Vegetarische Gemüsesuppe – Schnell, leicht und sommerlich

Diese vegetarische Gemüsesuppe ist schnell, einfach und vollgepackt mit viel gutem Sommergemüse. Ein leichtes Rezept, um ein paar Kalorien zu sparen und so lecker! - Kochkarussell.com #gemüsesuppe #rezept #sommerrezept #suppe #schnellundeinfach #soulfood

Schaut euch bitte mal diese vegetarische Gemüsesuppe an. Ist das nicht sommerliche Suppenperfektion in Reinform?

Und wenn ihr jetzt denkt „Aber Mia, Suppe im Sommer?“ dann sage ich euch: Aber sowas von! Ich meine:

  • Die Suppe ist vollgepackt mit gutem Sommergemüse. Bunte Paprika, Zucchini, Mais, neue Kartöffelchen und gehackte Tomaten machen den Bauch voll, ohne zu beschweren.
  • Ihr wollt vor dem Sommerurlaub noch ein paar Kalorien sparen? Dann kommt dieses Rezept genau richtig. Brühe, ganz viel Gemüse und Gewürze machen diese Suppe leicht UND unglaublich lecker.
  • Ein paar Stängel Dill und Naturjoghurt geben dem herzhaften Eintopf einen ordentlichen Frischekick und machen sie tauglich für heiße Tage.

Überzeugt? Dann lasst uns man loslegen!

Diese vegetarische Gemüsesuppe ist schnell, einfach und vollgepackt mit viel gutem Sommergemüse. Ein leichtes Rezept, um ein paar Kalorien zu sparen und so lecker! - Kochkarussell.com #gemüsesuppe #rezept #sommerrezept #suppe #schnellundeinfach #soulfood

Ganz kurz dazu, wie ich zu diesem Rezept gekommen bin. Vielleicht kennen einige von euch den amerikanischen Foodblog Pinch of Yum. Dort habe ich vor ein paar Wochen diese Instant Pot Summer Soup entdeckt, die mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf gegangen ist.

Ohne Witz, was für eine gute Idee ist eine sommerliche Gemüsesuppe mit ganz vielen guten Zutaten bitte? Einziges Problem war nur: Nen Instant Pot besitze ich nicht und wird vor der nächsten Ausmistaktion in meiner Küche (wer fühlt sich beim Thema Vollgestopfte Küchenschränke noch so schuldig wie ich?) auch nicht bei mir einziehen.

Also habe ich ein bisschen experimentiert, im Internet gestöbert und meine ganz eigene, super einfache Version gekocht. Diese vegetarische Suppe besteht nämlich wirklich nur aus Gemüse, Brühe und Gewürzen. Ihr braucht dafür:

  • Gemüse Paprika, Zucchini, Kartoffeln und Mais
  • Geschmacksträger Zwiebel, Knoblauch und Olivenöl
  • Gewürze Oregano, geräuchertes Paprikapulver und Dill
  • Flüssigkeit Gemüsebrühe und gehackte Tomaten

Noch besser wird das sommerliche Soulfood, wenn ihr es zum Schluss mit einem Klacks Joghurt krönt. Ohne oder mit einer veganen Joghurtalternative ist die Gemüsesuppe sogar vegan.

Diese vegetarische Gemüsesuppe ist schnell, einfach und vollgepackt mit viel gutem Sommergemüse. Ein leichtes Rezept, um ein paar Kalorien zu sparen und so lecker! - Kochkarussell.com #gemüsesuppe #rezept #sommerrezept #suppe #schnellundeinfach #soulfood

Jetzt verrate ich euch aber endlich, wie ihr ganz schnell an eure eigene sommerliche Gemüsesuppe kommt.

Vegetarische Gemüsesuppe – So geht’s

Für die vegetarische Gemüsesuppe schnibbelt ihr als Erstes sämtliches Gemüse in kleine, mundgerechte Würfel. Dann bratet ihr in einem großen Topf eine Zwiebel und Knoblauch kurz in etwas Olivenöl. Als Nächstes gebt ihr die Gewürze hinzu und lasst sie eine Minute mitbraten, bevor das Gemüse mit in den Topf kommt. Das Ganze wird mit Gemüsebrühe und zwei Dosen gehackten Tomaten abgelöscht und darf 30 Minuten köcheln. 5 Minuten vor Schluss gebt ihr Zucchini und Mais hinzu und lasst sie schön knackig werden. Dann müsst ihr die Suppe nur noch mit viel frischem Dill und Naturjoghurt servieren.

Easypeasy!

Diese vegetarische Gemüsesuppe ist schnell, einfach und vollgepackt mit viel gutem Sommergemüse. Ein leichtes Rezept, um ein paar Kalorien zu sparen und so lecker! - Kochkarussell.com #gemüsesuppe #rezept #sommerrezept #suppe #schnellundeinfach #soulfood

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Die vegetarische Gemüsesuppe ist:

  • Einfach.
  • Herzhaft.
  • Sommerlich.
  • Vollgepackt mit ganz viel Gemüse.
  • Dillig und abgerundet mit einem Klacks Naturjoghurt.
  • Sättigendes und leichtes Soulfood.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Diese vegetarische Gemüsesuppe ist schnell, einfach und vollgepackt mit viel gutem Sommergemüse. Ein leichtes Rezept, um ein paar Kalorien zu sparen und so lecker! - Kochkarussell.com #gemüsesuppe #rezept #sommerrezept #suppe #schnellundeinfach #soulfood

Adaptiert nach Vegetable Soup von ifoodreal

Vegetarische Gemüsesuppe

Diese vegetarische Gemüsesuppe ist schnell, einfach und vollgepackt mit viel gutem Sommergemüse. Perfekt, um ein paar Kalorien zu sparen und so lecker!
4.77 von 13 Bewertungen
Vorbereitung20 Minuten
Zubereitung30 Minuten
Arbeitszeit50 Minuten
Portionen 8 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Paprika
  • 2 Zucchini
  • 3 Kartoffeln mittelgroß
  • 1 Maiskolben
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 Dosen gehackte Tomaten a 400 g
  • 1 L Gemüsebrühe
  • Optional: Frischer Dill und Joghurt zum Servieren

Anleitungen
 

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Maiskörner vom Kolben schneiden.
  • Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten. Oregano und geräuchertes Paprikapulver hinzugeben und 1 Minute weiter braten. Dann Paprika und Kartoffeln hinzugeben. Vermischen und mit gehackten Tomaten und Gemüsebrühe ablöschen.
  • Circa 30 Minuten köcheln lassen. 5 Minuten vor Schluss Mais und Zucchini hinzufügen. Bei Bedarf noch einmal mit Salz abschmecken. Mit gehacktem Dill und Joghurt servieren. Genießen.

Mias Tipps

Ich gesteht, diese Suppe koche ich immer in größeren Mengen und friere mindestens die Hälfte in auslaufsicheren Gefäßen oder in wiederverwendbaren Gefrierbeuteln ein. Und wenn spontan Gäste kommen: Zack ab in den Topf und alle können reinhaun! Super praktisch! Wenn ihr kein TK-Fach habt, dann hält sich die Suppe auch 3-4 Tage im Kühlschrank.

Nutrition

Calories: 198kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
19. Juni 2018

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

27 Kommentare

    • Genau, die Suppe lässt sich sogar toll einfrieren. Ein absolutes Ass im Ärmel 😉

      Antworten
      • Kartoffeln lassen sich ja nicht so toll einfrieren, aber die kann man ja weglassen und beim Warmmachen dazugeben.

        Antworten
  1. Super toll. Endlich mal ein Eintopf ohne Bohnen oder solchen Kram.
    Und ich finde auch, Suppe im Sommer geht total klar.

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Ich mag ja Böhnchen auch gerne, aber es muss auch mal Gemüsesuppe ohne geben. 😉
      Liebe Grüße zu dir, Mia

      Antworten
    • Lass es dir schmecken du Liebe! <3

      Antworten
  2. Hey Mia,

    das Rezept klingt köstlich und wird gemacht. Aber ich frage mich, warum ich in Schritt 2 Zucchini mit hinzugeben soll und dann bei Schritt drei erst fünf Minuten vor Ende 🙂 ist da ein Tippfehler? Oder nehme ich die Zucchini wieder raus?
    Liebe Grüße

    Antworten
    • Liebe Janine, hupsala, das ist auf jeden Fall ein Tippfehler, die Zucchini kommen erst 5 Minuten vor Schluss mit rein. Wird direkt geändert. Lieben Dank für den Hinweis und ganz liebe Grüße (durch Kiel, oder? :D) Mia

      Antworten
      • 5 stars
        Ja durch Kiel 😀 und es war köstlich! Am nächsten Tag sogar noch besser. Vielen Dank!

        Antworten
        • Wohooo, das freut mich so und ganz liebe Grüße zu dir! Ich hoffe, dir geht es spitzenmäßig 🙂

          Antworten
  3. 5 stars
    Das Rezept ist der Wahnsinn! So eine leckere, tomatige Gemüsesuppe. Mit einem Klecks Schmand oben drauf und warmes Baguette dazu, perfekt für den Sommer. 🙂

    Antworten
    • Ich freue mich so, dass es dir geschmeckt hat liebe Katharina! <3 Baguette dazu zum Dippen ist mega hihi

      Antworten
  4. 5 stars
    Gleich mal ausprobiert 🙂
    meega lecker
    und auch wenn sich hier viele Leute gegen Böhnchen oder ähnliches aussprechen – ich hab noch 10min vor Schluss eine handvoll rote Linsen eingestreut. ^^
    Dank für das Rezept!

    Antworten
  5. 5 stars
    Die Suppe schmeckt supergut und ich habe sie schon zwei mal jetzt gekocht. Bin begeistert:)

    Antworten
  6. Die Suppe ist super lecker, ich habe sie auch schon zweimal nachgekocht:)

    Antworten
    • Wohooo 😀 😀 😀

      Antworten
  7. 5 stars
    Die Suppe ist sehr lecker 🙂 hat super frisch geschmeckt und Joghurt mit Dill passt wirklich toll dazu ?
    Den Sommer über sind bei uns bisher auch die Suppen in Vergessenheit geraten – aber du hast Recht, wieso keine Suppen im Sommer? Das wird jetzt wieder geändert ?

    Antworten
  8. 5 stars
    Hallo, vielen Dank für das tolle Rezept!
    1 Knoblauchzehe reicht mir schon.
    Was für mich nicht fehlen darf, ist ein leckeres Baguette dazu – oder zur Not in Streifen geschnittene Toastscheiben.
    An das Süppchen hab ich noch den Saft einer ausgepressten Zitronenscheibe beigetan. (kommt bei mir an fast alle Speisen)
    Liebe Grüße

    Antworten
  9. 3 stars
    Kann man auf jeden Fall essen, war mir jedoch zu tomatig und ich persönlich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass irgendwas fehlt. Aber sonst in Ordnung 🙂

    Antworten
  10. 5 stars
    Die Suppe ist wirklich lecker. Ich habe sie statt einer Hühnerbrühe bei einer dicken Erkältung bei 30 Grad im Sommer gemacht. Statt Mais gabs Möhren…die Tomaten machen sie schön fruchtig und das ganze Gemüse ist ein klasse Vitaminkick, wenn man in den Seilen hängt.

    Antworten
    • Dann hoffe ich, dass du inzwischen wieder topfit bist! 🙂 Liebste Grüße, Mia

      Antworten
  11. 5 stars
    Ich liebe diese Suppe. Geht super schnell und man bekommt alle Zutaten für einen schmalen Taler. Nehme anstelle von Mais lieber Bohnen aber das ist ja Geschmacksache.

    Antworten
  12. 5 stars
    So ihr Lieben, habe auch die Suppe eben nach gekocht ?
    Hatte so viel Gemüse das weg musste hab alles rein getan ??
    Broccolie , etwas Sellerie , Möhren, Mais, kleine Paprikaschoten Ampel , Zwiebeln , Dürrfleisch und 3 Blätter Chigurie und Kartoffeln ? ??

    Antworten
    • Hatte vergessen zu sagen sie war mega , also 5 Sterne ????
      Die Tomatensoße noch mit rein und der mit Knoblauch . 2 Wiener hatte ich auch noch über, also ab auch mit rein.
      So jetzt hab ich alle Zutaten ??

      Antworten
  13. 4 stars
    Super! Nicht komplett nach Rezept gemacht, Zwillinge halten sich eh kaum daran^^ schmeckt super ?

    Antworten
  14. 5 stars
    Richtig lecker und schön tomatig 😍
    Habe ein Stück Baguette dazu gegessen. Die Suppe gibts jetzt definitiv öfter. Auch der frische Mais ist super!!
    Danke für das tolle Rezept und die Erinnerung daran in dem Newsletter von gestern 😅

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!