Türkische Linsensuppe (Mercimek Çorbası)

Weltbeste türkische Linsensuppe! Das Original-Rezept ist herrlich sättigend, vollgepackt mit roten Linsen, Karotte und Kartoffel und schmeckt wie im türkischen Restaurant. Bonus: Der Knaller ist in 10 Minuten vorbereitet!

Türkische Linsensuppe in einer schwarzen Schale angerichtet mit Petersilie und Chiliöl garniert.

Türkische Linsensuppe – Mercimek Çorbası

Es gibt Tage, da brauchen wir eine einfache Suppe, die in Windeseile auf dem Tisch steht und wunderbar satt und glücklich macht.

Genau für solche Tage ist die türkische rote Linsensuppe oder auch Mercimek Çorbası, wie sie im Original heißt.

Dieser Klassiker der türkischen Küche ist wunderbar herzhaft, gesund und vollgepackt mit guten Zutaten. Also, lasst uns loslegen!

Zutaten für die türkische Linsensuppe in kleinen Schalen. Zu sehen sind: rote Linsen, Zwiebeln und Knoblauch, Zitrone, Kartoffeln, Gemüsebrühe, Tomatenmark, Gemüsebrühe und Butter

Zutaten

Die beste Nachricht zuerst. Für die Linsensuppe türkischer Art braucht ihr nur 1 Topf und 10 Minuten Vorbereitungszeit! Ihr schnappt euch:

Rote Linsen

Die proteinreichen Kraftpakete sind die Basis für unsere Suppe. Besonders praktisch: Da die Linsen schon geschält sind, sind sie turboschnell gar.

Gemüse

Karotte, Kartoffel und Zwiebel machen das gesunde Super-Süppchen noch sättigender.

Tomatenmark

Macht die Suppe herrlich deftig. Kein Tomatenmark im Haus? Dann nehmt ihr Paprikamark oder Ajvar, eine Mischung aus Paprika und Aubergine.

Ein paar Basics

Knoblauch, Öl, Brühe, Butter und Zitrone.

Tipp: Es gibt unendlich viele Versionen dieser Suppe, weil sie von Region zu Region anders zubereitet wird. Ich liebe diese Variante und pimpe sie ab und an mit ein wenig Kreuzkümmel und Chili.

Die Zutaten für die Türkische Linsensuppe in einem Topf kurz angebraten.

Ok Freunde, jetzt geht’s ab in die Küche…

Lasst uns einfache türkische Linsensuppe machen

  1. Zutaten anbraten. Als Erstes bratet ihr alle Zutaten kurz in einem Topf an.
  2. Köcheln lassen. Dann füllt ihr das Ganze mit Brühe auf und lasst alles ca. 20 Minuten köcheln, bis Linsen und Gemüse gar sind. Pürieren und abschmecken – fertig!

Beilagen

Whoopwhoop, jetzt könnt ihr direkt loslöffeln.

Wir essen die Suppe am liebsten pur oder mit einem großen Stück Fladenbrot. Auch super lecker: Gebratene Hähnchenstücke oder Hackfleisch als Einlage.

Die fertige Türkische Linsensuppe püriert im Topf.

Abwandlungen

Ich liebe ja Rezepte, bei denen man noch ein bisschen Spielraum für Abwandlungen hat. Dafür ist die vegetarische türkische Linsensuppe der ideale Kandidat:

Für vegane türkische Linsensuppe ersetzt ihr die Butter durch Olivenöl.

In vielen Rezepten wird die türkische Suppe mit Minze serviert. Dazu könnt ihr ein wenig frische Minze hacken oder getrocknete Minze aus dem türkischen Supermarkt (oder dem Teebeutel ;)) verwenden.

Ihr wollt das Gemüsefach leer machen? Dann haut Paprika und Knollensellerie mit in den Topf.

Keine roten Linsen im Haus? Dann klappt das Rezept wie bei meiner einfachen roten Linsensuppe auch mit gelben Linsen. Tellerlinsen und Berglinsen machen sich dafür in klassischer Linsensuppe besser.

Türkische Linsensuppe in einer schwarzen Schale angerichtet mit Petersilie und Chiliöl garniert.

Häufige Fragen zur Linsensuppe türkischer Art

Wie lange ist die Suppe haltbar?

Im Kühlschrank luftdicht verpackt hält sich die Suppe ca. 3-4 Tage.

Kann man türkische Linsensuppe einfrieren?

Ja, türkische Linsensuppe lässt sich einfrieren und hält im TK ca. 3 Monate. Da die Kartoffeln aber mit der Zeit ein wenig mehlig werden, esse ich sie meist innerhalb von ein paar Wochen auf.

So und jetzt ran an das Supersüppchen der türkischen Küche. Diesen Klassiker werdet ihr garantiert lieben!

Türkische Linsensuppe – schnell und einfach

Für diese Türkische Linsensuppe braucht ihr nur 1 Topf und 10 Minuten Vorbereitungszeit. So einfach & super lecker. Jetzt probieren!
5 von 23 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung20 Minuten
Gesamtzeit30 Minuten
Gericht Suppe
Küche Türkisch
Portionen 4

Klickt auf die Namen, um zu meinen Lieblingsprodukten zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 250 g rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Karotte
  • 1 große Kartoffel
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1,25 L Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone in Spalten
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Linsen abspülen. Zwiebel und Knoblauch hacken. Karotte und Kartoffel würfeln.
  • Butter in einem Topf erhitzen. Rote Linsen, Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Kartoffel und Tomatenmark kurz unter Rühren anschwitzen.
  • Mit Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln, bis die Linsen gar sind.
  • Pürieren, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Zitronenspalten genießen.

Mias Tipps

Für den Extrapfiff 1 EL Butter in einem Topf schmelzen und etwas Paprikapulver und ggf. frische oder getrocknete Minze hineinrühren. Als Topping servieren.
Die Suppe hält sich im Kühlschrank ca. 3 Tage.
Keyword Abendessen-Rezepte, Einfache Suppe, Gesunde Suppe, schnelle Rezepte
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Jetzt kommentieren

26. Februar 2024

Bereit für den nächsten Schritt?

In meinem eBook Gesunder Feierabend leicht gemacht findest du 35 schnelle, einfache und gesunde Rezepte. Damit kochst du abends leichter, OHNE 100 Stunden in der Küche zu stehen oder am Ende doch bei der TK-Pizza zu landen.

Jetzt bestellen →

14 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Hatte alle Zutaten zu Hause und hab die Suppe heute Abend direkt gekocht. Lecker! Besonders gut auch mit der Säure der Zitrone. Wir hatten dazu noch angebratenen Kräutertempeh kleingeschnitten in den Suppenteller getan.
    Da ich pürierte Suppen lieber etwas dicklicher mag, habe ich nur 1 l Gemüsebrühe genommen. Wem sie so zu dick ist, der kann ja zum Schluss nach dem Pürieren noch etwas hinzufügen. Diese Suppe wird es definitiv öfter geben: lecker und innerhalb von 30 Minuten auf dem Tisch!

    Antworten
    • Oh wow, liebe Gabriele! Wie toll, dass du unsere türkische Linsensuppe direkt nachgekocht hast!😍😍😍
      Und danke für deine Tipps!

      Antworten
  2. 5 Sterne
    Liebe Mia,
    Diese Suppe ist fantastisch 🤩 so schnell fertig, herrlich frisch und für die kalte Jahreszeit perfekt 👌🏻 Für den Ehemann noch mit Cabanossi gepimpt. Absolute Empfehlung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Antworten
    • Das klingt auch super gut mit Cabanossi als Ergänzung. Tolle Idee!👏😃

      Antworten
  3. 5 Sterne
    Sehr lecker! Wirklich schnell geschnippelt und losgekocht, die Suppe wird es definitiv noch öfter geben. Ich habe letztlich nur Zitrone noch darüber geträufelt und fand es super so. Aber die üblichen Toppings wie Schmand, Balsamico, Kerne etc. würden sicher auch passen.

    Antworten
    • Ohja, Zitrone stell ich mir auch super lecker dazu vor! Toll!👏😃

      Antworten
  4. 5 Sterne
    Liebes Team, wieder mal ein meeeeeega Rezept! Die Zutaten hatte ich fast alle eh zu Hause und da habe ich es direkt gestern Abend ausprobiert. Einfach und extrem lecker – so mag ich das! Und ich freu mich heute Mittag über den Rest von gestern!
    Ich habe noch Chiliöl als Topping drauf gemacht, wir mögen die Schärfe so sehr.

    Antworten
    • YEAH! Mega gut, dass du fast alle Zutaten schon zuhause hattest!😃 Und wenn noch was für den nächsten Tag übrig bleibt: Jackpot!👏

      Antworten
  5. 5 Sterne
    Sehr sehr lecker!! Habe schon einige Rezepte für diese Suppe probiert, aber dieses Rezept ist das Beste! Genieße sie gerade👍❤️

    Antworten
    • Toll, danke, liebe Gerlinde für das tolle Feedback!😃💛

      Antworten
  6. 5 Sterne
    Diese Suppe ist wirklich schnell gemacht, mega lecker und einfach perfekt für kalte Tage.
    Wir haben sie mit Ajvar etwas schärfer gemacht und der Göttergatte hat noch Cabanossi dazu bekommen.
    Wird sicher häufiger bei uns gemacht, absolute Empfehlung!

    Antworten
    • Das klingt unglaublich lecker!😃 Toll, dass es euch geschmeckt hat!

      Antworten
  7. 5 Sterne
    Ein sehr leckeres und vor allem schnelles Gericht. Wird es nun öfter geben 😀

    Antworten
    • Toll!😍 Lecker und einfach sind immer die besten Eigenschaften für ein Rezept, oder?😍

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein 0,00 € Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.