Super einfache Schoko-Erdnuss-Kugeln

Werbung. Einfache Schoko-Erdnuss-Kugeln aus fünf Zutaten. Dieses Last-Minute Weihnachts-Rezept geht richtig schnell - Kochkarussell.com

b
Werbung

Kleines Geständnis vorweg: Ganz vielleicht könnte es sein, dass the man und ich in dieser Weihnachtszeit schon vier Bleche dieser köstlichen Kugeln verhaftet haben. Aber mal ehrlich. Bei super leckeren und vor allem UNGLAUBLICH einfachen Weihnachtskeksen, die sich auch perfekt mal eben zwischendurch backen lassen, könnt ihr doch auch nicht widerstehen, oder?

Let’s do this, diese Schoko-Erdnuss-Kugeln werdet ihr lieben!

Werbung. Einfache Schoko-Erdnuss-Kugeln aus fünf Zutaten. Dieses Last-Minute Weihnachts-Rezept geht richtig schnell - Kochkarussell.com

Mir geht es ja in der Vorweihnachtszeit regelmäßig so, dass ich mega Bock auf backen habe. So richtig schön mit meinen Mädels und Weihnachtsmusik und ja, ein guter Punsch darf auch sehr gerne im Spiel sein. Problem dabei: Die meisten Rezepte sind mir (ihr kennt mich) einfach viel zu kompliziert. Wenn die Zutatenliste aus 15 Dingen besteht, sinkt meine Begeisterung für das Rezept schon mal ein ganzes Stück. Dann auch noch eine Stunde Teig kühlen und crazy formen? Nö danke!

Aber zum Glück gibt es auch Rezepte, die das genaue Gegenteil sind. Super einfach (5 Zutaten!), eine Schüssel und in gerade mal 20 Minuten bereit zum Vernaschen. Ok, wenn wir die Schoko-Erdnuss-Kugeln noch mit Schoki und gehackten Erdnüssen krönen wollen, dauert es ein wenig länger. Aber dieses Rezept ist auf jeden Fall so einfach, dass ihr es mal schnell nebenbei, mit euren Kids oder drei Glühwein intus machen könnt.

Ach übrigens: Die Kugeln eignen sich auch perfekt als weihnachtliches Geschenk aus der Küche. Hübsch eingepackt in ein Schraubglas oder eine Keksdose und mit dicker Schleife darum und eure Lieben freuen sich garantiert. Geht übrigens auch perfekt als Last Minute Mitbringsel. Dabei sage ich natürlich nicht, dass ich jemals Last Minute Geschenke brauche. Ist klar, ne?

Werbung. Einfache Schoko-Erdnuss-Kugeln aus fünf Zutaten. Dieses Last-Minute Weihnachts-Rezept geht richtig schnell - Kochkarussell.com

Und als wäre das alles nicht schon cool genug, habe ich noch einen ganz besonderen Bonus für euch: Für die Schoko-Erdnuss-Kekse braucht ihr nur Zutaten, die ihr mit Sicherheit eh schon zuhause habt. Neben Erdnussbutter (Team Crunchy!) und Nuss-Nougat-Creme nehmt ihr ein Ei, Backpulver und gutes Mehl.

Damit die Kugeln perfekt fluffig-saftig werden, habe ich das Weizenmehl Type 405 von Diamant verwendet. Das Allround-Talent eignet sich besonders gut für eure Weihnachtsbäckerei. Und falls ihr euch trotzdem unsicher seid, ob ihr ein bestimmtes Mehl für euer Rezept nehmen könnt, hat sich Diamant etwas super Praktisches einfallen lassen. Mit dem Mehl-Finder könnt ihr nämlich vorne auf der Packung ganz einfach nachschauen, wofür euer Mehl am besten geeignet ist. Ziemlich plietsch, wa?

So meine Lieben, jetzt aber endlich auf in die Küche und ran an die Kugeln! Ihr habt es euch verdient.

Werbung. Einfache Schoko-Erdnuss-Kugeln aus fünf Zutaten. Dieses Last-Minute Weihnachts-Rezept geht richtig schnell - Kochkarussell.com

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Die Schoko-Erdnuss-Kugeln sind:

  • Super saftig.
  • Erdnussig und schokoladig.
  • Schnell gemacht.
  • Perfekt als Last Minute Mitbringsel und für die Weihnachtsbäckerei.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Werbung. Einfache Schoko-Erdnuss-Kugeln aus fünf Zutaten. Dieses Last-Minute Weihnachts-Rezept geht richtig schnell - Kochkarussell.com

Schoko-Erdnuss-Kugeln

Die einfachen Schoko-Erdnuss-Kugeln aus fünf Zutaten sind der Hammer. Dieses Last-Minute Weihnachts-Rezept geht richtig schnell!
5 von 3 Bewertungen
Portionen 15 Stück

Zutaten
  

  • 100 g Erdnussbutter Crunchy
  • 90 g Nuss-Nougat-Creme
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • Optional: 50 g Zartbitterschokolade + gehackte Erdnüsse

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Erdnussbutter, Nuss-Nougat-Creme, Ei, Backpulver und Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 
  • 15 Kugeln formen. 8 Minuten backen und aus dem Ofen holen. Die Backzeit nicht verlängern, da die Kugeln sonst hart werden.
  • Auskühlen lassen und nach Geschmack mit geschmolzener Schokolade und Erdnüssen verzieren. Genießen.

Nutrition

Calories: 116kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Dieser Werbe-Post ist in Kooperation mit Diamant entstanden. Herzlichen Dank an Diamant für die leckere Zusammenarbeit.

17. Dezember 2017

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

7 Kommentare

  1. 5 stars
    Liebe Mia.
    Ganz tolles Rezept hab es gleich probiert und wir waren begeistert. Schnell und einfach fertig.
    Liebe Grüße Anja

    Antworten
    • Juhuuu, das freut mich total liebe Anja! Gerade in der Weihnachtszeit darf es ja gerne schnell gehen, nicht wahr? 🙂

      Antworten
  2. Hallo Mia, die sehen super lecker aus 🙂
    180 Umluft oder Ober-/Unterhitze?

    Antworten
  3. 5 stars
    Ja is denn scho Weihnachten? Nein – auch wenn in zwei Wochen bestimmt die ersten Lebkuchen im Supermarkt auftauchen. Dennoch habe ich die Kugeln jetzt gebacken, und was soll ich sagen? Mörderlecker! Ich liebe Peanut Butter Cups und habe hier das Equivalent in Keksform gefunden. Gleich das nächste Blech in den Ofen geschoben! Schlemm! 😉

    Antworten
    • Ohh die könnten wir auch mal wieder machen!!
      Ich hab den ersten Lebkuchen schon gesichtet – es geht also wieder los!
      Danke für dein tolles Feedback und lass dir die neue Fuhre schmecken 🙂

      Antworten
  4. 5 stars
    Mega einfaches und sehr leckeres Rezept!! Mache sie auf jeden Fall nochmal ?? danke!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!