30-Minuten Frühlingsrollen-Suppe

30-Minuten Frühlingsrollen-Suppe. Dieses schnelle Low Carb Rezept ist herzhaft, deftig und asiatisch gut! - Kochkarussell.com #frühlingsrollen #suppe #rezept #schnellundeinfach

Und alle so: Frühlingsrollen-Suppe? Häh?

Ohhh ja Leute, Frühlingsrollen-Suppe. Wunderbar deftige Frühlingsrollen-Suppe mit gebratenem Hackfleisch, Karottenwürfeln und Kohl um genau zu sein. Dazu Ingwer, Sojasauce und ein Schuss Fischsauce für ordentlich Asia-Geschmack.

Ich sach es euch, dieses 30-Minuten Low Carb (!) Soulfood ist das Beste, was einer Frühlingsrolle passieren kann. Herzhaft und würzig und sättigend und wohlig-warm und dann auch noch jut für die Hüfte.

30-Minuten Frühlingsrollen-Suppe. Dieses schnelle Low Carb Rezept ist herzhaft, deftig und asiatisch gut! - Kochkarussell.com #frühlingsrollen #suppe #rezept #schnellundeinfach

Das Wichtigste zuerst: Ich liebe die Suppe vor allem unter der Woche. Wenn ich Lust auf herzhaftes Soulfood hab‘, aber zum Mittagessen schon ne dicke Portion Pasta hatte, gönne ich mir gerne dieses Low Carb Süppchen.

Ach, und wenn eure Lieben mitessen und ihr Angst habt, dass sie nicht satt werden (so nen immerhungrigen Kandidaten habe ich hier schließlich auch zuhuus ;)), macht einfach Reis dazu. Den könnt ihr tiptop mit in die Suppe geben.

30-Minuten Frühlingsrollen-Suppe – So geht’s

Für die Suppe bratet ihr als Erstes das Hackfleisch schön braun. Dann brutschelt ihr die Zwiebel in etwas Olivenöl ein paar Minütchen, bevor ihr Karotten, Kohl, Knobi, Ingwer und Gemüsebrühe hinzufügt. Jetzt lasst ihr das Ganze 15 Minuten köchlen. Zum Schluss müsst ihr die Suppe nur noch mit Sojasauce und Fischsauce abschmecken, fertig.

Ich ess‘ die Suppe übrigens gerne mit ein paar flotten Toppings. Frühlingszwiebeln find‘ ich grande, außerdem ein wenig Petersilie und Sesam. Auch Sprossen eignen sich super.

Tipp für alle Vegetarier und Veganer: Ihr könnt die Suppe veganisieren, indem ihr einfach statt Hackfleisch Pilze verwendet. Die bratet ihr in ein wenig Olivenöl schön knusprig und macht ansonsten alles genauso. Ausgefuchst, wa?

30-Minuten Frühlingsrollen-Suppe. Dieses schnelle Low Carb Rezept ist herzhaft, deftig und asiatisch gut! - Kochkarussell.com #frühlingsrollen #suppe #rezept #schnellundeinfach

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Die Frühlingsrollen-Suppe ist:

  • Deftig.
  • Würzig.
  • Vollgepackt mit knusprigem Hack, Karotten und Kohl.
  • Asiatisch durch Sojasauce und Ingwer.
  • Low Carb-Soulfood.
  • In 30 Minuten fertig.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

30-Minuten Frühlingsrollen-Suppe. Dieses schnelle Low Carb Rezept ist herzhaft, deftig und asiatisch gut! - Kochkarussell.com #frühlingsrollen #suppe #rezept #schnellundeinfach

Frühlingsrollen-Suppe (Low carb)

5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung15 Minuten
Zubereitung15 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 kl. Weißkohl
  • 1 große Karotte
  • 1 Stück Ingwer ca. 3 cm
  • 250 g gemischtes Bio-Hackfleisch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1,2 L Gemüsebrühe
  • 3 EL Sojasauce
  • Fischsauce nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer
  • Toppings: Frühlingszwiebeln Petersilie, Sesam

Anleitungen
 

  • Hack in einem großen Topf ein paar Minuten braten, bis es braun ist. Aus dem Topf holen und auf einen Teller geben. 
  • In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Kohl in mundgerechte Stücke schneiden. Karotte schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln.
  • Olivenöl in den Topf geben. Zwiebel ein paar Minuten anbraten. Knoblauch, Kohl, Karotte, Ingwer, Hack und Brühe hinzufügen. Aufkochen lassen, dann Hitze reduzieren und bei kleiner Flamme 15 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Sojasauce, Fischsauce, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Toppings genießen.

Mias Tipps

Lesertipp: Als Suppeneinlage eignen sich auch Sojabohnenkeimlinge bzw. Sprossen super.
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
1. November 2018

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

13 Kommentare

  1. Hey kann es sein dass im Rezept etwas fehlt? Die Brühe wird nicht verwendet 😉

    Antworten
    • Hui, die habe ich wohl versehentlich gelöscht, ist wieder da. Danke fürs Bescheid geben und viel Freude beim Ausprobieren liebe Sarah! 🙂

      Antworten
  2. 5 stars
    Sehr lecker. Für noch mehr Frühlingsrollenfeeling werde ich beim nächsten Mal noch Sojabohnenkeimlinge dazu ausprobieren.

    Antworten
    • Au ja! Das hatte ich auch schon überlegt, ist aber für viele Leser eher schwer zu bekommen und daher habe ich es nicht mit ins Rezept aufgenommen. Aber ich schreibe das gleich nochmal als Tipp dazu, danke dir liebe Astrid 🙂

      Antworten
  3. 5 stars
    War sehr lecker 🙂 Alle drei Toppings benützt. Etwas Chilli und ein Schuss Limettensaft zum abrunden verwendet. Am nächsten Tag wurde die übrig gebliebene Suppe (Hälfte circa da 2 Personen Haushalt) dann mit asiatischen Reisnudeln und Garnelen gereicht. Bisschen Abwechslung da mein Mann am nächsten Tag nie das gleiche essen kann. Super gewesen 🙂 Vielen Dank für die Inspiration. Koche unter der Woche da ich keine Zeit hab (Arbeit, Sport ect.) nur nach deinen Rezepten. Bin begeistert – Weiter so 🙂

    Antworten
    • Oh liebe Mandy, wie toll! 1000 Dank für deinen Kommentar, den Tipp und ganz liebe Grüße an euch beide 🙂

      Antworten
  4. 5 stars
    super lecker! Vielen Dank fürs Rezept *-* Habe Sojasprossen, Limettensaft und Sesam verwendet
    LG Natalie

    Antworten
    • Klingt perfekt! <3

      Antworten
  5. 5 stars
    Die Suppe ist der absolute Knaller !!!

    Ich habe sie heute zum ersten Mal gekocht und es ist einfach nur eine Geschmacktsexplosion.

    5 Sterne!

    Antworten
    • Wie toll, ich danke dir von Herzen für deine grandiose Rückmeldung Jenny <3

      Antworten
  6. 5 stars
    Richtig richtig lecker!

    haben als Topping noch in Streifen geschnittene und im Ofen gebackene Strudelblätter dazugereicht. somit wars fast wirklich eine komplette Frühlingsrolle 😀

    gibts definitiv nun öfters bei uns.

    Antworten
  7. Liebe Mia,
    Deine Rezepte sind einfach der Hammer!!!! Aus relativ wenigen Zutaten machst du die megaleckersten Gerichte. Die schnelle Linsensuppe muss ich unbedingt einmal die Woche auf den Tisch bringen, Ausserdem den Weisskohl Hack-Auflauf, den überbackenen Feta usw. usw. Ganz viel Lob auch von meinen Kindern. Freue mich über jedes neue Rezept. Danke Mia, dass du so was Schönes geschaffen hast!!!!!!!!!!!!!!! ALLES ist soooooooooo lecker!

    Antworten
    • Ohhhhh you made our day, liebe Ulla!!! Wie toll! Es freut uns so sehr, ein so tolles Feedback zu bekommen und wir sind danach immer noch motivierter, euch weiter mit tollen neuen Rezepten zu versorgen!
      Alles Liebe euch und ganz viel Spaß beim Kochen 🙂 Wir sind schon so gespannt, was ihr sagt. Alles Liebe euch!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!