Winterliche Röstgemüse Bowl mit Karotten und Blumenkohl

Die Röstgemüse Bowl ist super schnell vorbereitet und kommt garantiert gut an - Kochkarussell.com

Ich bin ja in diesem Jahr gute Vorsätze-mäßig ganz vorne mit dabei.

Gesund kochen? Aber sowas von! Endlich mehr Sport? Call me Mrs. Hot Yoga! Oh ja Freunde, richtig gelesen: Yoga bei 40 Grad. Ich sage es euch, der Knaller!

Was hier nur gerade weniger gut läuft sind stundenlange Kochsessions. Irgendwie habe ich es in meiner akuten Verplantheit schon wieder hinbekommen, mir den Januar mit einer Unmenge von Terminen vollzuballern. Das führt dazu, dass ich abends relativ fertig und vor allem HUNGRIG nach Hause komme.

Die Lösung: Winterliche Röstgemüse Bowl mit Karotten und Blumenkohl. Turboschnell vorbereitet und immer wieder gut!

Die Röstgemüse Bowl ist super schnell vorbereitet und kommt garantiert gut an - Kochkarussell.com

Freunde! Wir reden hier von Blumenkohl, Karotten und Fenchel, die im Ofen mit Olivenöl zu knuspriger Perfektion brutscheln. Dazu sorgt Kreuzkümmel für eine warme, orientalische Note und ein klein wenig Cayennepfeffer heizt wunderbar ein. Die schnelle Curry-Senf-Sauce ist herrlich cremig und der perfekte Gegenpart zum ofengerösteten Gemüse. Zum krönenden Abschluss gibt es Kürbiskerne und ein wenig Kresse – fertig ist die Röstgemüse Bowl der Extraklasse.

Außerdem hat dieses schnelle Feierabendrezept einen weiteren, alles entscheidenden Vorteil. Die Bowl ist so köstlich, dass euch gar nicht auffällt, dass ihr euch den Bauch gerade mit einem gesunden Low Carb Leckerchen vollschlagt. Ziemlich tricky, wa?

Die Röstgemüse Bowl ist super schnell vorbereitet und kommt garantiert gut an - Kochkarussell.com

Natürlich müsst ihr euch bei dem Bowl-Gemüse nicht auf Karotten, Blumenkohl und Fenchel festlegen. Das ist nämlich das Schöne an diesem Rezept, nichts ist in Stein gemeißelt und ihr seid absolut flexibel. Nehmt einfach, was ihr gerade an Gemüse im Haus habt. Ich habe die Röstgemüse Bowl zum Beispiel schon mit Brokkoli, Kartoffeln, Rosenkohl und Süßkartoffeln gemacht. Auch eine grandiose Kombination!

Nachdem ihr das Gemüse knusprig geröstet habt, geht es an die Toppings.

Ich habe dieses Mal flott eine Handvoll Kürbiskerne und ein wenig Kresse fürs Auge darüber geschmissen. Auch super lecker sind gehackte Pistazien und andere Nüsse, Sesam, Granatapfelkerne, Feta, Sprosse und alle Herrlichkeiten, die euch sonst so einfallen.

Die Röstgemüse Bowl ist super schnell vorbereitet und kommt garantiert gut an - Kochkarussell.com

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Die winterliche Röstgemüse Bowl ist:

  • Einfach.
  • Herrlich knusprig.
  • Gesund.
  • Herzhaft.
  • Schnell gemacht.
  • Eine große Schüssel winterliches Gemüseglück.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Die Röstgemüse Bowl ist super schnell vorbereitet und kommt garantiert gut an - Kochkarussell.com

Dieses schnelle Soulfood rettet euch an jedem noch so grauen und stressigen Wintertag!

Winterliche Röstgemüse Bowl mit Karotten und Blumenkohl

Mia
Die Röstgemüse Bowl mit Blumenkohl, Fenchel, Karotten und Rucola ist super schnell vorbereitet und kommt garantiert gut an.
Vorbereitung15 Minuten
Zubereitung45 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde
Gericht Hauptgericht, Vorspeise
Portionen 2

Zutaten
  

  • 1 Blumenkohl
  • 1 Fenchelknolle
  • 3 Karotten
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 TL Kreuzkümmel
  • Rucola
  • 150 g (Soja-)Joghurt
  • 1 EL Currypulver
  • 1 1/2 EL Senf
  • 1/2 TL Brauner Zucker

Anleitungen
 

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Blumenkohl putzen und in Röschen brechen. Fenchel in Scheiben schneiden. Karotten schälen und in dünne Stifte schneiden.
  • Das Gemüse auf ein großes Backblech geben. Olivenöl und Kreuzkümmel darüber geben, salzen und alles gut vermischen.
  • Im Ofen für 30 Minuten backen. Dann einmal wenden und je nach gewünschter Knusprigkeit weitere 10 bis 15 Minuten knusprig garen.
  • In der Zwischenzeit den Ruccola waschen, trocken schleudern und auf zwei Teller verteilen. Aus den restlichen Zutaten die Sauce herstellen und nach Geschmack mit Salz würzen.
  • Zum Servieren das Röstgemüse auf die Teller verteilen und mit Sauce beträufeln. Nach Geschmack mit Toppings wie Kürbiskernen und Kresse servieren.

Nutrition

Calories: 410kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

 

11. Januar 2017
Winterliche Röstgemüse Bowl mit Karotten und Blumenkohl Ebook Feierabend Leicht gemacht

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

2 Kommentare

  1. Hmmm lecker! Wir lieben hier Röstgemüse auch sehr!
    Gruß scrapkat

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Winterliche Röstgemüse Bowl mit Karotten und Blumenkohl Ebook Feierabend Leicht gemacht