Nudeln mit Garnelen und Tomaten-Sahnesauce (20 Minuten!)

OMG, die Nudeln mit Garnelen und Tomaten-Sahnesauce sind herrlich würzig und in 20 Minuten fertig. Dieses schnelle Rezept ist perfekt für den Feierabend! - Kochkarussell.com #pasta #garnelen #rezept

Ich hatte letztens wieder einen dieser Abende: Ich hatte Lust auf eine große Portion Soulfood. Und mit Soulfood meine ich Pasta mit herrlich cremiger Sauce der Marke „Oha, wie gut schmeckt das denn bitte?“. Einziges Problem. Ich hatte einen langen Shootingtag inklusive Auswärtsterminen hinter mir und hätte auf der Stelle einratzen können. Jetzt noch lange in der Küche stehen? Definitiv nicht.

Meine Rettung: Nudeln mit Garnelen und Tomaten-Sahnesauce. Wir sprechen hier von Spaghetti in einer dekadent cremigen, tomatigen Sauce. Herrlich knoblauchig, chilischarf und mit einem ordentlichen Schuss Weißwein. Das Allerbeste sind aber die saftigen, kurz gebratenen und dann in der Sauce herrlich würzig gewordenen Garnelen.

Freunde, diese Nudeln schmecken wie von eurem Lieblingsitaliener, nur praktischer, günstiger und in 20 Minuten auf dem Tisch!

OMG, die Nudeln mit Garnelen und Tomaten-Sahnesauce sind herrlich würzig und in 20 Minuten fertig. Dieses schnelle Rezept ist perfekt für den Feierabend! - Kochkarussell.com #pasta #garnelen #rezept

Ok, lasst uns kurz über die Nudeln mit Scampis und herrlich sahniger, tomatiger Sauce mit Knoblauch und Chili sprechen.

Zuallererst: Für dieses Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten und 20 Minuten Zeit!

Im Grunde genommen besteht das Gericht nämlich nur aus zwei Bestandteilen.

  1. Pasta. Nehmt, was immer ihr wollt. Ich finde Spaghetti und Tagliatelle eignen sich besonders gut, weil die so wunderbar von der samtigen Sauce ummantelt werden können.
  2. Köstlichste Garnelen-Sahnesauce. Dafür braucht ihr Garnelen, Knoblauch, Chili, Sahne, Tomatenmark und im Bestfall noch ein paar Frühlingszwiebeln. Besonders toll an der Sauce: Sie muss nicht lange vor sich hinköcheln, sondern ist in ein paar Minuten fertig. Perfekt für unseren Feierabendhunger!

Nach nicht mal 20 Minuten vermischt ihr die dampfenden Spaghetti mit der Sauce und habt eure Soulfood Deluxe Abendessen.

OMG, die Nudeln mit Garnelen und Tomaten-Sahnesauce sind herrlich würzig und in 20 Minuten fertig. Dieses schnelle Rezept ist perfekt für den Feierabend! - Kochkarussell.com #pasta #garnelen #rezept

Ach, noch eins. Wenn es euch wie mir geht, dann sind Garnelen eigentlich immer so ne Sache. Der Geschmack ist oh-mein-Gott-I-love-it. Aber die Zubereitung… Äh ja, mir ist definitiv schon die ein oder andere Ladung zäh wie Gummi geworden. Wenn ihr jetzt denkt „Ich weiß genau was du meinst, girrrl“, habe ich sehr gute Nachrichten für euch!

Mit diesem Rezept werden eure Granelen herrlich saftig, ein wenig glasig und einfach nur OMG-gut.?

Ok, bereit für meinen Trick, mit dem ihr garantiert köstlichste Garnelen bekommt? Dann man los!

Saftige Garnelen – So geht’s

Damit die Scampis auch wirklich herrlich saftig werden, dürfen sie auf keinen Fall zu lange in der Pfanne bleiben. Deswegen braten wir sie in der Pfanne nur kurz von einer Seite an, bevor sie dann mit Sahne, Weißwein, Knoblauch und den restlichen Zutaten ein paar Minuten saftig und gar werden dürfen. Noch ein wenig mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig.

OMG, die Nudeln mit Garnelen und Tomaten-Sahnesauce sind herrlich würzig und in 20 Minuten fertig. Dieses schnelle Rezept ist perfekt für den Feierabend! - Kochkarussell.com #pasta #garnelen #rezept

Lasst mich für euch noch mal die Vorzüge dieses Rezepts zusammenfassen.

Nudeln mit Garnelen und Tomaten-Sahnesauce sind:

  • Herzhaft.
  • Sahnig und tomatig.
  • Vollgepackt mit saftigen Garnelen, Knoblauch und Chili.
  • In 20 Minuten auf dem Tisch.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

OMG, die Nudeln mit Garnelen und Tomaten-Sahnesauce sind herrlich würzig und in 20 Minuten fertig. Dieses schnelle Rezept ist perfekt für den Feierabend! - Kochkarussell.com #pasta #garnelen #rezept

Nudeln mit Garnelen und Tomaten-Sahnesauce (20 Minuten!)

Die Nudeln mit Garnelen und Tomaten-Sahnesauce sind herrlich würzig und in 20 Minuten fertig. Dieses schnelle Rezept ist perfekt für den Feierabend!
5 von 54 Bewertungen
Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung10 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 250 g Spaghetti
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1-2 rote Chilischoten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g küchenfertige Scampi
  • 100 ml Sahne
  • 85 ml trockener Weißwein
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Pasta in reichlich Salzwasser al dente garen.
  • In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und hacken. Chili und Frühlingszwiebeln waschen. Chili hacken, Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden. Scampi mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Scampi eine Minute anbraten. Wenden und Knoblauch, Chili, Weißwein, Sahne, Tomatenmark und Frühlingszwiebeln hinzufügen. Zwei Minuten einkochen lassen. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nudeln hinzufügen und alles vermischen. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren.

Nutrition

Calories: 805kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
9. April 2018

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

134 Kommentare

  1. Hallo, ich liebe deine Rezepte und freue mich immer, wenn ich eines wieder ausprobieren kann. Wäre es aber möglich, dass du bei den Rezepteinheiten auch gleich die Kalorienanzahl angeben kannst? Ich danke dir

    Antworten
    • Kalorien ??? egal !!!
      Lieber Kuchen, Torten, und sonstige Zuckerbomben weglassen.

      Antworten
      • So sehe ich das auch ???

        Antworten
    • Ich finde das alls etwas übertrieben. Wenn du wissen willst, wieviel Kalorien welches Rezept hat, google einfach mal. Da findest du zu jedem Lebensmittel Angaben.

      Antworten
    • 5 stars
      Lebe, wie du, wenn du stirbst, dir wünschen wirst, gelebt zu haben.
      Das trifft auch auf leckeres Essen zu. Einfach ein wenig darauf achten, dass man nicht ständig übertreibt

      Antworten
      • Genauso sehe ich das auch. Besser nicht rauchen oder zu viel Alkohol weglassen . Essen umd trinken erhält Leib und Seele gesund .

        Antworten
    • Das war das beste was ich gemacht habe, denn das Rezept hat was werde es immer wieder machen auch für mich und meine Gäste.

      Antworten
      • Oh wow – Hans. DAAANKE! Wir freuen uns so sehr, dass es allen geschmeckt hat und noch mehr, dass du dir die Zeit für einen so lieben Kommentar nimmst.

        Antworten
  2. 5 stars
    Einfach köstlich! So bekommt man super easy ein leckeres Abendessen ?
    Werde ich auf jeden Fall öfters kochen!

    Antworten
    • Wohooo, danke liebe Romina!<3

      Antworten
      • Hallo,ich bin so was von stolz dass ich dein Rezept entdeckt habe ?
        So einfach und so lecker,bombastischen Geschmack von frische und knackig einfach Traum . Ich habe eine frische Paprika auch dazu geschnitten bin begeistert und ICH LIEBE ES !!!
        Danke dir ??

        Antworten
    • Ich hatte zwar kein Problem weiß Wein da, hab ohne gemacht. Hat aber trotzdem sehr lecker geschmeckt.

      Antworten
    • 5 stars
      Sehr lecker ! Koche es heute zum 2.Mal .Mische noch etwas Blattspinat unter. Schmeckt und sieht gut aus !

      Antworten
  3. Hallo. Ein super Rezept
    Ich habe auch noch einen Tipp zu den Garnelen : einfach etwas Brühe oder eine Flasche Bier aufkochen, Garnelen reinwerfen und 5 min gar ziehen lassen. Temperatur vorher auf kleine bis mittlere Stufe drehen.
    Dann mit der Schaumkelle rausholen und ab in die Sauce damit.

    Antworten
    • Super cool, danke dir für den Tipp! Gerade Garnelen in Bier zu garen gefällt bestimmt vielen 😀

      Antworten
  4. 5 stars
    Liebe Mia ♥️ Habe heute diese unfassbar leckere Pasta nachgekocht. Ganz ganz lecker und ganz ratzifatzi schnell zubereitet. Vielen Dank für dein Rezept. Kommt uns jetzt auch öfter auf den Tisch ♥️

    Antworten
    • Hach wie toll liebe Laura, DANKE dir für das tolle Feedback!

      Antworten
  5. 5 stars
    Ich habe es heute ausprobiert und es kam bei der ganzen Familie super an. Da hier eher ungern scharf gegessen wird habe ich die Chilis durch Cocktailtomaten ersetzt und den Wein habe ich weg gelassen, dafür mehr Sahne genommen. War wirklich sehr lecker und vor allem schnell zubereitet. Danke!

    Antworten
    • Ach wie toll, danke dir für das grandiose Feedback liebe Jessica. 🙂 Ganz liebe Grüße an dich und deine Lieben.

      Antworten
    • So werde ich das auch gleich kochen:-)

      Antworten
  6. 5 stars
    Hi!
    Bin zwar erst 12 aber liebe das kochen.
    ich sammle immer wieder Gerichte und dieses hier wird bestimmt eines meiner liebsten!
    Bin übrigens gerade am kochen und habe auch einpaar Tricks zum Thema Garnelen.
    1. Mit Curry anbraten, gibt eine super Note
    2. in der Kürbissuppe! Frischt diese ein wenig auf…
    Würde mich freuen wenn jemandem diese Idee gefällt.
    Schönen Abend,
    Miko

    Antworten
    • 1000 Dank dir für die Tipps Miko (Curry! Köstlich!) und YEAH wie cool, dass du mit 12 schon so gerne kochst. Mach weiter so und liebe Grüße, Mia

      Antworten
    • Hey MIKO….der Curry macht es….aus durxwird eine fantastischer Feinschmecker…und statt den Chilis nehm ich lieber ein bisschen Cheyenne…das ist nicht scharf…Bierzelt aber etwas auf der Zunge….und statt dem Wein nehmt uhr besser einen trockenen Wermut….zb Martini „extra dry“ …undyschön einkochen zu einer essenz….dann Sahne erst drauf

      Antworten
  7. 5 stars
    Vielen Dank für das tolle Rezept, es hat der ganzen (!) Familie super geschmeckt!

    Antworten
  8. Diese Spagetti sind einfach der Wahnsinn! Ich habe für uns 5 das Rezept verdoppelt und die Menge der Chillischoten reduziert (kindertauglich ;-)) super schnell, mega lecker und regelmäßig auf unserem Tisch!
    Vielen Dank dafür!

    Antworten
    • Oh wie mega, dass es sogar den Kids geschmeckt hat! 1000 Dank für die tolle Rückmeldung liebe Stefanie! <3

      Antworten
  9. 5 stars
    Ein super Rezept.Könnte ich sofort essen.Alles meine Lieblingszutaten.Schön,dass ich durch Zufall darauf gestoßen bin.Werde ich für mich u. auch wenn ich Gäste habe nachkochen.Danke!

    Antworten
    • Toll, lass es dir wunderbar schmecken liebe Brigitte! 🙂

      Antworten
  10. Delicious !

    Antworten
  11. Delicious !??

    Antworten
  12. 5 stars
    Super lecker! Mein Mann hat geschlemmt …

    Antworten
    • YEAH! 😀

      Antworten
  13. Super lecker, meine Lieben haben es total genossen heute Abend 🙂 Total gutes Rezept nach dem Motto – leckres Essen muss nicht stundenlang dauern. Ganz liebe Grüße

    Antworten
  14. 5 stars
    Dieses Rezept ist wirklich unglaublich lecker. Ist eines meiner absoluten Favoriten 🙂

    Antworten
  15. Super lecker! Danke für dieses Rezept ?

    Antworten
    • Sehr gerne liebe Christina!

      Antworten
  16. 5 stars
    Haben es heute gekocht. Vielen Dank für das leckere Rezept!

    Antworten
    • Toll, sehr gerne Bern 🙂

      Antworten
  17. 5 stars
    Wow lecker und schnell zubereitet… man sollte sich nur nicht beim Tomatenmark vergreifen und das scharfe nehmen?

    Aber das werde ich definitiv wieder kochen ?

    Antworten
    • Oh Mistekiste, ich freue mich, dass es dir trotzdem super geschmeckt hat! 😀

      Antworten
  18. 5 stars
    Ich werde das Rezept Morgen ausprobieren ?
    Wie beendet man das alte Jahr u begrüsst das neue?
    Richtig… mit gutem Essen ☝??
    Freu mich aufs kochen u meinen Mann zu überraschen

    Antworten
  19. 5 stars
    Einfach mega Hammer Rezept soooo lecker… konnte nicht aufhören zu kosten. Mjam mjam mjam das werde ich in mein Repertoire aufnehmen. Spitze danke

    Antworten
  20. 5 stars
    Einfach mega Hammer Rezept soooo lecker… konnte nicht aufhören zu essen…… Mjam mjam mjam das werde ich in mein Repertoire aufnehmen. Spitze danke

    Antworten
  21. 5 stars
    Habe das Rezept zufällig entdeckt und nun schon mehrmals nachgekocht und muss sagen, es geht wirklich total schnell und schmeckt einfach traumhaft!! ??
    Vielen lieben Dank, dass du dieses tolle Rezept mit uns teilst!

    Antworten
  22. 5 stars
    Super lecker!!

    Antworten
  23. 5 stars
    Soooo geil ! *Bäuchlein reib* Ich krieg sonst nie was hin ! War soooo lecker ! Angenehme Schärfe , nudelig, tomatig…., hach ! Echt ein Traum.

    Antworten
    • So soll das lieber Steffen, richtig gut! 😀

      Antworten
      • 5 stars
        Sehr leckeres und einfach zu kochendes Rezept. Was für mich den Geschmack noch abrundet , ist etwas frisch geraspelte Parmesan über die Spaghetti auf dem Teller.

        Antworten
        • Ohja, frische Petersilie liebe ich auch – und zwar immer und überall. Ganz lieben Dank für deinen Kommentar, lieber Joachim.

          Antworten
  24. Hammer! Habe damit meine Frau überzeugt dass Garnelen lecker sind. Obwohl ich nicht alles hatte, die Chilis waren nur Flocken, dafür scharfes Tomatenmark, der Wein nur halbtrocken, aber das merkt man kaum. Wein und Sahne habe ich verdoppelt, dadurch viel gute Sauce. Den Trick mit dem Curry probier ich nächstes Mal, denn das Rezept kommt ganz weit vorne auf die Liste der Lieblingsspeisen!

    Antworten
    • Hah, wie toll! 😀 Lasst es euch weiterhin super gut schmecken und liebe Grüße 🙂

      Antworten
  25. Exzellentes Rezept!

    Antworten
  26. 5 stars
    Hallo,
    Ich kann zu diesem Rezept nur noch sagen / schreiben
    Woooooooooooooooowwwwwww
    Mega lecker und echt super nach zu kochen das rezept kommt auf meine besten Liste , vielen vielen Dank für diesen herrlichen Gaumen Schmaus.
    Lg jotta

    Antworten
    • Oh Jotta, DANKE dir für die tolle Rückmeldung! <3

      Antworten
  27. 5 stars
    Hey Mia, das Garnelen-Pasta-Rezept ist genial…..leider konnte ich kein Foto machen, weil es so überirdisch lecker und ratzfatz verspeist war.
    ???

    Antworten
    • Hahaha so soll das sein, ich freu mich! 🙂

      Antworten
  28. 5 stars
    Habe dieses Gericht dazu genutzt meine Freundin beim ersten Date von mir und meinen Kochkünsten zu überzeugen ? hat glücklicherweise funktioniert und mache dieses Gericht heute wieder zum Jahrestag für uns beide ? Danke Dir! ?

    Antworten
  29. Wow was für ein leckeres schnelles Rezept. Ich habe noch Tomaten hinzugefügt. Sehr sehr lecker , danke

    Antworten
    • Das klingt toll Caren, wie schön, dass es dir geschmeckt hat!

      Antworten
  30. 5 stars
    Durch Zufall entdeckt und heute Abend gekocht. Einfach perfekt! Meine Frau war mehr als begeistert ?

    Antworten
    • Wie toll, danke dir für deine Rückmeldung Holger und ganz liebe Grüße an euch!

      Antworten
  31. 5 stars
    Woooow, habe es eben nachgekocht. War Saulecker!!!! Dafür bekommst du locker 5 Sterne. Vielen Dank für das leckere Rezept ❤

    Antworten
    • Wie toll! <3 <3 <3

      Antworten
  32. 5 stars
    Sehr geil!

    Antworten
  33. Witzig ist, dass ich die Garnelen zum Neujahr genau so machen wollte, meine Frau aber mit ungeschälten Riesengarnelen nach Haus kam und ich mal nach Alternativen schauen wollte… jetzt hast Du mich aber bestärkt, es genau so wieder zu machen. Tipp: die Garnelen zusammen mit dem Knoblauch, halbierten Honigtomaten (alternatov ein ganz bisl Rohrzucker) anbraten und dann mit Noilly Prat ablöschen. Dann Sahne und einkochen… ich verspreche Dir, das wird ein: Wie gut ist das denn? Moment (hoffe ich) ?

    Antworten
  34. Hallo Mia, ich habe dein Rezept nudeln-garnelen-tomaten-sahnesauce noch nicht ausprobiert. Soll aber heute passieren, weil ich es sehr interessant finde und es meinem Geschmack entsprechen wird. Nun hätte ich aber zwei Fragen: 1) Spielt die Größe der Garnelen eine Rolle? Auf deinen Illustrationen sehen die recht klein aus. Kann ich auch Größere benutzen (habe ich vorrätig)? Wäre es ein Frevel, für dein Rezept Parmesan zu benutzen (ich liebe Parmesan zu Pasta).

    Antworten
    • Lieber Peter, du kannst auf jeden Fall auch größere Garnelen benutzen und Parmesan dazu klingt mega! 😀

      Antworten
  35. 5 stars
    Geht schnell und ist super lecker! Kann ich sehr empfehlen.

    Antworten
  36. 5 stars
    Das Rezept ist klasse. Mein Freund sagte, es schmeckt wie im Restaurant! Er war begeistert. Die Garnelen hab ich endlich saftig bekommen. Hab auch eine Packung Meeresfrüchte dazu getan. Ich hab Chili mit wenig Jalapenos ausgetauscht, Brokkoli hinzugefügt und doppelte Menge Soße gemacht. Mit laktosefreier Sahne und bisschen Mehl ergänzt.
    Richtig richtig gut !!!

    Antworten
  37. Bin beiden Kindern in Canada,und habe Dein Rezept entdeckt,was für ein Gaumen Schmaus ( hier wird ? scharf gegessen) super,danke.

    Antworten
  38. Hallo das Rezept hört sich ja Mega gut an ich hab eine Frage die meisten Garnelen sind ja tiefgefroren ,müssen wir vorher erst mal aufgetaut sein?
    Liebe Grüße Kathri.

    Antworten
    • Genau, die Garnelen taust du vorher auf 🙂

      Antworten
  39. 5 stars
    Sehr lecker. Ich bin froh dieses Rezept gefunden zu haben.

    Antworten
  40. Habe es heute gemacht ??, es schmeckte sehr lecker. Kann es nur weiter empfehlen ??

    Antworten
  41. 5 stars
    Sehr lecker!

    Antworten
  42. 5 stars
    Wow, die beste Variante einer Crevetten-Tomaten-Rahmsauce die ich je gemacht habe! Suuuuuper lecker, herzlichen Dank und Grüsse aus der Schweiz.

    Antworten
  43. Tolles Rezept. Kenn es aus alten Zeiten noch. Ich veredle es gerne mit gehackten milden Peperonie. Nur so als kleiner Hinweis… 🙂

    Beste Grüße

    Antworten
  44. Ein ganz tolles Rezept. Ich habe es jetzt schon mehrmals nachgekocht und wir sind immer wieder begeistert.Vielen lieben Dank

    Antworten
  45. Ich suchte ein Rezept mit Garnelen: Ich muss sagen, mir hat das suuper geschmeckt! Hatte auch sonst alles andere zu hause, schnell gekocht und ein echtes Erlebnis. Definitiv kommt das bei mir noch mal auf den Tisch.
    Vielen Dank!

    Antworten
  46. 5 stars
    Kalimera aus Griechenland
    Habe das Gericht „vermeditariniert“?
    Anstelle des Weißweins einen Schuss Ouzo und etwas Feta einbröseln und frischen Basilikum drüberstreuen.
    Kali orexi.

    Antworten
  47. 5 stars
    Hallo Mia,
    dein Rezept klingt ganz gut und wird heute Abend ausprobiert.
    Wie wichtig ist der Weißwein bei der Sache oder kann man den weglassen.

    Antworten
    • Moin Vadim, Weißwein kannst du auch gern weglassen. Ersetze die Flüssigkeit einfach durch mehr Sahne,Brühe, Nudelkochwasser und gib gern für die Säure ein bisschen Weißweinessig dazu. Also mach es einfach ganz wie du magst 🙂 Lass es dir schmecken!!

      Antworten
  48. Hallo, das Rezept klingt mega lecker! Muss ich zwingend Wein benutzen?

    Antworten
  49. 5 stars
    Habe dieses Rezept heute schon zum zweiten Mal gekocht und diesmal bisschen schärfer gemacht. Die ganze Familie liebt es! Ich nehme auch gerne statt Spaghetti Käse Tortellini.
    Vielen Dank für dieses tolle Gericht!

    Antworten
  50. 5 stars
    Super einfach, super gut, super schnell, super soulig. Pasta macht glücklich, diese besonders.

    Antworten
    • Hi,
      sehr gutes Gericht. Habe allerdings echte Tomaten statt tomatenmark genommen.
      Streng genommen dürfte die Sauce nämlich nicht Tomatensauce heißen wenn nur Tomatenmark drin ist 😉

      Antworten
      • Sehr gute Idee, so kann es jeder so abwandeln, wie er es am liebsten mag. Danke für deinen Tipp, lieber Tom!

        Antworten
  51. 5 stars
    Vielen Dank für das Rezept, es war ein grandioser Abend! ?

    Antworten
  52. Ein sensationelles Rezept! Auch für jemanden wie mich, der kein Küchenprofi ist ?.
    Schnell und super lecker, es kann in der Zubereitung einfach nichts schief gehen!

    Antworten
  53. 5 stars
    Ich liebe Garnelen, ich liebe Tomatensaucen aller Art, ich liebe Nudeln. Keine Frage, dass ich das Rezept ausprobieren musste.
    Mangels Sahne, diese kurzerhand durch Kokosmilch ersetzt. Ergebnis: Beste Garnelen- Pasta, die ich je gegessen habe ?

    Antworten
    • Ohh was ne mega Idee mit der Kokosmilch, dass stell ich mir auch richtig gut vor.
      Danke für dein grandioses Feedback, liebe Jana!

      Antworten
  54. Hallöchen,
    kann mir jemand eine Alternative für den Weißwein empfehlen? Ich bin nämlich noch minderjährig und mag Weißwein allgemein nicht gerne, finde allerdings keine guten Alternativen dafür. 🙁

    Antworten
    • Moin Janina,
      klar, lass den Weißwein einfach weg, bewahr stattdessen etwas vom Nudelwasser auf und gib das anstelle des Weins dazu.
      Wenn dir dann etwas Säure fehlt, gib gern ein wenig guten Weißwein-Essig oder Zitrone – teste dich hier aber vorsichtig heran.
      Lass es dir schmecken 🙂

      Antworten
  55. Habe spontan nach einem Rezept gesucht, weil mir momentan nichts „freches“ und vor allem schnelles einfällt.
    Bin sowas von begeistert, breche mir sonst einen immer ab und das Rezept ist einfach nur großartig, lecker, schnell und sehr simpel.
    Habe wiedermal bei meinem Freund gepunktet???
    Vielen Dank.

    Antworten
    • Hach Dominik – wie uns solche Kommentare freuen 🙂
      Was ein toller Freund du bist, wenn du solch schönen Rezepte zauberst! Danke für deinen schönen Kommentar!

      Antworten
  56. 5 stars
    Superlecker, danke dafür; mit den 20 Minuten kam ich nicht ganz hin; habe allein schon 10 Minuten gebraucht um den ganzen Text durchzulesen ! ?

    Antworten
    • 😉 Aber hauptsache es hat euch geschmeckt! Danke für dein tolles Feedback!

      Antworten
  57. 5 stars
    hab das Rezept schon gekocht,bin eher sehr wählerisch beim Essen. Aber die Soße war der Wahnsinn. Muß es auch schon wieder machen, mein Mann und ich könnten uns in die Soße reinsetzen. Suuuperlecker !!!

    Antworten
    • Boa, wie gut – alle glücklich. Dann sind wir es auch 🙂 Danke dir für deine schöne Nachricht!

      Antworten
  58. 5 stars
    Liebe Mia,
    habe dieses Rezept schon so oft benutzt. Wenn’s mal schnell gehen muss gibt’s kaum was besseres. Habe noch etwas Schmelzkäse in der Sauce aufgelöst und ein Schlückchen Jack Daniels. Wir mögen am liebsten diese ganz dünnen Spaghetti bzw. Capellini.
    Grandios und so einfach und schnell.

    Antworten
  59. mamma mia.. nach einem verrückten Tag.. haben wir das Rezept ausprobiert.. ? Mit einem Glas Rotwein und am Cheminefeuer schmeckt es noch besser.. Danke für den Typ.. Biitli und Momo

    Antworten
  60. 5 stars
    Schnell, lecker und unkompliziert! Tolle Abwechslung im Speiseplan. Meine Tochter (3) fand’s auch gut, dann natürlich ohne Weißwein

    Antworten
  61. Mein neues Lieblingsrezept. Ich schneide auch frische Tomaten dazu. Einfach köstlich.

    Antworten
    • Das klingt toll – lieben Dank Rosalinde 🙂

      Antworten
  62. Ich hab Zwiebeln und Knoblauch zuerst glasig geschmuggelt, dann Tomaten kleinstgeschnitten rein, bisschen köcheln lassen, danach wie im Rezept, außer, dass ich Hafersahne genommen habe statt Kuhsahne. Lecker!

    Antworten
  63. 5 stars
    Es schmeckt fantastisch!
    Ich hab die Garnelen vorher in Gemüsebrühe gekocht und in die Sauce noch bisschen Texicana Salsa reingemacht, dadurch wurde es etwas asiatischer, schmeckt mega gut c;

    Antworten
    • Uhhhh – das klingt so spannend! Danke für deine Idee!

      Antworten
  64. Hallo, ich bin erst heute auf das Rezept gestoßen. Ich habe etwas Pernod dazu gegeben und statt Sahne habe ich Milch und Hafer-Kochcreme genommen. SEHR SEHR LECKER.

    Antworten
  65. 5 stars
    Danke für das gute Rezept.
    Habe zuerst den Knoblauch, anschließend die Zwiebeln in Olivenöl angeschwitzt, dann die Garnelen dazu. Sonst weiter wie beschrieben .
    Vor dem Anrichten, Kirschtomaten halbiert und etwas frischen Basilikum untergehoben.

    Antworten
  66. Hallo. Ich hab Königsgarnelen, allerdings TK. Muss ich die vorher auftauen?

    Antworten
    • Liebe Gabriele, genau, vorher auftauen ist richtig 🙂

      Antworten
  67. 5 stars
    Ich habe es ausprobiert und die Familie war fasziniert davon..es war so lecker einfach genial ?

    Antworten
  68. 5 stars
    Die Soße war super lecker ? und die Garnelen schön saftig ?

    Vielen Dank !

    ich habe die Knoblauchzehen nicht gehackt sondern in feine Scheiben geschnitten und am Schluss noch ein paar cheery Tomaten halbiert und zur Pasta gegeben dann noch ein wenig Oregano, hat auch super geschmeckt .

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Boa Franziska, das hört sich soooo gut aus!!! Danke für die tollen Ideen 🙂

      Antworten
  69. Kurz und bündig: hervorragend!!! Gratulation!

    Antworten
  70. 5 stars
    Habe es im Dutch Oven gemacht ?…es war sehr lecker….habe beim braten der Garnelen noch etwas Zitrone und Estragon dazugegeben….schnelles und leckeres Gericht

    Antworten
    • Uhh das klingt super gut 🙂 Danke für deine liebe Rückmeldung!

      Antworten
  71. 5 stars
    So lecker! Habe mich genau an dein Rezept gehalten und – es hat Suchtpotential 🙂 Dazu ratz fatz fertig. Einfach perfekt!

    Antworten
    • Ach Mone, wie sehr es uns freut. Dann ganz viel Spaß beim immer-wieder-kochen-und-genießen!

      Antworten
  72. 5 stars
    Habe es schon sehr oft gemacht. Schmeckt einfach köstlich.

    Antworten
  73. Hallo
    Das sind ja einfach lecker aus die Nudeln.
    Von Yvonna Sarah Rienow

    Antworten
    • Danke dir 🙂 Wir können das Rezept nur empfehlen – ein echter Kochkarussell Klassiker

      Antworten
  74. 5 stars
    Schmeckt super-lecker, genau ans Rezept gehalten. Gleich nochmals gemacht, diesmal mit Lachs und Tagliatelle. Yummy ?.

    Antworten
    • Wohooo, danke dir für das tolle Feedback lieber Nobbi! Und OMG die Version mit Lachs und Tagliatelle klingt auch mega!

      Antworten
  75. 5 stars
    Tolles Rezept!
    Eines nur : Scampi und Garnelen sind nicht das selbe.

    Antworten
  76. Sehr, sehr lecker und vor allem einfach. Vielen Dank dafür. Ich habe Chili weggelassen und dafür Kirschtomaten halbiert (für die Farbe) das gibt zusätzlich eine schöne Frische.

    Antworten
    • Moin Amelie, das klingt mega gut und können wir uns auch super zum Rezepte vorstellen. Danke für dein schönes Feedback!

      Antworten
  77. 5 stars
    Schmeckt auch hervorragend ohne Weisswein… Stattdessen etwas Nudelwasser Vegeta ✌️100ml. Schlagsahne danke guten Hunger

    Antworten
  78. 5 stars
    Halihalo

    Saulecker. Meine Frau war total begeistert von diesem Rezept. Hab noch ne Handvoll Kirschtomaten mit reingemacht. Ein zentraler Hochgenuss. ?

    Antworten
  79. 5 stars
    Ich habe es ausprobiert und mit zur Arbeit genommen. Alle waren begeistert. Heute probiere ich es aus mit Schweinefiletstreifen und Reis, da mein Mann keine Garnelen mag.
    Ein super Rezept, vielen Dank.

    Antworten
  80. Sehr köstliches Rezept alles sehr fein ohne chille noch besser

    Antworten
  81. 5 stars
    Hallöchen,
    Vielen Dank für dieses super leckere Rezept. Es hat uns allen hervorragend geschmeckt. Das wird es ab sofort nur noch so geben.
    🥰😍

    Antworten
    • Oh wie schön, liebe Gabi. Das freut uns ja immer besonders, wenn es am Tisch einfach allen schmeckt 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!