Stuffed Peppers Soup (super einfach!)

Die gefüllte Paprika Suppe (Stuffed Pepper Soup) ist die perfekte Alternative zu gefüllter Paprika mit Hackfleisch, Paprika Tomaten und Reis. Nur halb so aufwendig & herrlich herzhaft! Kochkarussell - dein Foodblog für schnelle und einfache Feierabend Rezepte #kochkarussell #stuffedpeppersoup #soulfood #feierabendküche

Mögt ihr gefüllte Paprika? Ich habe da ja ein gespaltenes Verhältnis zu.

Auf der einen Seite liebe ich die deftige Kombination aus süßer Paprika und würzigem Hack. Schon der Geruch, wenn die Paprika im Ofen schmoren, mhhhm. Aber ganz ehrlich, meist bin ich dafür einfach zu faul. Zum Glück habe ich die perfekte Gefüllte Paprika-Alternative gefunden.

Darf ich vorstellen: Stuffed Peppers Soup. Die ist genauso köstlich wie unser geliebter Kindheitsklassiker, aber nur halb so kompliziert. Jackpot!

Die gefüllte Paprika Suppe (Stuffed Pepper Soup) ist die perfekte Alternative zu gefüllter Paprika mit Hackfleisch, Paprika Tomaten und Reis. Nur halb so aufwendig & herrlich herzhaft! Kochkarussell - dein Foodblog für schnelle und einfache Feierabend Rezepte #kochkarussell #stuffedpeppersoup #soulfood #feierabendküche

Kleiner Plausch aus dem Nähkästchen gefällig?

Bei einem unserer ersten Dates haben Herr Kochkarussell und ich gefüllte Paprika gemacht. Ihr wundert euch sicherlich nicht, dass ich davon so gut wie nichts essen konnte. Die Aufregung, ihr wisst schon… Aber köstlich waren sie ohne Zweifel und gehören damit definitiv zu unserer kulinarischen Liebesgeschichte. Wenn das mal kein Grund für eine kulinarische Neuinterpretation ist.

Ganz kurz vorweg: Diese Suppe schmeckt exakt wie gefüllte Paprika. Ist aber SO viel einfacher.

Basis für die Gefüllte Paprika-Suppe sind bunte Paprika, Karotte, Tomate und eine Zwiebel. Das Gemüse wird ein paar Minuten in Olivenöl angebraten, dann darf das Hackfleisch mit in den Topf. Das Ganze wird mit Rinderbrühe abgelöscht, dann kommen noch ein paar Gewürze, und Tomatenmark hinzu. Für noch mehr Herzhaftigkeit und eine wunderbar sättigende Suppe kocht zum Schluss noch eine Portion Reis mit.

Fertig ist euer dicker, herzhafter Eintopf der Extraklasse, der euch geschmacklich direkt zurück in die Kindheit katapultiert.

 

Auch super praktisch: Ich koche die Suppe gerne abends vor. So muss ich sie am nächsten Tag nur noch aufwärmen und habe direkt ein richtig gutes, sättigendes Mittag- oder Abendessen parat.

Die Suppe lässt sich übrigens auch super für Keine Lust zu kochen Tage einfrieren. Ist schließlich immer sehr beruhigend zu wissen, dass im Tiefkühler noch mindestens ein ordentliches Abendessen auf einen wartet, wa? Oh ja Freunde, mit einer Portion Stuffed Pepper Soup im Bauch und einer im Gefrierschrank haben wir unser Leben sowas von im Griff!

Die gefüllte Paprika Suppe (Stuffed Pepper Soup) ist die perfekte Alternative zu gefüllter Paprika mit Hackfleisch, Paprika Tomaten und Reis. Nur halb so aufwendig & herrlich herzhaft! Kochkarussell - dein Foodblog für schnelle und einfache Feierabend Rezepte #kochkarussell #stuffedpeppersoup #soulfood #feierabendküche

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Die Stuffed Peppers Soup ist:

  • Herzhaft.
  • Würzig.
  • Vollgepackt mit Paprika, Hack und gehackten Tomaten.
  • Perfekt vorzubereiten.
  • Immer als erstes weg.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Die gefüllte Paprika Suppe (Stuffed Pepper Soup) ist die perfekte Alternative zu gefüllter Paprika mit Hackfleisch, Paprika Tomaten und Reis. Nur halb so aufwendig & herrlich herzhaft! Kochkarussell - dein Foodblog für schnelle und einfache Feierabend Rezepte #kochkarussell #stuffedpeppersoup #soulfood #feierabendküche

Die Gefüllte Paprika Suppe schmeckt nach Kindheit. Saftiges Hackfleisch, süßliche Paprika und würzige Tomaten verbinden sich zu einer deftigen Portion Wohlfühlessen.

Für noch mehr richtig gute Wohlfühl-Suppenrezepte kann ich euch ein paar echte Kochkarussell Oldies but Goldies ans Herz legen:
Wie klingt denn geröstete Paprika-Möhren-SuppeThai-Suppe mit Kokos und Hähnchen, oder Karotten-Erdnuss-Suppe für euch?

Stuffed Peppers Soup

Gefüllte Paprika-Suppe ist die perfekte Alternative zu gefüllter Paprika mit Paprika, Hackfleisch, Tomaten, Karotte und Reis. Nur halb so aufwendig, herzhaft und schnell gemacht!
4.91 von 11 Bewertungen
Vorbereitung15 Minuten
Zubereitung20 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 3 Paprika rot gelb und grün
  • 1 Karotte
  • 1 Dose gehackte Tomaten 400 g
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g gemischtes Bio-Hackfleisch
  • 850 ml Rinderbrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL getrockneten Thymian
  • 1 TL getrockneten Rosmarin
  • 150 g Reis
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Paprika entkernen, Karotte und Zwiebel schälen.
  • Paprika und Karotte würfeln, Zwiebeln fein würfeln.
  • Olivenöl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Gewürfeltes Gemüse und Zwiebel hinzufügen und 3-4 Minuten anschwitzen.
  • Hackfleisch hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren garen. Mit der Rinderbrühe und den Tomaten ablöschen, Tomatenmark gut unterrühren und 2 Minuten köcheln lassen.
  • Reis, Thymian und Rosmarin hinzufügen und weiter köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß genießen.

Mias Tipps

Steht die Suppe etwas länger, saugt der Reis sehr viel Flüssigkeit auf. Ich schütte dann einfach immer noch ein wenig Wasser oder Brühe nach.

Nutrition

Calories: 466kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
30. November 2020

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

29 Kommentare

  1. 5 stars
    Ich hab es gleich mal ausprobiert. Sehr schnell und einfach und mega lecker ???? gewesen. Toller Block mit super Ideen ????????

    Antworten
    • 1000 Dank für deine tolle Bewertung liebe Anja und so cool, dass du direkt alle Zutaten zuhause hättest! <3
      Liebste Grüße, Mia

      Antworten
      • Es hat echt Spaß gemacht und in den nächsten Tagen werde ich noch andere tolle Sachen von dir ausprobieren ????????
        Sieht alles Mega lecker aus ???????? Hab einen schönen Tag liebe Mia????

        Antworten
  2. 5 stars
    Vielen Dank für das Rezept, ich habe die Suppe heute Abend gekocht – sehr lecker und für mich sogar besser als gefüllte Paprika 🙂

    Antworten
    • Vielen Dank,für das Rezept. Die Zutaten stehen schon auf der Einkaufsliste für das kommende Wochenende. Natürlich werde ich ein Foto machen und Dich verlinken. Viele Grüße aus Flensburg

      Antworten
  3. 5 stars
    Hab die Suppe für meine große Familie gekocht, kan super an.

    Liebe Grüße, Anja

    Antworten
  4. 5 stars
    Hallo liebe Mia,
    vielen Dank für Deine tollen Rezepte, hab neben diesem schon das eine oder andere ausprobiert und war von jedem begeistert. Diese Stuffed Pepper Soup, die Gnocchi mit Spinat,Erbsen,Sahne und die One-Pot-Mexican Pasta gehören schon zu meinen Lieblingsrezepten 🙂 Alles Gute und weiter so!!
    Liebste Grüße,
    Doreen

    Antworten
    • Oh wie toll, ich freue mich mega du Liebe! <3

      Antworten
  5. 5 stars
    Hallo Mia,

    vielen Dank für das tolle Rezept. Habe es nun endlich ausprobiert. Bin gerade am Essen und es schmeckt sehr lecker !!!?

    Kann man den Rest auch einfrieren?

    Liebe Grüße

    Anke

    Antworten
    • Liebe Anke, mit Sicherheit! 🙂 Lass es dir schmecken, Mia

      Antworten
  6. 5 stars
    Super Rezept, danke dafür 🙂
    Ich nehme immer die kleinen griechischen Nudeln (Kritharaki) dazu, auch sehr zu empfehlen.

    Antworten
  7. Hallo!
    Gibt es auch einer vegetarische Variante (außer Hackfleisch weglassen) ? ?

    Antworten
    • Probier es doch gern mal mit Veggie Hack oder klein gebröselten und scharf angebratenen Räuchertofu. Haben wir selber noch nicht getestet, klappt bei anderen Rezepten aber 1A!

      Antworten
  8. 5 stars
    Hier gabs heute die vegane Variante von diesem Rezept. Habe einfach das Hack durch ein veganes Ersetzt und statt der Rinderbrühe eine kräftige Gemüsebrühe genutzt. Richtig lecker. Das gibts jetzt öfter. Und auch ruckzuck gemacht. Schmeckt morgen durchgezogen bestimmt nochmal so gut. Danke für das tolle Rezept ?

    Antworten
    • Liebe Nora, das klingt mega! 🙂 Lass es dir weiterhin gut schmecken und ganz liebe Grüße, Mia

      Antworten
  9. Wo ist in der Anleitung denn die Dose mit den Tomaten?!

    Antworten
    • Schau mal hier, liebe Jenny: „Mit der Rinderbrühe und den Tomaten ablöschen.“ 🙂 Lass es dir schmecken!

      Antworten
  10. Das sieht so lecker und frisch aus, das werde ich auf alle Fälle mal nachmachen.
    Liebe Grüße
    Luisa

    Antworten
  11. Sehr lecker! Ich hatte fast alle Zutaten daheim und bin nun für die nächsten Tage versorgt. 🙂 Da ich nur 200g Hackfleisch eingefroren hatte und nicht nochmal extra einkaufen gehen wollte, habe ich noch eine Dose Kichererbsen mit hineingetan. Das schmeckt auch prima!
    Ein tolles Rezept für kalte Tage! Liebe Grüße von Anja.

    Antworten
  12. 5 stars
    Irre, was für ein Superlativ! Das war so lecker, dass mir die Worte ausgehen. Und es war sogar viel besser als die Paprikaschoten meiner Großmutter, die immer meinte, die müssten mindestens zweimal ansetzen… Kurz: ein Gedicht! Danke für dieses Hammer-Rezept.

    Antworten
    • WOW, danke dir für diese Knaller-Bewertung lieber Lutz! Wenn wir sogar Omas Gerichte toppen, freuen wir uns extradoll. Ganz liebe Grüße zu dir und happy new year, Mia

      Antworten
  13. Ich habe es gestern versucht und wow, es hat unglaublich geschmeckt. Sogar die Kinder haben es geliebt.

    Antworten
    • Ach wie toll! Es freut uns auch immer sehr, wenn die Kinder gern mitessen 🙂

      Antworten
  14. 4 stars
    Coole Idee, aber ich musste viel nachwürzen, was ziemlich fade. Hast du einen Tipp, was ich da machen kann – außer jede Menge Salz und Paprikapulver?

    Antworten
    • Moin Mareile – wie schön, dass dir die Idee so gut gefallen hat. Wir würzen immer mit sehr hochwertigen und geschmacksintensiven Gewürzen und die Brühe hat auch viel Wumms 🙂 Und unsere Mutti Tomaten, könnten wir ja pur Löffeln, die haben einfach ein irres Aroma!
      Letztendlich sind die Geschmäcker da so unterschiedlich, und Nachwürzen kann ja jeder immer, wie es ihm am besten schmeckt. Probiere sonst gern mal geräuchertes Paprika Pulver für eine tolles Aroma oder auch Zimt oder Piment.

      Antworten
  15. Hallo liebes Kochkarussell-Team..
    Liebe Mia..
    1A-Rezept.. Schmeckt gefühlt in Mamas Küche zurückversetzt und dabei ist es so einfach und schnell gemacht. Da ich z Zt HCGlerin bin (verzichte iM auf Fett und KH) habe ich das Öl weggelassen u Rinderhack u Blumenkohlreis verwendet. Es schmeckt fantastisch. Wenn ich KH wieder darf, dann nehme ich anstelle des Reis’s auch lieber diese türischen Reisnudeln-Variante. Bissel Ras el-hanout u Curcuma noch dran.. dann ist es ein bisschen orientalischer. Dementsprechend kommt noch eine Hand voll Kerbel mit rein.

    Ihr bringt mich immer wieder zum experimentieren. Danke für Eure tollen Rezepte..

    LG Susanne

    Antworten
  16. 5 stars
    Ich finde zwar gar nicht, dass gefüllte Paprika viel Arbeit sind, aber diese Suppe ist absolut lecker! Der Geschmack von gefüllten Paprika kommt richtig rüber, und dass sie nach einer Weile etwas eindickt und nicht mehr wirklich „suppige“ Konsistenz hat, fand ich sogar noch besser 🙂 Eins von vielen tollen Rezepten, die ich hier schon ausprobiert hab, Zeit endlich ein paar Kommentare dazulassen 😀

    Antworten
    • Ach, du Liebe! Wie schön du dich durchs Kochkarussell kochst! Danke für alle deinen tollen Kommentare und das du hier bist 🙂

      Antworten
  17. 5 stars
    Super Rezept
    Habe heute ( 14.11. 😉 ) meine Paprika geerntet. Stehen im Topf an der Hauswand.
    Da sie etwas zu klein zum füllen sind habe ich dieses Rezept gemacht ( ohne Reis und Rinderbrühe) und es anschließend eingekocht.
    Den Rest gibt es zum Abendessen und beim eingekochten gebe ich die Brühe und den Reis nach dem aufwecken dazu.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!