Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch

Vegan, im Handumdrehen fertig und vollgepackt mit exotischen Aromen, die Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch müsst ihr probieren - Kochkarussell.com

Meine Lieben, ich muss euch unbedingt von meiner neuesten Entdeckung erzählen! Die Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch ist mit Abstand das kuscheligste Süppchen, das mir in letzter Zeit auf den Löffel gekommen ist. Karotten und Erdnussbutter nehmen ein Bad in Kokosmilch. Dazu bekommt die wohlige Leckerei durch Ingwer, Curry und Srirachsauce eine angenehme Schärfe. Vegan, im Handumdrehen fertig und mit einer Extraportion exotischer Aromen, diese Suppe müsst ihr probieren!

Manchmal entdecke ich Rezepte, für die lasse ich alles stehen und liegen. Ich schnappe mir meine Tasche, kaufe alle Zutaten und mache mich ans Werk. Glaubt ihr nicht?

Oh doch, genau so war es bei der Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch(Werbung weil Verlinkung). Ich meine, viel besser als eine Suppe mit Kokosmilch, Karotten und ERDNUSSBUTTER kann es doch nicht werden, oder? Wenn dazu dann auch noch Ingwer, Curry und ein bisschen Chili-Schärfe kommen, bin ich restlos begeistert. Bitte sagt mir, dass ich nicht die Einzige bin, die manchmal direkt losstürmt, weil ein Rezept so gut klingt!?

Vegan, im Handumdrehen fertig und vollgepackt mit exotischen Aromen, die Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch müsst ihr probieren - Kochkarussell.com

Die wichtigste Zutat bei der Karotten-Erdnuss-Suppe ist defintiv die Erdnussbutter. Sie macht den großen Topf Behaglichkeit schön sämig und verleiht der Suppe ein nussiges Aroma. Bei euch muss es unter der Woche schnell gehen? Dann probiert das vegane Suppenglück.  Ein paar Zutaten und 30 Minuten Zeit: mehr braucht ihr nicht.

Die Suppe kocht sich fast wie von selbst

Für das Schnibbeln der Zutaten braucht ihr höchstens 10 Minuten. Die restlichen zwanzig könnt ihr euch also schon einmal den schönen Dingen des Lebens zuwenden. Und zur Krönung belohnt ihr euch zum Schluss mit der exotischen Lieblingssuppe – perfekt!

Vegan, im Handumdrehen fertig und vollgepackt mit exotischen Aromen, die Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch müsst ihr probieren - Kochkarussell.com

Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch – So geht’s

Für das himmlische Süppchen schält ihr Karotten und schneidet sie in dünne Scheiben. Als nächstes sind Schalotte und Ingwer dran, diese schneidet ihr in feine Stücke. Nun erhitzt ihr etwas Olivenöl in einem Topf und genehmigt dem Gemüse ein paar Minuten im Öl. Dann fügt ihr gehackten Knoblauch hinzu und bestreut das Gemüse mit Curry.

Nach ein paar Minuten füllt ihr das Gemüse mit Kokosmilch und Gemüsebrühe auf und rührt die Erdnussbutter unter. Nachdem das Süppchen einmal aufgekocht ist, lasst ihr es 20 Minuten köcheln. Zum Schluss püriert ihr die Suppe bis zur gewünschten Sämigkeit und schmeckt alles mit Srirachasauce, Salz und Pfeffer ab. Fertig ist die große Portion wohlig warmes Comfort Food!

Vegan, im Handumdrehen fertig und vollgepackt mit exotischen Aromen, die Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch müsst ihr probieren - Kochkarussell.com

Die Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch ist vollgepackt mit exotischen Aromen und im Handumdrehen fertig. Dieses Süppchen ist schnell, wohlig warm und so gut, dass wir am liebsten darin baden würden!

Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch

5 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung15 Minuten
Zubereitung25 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
Portionen 4

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 700 g Karotten
  • 1 große Schalotte
  • 1 Stück daumengroßes Ingwer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 1/2 EL Curry
  • 400 ml Kokosmilch
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Crunchy Peanutbutter
  • 1 EL Srirachasauce
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Karotten schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken.
  • Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze für ein paar Minuten andünsten. Knoblauch hinzufügen und unterheben. Mit Curry bestreuen und 2 Minuten anschwitzen lassen.
  • Das Gemüse mit Kokosmilch und Gemüsebrühe auffüllen. Die Erdnussbutter unterrühren und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und bei leicht geöffnetem Deckel 20 Minuten köcheln lassen.
  • Suppe bis zur gewünschten Sämigkeit pürieren. Mit Srirachasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

Mias Tipps

Diese Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch lässt sich auch super vorbereiten. Sodass du ganz easy einen kleinen Vorrat anlegen kannst. Dafür einfach die einfache oder doppelte Menge kochen, einen Teil einfrieren oder direkt in den Kühlschrank für die Woche. Genial!

Nutrition

Calories: 221kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Vegan, im Handumdrehen fertig und vollgepackt mit exotischen Aromen, die Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch müsst ihr probieren - Kochkarussell.com 

Meine Lieben, wenn ihr Karotten, Erdnussbutter und Kokosmilch mögt, müsst ihr die Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokos unbedingt probieren. Iht werdet sie lieben und das Rezept nie mehr hergeben wollen, großes Indianerehrenwort!

Mehr leckere Suppen Rezepte:

 

Schnelle Curry Kokos Suppe - Kochkarussell.com

Schnelle Curry Kokos Suppe

Geroestete Paprika Moehren Suppe - Kochkarussell.com

Geroestete Paprika Moehren Suppe

Kichererbsen-Stew mit Tomaten und Mais - Kochkarussell.com

Kichererbsen-Stew mit Tomate und Mais

One Pot Glasnudel-Curry - Kochkarussell.com

One Pot Glasnudel-Curry

Thai Shrimp Soup - Kochkarussell.com

20 Minuten Thai Shrimp Soup

Bei welchem Rezept dachtet ihr das letzte Mal „Ok, das MUSS ich jetzt haben?“ Und wer hat Lust auf ein Schüsselchen Suppenglück?

21. Januar 2015

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

39 Kommentare

  1. Mhhhm, die sieht aber besonders lecker aus!! Karottensuppe hatte ich unglaublicherweise noch nie. Man lernt nie aus 😉
    LG
    Ela

    Antworten
    • Also meine liebe Ela, wenn das nicht mal ein Zeichen dafür ist, dass du dieses Süppchen unbedingt probieren solltest. Ich meine, noch nie Karottensuppe? Das darf doch nicht sein 😉 By the way: Ich habe gestern den tollen Rosenkohlsalat mit Pomelo gemacht, nur ohne Pomelo sondern mit Grapefruit hihi Soooo lecker!

      Antworten
  2. Ich hatte mal eine ähnliche Variante – Kartoffel-Erdnuss-Suppe, die war schon lecker. Mit Möhrchen ist das bestimmt noch besser 🙂 Rezept ist schon notiert 😀

    Antworten
    • Yummi, Kartoffel-Erdnuss klingt auch spitze liebe Sandra! 🙂 Aber ich versichere dir, wenn die lecker war, dann wirst du die Möhrchen-Suppe lieben <3 Ich bin schon sehr gespannt, wie es dir und deinen Liebsten mundet. Und danke für den Ohrwuhrm haha

      Antworten
  3. meine Liebe, bei diesem Tempo kommt man ja gar nicht hinterher mit dem Nachkochen! 😉 Schon wieder ein neues Rezept, und so ein leckeres! Ich habe auch eine inniggeliebte Möhrensuppe in meinem Repertoire, die ebenfalls asiatisch angehaucht ist – nur kam der Erdnusspart bisher als Öl zum Andünsten in die Suppe. Mit Erdnusmus muss ich das unbedingt auch einmal ausprobieren! Ich meine, wenn dich das Ergebnis so umgehauen hat! 🙂 Ich drück dich, du produktive Küchenfee! :*

    Antworten
    • Oh je, soll ich lieber ein bisschen langsamer machen, meine Liebe? Oder du musst einfach mehr essen. Das wäre doch auch eine gute Idee, nicht wahr? 😉 Erdnussöl klingt nach einer Spitzenidee, vielleicht kann man die beiden Rezepte ja zum ultimativen Erdnussglück vereinigen? Big Erdnusslove und so 😉
      Ich drück dich zurück, du meine Superfood-Queen <3

      Antworten
  4. Deine Rezepte sind momentan alle so schön farbenfroh! Und ja, auch dieses hier sieht mal wieder extremst lecker aus! Ich denke, das werden wir demnächst mal testen, denn das Männlein liebt ja Suppen! Und da er derjenige ist, der die Suppen zubereitet, kann ich mich ja auch mal wieder bekochen lassen! Perfekt also! 😀

    Wenn ich mal den Wahn bekomme etwas sofort austesten zu müssen, dann passiert das meist nur bei süßen Sachen. Da bin ich doch eher ein Zuckermäulchen! hihi…

    Fühl dich ganz dick gedrückt, meine Liebe!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend & schicke dir ganz viele liebe Grüße, Eve

    Antworten
    • Wenn’s draußen schon nicht bunt ist, müssen wir uns eben ein bisschen Farbe auf den Teller holen hihi Na da bin ich ja mal gespannt, falls Herr Nordbrise hier vorbei schaut schon mal ein dickes Hallo und herzlich Willkommen 😉
      Hihi, oh ja, so ein richtig schöner Schokokuchen kann mich auch schnell in Backlaune versetzen hihi
      Ich drück dich und antworte heute Abend postalisch 😉

      Antworten
    • Vielen Dank liebe Maren, vielleicht schafft sie es ja auch bei dir bald in den Suppentopf und auf den Tisch! 🙂

      Antworten
  5. Die Suppe köchelt gerade vor sich hin und es riecht jetzt schon soo gut! Ich kann es gar nicht erwarten Sie gleich zu essen 🙂 Ich habe übrigens auch noch nie davor Karottensuppe gegessen, wir mir gerade beim Kommentare durchlesen aufgefallen ist – aber das ändert sich ja in 10 Minuten 😉
    Auf jeden Fall danke für dieses tolle und schnelle Rezept! Ich werde später berichten, wie sie mir schmeckt :-))

    Antworten
    • Ich esse gerade schon meinen zweiten Teller und es schmeckt so gut (noch besser, als es roch!), dass ich dir unbedingt sofort schreiben wollte :-)) Ich bin gerade fast ein bisschen traurig, dass ich nur das halbe Rezept gekocht habe 🙁 aber die Suppe ist ja wirklich so schnell gekocht, dass ich sie morgen gleich nochmal machen kann 😉
      Also nochmal DANKE für das Rezept!

      Antworten
      • Yaaaay, ich freue mich total, dass dir die Suppe auch so gut geschmeckt hat liebe Katharina. Es gibt doch nichts Schöneres, als solche lieben und begeisterten Kommentare <3 Genau, am besten du kochst sie einfach gleich nochmal und dann nochmal und dann nochmal haha Suppe geht aber auch immer, oder?
        Liebe Grüße zu dir

        Antworten
  6. Oooooh ich will ich will ich will. Zutaten stehen schon auf dem Wochenend-Einkaufszettel 😉

    Antworten
    • Yeah! Lass es dir schmecken meine Liebe! Und danach gehste ne Runde tanzen. Weil du es kannst und endlich alles geschafft hast 😀

      Antworten
  7. Also einmal vorweg: Du bist nicht die Einzige, die, wenn sie ein Rezept entdeckt hat, sofort in den nächsten Supermarkt rennt und die Zutaten einkauft 😀
    Die Suppe hört sich auf jeden Fall sehr gut an . Gerade die Zutat Erdnuss finde ich super interessant ! Die Suppe schreit ja glatt zum nachkochen 🙂

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Antworten
    • Liebe Sabrina, na da bin ich aber beruhigt! Man kommt sich ja schon ein bisschen verrückt vor, wenn man so einfach alles stehen und liegen lässt. Aber wenn die Suppe auch sooo gut klingt <3 Dann können wir doch gar nichts dafür können, oder? 😉

      Antworten
  8. Liebe Mia,
    die Suppe klingt köstlich. Ich könnte ja eh alles mit Erdnüssen essen und dann noch mit Kokos… ja perfekt, würde ich sagen. 😉
    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten
  9. Hallo Mia,
    habe heute die Suppe gekocht und ich muss sagen…WOW. Ich liebe den Erdnussgeschmack in Lebensmitteln. Davon kann ich nicht genug bekommen.
    Danke für das schöne Abendessen=)

    Antworten
    • Ach, das freut mich total liebe Romy! Ich finde die Kombination auch absolut klasse, die Erdnussbutter kommt super durch, nicht wahr?
      Wenn dir das Süppchen schmeckt, wirst du bei meiner Erdnussbuttersucht bestimmt noch das ein oder andere Rezept für dich im Kochkarussell finden.
      Ganz liebe Grüße zu dir, Mia

      Antworten
  10. Hallo Mia, heute war die Möhren-Erdnuss-Suppe dran! Wieder mega-lecker allerdings habe ich es „etwas“ mit der Erdnussbutter über trieben (da kenne ich einfach kein Maß ????). Es war also eher eine Erdnuss-Suppe! ???? Aber leeeeecker!!! Beim nächsten Mal werde ich mich Erdnussbutter-mäßig etwas zurückhalten, denn dass wir die Suppe nochmal machen werden, das ist klar! Danke fürs tolle Rezept!! Nächste Woche gibt es übrigens Dein vegetarisches Linsen-Chili! Liebe Grüße Andrea

    Antworten
    • Hahahaha, wenn ich meinem Liebsten das Glas in die Hand drücken würde, hätten wir wohl auch eher Erdnuss-Suppe als irgendwas anderes 😉
      Und sehr gerne! Ich freu mich, dass es dir geschmeckt hat und sag schon mal guten Appetit für das Chili hihi

      Antworten
  11. Hallo Mia,

    auf der Suche nach neuen Suppenrezepten habe ich Deine Seite entdeckt und bin soo froh darüber 🙂
    Letzte Woche habe ich die 20 Min Thai-Chicken Suppe gekocht, die so herrlich lecker geworden ist und heute diese wunderbare orangefarbene Köstlichkeit!
    Herzlichen Dank für die Rezepte!

    Freundliche Grüße
    Doroteja

    Antworten
  12. Bei uns gab es heute diese Suppe zum Abendessen – war echt megalecker! Mein Freund war zuerst noch skeptisch als ich Karottensuppe vorschlug, aber dann hat er fast den ganzen Topf leergefuttert 😉 Wird es sicherlich noch öfter geben.
    Liebe Grüße
    Nina

    Antworten
    • Hallo,
      Die Suppe klingt echt super, habe die Zutaten direkt auf meinen Einkaufszettel geschrieben 🙂
      Kann man die Suppe gut einfrieren?

      Antworten
      • Ich habe sie auf jeden Fall auch schon eingefroren, das sollte also kein Problem sein 🙂

        Antworten
  13. Die wird morgen gekocht! Danke an die Erinnerung dieses fabelhaften Rezepts!

    LG Sandra

    Antworten
    • Juhuuuu! Ich hoffe, es hat dir ganz wunderbar geschmeckt, liebe Sandra 🙂

      Antworten
      • Wahnsinn liebe Mia. Einfach nur wahnsinnig gut!

        Antworten
  14. Deine Suppe ist der Wahnsinn, liebe Mia! Soooooo lecker!!!!

    Antworten
    • Karöttsche und Erdnussbutter ist aber auch ne Bombenkombi, nicht wahr? 🙂 Toll, dass es dir so gut geschmeckt hat!

      Antworten
  15. Hallo, das Rezept hört sich super an, ich würde das gerne für 6 Personen kochen, für wie viele Personen sind deine Angaben geplant ?
    Freue mich schon aufs Ausprobieren

    lg Pia 🙂

    Antworten
    • Liebe Pia, das Rezept ist für vier Portionen, das habe ich gleich mal hinzugefügt 🙂 Ich würde es bei 6 Personen und guten Essern wohl verdoppeln und vielleicht mit ein wenig krustigem Brot servieren. Ganz liebe Grüße und lasst es euch schmecken!

      Antworten
  16. Das klingt sehr verlockend, die gibts am wochenende als vorspeise! Ist sie sehr nahrhaft? Ich denke, für 6 personen reicht die angegebene menge als vorspeise..?

    Antworten
    • Liebe Kristina, die Suppe ist durch die Erdnussbutter auf jeden Fall nahrhaft 😉 Ich bin bei solchen Mengen ja immer ein kleiner Schisser und würde für 6 Personen wohl die 1 1/2 fache Menge machen. Lieber ein bisschen zu viel als ein bisschen zu wenig hihi

      Antworten
  17. Sooo lecker! sogar meinem Sohn hat es geschmeckt – bestimmt wegen seiner Lieblingszutat Erdnussmus ????

    Antworten
    • Ohhh yay <3 Und Erdnussmus bzw. Butter ist aber auch zu lecker, da KANN man gar nicht widerstehen 😉

      Antworten
  18. 5 stars
    Liebe Mia,ich geh grad deinen Blog durch um zu schauen, welche Rezepte ich schon gekocht habe und wie lecker kann bitte eine so simple Suppe sein?!
    Danke für solche Rezepte.

    Antworten
    • Ach nein, ich danke DIR für diesen tollen Kommentar du Liebe! 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.