Griechische Hähnchen-Tzatziki Bowl

Griechische Hähnchen-Tzatziki Bowl. Dieses schnelle Rezept ist herrlich würzig, sättigend und geht immer! - Kochkarussell.com #bowl #hähnchen #rezept #schnellundeinfach

Heute ist der Tag, an dem euer Leben 1000% leckerer wird!

Darf ich vorstellen: Griechische Hähnchen-Tzatziki Bowl. Mit herrlich saftigem Hähnchenbrustfilet, Tzatziki, Gemüse und Reis. Dazu gibt’s rote Zwiebeln und ein wenig Petersilie on top und das große Schlemmen kann beginnen.

Oh yesssss.

Lasst uns mal ganz kurz über die griechische Hähnchen-Tzatziki Bowl reden, ok? In dieser Schüssel voll Glück vereint sich alles, was sich mein „Ich war noch nie in Griechenland aber ich WILL“-Herz momentan wünscht:

TZATZIKI. Weil Tzatziki ungefähr der geilste Scheiß auf der Welt ist. Leute, man muss das Kind auch mal beim Namen nennen. Ihr redet hier schließlich mit Tzatziki-Lover No. 1. Fragt mal meinen Tzatziki-Nudelsalat, der kann da nen Liedchen von singen.

Griechisch mariniertes Hähnchenbrustfilet. Und jetzt alle so „WHAT, wir sollen Fleisch marinieren?“ Keine Angst Freunde, keine Angst. Für die Marinade vermischt ihr nur Naturjoghurt, Olivenöl, getrockneten Organo, Knobi und Zitronensaft und lasst das Chicken darin für mindestens 30 Minuten marinieren. Dabei bekommt es ungefähr den köstlichsten knoblauchig-oreganoigen Gschmack auf der Welt und ihr seid die Helden des Abendessens.

Gurkensalat, Tomaten und rote Zwiebeln. Die Gang vom griechischen Salat sorgt für ordentlich Frische und Geschmack.

Naturreis. Der macht satt, ist herrlich nussig und schmeckt mit einer ordentlichen Ladung Tzatziki, einem Stücken Hähnchen und ein wenig Tomate gleich noch einmal so gut.

Griechische Hähnchen-Tzatziki Bowl. Dieses schnelle Rezept ist herrlich würzig, sättigend und geht immer! - Kochkarussell.com #bowl #hähnchen #rezept #schnellundeinfach

Und wisst ihr was? Wenn ihr Lust habt, könnt ihr jetzt noch ewig so weiter machen. Wie wäre es, wenn ihr eure griechische Bowl mit Oliven, zerkrümeltem Feta oder eingelegten Peperoni pimpt? Falls ihr nicht so der Hähnchenliebhaber seid, könnt ihr auch stattdessen Gyros zur griechischen Bowl essen. Oder Souflaki. Ok, jetzt wird’s krass. Aber köstlich, das sage ich euch!

Ja, dieses Rezept ist ein wenig aufwändiger als die meisten anderen Rezepte im Kochkarussell. Aber Freunde, es lohnt sich! Und eigentlich ist die Liste gar nicht so lang. Für die griechische Hähnchen-Tzatziki Bowl, zu der mich mal wieder one and only Pinterest inspiriert hat, kümmert ihr euch nur um 5 einfache Steps:

1. Fleisch marinieren und braten
2. Reis kochen
3. Tomaten, Gurke und Zwiebel schnibbeln
4. Gurkensalat anrühren
5. Alles anrichten und genießen bis zur letzten Gabel

Klingt machbar? Dann ran da!

Griechische Hähnchen-Tzatziki Bowl. Dieses schnelle Rezept ist herrlich würzig, sättigend und geht immer! - Kochkarussell.com #bowl #hähnchen #rezept #schnellundeinfach

Lasst mich die wichtigsten Facts noch einmal für euch zusammenfassen.

Die griechische Hähnchen-Tzatziki-Bowl ist:

  • Herzhaft.
  • Würzig.
  • Knoblauchig.
  • Vollgepackt mit saftigem Hähnchenbrustfilet, Tzatziki, Gemüse und Reis.
  • Perfekt als sättigendes Abendessen.
  • In 35 Minuten auf dem Tisch.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Griechische Hähnchen-Tzatziki Bowl. Dieses schnelle Rezept ist herrlich würzig, sättigend und geht immer! - Kochkarussell.com #bowl #hähnchen #rezept #schnellundeinfach

Griechische Hähnchen-Tzatziki Bowl

Die griechische Hähnchen-Tzatziki Bowl ist herrlich würzig, sättigend und geht immer! Perfekt für alle, die Hunger auf eine tolle Bowl haben.
4.84 von 6 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung15 Minuten
Zubereitung20 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
Portionen 2 Personen

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Rote Zwiebel
  • 2 1/2 EL Olivenöl
  • 6 EL Naturjoghurt
  • 1/2 Zitrone gepresst
  • 1 TL Oregano
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 100 g Reis
  • 1 Gurke
  • 200 g Tomaten
  • 200 g Tzatziki
  • Salz & Pfeffer
  • Optional: Dill

Anleitungen
 

  • Knoblauch und Zwiebel schälen. Knoblauch fein hacken, Zwiebel in dünne Ringe schneiden.
  • Knoblauch, 2 EL Olivenöl, 4 EL Naturjoghurt, Zitronensaft und Oregano zu einer Marinade vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenbrustfilet gut darin wenden, dann mindestens 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
  • Währenddessen den Reis nach Packungsanweisung garen. Gurke und Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gurkenwürfel mit den restlichen 2 EL Joghurt und 1/2 EL Olivenöl vermischen. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Dill würzen.
  • Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilet abtropfen lassen und in die Pfanne geben, von beiden Seiten knusprig braten. 
  • Reis, Gemüse, Fleisch und Tzatziki auf Teller aufteilen und genießen.

Mias Tipps

Die Bowl schmeckt warm und kalt spitze.
Für eine vegetarische Variante kann das Fleisch durch Feta oder Halloumi ersetzt werden, für eine vegane Variante beispielsweise durch eine vegane Fetaalternative.

Nutrition

Calories: 1037kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
17. August 2018

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

15 Kommentare

  1. Hi! Habe noch eine Frage: benurzt du die Marinade nachher als Tzatziki weiter- obwohl da das rohe Hähnchen drin mariniert wurde? Bin schon gespannt, Einkaufsliste ist’s von fertig 🙂 LG!!

    Antworten
    • Liebe Iris,
      ich benutze die Marinade nicht weiter, es bleibt aber auch gar nicht viel übrig, vor allem, wenn du das Hähnchen vorbereitest und dadurch etwas länger marinieren lässt. 🙂 Ganz viel Freude beim Ausprobieren!

      Antworten
  2. Richtig, richtig tolles Rezept!! Das schreibe ich mir gleich mal auf – ich bin nämlich noch auf der Suche nach einem schnellen Gericht, was man auch gut mit zur Arbeit nehmen kann 😛

    Antworten
  3. Das sieht toll aus. Das gelingt hoffentlich auch mir :D^^ Ich werde es definitiv ausprobieren. Liebe Grüße vom Gardasee und danke für das Rezept Mia 🙂

    Antworten
    • Mit Sicherheit liebe Liss, lass es dir schmecken! 🙂

      Antworten
  4. 5 stars
    Sehr geiles Essen. Hab zwar zuviel joghurt für die Marinade genommen, das hat dem ganzen aber kein Abbruch getan. Mega lecker. Hat allen in der FAMILIE geschmeckt.
    Danke für dieses tolle Rezept.

    Antworten
  5. 4 stars
    Klasse Rezept und super lecker 🙂 Hoffentlich bekomme ich das auch so lecker hin. Aber mit der Anleitung bin ich zuversichtlich 🙂

    Antworten
  6. 5 stars
    Dieses Rezept ist wunderbar!!!! Ich bin immer auf der Suche nach einfachen, genialen Rezepten. Ich durchstöbere Kochbücher, Zeitschriften, online…usw., usw. Bisher fand ich jedes Rezept, das ich von Dir probiert hab, wirklich super!!! Ich würde sofort ein Kochbuch (so ein klassisches Buch, gedruckt, aus Papier) von Dir kaufen. ????????

    Antworten
    • 1000 Dank dir für die tolle Rückmeldung liebe Anett, das freut mich sooo sehr! Und wer weiß, vielleicht ist es ja eines Tages so weit 😉

      Antworten
  7. Eine tolle Speise für das Wochenende! Danke für das Rezept von Hähnchen-Tzatziki! Des griechische Gewürze schmeckt ja lecker. Echt so leicht und passend zur Sommersaison!

    Antworten
    • Das freut mich total! 🙂

      Antworten
  8. 5 stars
    Es fällt mir immer soooo schwer, mir etwas Leckeres zum Kochen auszudenken. Vorallem weil ich gleich 5 hungrige Mäuler hier habe ? Etwas zu finden das allen schmeckt ist… naja annähernd unmöglich. Habe heute dein Rezept gefunden und muuusste es einfach ausprobieren. Tja was soll ich sagen ? Einfach jedem hat es geschmeckt. Also 1000 Dank liebe Mia. Dieses Rezept hat alle Sternchen verdient und wurde in meine Hall of Fame der Rezepte aufgenommen ❤

    Antworten
  9. 5 stars
    Liebe Mia vieeeelen Dank für das Rezept. Es hat mir uns meinem Freund so unendlich gut geschmeckt. Ich kann nur empfehlen Jasminreis zu nehmen und diesen zum Schluss mit etwas Butter zu vermengen. So lecker! Das wird jetzt auf jeden Fall öfter gekocht.

    Antworten
  10. 5 stars
    Danke Mia ? was ein tolles Rezept. Ich als griechisch liebende heißhungrige Baldmami war verzweifelt auf der Suche nach einem Rezept und dieses hier hat den Haussegen und mich zufrieden gestimmt ?? dieses wirds definitiv öfter geben, denn sogar der Mann war begeistert.. Ich hab noch ein leckeres tzaziki selbst gemacht und fertig wars..

    Antworten
    • Ohhh was für ein toller Kommentar – wir machen werdende Mamis mit Kohldampf auf die griechische Küche besonders gern glücklich 😉
      Und nichts geht über ein richtig gutes Tzaziki. Da bekommen wir direkt auch Hunger 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.