15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce

Werbung. 15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce. Dieses würzige 7-Zutaten Rezept ist herrlich cremig und absolute Soulfood! - Kochkarussell.com #peanutbutter #noodles #spaghetti #soulfood #erdnussbutter

Werbung. Dieser Post enthält Affiliate-Links. Wenn ihr etwas über diese Links bestellt, bekomme ich eine Provision. Der Preis bleibt für euch natürlich gleich.

Ihr seid Erdnussbutter-Fan, Thaifood-Addict oder auf der Suche nach einem kuschelig warmen, cremigen Soulfood-Gericht, das in 15 Minuten auf dem Tisch steht?

Dann probiert die 15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce. Spaghetti, die sich in eine cremig-erdnussbuttrige Sauce mit Ingwer, Sojasauce, Knoblauch und einem Hauch Ahornsirup kuscheln. Jede Gabel voll mit würzigen Nudeln, die nur dazu gemacht sind, uns so richtig zu verwöhnen.

Ernsthaft. Die müsst ihr probieren!

Werbung. 15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce. Dieses würzige 7-Zutaten Rezept ist herrlich cremig und absolute Soulfood! - Kochkarussell.com #peanutbutter #noodles #spaghetti #soulfood #erdnussbutter

Momentan habe ich zwei Obsessionen.

1. Erdnussbutter. Wie kann es eigentlich sein, dass Erdnussbutter ALLES besser macht? Warmer Toast mit salzig-süßer, langsam schmelzender Erdnussbutter. In Erdnussbutter gedippte Apfelspalten. No-Bake Chocolate Chip Cookie Dough mit Erdnussbutter. Würzige, Thaifood-inspirierte Spaghetti mit köstlichster Erdnussbutter-Sauce die so einfach sind, dass sie sich quasi von selbst machen.

2. Lesen. Ich habe mir Anfang des Jahres vorgenommen, 2018 endlich wieder mehr zu lesen. Mindestens 20 Bücher, um genau zu sein. Denn irgendwie ist mir dieses wunderschöne, entspannende Hobby über die letzten Jahre abhanden gekommen. Offiziell hatte ich so viel um die Ohren, dass ich gar keine Zeit zum Lesen hatte. Aber ganz ehrlich, wenn ich knallermäßige Serien durchsuchten kann (u.a. Chefs Table, The good wife, Bosch und Lucifer), dann kann ich mir auch Zeit zum Lesen nehmen, right? Dafür spare ich sehr gerne hier und da ein wenig Zeit ein.

Womit wir wieder bei den Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce wären. Ich meine, mal ganz ehrlich: 15 Minuten für unglaublich gutes, glücklich machendes Soulfood. Besser geht es doch gar nicht. Außerdem braucht ihr für die Nudeln nur ein paar Zutaten, die ihr in 99 Prozent der Fälle eh schon im Vorratsschrank habt.

Werbung. 15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce. Dieses würzige 7-Zutaten Rezept ist herrlich cremig und absolute Soulfood! - Kochkarussell.com #peanutbutter #noodles #spaghetti #soulfood #erdnussbutter

Überzeugt? Sehr gut! Dann verrate ich euch jetzt, wie ihr euch ganz schnell mit einer großen Portion köstlicher 15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce verwöhnen könnt.

1. Nudeln kochen

Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente garen, fertig ist der erste Step.

2. Sauce mixen

Dafür gebt ihr alle Saucenzutaten (Sojasauce, Ahornsirup, Erdnussbutter, Knobi, Ingwer und Reisessig) in einen Mixer und lasst das Ganze zu herrlich cremiger Sauce pürieren.
Und weil ich immer wieder nach einem leistungsfähigen Mixer gefragt werde: Ich benutze seit zwei Jahren diese Kompakt-Küchenmaschine und kann mir ein Leben ohne das Teil nicht mehr vorstellen. Die ist verhältnismäßig günstig und hat bis jetzt wirklich ALLES geschafft. Energy Bites, Suppe, ja sogar Nussbutter. Und eure herrlich cremige Pastasauce bekommt ihr damit auch hin. Ich sach’s ja, bester Mixer everrr.

Werbung. 15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce. Dieses würzige 7-Zutaten Rezept ist herrlich cremig und absolute Soulfood! - Kochkarussell.com #peanutbutter #noodles #spaghetti #soulfood #erdnussbutter

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce sind:

  • Herzhaft.
  • Cremig.
  • Erdnussbuttrig.
  • Herrlich sättigendes Comfortfood.
  • In einer Viertelstunde fertig.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Werbung. 15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce. Dieses würzige 7-Zutaten Rezept ist herrlich cremig und absolute Soulfood! - Kochkarussell.com #peanutbutter #noodles #spaghetti #soulfood #erdnussbutter

15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce

Die 15-Minuten Spaghetti mit würziger Erdnuss-Sauce ist herrlich cremig und absolutes Soulfood!
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitung5 Minuten
Zubereitung10 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
Portionen 2 große Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Spaghetti
  • 60 ml Sojasauce
  • 30 ml Ahornsirup
  • 70 g Erdnussbutter Crunchy
  • 1 Knoblauchzehe geschält
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer geschält
  • 2 EL Reisessig
  • Optional Frühlingszwiebeln und gehackte Erdnüsse

Anleitungen
 

  • Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.
  • In der Zwischenzeit Sojasauce, Ahornsirup, Erdnussbutter, Knoblauch, Ingwer und Reisessig in einen leistungsstarken Mixer geben. Mixen, bis eine herrlich cremige Sauce entstanden ist.
  • Die abgeschütteten Nudeln mit der würzigen Erdnusssauce vermischen. Mit Frühlingszwiebeln und Erdnüssen toppen und genießen.

Mias Tipps

Ihr habt keinen leistungsstarken Mixer? Ich kann euch diese Küchenmaschine empfehlen. Ansonsten könnt ihr die Zutaten für die Sauce auch mit einem Schneebesen vermischen. Dafür müsst ihr nur Knoblauch und Ingwer fein hacken.

Nutrition

Calories: 760kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
1. März 2018

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

14 Kommentare

  1. Ohhh wie sehen aber köstlich aus liebe Mia! Sehr lecker und so schnell gemacht 🙂
    Liebe Grüße aus dem eiskalten Süden,
    Ela

    Antworten
  2. 5 stars
    Halli Hallo! Ist der Reisessig durch irgendeinen anderen Essig ersetzbar?
    Liebe Grüße, Jasmin

    Antworten
    • Liebe Jasmin, ich würde einfach einen Essig ohne starken Eigengeschmack wie zB Apfelessig versuchen. 🙂

      Antworten
    • 5 stars
      Die beste Erdnuss-Sauce die ich je gegessen haben! Und soooo einfach und schnell… danke für das tolle Rezept!

      Antworten
      • Hach, du Liebe! Das geht runter wie Öl! Merci!

        Antworten
  3. 5 stars
    Soooo lecker! Meine Kinder wollen meist Nudeln ohne Sauce, aber diesmal haben sie eine Portion nach der anderen verdrückt. Als Beilage gab es Möhrensalat mit Ananas. Schnell, gesund, schmackhaft!

    Antworten
    • Oh wie toll das klingt! Jetzt hast du mich auf was gebracht, Möhrensalat mit Ananas muss ich nun unbedingt probieren hihi

      Antworten
  4. 5 stars
    Hammer das Essen. Statt Spagetti gab es chinesische Nudeln dazu.
    Ich habe gleich die doppelte Menge gemacht und was soll ich sagen alles weg.

    Antworten
    • Hahaha so ist mir das am liebsten! 😀

      Antworten
  5. 5 stars
    Ein fantastisches Rezept. Vor kurzem entdeckt und jetzt zum zweiten Mal gekocht. Perfektes Essen im stressigen Home-Office 🙂

    Antworten
  6. Das Rezept war gestern Abend meine Rettung.
    Super schnell und einfach absolut mega lecker
    Ok, ich muss gestehen, dass ich keinen Ahornsirup hatte und deswegen auf Honig zurückgegriffen habe.

    Antworten
    • Ohh Retter in der Not sind wir besonders gern 🙂
      Und Honig ist auch toll! Was immer ihr zuhause habt…

      Antworten
  7. 5 stars
    Die Sauce ist der Burner! Die Nudeln gab’s heute spontan und ich hätte mich reinlegen können! Und dann geht’s auch noch so schnell! Gibt’s definitiv öfter! Eignen die sich zum Meal Prep?

    Antworten
    • Oh wie schön – wir finden die ja auch einfach immer wieder richtig lecker.
      Teste es gern aus – sollte die Sauce zu dick werden (die Nudeln saugen die im Kühlschrank richtig auf) gib beim Erhitzen einfach etwas Flüssigkeit dazu 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!