20-Minuten Thai Green Curry Soup

20-Minuten Thai Green Curry Soup. Dieses 10-Zutaten Rezept ist herzhaft, würzig und schnell gemacht. Das perfekte, dampfende Soulfood nach einem langen Tag - kochkarussell.com

Das Wichtigste zuerst: Die 20-Minuten Thai Green Curry Soup ist köstlich. Verdammt köstlich. Und einfach. Und schnell gemacht.

Aber ein typisches Green Curry, so wie ihr es in Thailand bekommt, ist es nicht.

Eher eine Green Curry-inspirierte, leichte und gesunde Variante, für die ihr keine 93 Zutaten braucht und zwei Stunden in der Küche stehen müsst. Ohhh nein Freunde! Für dieses schnelle Süppchen braucht ihr nur 10 Zutaten und 10 Minuten Vorbereitungszeit.

Also. Schnappt euch eure Suppenlöffel und ab dafür!

20-Minuten Thai Green Curry Soup. Dieses 10-Zutaten Rezept ist herzhaft, würzig und schnell gemacht. Das perfekte, dampfende Soulfood nach einem langen Tag - kochkarussell.com

Erinnert ihr euch noch an meine heißgeliebte 20-Minuten Thai Chicken Soup? Die Thai Green Curry Soup ist die vegetarische, Gemüse-bepackte Schwester von diesem Klassiker.

Das bedeutet: Genauso köstlich und genauso schnell gemacht. Dafür aber ohne Fleisch und gespickt mit knackigem Brokkoli, grüner Paprika, Spinat und Erbsen.

Und es kommt noch besser! Für diese Suppe könnt jedes Gemüse verwenden, das ihr im Kühlschrank findet. Grüne Sorten wie Brokkoli, Zucchini oder grüne Paprika machen sich besonders gut. Aber ich habe die Thai Green Curry Soup auch schon mit roten Paprika, Auberginen und Karotten gekocht. Nicht zu vergessen: Chilis. Wir mögen es schließlich hot hot hot.

20-Minuten Thai Green Curry Soup. Dieses 10-Zutaten Rezept ist herzhaft, würzig und schnell gemacht. Das perfekte, dampfende Soulfood nach einem langen Tag - kochkarussell.com

Ein paar Zutaten dürfen für dieses Soulfood auf keinen Fall fehlen.

  • Grüne Currypaste. Ist schließlich ein Green Curry. Also, im weiteren Sinne. Diese Paste sorgt für den richtigen Schärfegrad und verleiht dem Süppchen ordentlich Geschmack.
  • Knoblauch und Ingwer. Katapultieren euch von 0 auf 100 in den Thai-Suppen-Himmel!
  • Kokosmilch. Cremig, cremiger, Kokosmilch.
  • Gemüse. Am besten grünes Gemüse, aber ihr könnt auch einfach nehmen, was ihr gerade im Haus habt.

20-Minuten Thai Green Curry Soup. Dieses 10-Zutaten Rezept ist herzhaft, würzig und schnell gemacht. Das perfekte, dampfende Soulfood nach einem langen Tag - kochkarussell.com

Bereit für einen großen Topf Soulfood? Dann mal los!

Als erstes schwitzt wir gehackten Knoblauch, Ingwer und grüne Currypaste in einem großen Topf an. Dann kommt das Gemüse dazu – Brokkoliröschen und grüne Paprika dürfen ein paar Minuten mitbrutscheln. Dann geben wir Gemüsebrühe und Kokosmilch hinzu. Denn: Thai Curry Suppe ohne Kokosmilch? Niemals! Jetzt gönnen wir dem Süppchen noch Glasnudeln und eine Handvoll Erbsen und schmecken alles mit Sojasauce une Limettensaft ab. Zum Schluss geben wir noch den Babyspinat dazu, fertig.

20-Minuten Thai Green Curry Soup. Dieses 10-Zutaten Rezept ist herzhaft, würzig und schnell gemacht. Das perfekte, dampfende Soulfood nach einem langen Tag - kochkarussell.com

Ich hoffe, ihr werdet diese schnelle Lieblingssuppe lieben!

Die 20-Minuten Thai Green Curry Soup ist:

  • Schnell.
  • Herzhaft.
  • Frisch.
  • Gesund.
  • Absolutes Soulfood.

20-Minuten Thai Green Curry Soup. Dieses 10-Zutaten Rezept ist herzhaft, würzig und schnell gemacht. Das perfekte, dampfende Soulfood nach einem langen Tag - kochkarussell.com

Herzhaft, würzig und in 20 Minuten auf dem Tisch – die 20-Minuten Thai Green Curry Soup müsst ihr probieren. Dieses kuschelige Comfortfood eignet sich perfekt als Abendessen nach einem langen Tag.

20-Minuten Thai Green Curry Soup

Mia
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung10 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 cm Ingwer
  • 2 EL Kokosöl , oder neutrales Öl
  • 2 EL grüne Currypaste
  • 1 Brokkoli
  • 1 grüne Paprika
  • 1,2 l starke Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 EL Sojasauce
  • 120 g TK-Erbsen
  • 100 g Glasnudel
  • 1 große Handvoll Baby-Spinat

Anleitungen
 

  • Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch, Ingwer und Currypaste für ein paar Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen.
  • In der Zwischenzeit Paprika, Brokkoli und Spinat waschen. Brokkoli in Röschen schneiden. Paprika würfeln.
  • Brokkoli und Paprika in den Topf geben und eine Minute garen. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen. Drei Minuten köcheln lassen, dann Erbsen und Glasnudeln hinzufügen. Mit Sojasauce und Limettensaft nach Geschmack abschmecken.
  • Babyspinat hinzufügen, noch einmal gut umrühren und genießen.

Nutrition

Calories: 250kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

20-Minuten Thai Green Curry Soup. Dieses 10-Zutaten Rezept ist herzhaft, würzig und schnell gemacht. Das perfekte, dampfende Soulfood nach einem langen Tag - kochkarussell.com

Mehr herzahft vegane Rezepte:

 

Karotten Erdnuss Suppe mit Kokosmilch - Kochkarussell.com

Karotten Erdnuss Suppe mit Kokosmilch

One Pot Pasta Grundrezept - Kochkarussell.com

One Pot Pasta Grundrezept

Veganer Glasnudelsalat - Kochkarussell.com

Veganer Glasnudelsalat

One Pot Glasnudel Curry - Kochkarussell.com

One Pot Glasnudel Curry

Na, wem darf ich ein Schüsselchen Suppe rüberschieben?

9. Oktober 2016

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

17 Kommentare

  1. Die schaut ja lecker aus! Das muß ich unbedingt ausprobieren.. und vegan ist sie auch noch. Perfekt!
    Liebe Grüße
    Tatjana

    P.S. evlt würde ich das Rezept in ein paar Monaten auf meinen Blog stellen, wäre das in Ordnung? Ich würde natürlich zu dir verlinken 🙂

    Antworten
  2. Richtig toll!!! Ich bin schon lange auf der Suche nach einer Thailändischen Suppe und wusste dann aber immer nie, ob die Rezepte auch schmecken, die ich gefunden habe. Deine Suppe werde ich auf jeden Fall demnächst mal ausprobieren. Vielen Dank für das Rezept 🙂

    Antworten
  3. Hallo Mia, das Rezept muss ich unbedingt mal ausprobieren, nichts geht nach einem langen Tag in der Uni über ein wärmendes, schnelles Süppchen 🙂
    Leider fehlt in der Zutatenliste die Angabe der Kokosmilch, könntest du die noch ergänzen?
    Viele Dank, mach weiter so! 🙂
    Lieben Gruß, Laura

    Antworten
    • Wird direkt ergänzt du Liebe, vielen Dank für den Hinweis! Und einen entspannten Start in das neue Semester 🙂

      Antworten
  4. Ich habe dieses Rezept gerade zum Abendessen gekocht und es ist sehr lecker! Die Kombination von Ingwer, Sojasauce und Limettensaft ist großartig!

    =Danielle | solongusa.blogspot.com

    Antworten
    • YEAHYEAHYEAH! Vielen Dank für das tolle Feedback, liebe Danielle 🙂

      Antworten
  5. Oh I love!!

    Ich weiß ja gar nicht, wo ich anfangen soll! Ich liebe Thai Curry! Ich liebe Glasnudeln, ich liebe scharfe Suppen, ich liebe grünes Essen… Also Mia, du siehst, ich bin so was von in love mit dieser Suppe! Klingt perfekt und wird schnellstens nachgemacht.
    Da ich gerade ne fette Erkältung habe, wird am besten der Schatz einkaufen geschickt und dann gibt’s deine Suppe zum gesund werden!! Das ist mal ein Plan!

    Ich wünsche dir noch eine schöne und erfolgreiche Woche, meine Liebe!! Ich drück dich, aber dreh das Gesicht weg dabei wegen der Ansteckung, hihihihihi

    Liebste Grüße
    Katja

    Antworten
  6. Das klingt superlecker! Bei mir gab es gestern auch ein Curry mit Brokkoli, Rosenkohl und Kokosmilch. Aber Thai-Suppe ist einfach toll, das mach ich auch mal wieder… Lieben Dank für die schöne Inspiration 🙂
    Liebe Grüße,
    Ela

    Antworten
  7. Ich liebe grünes Curry! Wir essen es recht oft 😀 Einfach ein bisschen Gemüse reinschnibbeln und dazu gibt es Reis. Als Suppe kannte ich es noch nicht, aber ich muss sagen es klingt sehr lecker 🙂 Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren!
    LG
    Krissi

    Antworten
  8. ich werds probieren, sieht sehr lecker aus!!! Vielen Dank für das Rezept

    Antworten
    • Super gerne, liebe Annett! 🙂

      Antworten
  9. 5 stars
    Wow … ich bin begeistert.
    Ich habe die Suppe heute zum Abendessen gekocht.
    Super leckeres Rezept!
    Danke dafür!

    Antworten
    • Liebe Sandra, 1000 Dank dir für deine tolle Rückmeldung! <3

      Antworten
  10. 5 stars
    Alter! Das ist mit Abstand die geilste Suppe, die ich je gekocht habe! Die schmeckt ja absolut genial! Ich bin völlig begeistert.
    Ich hab noch Garnelen mit dazu, passt auch perfekt.
    Oh Gott ich habe ein neues Lieblingsrezept. Danke! 🙂

    Antworten
  11. Hallo Mia..
    Alter Falter.. Das Rezept ist der Wahnsinn. Habe das Rezept um Hähnchengeschnetzeltes und Garnelen erweitert. Hähnchengeschnetzelstes im Wok kurz rundum angebraten und dann um sämtliche Zutaten erweitert. Dann die Sosse mit Guarkernmehl angedickt und dann 3 Min. vor Schluss die Garnelen nur obenauf mitziehen lassen. Dazu gab es dann Reisnudeln bzw. Jasminreis. Göttlich.. Einfach göttlich. Habe schon viele Deiner Rezepte ausprobiert. Bin ein Fan von Deinen Kreationen.. Mach weiter so.. ?
    LG Susanne

    Antworten
    • Also wenn das nicht köstlich klingt, dann weiß ich auch nicht weiter. MEGA! 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!