Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Mozzarella (5 Zutaten!)

Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Mozzarella mit Blätterteig, bunten Tomaten, Mozzarella, Oregano und Basilikum. Dieses Rezept ist schnell, super einfach und SO lecker - Kochkarussell.com

Ganz kurz vorweg: Die Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Mozzarella ist ungefähr das einfachste Rezept auf der Welt. Nur fünf Zutaten, 10 Minuten Arbeit, fertig.

Aber der Geschmack? Boomchakalaka!

Geschmolzener, goldbrauner Mozzarella, knuspriger Boden aus Blätterteig und fruchtig-süße Tomaten. Dazu ein bisschen Basilikum und Oregano, fertig. Das bedeutet: Extrakäsig, knusprig und trotzdem herrlich frisch. Freunde, so geht Sommersoulfood!

Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Mozzarella mit Blätterteig, bunten Tomaten, Mozzarella, Oregano und Basilikum. Dieses Rezept ist schnell, super einfach und SO lecker - Kochkarussell.com

Kennt ihr Gerichte, die sind so verdammt lecker + einfach + absolut knallermäßig, dass ihr allen davon erzählen müsst? Diese schnelle Blätterteig-Tarte ist eines davon.

Ich glaube, mein Liebster durfte sich gestern 15 Minuten alle Vorteile der Tarte anhören. Und zwar vom Zeitfaktor (nur 10 Minuten Vorbereitungszeit, den Rest macht der Ofen) über die Zutaten (Blätterteig, Käse, Tomaten, Oregano, Basilikum) bis zu meiner allgemeinen Begeisterung für sommerliche Tartes (…und überleg doch mal, das ist wie Pizza, nur in noch schneller und mit frischen Tomaten und Basilikum!). Natürlich alles, BEVOR er den ersten Bissen machen durfte, der arme Kerl.

Ob ihn mein unbändiger Redefluss so richtig begeistert hat weiß ich zwar nicht, aber die Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Mozzarella wurde definitiv als Können wir das gleich morgen noch einmal essen? einegstuft. Und wir wissen alle, was das für ein Ritterschlag ist.

Inspiration für das Rezept war diese wunderschöne Heirloom Tomato Cheddar Tart, die ich nur noch ein wenig vereinfacht habe. Statt grünem Pesto und geriebenen Cheddar kommt bei uns geriebener Mozzarella auf die Tarte und die fancy Gewürzmischung habe ich gegen good old Oregano ausgetauscht. Fertisch.

Und dieser Geschmack! Knuspriger Tarteboden mit einer dicken Käseschicht und bunten Tomatenscheiben , die durch die dampfende Tarte ganz leicht angewärmt werden. Dazu frisches Basilikum, Oregano und wer es ganz dekadent möchte, gönnt sich auch noch ein paar Tropfen Olivenöl. Haaaaach!

Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Mozzarella – So geht’s

Für die Blätterteig-Tarte piekst ihr als erstes den Blätterteig mit einer Gabel ein paar Mal ein. Dann bestreut ihr den Teig mit Mozzarella und verfrachtet ihn für 15 Minuten in den Ofen. Währenddessen schneidet ihr die Tomaten in Scheiben und wascht das Basilikum. Sobald die Tarte fertig ist, verteilt ihr Tomaten, Oregano und Basilikum darauf und würzt alles mit Salz und Pfeffer.

Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Mozzarella mit Blätterteig, bunten Tomaten, Mozzarella, Oregano und Basilikum. Dieses Rezept ist schnell, super einfach und SO lecker - Kochkarussell.com

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Mozzarella ist:

  • Super einfach.
  • Knusprig.
  • Tomatig.
  • Extrakäsig.
  • Perfekt für den Feierabend.

Übrigens: Wenn ihr auf flotte Tartes steht, müsst ihr auch die Blätterteig-Tarte mit Champignons, Ziegenkäse und karamellisierten Zwiebeln und den schnellen Flammkuchen mit Pfirsich, Ziegenkäse und Honig unbedingt probieren.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Mozzarella mit Blätterteig, bunten Tomaten, Mozzarella, Oregano und Basilikum. Dieses Rezept ist schnell, super einfach und SO lecker - Kochkarussell.com

Köstliches Summerfood is coming atcha!

Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Mozzarella

Blätterteig-Tarte mit bunten Tomaten, Mozzarella, Oregano und Basilikum. Dieses Rezept ist schnell, super einfach und SO lecker!
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung20 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

  • 1 Paket Blätterteig
  • 150 g Mozzarella gerieben
  • 4-5 bunte Tomaten (600 g)
  • Oregano, getrocknet
  • Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Ofen nach Packungsanweisung vorheizen. 
  • Blätterteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mozzarella gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Circa 15 Minuten backen, bis der Teig gar und der Käse goldbraun ist.
  • In der Zwischenzeit Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Die Scheiben auf der Tarte verteilen, mit Oregano und Basilikum bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Genießen.

Mias Tipps

Am schönsten sieht es aus, wenn ihr unterschiedlich große Tomaten in unterschiedlichen Farben verwendet.
Auch super lecker: Unter dem Käse noch Tomatenmark, grünes oder rotes Pesto. Ein wenig Olivenöl über den Tomaten schmeckt auch wunderbar.

Nutrition

Calories: 625kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
2. Juli 2017

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

13 Kommentare

  1. Das sieht Mega aus… Bei mir liegt schon länger ein glutenfreier Blätterteig im Gefrierfach. So eine Tarte ist die perfekte Idee dafür.

    LG Simone

    Antworten
    • Na siehste, und ich wurde letztens noch gefragt, ob es glutenfreien Blätterteig gibt – das trifft sich ja bestens! 😉

      Antworten
  2. Ohh die sieht ja köstlich aus! So schön bunt 🙂 Ich liebe einfache Rezepte, die man mit wenigen Zutaten nach der Arbeit ausprobieren kann – das ist so eines.. Danke dafür!
    Liebe Grüße,
    Ela

    Antworten
  3. 5 stars
    Hallo Mia,

    kein Wunder, dass Deine Familie die Tarte mag, die ist ja auch der Hammer! Gestern Dein Rezept gelesen und heute gleich nachge“kocht“ – hm, sehr sehr lecker, die gibt’s sicher auch bei uns jetzt öfter (die genannten Varianten klingen auch super!). Und wirklich das perfekte schnelle Sommergericht nach einem langen Arbeitstage …. Danke für Deine tollen Rezepte, es macht Spaß, diese nachzukochen und zu genießen 🙂

    Liebe Grüße
    Tine

    Antworten
    • Oh wow, das ging ja super flott und ich bin absolut happy, dass es dir auch so gut geschmeckt hat! Weiterhin ganz viel Freude im Kochkarussell, liebe Tine! :)))

      Antworten
  4. Boomchakalaka finde ich super 😉 Genau so sieht die Tarte auch aus. Schnell, einfach und lecker, das sind immer die aller besten Rezepte. Wird auf jeden Fall nachgemacht. Danke liebe Mia, für die tolle Inspiration.
    xo.mareen

    Antworten
  5. 5 stars
    Große Begeisterung in der Familie!! So einfach und sooo lecker!
    Liebe Grüße,
    Dominika

    Antworten
    • YAY! Liebste Grüße an dich und deine Familie! 🙂

      Antworten
  6. 5 stars
    Seeeehr leckererer….ich hatte noch Rucola-Basilikum-Pesto übrig……auf den Teig gestrichen…. der Schafskäse musste weg…….also auch noch zum Mozi und oben drauf ???? habe dazu eingelegte Chilli und Knobi gereicht….
    P.S. es wäre cool, wenn man auch Bilder Posten könnte
    Danke für mein schnelles Sonntags-Mittagessen ????

    Antworten
  7. Hallo, ich war auf der Suche nach Rezepten für Ochsenherztomaten und bin bei dir fündig geworden 🙂 sehr lecker! Auch wenn ich ein wenig improvisieren musste – eine Kombi aus geriebenem Parmesan & Emmentaler war auch sehr lecker 😉
    VG Kim

    Antworten
  8. 5 stars
    Wieder mal ein sehr leckeres und absolut schnelles Essen ?. Wirklich zauberhaft, vielen Dank für das Rezept, das wird es nun öfters geben.

    Antworten
  9. 5 stars
    Hat uns sehr gut geschmeckt, vielen Dank für das tolle Rezept

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!