Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta

Werbung. Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta. Dieses 9-Zutaten Rezept ist einfach und SO lecker - Kochkarussell.com

b
Werbung

Es ist offiziell: Nach über 3 1/2 Jahren der erste Auflauf im Kochkarussell.

Wie konnte ich nur so lange damit warten? Dieser Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta ist die moderne Alternative zum altehrwürdigen Kartoffelauflauf und holy guacamole gut.

Wir reden hier von knusprig-würzigem Hackfleisch, Süßkartoffel und dicken Fetakrümeln, die in einer sahnigen Sauce mit Oregano und Tomatenmark zur absoluten Geschmacksexplosion verschmelzen. Und von der Käsekruste muss ich gar nicht erst anfangen.

Also, let’s get this party started!

Werbung. Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta. Dieses 9-Zutaten Rezept ist einfach und SO lecker - Kochkarussell.com

Bitte sagt mir, dass es nicht nur mir so geht: Der gute alte Auflauf ist hier in den letzten Jahren völlig in Vergessenheit geraten. Vielleicht liegt es daran, dass ich so sehr mit One Pot Pasta, fancy Buddha Bowls und natürlich meinen all time favourite Overnight Oats beschäftigt war.

Aber mal Hand aufs Herz. Es gibt Tage, da geht nichts über einen herzhaften Auflauf, überbacken mit einer dicken Käsekruste von der natürlich mit jeder Gabel mindestens ein kleines Stückchen in unseren Mund wandern muss. Oh ja, ich würde sagen, Auflauf ist das ultimative Soulfood.

Ein paar gute, einfache Zutaten (Amerikanische Süßkartoffel! Hackfleisch! Feta!), die im Ofen mit einer Sauce und viel Käse zu würziger Perfektion backen. Dazu ein kleiner Salat und wir sind rundum glücklich.

Ich bin übrigens absolut begeistert, wie gut sich die Süßkartoffeln im Auflauf machen. Die herrlich cremige Konsistenz und leichte Süße der Süßkartoffeln ist ein grandioser Gegenpart zu Hackfleisch und Co. Und wenn man dann auch noch die ganzen guten Inhaltsstoffe der amerikanischen Süßkartoffeln bedenkt, wird der Auflauf beinahe zum Healthy Food. Ok, sehr beinahe. Aber Soulfood vom Feinsten ist er auf jeden Fall.

Werbung. Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta. Dieses 9-Zutaten Rezept ist einfach und SO lecker - Kochkarussell.com

Noch kurz ein paar Worten zu den amerikanischen Süßkartoffeln. Ihr wisst ja, dass ich ein absoluter Süßkartoffel-Fan bin. Die orangen Knollen sind gesund, lecker und super abwechselungsreich. Yesss, es gibt ungefähr eine Million Arten, wie ihr eure Süßkartoffeln zubereiten könnt. Meine aktuellen Favoriten sind ganz klar Süßkartoffel-Falafel, Süßkartoffel-Brownies mit Erdnussbutter und dieser Süßkartoffel-Auflauf, den ich für euch und American Sweet Potato entwickeln durfte!

Apropros, Auflauf. Der Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta ist ein wenig aufwändiger als die meisten anderen Rezepte im Kochkarussell. Aber ich sage euch, für das würzige Hack und die weichen Süßkartoffeln und den geschmolzenen Feta lohnt sich das bisschen Aufwand garantiert. Also, an die Arbeit!

Süßkartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Feta – So geht’s

Als erstes kochen wir die geschälten Süßkartoffeln wie normale Kartoffeln in Salzwasser gar. In der Zwischenzeit braten wir das Hackfleisch und schmecken es mit Tomatenmark, Oregano, Salz und Pfeffer ab. Jetzt geht es auch schon ans Schichten. Los geht’s mit einer Lage Süßkartoffeln, dann folgen Hack und Feta. Das Ganze wiederholen wir noch einmal und krönen den Auflauf mit geriebenem Mozzarella. Nun wandert der Auflauf für circa 30 Minuten in den Ofen, fertig.

Werbung. Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta. Dieses 9-Zutaten Rezept ist einfach und SO lecker - Kochkarussell.com

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Der Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta ist:

  • Einfach.
  • Herzhaft.
  • Knusprig.
  • Käsig.
  • Absolutes Soulfood.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Werbung. Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta. Dieses 9-Zutaten Rezept ist einfach und SO lecker - Kochkarussell.com

Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta

Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta und geriebenem Mozzarella. Dieses 9-Zutaten Rezept ist einfach und so lecker.
4.97 von 85 Bewertungen
Gericht Hauptgericht
Portionen 4

Zutaten
  

  • 600 g Süßkartoffeln
  • 500 g Hack gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Oregano
  • 150 g Feta
  • 200 ml Sahne
  • 120 g geriebener Mozzarella
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Süßkartoffeln schälen und circa 20 Minuten in Salzwasser gar kochen.
  • In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer Pfanne braten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten, dann Tomatenmark und Oregano hinzufügen und gut mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Süßkartoffeln in Scheiben schneiden und die Hälfte der Süßkartoffeln in eine Auflaufform geben. Darüber die Hälfte von Hackfleisch und Feta geben. Den Vorgang wiederholen, dann mit Sahne übergießen.
  • Noch einmal Salzen und Pfeffern. Mit dem Käse bestreuen und bei 200 Grad circa 30 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist. Heiß genießen.

Nutrition

Calories: 792kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

 

Lust auf noch mehr leckere Süßkartoffel-Rezepte und Infos rund um die Süßkartoffel? Dann schaut doch mal bei meinem Partner American Sweet Potato vorbei. Übrigens: Im April findet die American Sweet Potato Week statt. Haltet unbedingt im Supermarkt eures Vertrauens die Augen auf, das wird SUPER!

Dieser Werbe-Post ist in Kooperation mit American Sweet Potato entstanden. Herzlichen Dank an American Sweet Potato für die leckere Zusammenarbeit.

Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta. Dieses 9-Zutaten Rezept ist einfach und SO lecker - Kochkarussell.com
26. März 2017
Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta Ebook Feierabend Leicht gemacht

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

170 Kommentare

  1. 5 stars
    Ich steh auf Süßkartoffeln und auf Feta! Das ist also absolut mein Beuteschema 🙂

    Antworten
    • Die Kombination ist der Knaller, nicht wahr? Lass es dir schmecken! 🙂

      Antworten
      • Hallo,
        Bin heute zufällig auf das Rezept gestoßen u habe es direkt gekocht. Habe noch Zucchini rein getan und die Sahne in der Pfanne zum Hackfleisch gegeben. Es hat super geschmeckt und wird ein neues lieblingessen werden.
        LG Kim

        Antworten
    • 5 stars
      Sehr, geil. Es geht jetzt gleich zum Einkaufen und heute Abend wird er getestet. Freue mich schon drauf.

      Antworten
      • Wohooo, lass es dir schmecken!

        Antworten
      • 5 stars
        Ich habe dein Rezept schon zig mal nachgekocht, da es extrem lecker ist. Ich habe heute Geburtstag, rate mal, was meine Gäste heute bekommen
        😉

        Antworten
        • ohhh wie toll und happy Birthday, du Liebe! Dann lasst es euch schmecken, feiert schön und genieß den Tag. Wie schön, dass wir ein Teil davon sein dürfen.

          Antworten
    • 4 stars
      Wozu war die Sahne gedacht?Gruss LK

      Antworten
      • Die Sahne ist für den Geschmack und als Flüssigkeit gedacht, damit alles schön weich und saftig wird. 🙂

        Antworten
  2. 5 stars
    Hallo Mia,
    ich habe gerade das Rezept ausprobiert. Ich fand den Auflauf super lecker und hat genau meinen Geschmack getroffen.
    Mir ist aufgefallen, dass gar nicht näher beschrieben wurde, wie die Zwiebel verwertet wird. Ich habe sie zusammen mit dem Hackfleisch angebraten.
    LG Karina

    Antworten
    • Huch, wo ist die denn hin verschwunden? Wird sofort ergänzt! Du hast aber alles richtig gemacht, Zwiebel zum Hack ist perfekt. Wunderbar, dass es dir so gut geschmeckt hat liebe Karina 🙂

      Antworten
    • Das steht bei Punkt 2. erst das hack anbraten, dann die Zwiebel und den knobi dazu uns mit braten

      Antworten
  3. 5 stars
    Einen Auflauf in der Art und Weise habe ich auch noch nicht probiert – klingt aber echt lecker! Ich habe letztens deine Kichererbsensuppe gemacht, die war mega lecker (ich hoffe, dass ich das Rezept auch auf deinem Blog gefunden hatte, ich speichere mir immer so viel ab). 😀

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    Antworten
    • Ich schick euch eine Portion rum 😉

      Antworten
  4. 5 stars
    Das Rezept klingt total lecker. 🙂 Das gibt’s heute in minimal abgewandelter Form gleich zum Abendbrot. 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Anna

    Antworten
  5. 5 stars
    Hallo,habe das Rezept heute ausprobiert,war sehr lecker.Habe 1kg Süsskartoffeln genommen und statt Fetta Mozarellakugeln ,wirklich empfehlenswert!!!!

    Antworten
  6. Sehr lecker.
    Danke fürs Rezept.
    Ich habe allerdings “nur“ 100ml Sahne, 350g Hackfleisch und nur etwas Käse drübergestreut.

    Antworten
  7. 5 stars
    Mega lecker!!

    Antworten
    • 1000 Dank für deinen Kommentar, liebe Pia! 🙂

      Antworten
  8. huhu… hört sich fantastisch an, aber ist es auch möglich die rohen Süßkartoffeln direkt zu verwerten ohne sie vorher zu kochen? Also evt einfach länger im Ofen lassen?

    Antworten
    • Liebe Juliane, ich persönlich habe es noch nicht probiert, aber schon die Rückmeldung von lieben Lesern bekommen, dass das auch klappt. Ich würde den Auflauf dann einfach ein wenig länger im Ofen lassen und mich an den richtigen Garpunkt herantasten. Berichte doch, wie es geklappt hat, ja? :)))

      Antworten
    • 5 stars
      Ich habe die Süßkartoffeln vorher nicht gekocht und an einigen Stellen waren sie noch hart. Ich hatte eigentlich die Erfahrung gemacht, dass die sehr schnell gar werden, aber dafür war vermutlich nicht genug Flüssigkeit in der Auflaufform. Ansonsten war es so lecker, dass sogar mein ältester Sohn noch mal Nachschlag wollte. Und der Mädel sonst an allem Rum, was nicht Schokolade ist.

      Antworten
      • Hah, Auflauf über Schoki, das nenne ich mal einen Sieg 😉

        Antworten
  9. Super lecker, schnell einfach, ein tolles Rezept

    Antworten
    • Ach wie schön, danke für dein Feedback, liebe Anita! 🙂

      Antworten
  10. 5 stars
    Hey, ich habe das Rezept gestern zum ersten Mal probiert und war wirklich begeistert.
    Ich habe allerdings statt Sahne, Cremefine genommen und diese vorher mit gehacktem Thymian und zwei getrockneten Chillischoten (auch gehackt), erwärmt. Es war wirklich sehr gut! Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    Antworten
    • Oh yeah, Chili geht auch immer. Ganz lieben Dank für deinen tollen Kommentar!

      Antworten
  11. 5 stars
    Hallo Mia!
    Ich habe das Rezept gerade ausprobiert und bin einfach nur überrascht wie genial gut Süßkartoffeln in dieser Kombo schmecken!!! Diesen Auflauf wird es bei uns jetzt öfter geben 🙂

    Antworten
    • Hach Anna, das freut mich! Lass es dir weiterhin ganz gut schmecken und liebe Grüße zu dir 🙂

      Antworten
  12. Guten Abend.

    Der Auflauf hat uns den Samstag Abend versüßt.
    Einfach, schnell und super lecker.

    Vielen Dank =)

    Antworten
    • Oh wie schön und super gerne liebe Esther! 🙂

      Antworten
  13. 5 stars
    Grade ausprobiert. Super lecker! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!

    Antworten
    • YAY, vielen lieben Dank dir für die tolle Rückmeldung!

      Antworten
  14. 5 stars
    Hallöchen,

    auch ich bin gerade dabei diesen Auflauf zu kochen – mein Hackfleisch brutzelt in der Pfanne und die Süßkartoffeln kochen noch fleißig – ein wirklich einfaches Rezept! Freue mich schon jetzt auf’s Probieren!
    Viele Grüße

    Antworten
    • Yeay, ein Kommentar direkt aus der Küche 😀 Ich hoffe, es hat dir super gut geschmeckt liebe Lari. 🙂

      Antworten
  15. 5 stars
    Koche ich Heute schon zum 2x! Super leckeres Rezept, wir sind begeistert!

    ????

    Antworten
    • Hach, das freut mich so sehr zu hören du Liebe! 1000 Dank dafür <3

      Antworten
  16. kann man auch statt der Sahne Kokosmilch nehmen? Meinst du, dass schmeckt? 🙂 ich werde es heute mal testen.

    habe deine Seite gerade gefunden und bin begeistert! Die Gerichte und Fotos sind der hammer.

    liebe Grüße
    Martyna

    Antworten
  17. 5 stars
    Super lecker und macht megasatt ????

    Antworten
    • Satt und glücklich ist eh die beste Kombi, nicht wahr? 😀

      Antworten
  18. Hallo, ich probiere es gleich mal aus – aber 2 EL Oregano kommen mir doch etwas viel vor. Waren nicht eher 2 TL gemeint? LG, S.

    Antworten
    • 2 Esslöffel stimmt, der Auflauf ist ja ne ordentliche Portion! 🙂 Du kannst die Menge aber auch gerne an deinen Geschmack anpassen Liebe Susanne. Lass mich unbedingt hören, wie es dir geschmeckt hat <3

      Antworten
  19. 5 stars
    Hallöchen. Gerade den super leckeren Auflauf in denn Ofen geschoben und freue mich schon total darauf. Meiner Familie wird der Auflauf bestimmt auch schmecken. Tolles Rezept. Danke dafür. Glg Sky ????????????

    Antworten
  20. 5 stars
    Sehr lecker!!!
    Danke für dieses schnelle und unkomplizierte Rezept.
    Ich habe die Süßkartoffeln nicht vorgekocht sondern einfach in nicht zu dicke Scheiben geschnitten. Sie waren genau richtig. Nicht zu weich und nicht zu bissfest. Und Chilli passt hervorragend mit der Süße der Kartoffel!
    Werde ihn sehr bald wieder machen.

    Antworten
    • Lieben Dank für das tolle Feedback Anne! Umso besser, wenn man sich den Kochschritt auch noch sparen kann 😉

      Antworten
  21. 5 stars
    Mhhhh…ist gerade im Ofen und wird sicher Mega- lecker….

    Antworten
    • Ich hoffe, es hat dir super gut geschmeckt! <3

      Antworten
  22. 5 stars
    Der Auflauf wurde gestern ausprobiert – WAHNSINN! Neues Lieblingsgericht 🙂

    Antworten
    • Oh wie toll du Liebe, Lieblingsgerichte entwickele ich ganz besonders gerne! 😉 Toll, dass es dir so gut geschmeckt hat <3

      Antworten
  23. 5 stars
    Mein Freund hasst Süßkartoffeln und Feta, aber diese geniale Kombi hat sogar ihm geschmeckt. Ich hab allerdings die Light Version gemacht: nachdem das Hack angebraten war und das Tomatenmark dran, noch etwas Kalbsfond dazugekippt und kurz einkochen lassen und dafür weniger Sahne verwendet (die ich auch noch durch Cremefine ersetzt hab :)), die hab ich vorher noch mit Salz, Pfeffer, Chili und Oregano gewürzt. Perfekt! Wird ins Rezeptbuch übernommen. 🙂

    Antworten
  24. 5 stars
    Sehr sehe lecker und super Kombination! Einfach nachzumachen und die ganze family wird satt!

    Antworten
  25. 5 stars
    Ich habe den Auflauf gestern gemacht, mein Freund und ich wollten endlich mal ein Gericht ohne Nudeln ????…
    Fazit: MEGA LECKER!

    Weil wir beide Käse über alles lieben haben wir noch zusätzlich geriebenen Parmesan obendrauf gestreut, was dem ganzen eine superleckere Kruste verliehen hat. Die Sahne haben wir, wie in einem der Kommentare hier erwähnt, mit Chiliflocken erwärmt.

    Die Portionsgröße ist auch perfekt angegeben, ich habe das ganze durch 2 geteilt, war genau richtig für 2 Personen.

    Daumen hoch für dieses tolle Gericht, das wird definitiv noch öfter auf der Speisekarte stehen.

    Antworten
  26. 5 stars
    Habe den Auflauf grade gemacht und selbst ohne Sahne ( total vergessen ????) schmeckt er köstlich ❤️
    Den werde ich definitiv öfter machen

    Antworten
    • YAY, über diese Info freuen sich bestimmt gerade die kalorienbewussten Leser sehr hihi Danke dir für deinen lieben Kommentar! <3

      Antworten
  27. 5 stars
    Total lecker. Hat sogar meinem Mann geschmeckt!

    Antworten
  28. 5 stars
    Hey…kann man diesen Auflauf auch vor backen und am nächsten Tag aufwärmen?
    lg. Suada

    Antworten
    • Auf jeden Fall! 🙂

      Antworten
  29. 5 stars
    Hallo, hab das heute zum 2.mal gemacht, allerdings in einer „Curry – Version“…..auch total lecker:-)…..hab gewürztechnisch etwas rumprobiert, Curry, Kurkuma, ne Prise Zimt, Ingwer frisch gerieben, Chili ….also mir hat es total geschmeckt….ansonsten alles andere wie gehabt.
    Danke für das tolle Rezept ????

    Antworten
    • Liebe Petra, das klingt super klasse, wird unbedingt ausprobiert! 😀 Ganz lieben Dank für den Tipp du Liebe.

      Antworten
  30. 4 stars
    Halli hallo,
    Bin gerade dabei zu kochen. Bis jetzt sieht alles ganz gut aus allerdings ist mir in dem Moment wo ich es in den Backofen geschoben habe aufgefallen das gar nicht in der Beschreibung die sahne steht.. Hab sie jetzt notgedrungen einfach im Nachhinein drüber gekippt. Ich hoffe es schmeckt trotzdem noch. Freue mich schon Es zu probieren! 🙂

    Antworten
  31. 5 stars
    Extrem lecker 🙂 Vorsicht Suchtgefahr 🙂

    Antworten
    • Das nenne ich mal ein tolles Kompliment! 1000 Dank für dein Feedback, liebe Antje! 🙂

      Antworten
  32. 5 stars
    Liebe Mia,
    super lecker und mal was ganz anderes. Schnell zubereitet und bei uns sehr beliebt. Gab es jetzt schon öfters und ist ein absoluter Favorit geworden.

    Antworten
    • YAY! Lass es dir weiterhin ganz gut schmecken <3

      Antworten
  33. 5 stars
    Gestern Abend gab es den Auflauf.
    Er war köstlich. Wirklich sehr, sehr leckere Kombination.
    Freue mich schon sehr auf mein Mittagessen, ist nämlich noch was übrig geblieben 🙂

    Liebe Grüße
    Anka

    Antworten
  34. 5 stars
    Habe es ausprobiert und der Auflauf ist mega lecker. Ab sofort wird es den öfter geben. Danke für’s Rezept einstellen!
    Grüßle

    Antworten
  35. 5 stars
    Ich habe dieses Rezept vor längerer Zeit nachgekocht und es war sofort weg! Mega köstlich, ist gleich zu meinen lieblingsrezepten gekommen 🙂 koch ich morgen gleich mal für einpaar freunde 🙂

    Liebe Grüße Xenia

    Antworten
  36. Neues Lieblingsessen! Mehrfach gekocht und könnte mich jedes Mal reinlegen. Tausend Dank für das Rezept!

    Antworten
  37. 5 stars
    Der leckere Auflauf ist zu einem unserer Familienrezepte geworden. Genau unser Geschmack. Danke

    Antworten
  38. 5 stars
    Yummy!!

    Antworten
  39. 5 stars
    Einfache Zubereitung und mega lecker…danke für das tolle Rezept????

    Antworten
  40. 5 stars
    Sehr sehr lecker ?, war zu zweit auch sehr schnell leer (am selben Tag) ??

    Antworten
  41. 5 stars
    Hey Mia!

    Musste es gleich zusammen mit meiner Mama ausprobieren. Es it super easy zu machen und schmeckt einfach toll. Wird sicher öfters auf dem Speiseplan stehen!
    Das Rezept muss man einfach weiterempfehlen. 🙂

    Antworten
  42. Der Auflauf war super lecker!!! Man könnte vielleicht noch Cashew-Nüsse reinmachen, bestimmt auch lecker! Danke für das tolle Rezept?

    Antworten
  43. 5 stars
    Sehr lecker, gibt’s jetzt öfter!

    Antworten
  44. 5 stars
    Super lecker. Mach ich jetzt öfter.

    Antworten
  45. 5 stars
    Leckeres Rezept! Habe mit Schwarzkümmel, Chili und Kukuma gewürzt, dazu einen rassigen Ziegenfeta genommen. Prima! Danke für deine Inspiration!

    Antworten
  46. 5 stars
    Wirklich super lecker!!

    Antworten
  47. 5 stars
    See ehrlich lecker 🙂 gerade aufgegessen…

    Antworten
  48. 5 stars
    Sehr lecker!
    Schnell und einfach zubereitet

    Antworten
  49. 5 stars
    Ich wollte was mit Süßkartoffeln und Hackfleisch. Google hat mir als erstes dieses Rezept gezeigt und es ist echt köstlich!! 🙂 Endlich mal was anderes aber dennoch einfaches!

    Liebe Grüße,
    Alicja

    Antworten
    • Oh wie toll, das freut mich sehr! Lass‘ es dir weiterhin ganz gut schmecken und liebe Grüße zu dir!

      Antworten
      • 5 stars
        Habe das Rezept bei Pinterest entdeckt und es eben gekocht. Wirklich mega lecker. Ein Auflauf, der meinem Mann, unserer 2,5 jährigen Tochter und mir gleichermaßen gut schmeckt 😉

        Antworten
        • 5 stars
          Ja, stimmt, bei mir war es die Schwiegertochter und Sohn, und es hat allen super geschmeckt! Wird auf jeden Fall nochmal gemacht.

          Antworten
          • Wohoooo! 😀

  50. 5 stars
    Habe deine Seite heute entdeckt. Den Auflauf haben wir gerade gegessen. MEGA!!!!! Deine Seite ist super und wir werden noch vieles nachkochen. ? hab dich bei Instagram getaggt ?

    Antworten
  51. 5 stars
    Super tolles rezept, auch für jochneulinge. War total lecker.

    Antworten
    • Yeah, liebe Grüße an dich! 🙂

      Antworten
  52. Super lecker auch bei meinem Mann und Sohn gut angekommen Vielen Dank echt geil

    Antworten
  53. 5 stars
    Ganz ganz toll Familie war begeistert
    Freue mich immer uber neue Ideen
    Vielen Dank

    Antworten
    • Super gerne, wie toll, dass es euch so gut geschmeckt hat liebe Michelle! 🙂

      Antworten
    • Wohoooo! 😀

      Antworten
  54. Hallo ich habe heute deinen Auflauf ausprobiert und er ist echt super lecker, vielen Dank für das Rezept. ?

    Antworten
    • Super gerne liebe Mia! 🙂

      Antworten
  55. 5 stars
    Der Auflauf ist sehr lecker! Mein Freund war sehr begeistert. Das Rezept wird auf jeden Fall gespeichert und wiederholt!
    Danke für die tolle Idee!
    Grüße Stephanie

    Antworten
  56. 5 stars
    das ist soooooooooooooo lecker!!! eins meiner Lieblingsrezepte…. wird diese Woche nochmals nachgekocht

    Antworten
    • Daaaaanke dir für deinen lieben Kommentar und ganz viel Freude beim Nachkochen liebe Angi! 😀

      Antworten
  57. 5 stars
    Wohoooooooooo – Zitat meines Mannes „Das Beste der letzten Wochen“ und es stimmt, einfach genial diese Kombination ? ich koche viel & hole mir immer wieder neue Inspiration, aber bisher habe ich mir noch nie die Mühe gemacht einen Kommentar zu schreiben ? wir lieben Aufläufe und Lasagne ist unser Lieblingsessen besser war unser Lieblingsessen, denn ab heute ist das dein Süsskartoffel–Hack–Auflauf ?

    Antworten
    • Oha, das nenne ich mal ein Kompliment! 😀 1000 Dank ihr Lieben und liebste Grüße zu euch aus der Auflauf-Zentrale 😉

      Antworten
  58. 5 stars
    Hallo Mia,

    vielen Dank für das leckere Rezept. Der Auflauf war sehr köstlich 🙂
    Den wird es nun öfter geben!!!

    Liebe Grüße
    Jenny

    Antworten
    • Super gerne! 🙂

      Antworten
  59. 5 stars
    Genial

    Antworten
    • YEAH!

      Antworten
  60. Ich kann es gar nicht abwarten, mir läuft dermaßen das Wasser im Mund zusammen. Das wird heute Abend gekocht! Ich liebe deine Rezepte: so wie ich es mag: schnell, lecker und kreativ.

    Antworten
  61. Süßkartoffelauflauf zum 3. Mal gekocht und er hat uns wieder wunderbar geschmeckt. Wir löschen die Pfanne mit etw. Suppe ab, dafür reduzieren wir die Sahne, schmeckt wunderbar. Allerdings erhöhen wir die Menge immer auf 1,5. Auch unser Kleiner (16 Monate) liebt das Gericht. Vielen Dank für das Rezept!

    Antworten
    • Das freut mich mega, ganz lieben Dank für deinen Kommentar! 🙂

      Antworten
  62. 5 stars
    Super Hammer lecker.. ich liiiiiebe Süßkartoffeln. Meinem Mann hat es ebenfalls sehr gefallen..
    Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße Diana

    Antworten
  63. 5 stars
    Unbeschreiblich lecker!! Ein absolutes Lieblingsrezept von uns 🙂

    Antworten
  64. 5 stars
    Noch etwas Nelken, Zimt und Muskat dazu und es schmeckt sanft orientalisch, herrlich! Danke für das Rezept!

    Antworten
    • Oh wie köstlich das klingt, danke dir für den tollen Tipp liebe Christine <3

      Antworten
  65. 5 stars
    Das schmeckt absolut lecker, ist wirklich sehr, sehr gut ??
    Wenn man die Süßkartoffeln in dünne Scheiben schneidet, kann man sich das mit dem vorkochen wirklich sparen… und sie saugen so die Sahne schön auf ?
    Tolles Rezept, wird es jetzt oft bei uns geben ?

    Antworten
  66. 5 stars
    Super Rezept ! Hab es heute ausprobiert und uns allen hat es super lecker geschmeckt !!!

    Antworten
  67. 5 stars
    Sehr geiles Rezept – schnell erledigt und geschmacklich eine Bombe!
    Habe, wie so oft, mit einer Ladung Estragon abgeschmeckt… 😀

    Antworten
    • Uhhh Estragon ist aber auch wirklich spitze, danke dir für den Tipp! 🙂

      Antworten
  68. 5 stars
    Mia, das Rezept ist der Knaller, ich liebe es! Wird heute zum zweiten Mal nachgekocht 🙂 ♥

    Antworten
    • Mega nice, lass‘ es dir super gut schmecken liebe Sarah! <3

      Antworten
  69. 5 stars
    Hallöchen Mia,

    wow!! Lieben Dank, für dieses super schmeckende Rezept!! Ich habe es heute zum zweiten Mal gekocht, mit Brokkoli. Hmmmmmmm…Es wird nicht lange dauern, bis es bei mir wieder auf den Tisch kommt. PERFEKT….schaue mich bei Dir noch etwas um, gibt bestimmt noch viele interessante Rezepte, zum Nachkochen 🙂

    Begeisterte Kochgrüße
    Sabine 🙂

    Antworten
    • DANKE dir, liebe Sabine! 🙂

      Antworten
  70. 5 stars
    Hallo Mia,

    Das ist echt ein Wunderbares Gericht! Ich habe es schon mehrmals gekocht 😛 Was mich jedoch mal interessiert ist, wiegst du die Kartoffeln mit Schale oder ohne?

    Liebe Grüße 🙂

    Antworten
    • Hi Basti, ich wiege die Kartoffeln mit Schale 🙂 Liebe Grüße

      Antworten
  71. Hallo…
    Habs grad gelesen und für sonntag gespeichert.Bin gespannt

    Antworten
    • Super, lass es dir schmecken liebe Birgit 🙂

      Antworten
  72. 5 stars
    Superlecker…das machen wir nochmal!

    Habe die süsskartoffeln erst in Scheiben geschnitten und dann gekocht…dann braucht’s nicht so lang.

    Antworten
    • Perfekt! 😀

      Antworten
  73. 5 stars
    Superlecker!! 🙂 Ich habe eine vegetarische Variante deines Rezepts gekocht, da wir Hackfleisch nicht soo gerne mögen. Habe stattdessen einfach Quorn-Gehacktes genommen, einfach beim Anbraten noch ein bisschen Gemüsebrühe dazugeben, damit es nicht zu trocken wird. Hat auch megagut geschmeckt!

    Antworten
    • Mega, danke dir für den Tipp Mery <3

      Antworten
  74. Ich möchte den Auflauf morgen kochen, wir mögen aber alle gern ein bisschen festeren Auflauf, der in der Form nicht gleich auseinander fällt. Kann ich noch Eier und etwas Mehl dazu tun, damit er im Backofen stockt?

    Antworten
    • Liebe Moni, das müsstest du ausprobieren, da habe ich leider noch keine Erfahrung mit 🙂

      Antworten
  75. Ich möchte den Auflauf morgen kochen, wir mögen aber alle gern ein bisschen festeren Auflauf, der in der Form nicht gleich auseinander fällt. Kann ich noch Eier und etwas Mehl dazu tun, damit er im Backofen stockt?

    Antworten
    • Liebe Moni, ich würde es mal mit Eiern probieren, mit Mehl habe ich noch keine Erfahrungen 🙂

      Antworten
  76. 5 stars
    Sooo lecker! Mit einer Lage Spinat und oben drauf ganz dünne Tomatenscheiben? yammi!
    Danke für das tolle Rezept!

    Antworten
    • Das klingt bombastisch liebe Antje, danke dir für den Tipp <3

      Antworten
  77. 5 stars
    Danke für dieses tolle Rezept Mia! Megalecker und eines meiner absoluten Lieblingsrezepte. Habe ich schon ein paar Mal gemacht und gibt es heute auch wieder.

    Antworten
    • Hachiii, ich dank‘ dir für deinen tollen Kommentar! So so so gerne 🙂

      Antworten
  78. 5 stars
    Himmlisch!

    Habe den Auflauf am Freitag gemacht und weil wir so begeistert waren gabs den am Sonntag gleich nochmal.

    Ich hatte noch Zuchhini übrig und diese in Scheiben geschnitten noch auf die Süßkartoffeln geschichtet.

    Ins Hackfleisch kamen noch allerhand Gewürze… einfach perfekt! Gibt es ab jetzt bestimmt öfter, danke für das tolle Rezept ☺️

    Antworten
  79. 5 stars
    Mega lecker! Ich liebe einfach deine Rezepte. Vielen Dank dafür!

    Antworten
  80. das ist mein absolutes Lieblingsgericht auf der gaaaaaanzen Welt… das schmeckt soooo gut… die Kombination ist der Wahnsinn… ich hab das sicher schon 20x nachgekocht und dein Rezept bzw. deinen Link schon sicher 10 Personen weitergegeben. super, vielen Dank für das tolle Rezept!!!

    Antworten
  81. 5 stars
    Einfach lecker. Immer wieder ein Genuss.

    Antworten
    • YEAH! 😀

      Antworten
  82. Hallo,
    eine etwas blöde Frage: was für Sahne verwendest Du? 🙂

    Liebe Grüße Laura

    Antworten
    • Ich nehme immer gute Bio-Sahne 🙂

      Antworten
  83. Uuuuunglaublich lecker ???

    Antworten
  84. 5 stars
    Sehr sehr lecker,schon das vierte Mal gemacht=ein Gedicht??

    Antworten
  85. 5 stars
    Ich habe dieses Rezept als eines der ersten ausprobiert als ich deine Seite entdeckt habe. Seitdem habe ich schon einiges von hier nachgekocht und immer lecker gegessen:-) vielen Dank für die tollen Rezepte! Diesen Auflauf habe ich gestern mal wieder gemacht, da ich keine Sahne da hatte habe ich einfach Vollmilch genommen und auch so war er ein Gaumenschmaus. Mal schauen was ich für heute bei dir finde 🙂 Liebe Grüße

    Antworten
    • Oh liebe Betty, das freut mich so so sehr! Dieser Auflauf war tatsächlich 2017 und 2018 eure absolute Nummer 1 und ich bin super happy, dass du dadurch ins Kochkarussell gefunden hast. 🙂 Ganz liebe Grüße, Mia

      Antworten
  86. 5 stars
    Oberlecker! Hab auch noch ne Zucchini in Wūrfel angebraten, einen Spritzer Sriracha soße dazu, zwecks der Schärfe und statt nicht vorhandenem Mozzarella den Rest Feta und einen Rest Bergkäse darüber gerieben. EIN MEGA REZEPT! Dankeschön….

    Antworten
    • Das klingt fantastisch liebe Andrea, herzlichen Dank für deine Tipps! 🙂

      Antworten
  87. 5 stars
    Wirklich ein super tolles Rezept. Wird es jetzt öfter geben.
    Wir waren total begeistert .

    Antworten
  88. 5 stars
    Hier ein absoluter Dauerbrenner. Eins der Lieblingsrezepte der ganzen Familie. Wir mischen inzwischen allerdings, Kartoffeln und Süsskartoffeln, weil wir das noch lieber mögen. Wir haben auch schon nur Kartoffeln oder nur Süsskartoffeln versucht, beides auch sehr gut. Aber mit beidem ist es unser Ideal. Herzlichen Dank dafür!

    Antworten
  89. 5 stars
    Eins unserer absoluten Lieblingsrezepte! Auch unsere 2 jährige Tochter liebt es sehr. Es steht sehr regelmäßig auf dem Speiseplan!
    Dein Blog macht unglaublich Spaß! Haben schon viel ausprobiert!

    Antworten
    • Oh Sarah, das freut mich sooo sehr! Ganz liebe Grüße und weiterhin viel Freude im Kochkarussell dir und euch <3

      Antworten
  90. Huhu, wieviel Gramm sind denn eine Portion Auflauf ?

    Antworten
    • Das können wir dir leider nicht sagen, liebe Lara. Das wiegen wir nicht. Lass es dir schmecken 🙂

      Antworten
  91. 5 stars
    Das rezept ist mega. Habe es schon öfter gekocht. Lecker

    Antworten
  92. Den Auflauf koche ich bis heute 🙂
    Kleiner Tipp: Die Süßkartoffeln nicht vorkochen und den Auflauf 35min in den Ofen, spart Arbeit und der Auflauf hat etwas mehr Konsistenz. Dünne Scheiben und nicht schälen.

    Dazu passt auch Mais, eine scharfe Note wie Chili und etwas exotischere Gewürze aus der indischen oder Texmexküche für etwas Abwechslung.
    Außerdem ist das selbst für mich als Fleischliebhaber viel Hack – 250g Hack auf 400g Süßkartoffel (=zwei mittelgroße) ist so mein Optimum.

    Danke nochmal für das tolle Rezept!

    Antworten
    • Lieben Dank für deine tollen Tipps – wir freuen uns sehr, dass der Auflauf auch zu deinen Lieblingsgereichten zählt 🙂

      Antworten
  93. Danke für dieses Gericht! Es ist einfach mein Liebling geworden, seitdem ich es letztes Jahr zum ersten Mal gegessen habe. Ich ersetzte das Hackfleisch einfach durch roten Linsen, damit es vegetarisch ist und lieeebeee es!! Ich wünsche dir eine tolle Weihnachts-Winter-Zeit! 🙂
    Liebe Grüße
    Kristina

    Antworten
    • Was für eine coole Idee, liebe Kristina! Das teste ich auf jeden Fall, danke dir!

      Antworten
  94. 5 stars
    Ich bin letzte Woche auf der Suche nach nem leckeren Süßkartoffelgericht auf diese Seite gestoßen und habe dann gestern diesen Auflauf gemacht: Mega!!!! Habe zwei Packungen Feta genommen, waren abgelaufen und mussten verwertet werden, dafür den Mozarella weggelassen, dann scharfes Tomatenmark verwendet und alle anderen Zutaten Pi mal Daumen; es war perfekt! Das Rezept wanderte gestern Abend noch auf meine persönliche Koch-Top-Ten-Liste und ich werde es auch mal mit den bereits erwähnten roten Linsen und Mais ausprobieren. Danke dafür!!! Werde Kochkarussell sofort nach weiteren Soulfoodrezepten durchforsten, die Schoko-Süßkartoffel-Brownies z.B. lesen sich ja auch köstlich…
    Bleibt schön gesund, liebe Grüße
    Patrizia

    Antworten
    • Hach, liebe Patrizia. DANKE! Wie schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast. Und wir sind schon so gespannt, welches Gericht es als nächste auf deine Liste schaffen wird 🙂 Ganz viel Spaß und viele neue Rezeptinspirationen wünschen wir dir. Bleib du auch schön gesund 🙂

      Antworten
  95. 5 stars
    Seeeeehr lecker!!

    Antworten
    • 5 stars
      Soooooo lecker!! Tolles Rezept mal wieder! Liebsten Dank

      Antworten
      • Sooo gern – die schönste Belohnung ist für uns immer, wenn es euch schmeckt!!!

        Antworten
  96. 5 stars
    Der Auflauf war super lecker! Diese Kombination ist klasse. Werde ihn auf jeden Fall wieder machen! Danke!

    Antworten
    • Danke, liebe Carina. Was ein schönes Feedback und lass es dir immer und immer wieder schmecken 🙂

      Antworten
  97. 4 stars
    Insgesamt lecker, aber die Kartoffeln brauchen keine 20 min vorher zum kochen! Selbst eine viertel Stunde war schon zu viel
    😳 war echt schade!
    leider kann man beim überbacken nicht so viel Zeit reduzieren, dann wird Käse nicht knusprig 🤷‍♀️
    Werde dem Rezept nochmal eine Chance ohne Vize . noch weniger vorkochen geben!

    Antworten
    • Danke für dein ausführliches Feedback, liebe Katja. Wir kochen den Auflauf nochmal die Tage und schauen auf die Zeiten. Lieben Dank und wie schön, dass du es auch nochmal probieren möchtest.

      Antworten
  98. 5 stars
    Ich habe die Süßkartoffeln bereits in Scheiben geschnitten und ca. 12 Minuten vorgegart. Ansonsten habe ich mich genau an das Rezept gehalten und was soll ich sagen: lecker!!!
    Wird bestimmt wieder gemacht.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta Ebook Feierabend Leicht gemacht