Saftiges Mozzarella-Hähnchen mit Tomatensauce

Saftiges Mozzarella-Hähnchen in Tomatensauce. Dieses schnelle 6-Zutaten Rezept ist low carb, herzhaft und getoppt mit einer dicken Käsekruste! - Kochkarussell Foodblog - #mozzarellahähnchen #hähnchen #rezept #lowcarb

Lasst euch das bitte mal auf der Zunge zergehen:
Saftiges, knusprig gebratenes Hähnchenbrustfilet mit ordentlich italienischen Kräutern und Paprikapulver. Geköchelt in würziger Tomatensauce und getoppt mit einer dicken, goldbraunen Käsekruste. Super easy, schnell gemacht und SO gut!
Kann Low Carb auch nur ein minibisschen besser werden als dieses Mozzarella-Hähnchen mit Tomatensauce? Ich glaube nicht! Also, ran da.✌

Saftiges Mozzarella-Hähnchen in Tomatensauce. Dieses schnelle 6-Zutaten Rezept ist low carb, herzhaft und getoppt mit einer dicken Käsekruste! - Kochkarussell Foodblog - #mozzarellahähnchen #hähnchen #rezept #lowcarb

So Leute, wir müssen auch nochmal kurz über das Thema sprechen. Ja genau, ihr wisst, worum es zu dieser Jahreszeit in 99,9 Prozent der Gesprächen geht: Neujahrsvorsätze.

Habt ihr welche? Motivieren euch Vorsätze? Oder findet ihr sowas doof? Bei mir ist es in diesem Jahr so, dass ich keine Vorsätze habe, sondern Ziele. Das klingt für meine Ohren nämlich ungefähr 1000 Mal besser. Und ich habe das Gefühl, dass ich keine Vorsätze einhalten, sondern Ziele erreichen kann.

Ein Ziel, das wir mit Sicherheit alle kennen: Endlich gesünder essen. Nach den ganzen Leckereien in letzter Zeit (ja, ich meine euch, ihr Schokokugeln, Weihnachtsmänner und Marzipanschokodingsis, die bei mir sämtliche Selbstkontrolle weggehauen haben) habe auch ich Bock auf gesund, bunt und lecker. Und genau da kommt unser Mozzarella-Hähnchen mit Tomatensauce ins Spiel.

Ich meine: Herrlich saftiges, würziges Chicken in blubbernder Tomatensauce, getoppt mit einer Fäden-ziehenden Käsekruste UND Low Carb? Sowas von her damit! Dazu ein Salätchen, vielleicht nen paar Ofenkartoffeln (dann zwar nicht mehr Low Carb aber mega) und wir sind sowas von HAPPY!

Und Freunde, jetzt kommt’s! Das Ganze ist auch noch super easy. Ihr braucht für dieses Rezept nämlich nur 1 ofenfeste Pfanne und 6 Zutaten. Nice oder nice?

Saftiges Mozzarella-Hähnchen in Tomatensauce. Dieses schnelle 6-Zutaten Rezept ist low carb, herzhaft und getoppt mit einer dicken Käsekruste! - Kochkarussell Foodblog - #mozzarellahähnchen #hähnchen #rezept #lowcarb

Mozzarella-Hähnchen mit Tomatensauce – So geht’s

Als Erstes vermischt ihr Hähnchenbrustfilet, italienische Kräuter und Paprikapulver und würzt alles mit Salz und Pfeffer. Dann bratet ihr das Filet von beiden Seiten schön knusprig und löscht alles mit der Tomatensauce ab. Jetzt gebt ihr nur noch auf jedes Hähnchen ein wenig Mozzarella und grillt das Ganze im Ofen für ein paar Minuten zu goldbrauner Perfektion. Fertisch.

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Mozzarella-Hähnchen in Tomatensauce ist:

  • Herzhaft.
  • Würzig.
  • Low Carb.
  • Tomatig und getoppt mit goldbrauner Käsekruste.
  • In 20 Minuten fertig zum Genießen.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Saftiges Mozzarella-Hähnchen in Tomatensauce. Dieses schnelle 6-Zutaten Rezept ist low carb, herzhaft und getoppt mit einer dicken Käsekruste! - Kochkarussell Foodblog - #mozzarellahähnchen #hähnchen #rezept #lowcarb

Mozzarella-Hähnchen in Tomatensauce

Dieses schnelle 6-Zutaten Rezept ist low carb, herzhaft und getoppt mit einer dicken Käsekruste! So einfach und so gut.
4.84 von 6 Bewertungen
Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung20 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 2 EL Italienische Kräuter getrocknet
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Tomatensauce
  • 8 EL Mozzarella gerieben
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Ofen auf 200 Grad Grill vorheizen.
  • Hähnchenbrustfilets mit italienischen Kräutern, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen.
  • Öl in einer großen, ofenfesten Pfanne erhitzen. Hähnchen von beiden Seiten jeweils ca. 5 Minuten braten, bis es fast gar ist. Tomatensauce hinzufügen und auf jedes Filet 2 EL Mozzarella geben.
  • Im Ofen auf oberer Stufe 5-7 Minuten grillen, bis die Käsekruste goldbraun ist. Heiß genießen.
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Feierabendküche leicht gemacht ebook

11. Januar 2019
Saftiges Mozzarella-Hähnchen mit Tomatensauce Ebook Feierabend Leicht gemacht

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

18 Kommentare

  1. Liebe Mia , ein frohes, neues Jahr wünsche ich dir noch?
    Diese Rezept ist so easy, besser kann ich mir die Kombi nicht vorstellen.
    Meine Paprika-Kräutermischung habe ich selber gemacht. Paprika,Zwiebeln,Knoblauch im Dörrautomat getrocknet und mit groben Meersalz gemischt. Inspiriert von deiner Gemüsebrühe, aus einem anderen Post? Vielen Dank?

    Antworten
  2. 5 stars
    Hallo Mia,
    Ich wollte dir einfach mal schreiben wie froh ich mit deinen Rezepten bin, einfach göttlich, gestern gab es dein Kichererbsen-Curry mit Kokosmilch. Das liebt meine Familie ? schön das es dich gibt

    Antworten
    • Liebe Sandra, you made my day! DANKE! <3

      Antworten
    • Oh liebe Sandra, you made my day! DANKE! <3

      Antworten
  3. Hi Mia, klingt super lecker das Hähnchen und ich schreibe grade meine Einkaufsliste…Was meinst Du denn mit 250 ml Tomatensauce? Passierte Tomaten?

    Lieben Gruß
    Meike

    Antworten
  4. Hallo Mia!

    Ich hab das Rezept grad getestet und es ist großartig. Besonders für berufstätige, die abends gerne was schnelles, aber trotzdem gesundes machen möchten. Es schmeckt wunderbar. Dankeschön!

    LG Ramona

    Antworten
    • Liebe Ramona, wie toll, das freut mich mega! Hab noch einen tollen Abend und liebste Grüße,
      Mia

      Antworten
  5. Einfach saulecker. Geniales Rezept kann man nur weiterempfehlen. Habe es mit einem kleinen Schuss Rotwein verfeinert.

    Antworten
  6. 4 stars
    Lecker 🙂 Bei uns war es jedoch etwas zu tomatig.

    Antworten
  7. 5 stars
    Ich liebe dieses Rezept, es ist einfach super lecker !!!

    Antworten
  8. 5 stars
    Ich hab das Gericht heute ausprobiert da ich bei der Hitze keine Lust hatte lange in der Küche zu stehen. Es ist soooo lecker und wird auf jeden Fall nun öfters bei uns gekocht.

    Antworten
  9. Hallo was isst man denn dazu?

    Antworten
    • Letztendlich was immer du gern isst – bei uns gibt es Nudeln, Reis oder auch gern mal kross gebratene Gnocchi dazu. Lass es dir schmecken!!

      Antworten
  10. 5 stars
    Einfach und super lecker, Habe gerade ausprobiert, Für einen italienischen Abend perfekt, weil nicht so viel Arbeit einen Salat dazu , paar Antipasti vorab und einen leckeren Dessert für nachher, fertig . Bin froh das ich die Seite gefunden habe, danke

    Antworten
    • Und wir freuen uns erst, dass du bei uns gelandet bist. Dein Abend-Menü klingt so gut – hach, richtig schön.

      Antworten
  11. 5 stars
    So ein tolles Rezept!!! Ich koche das jetzt fast 2x die Woche sehr sehr lecker!

    Antworten
    • Wow, also ein echter Dauerbrenner bei euch. Das ist super und freut und immer besonders. Ganz lieben Dank!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Saftiges Mozzarella-Hähnchen mit Tomatensauce Ebook Feierabend Leicht gemacht