Vegetarische Linsen-Bolognese

Habt ihr schon mal vegetarische Bolognese probiert? Nein? Dann wird es aber allerhöchste Eisenbahn. Die vegetarische Linsen-Bolognese ist der Knaller! Herzhaft und vollgepackt mit typischen Bolognese-Zutaten macht der Kindheitsklassiker Veggies und Fleischfresserchen gleichermaßen überglücklich.

Die vegetarische Linsen-Bolognese ist einfach, herzhaft und vollgepackt mit typischen Bolognese-Zutaten - Kochkarussell.com

„Ohne Fleisch, ohne mich!“, den Spruch kennen wir doch alle, oder? Ich finde diese Einstellung immer verdammt schade. Natürlich ist es jedem selbst überlassen, wie viel Fleisch er oder sie essen will. Obendrauf bin ich keine Vegetarierin, eine Moralpredigt wird das hier also ganz sicher nicht.

Aber es gibt doch so unglaublich viele tolle, vegetarische Gerichte, wieso sollte es da zu jeder Mahlzeit Fleisch geben?

Die vegetarische Linsen-Bolognese ist einfach, herzhaft und vollgepackt mit typischen Bolognese-Zutaten - Kochkarussell.com

Da wäre zum Beispiel die vegetarische Linsen-Bolognese.

Die Lieblingssauce ist vollgepackt mit typischen Bolognese-Zutaten: Duftende italienische Kräuter, Tomaten, Knoblauch und ein Schluck Rotwein katapultieren uns geschmacklich direkt nach Bella Italia. Und jetzt kommen die braunen Linsen ins Spiel. Mit den kleinen Kraftpakete verleihen wir dem heißgeliebten Klassiker eine dicke, herzhafte Konsistenz. Obendrauf gönnen wir uns noch eine große Ladung Parmesan, fertig.

Ganz ehrlich: wer braucht da noch Hackfleisch? Na eben!

Die vegetarische Linsen-Bolognese ist einfach, herzhaft und vollgepackt mit typischen Bolognese-Zutaten - Kochkarussell.com

Ihr seid überzeugt und wollt wissen, wie ihr euch ganz schnell mit einem großen Topf der Veggie Köstlichkeit verwöhnen könnt? Nicht’s leichter als das!

Vegetarische Linsen-Bolognese – So geht’s

Als Erstes gart ihr die Linsen in reichlich Salzwasser. Währenddessen schmort ihr Karotten, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze in Olivenöl an und löscht das ganze mit Rotwein ab. Anschließend gebt ihr gehackte Tomaten dazu und lasst die Sauce für 15 Minuten einkochen, bis sie die perfekte dicke, herzhafte Konsistenz hat. Fertig ist eure vegetarische Bolgnese der Extraklasse.

Ende der Geschichte: Öfter mal den vegetarischen Horizont erweitern. Tut gut, geht schnell und schmeckt verdammt lecker.

Die vegetarische Linsen-Bolognese ist einfach, herzhaft und vollgepackt mit typischen Bolognese-Zutaten - Kochkarussell.com

Die vegetarische Linsen-Bolognese ist herzhaft, schnell gemacht und vollgepackt mit typischen Bolognese-Zutaten. Mit einem großen Topf der köstlichen Veggie Bolognese bekommt ihr eine hungrige Meute satt, glücklich und zufrieden.

Vegetarische Linsen-Bolognese

Noch keine Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung30 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
Portionen 6 Portionen

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 200 g braune Linsen
  • 3 Karotten
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 1/2 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 3 EL Tomatenmark
  • 60 ml Rotwein
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 500 g Spaghetti
  • Parmesan

Anleitungen
 

  • Linsen in einem kleinen Topf großzügig mit Salzwasser bedecken, aufkochen lassen und bei kleiner Hitze 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Eventuell zwischendurch etwas Wasser nachschütten.
  • Karotten schälen, Paprika entkernen. Karotten, Paprika und Zwiebel fein würfeln. Knoblauch hacken.
  • Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Karotten, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Oregano und Thymian bei mittlerer Hitze 6-7 Minuten garen lassen.
  • Tomatenmark unterrühren und weitere 2-3 Minuten unter rühren garen.
  • Rotwein hinzufügen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Sauce um die Hälfte reduziert ist.
  • Gehackte Tomaten hinzufügen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Linsen hinzugeben und weitere 10 Minute köcheln köcheln lassen.
  • Währenddessen Spaghetti al dente kochen.
  • Linsen-Bolognese kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell noch etwas Oregano hinzufügen.
  • Mit den Spaghetti und Parmesan servieren

Nutrition

Calories: 385kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Die vegetarische Linsen-Bolognese ist einfach, herzhaft und vollgepackt mit typischen Bolognese-Zutaten - Kochkarussell.com

Meine Lieben, tut euch den Gefallen und verwöhnt euch ganz schnell mit einem dampfenden Topf Veggie Bolognese. Ihr werdet es nicht bereuen!

 

Habt ihr schon mal vegetarische Bolognese gemacht? Genau euer Ding oder muss für euch in Bolognese auch Fleisch? Ich bin wahnsinnig gespannt!

28. Januar 2015

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

22 Kommentare

  1. Liebe Mia, Veggie-Bolognese habe ich noch nie gemacht oder probiert, aber ich bin ganz sicher, dass die super bei meinem „Jour-fixe-Mädlsabend-Laura-kocht“ ankommen wird, wir haben nämlich auch eine Quasi-Vegetarierin dabei. Ich werd berichten, wie sie angekommen ist! 🙂

    Antworten
    • Meine liebe Laura, ich finde euren Laura-kocht-für-alle-Mädelsabend ja immer noch sowas von klasse! Wenn ich mal in der Gegend bin, lade ich mich liebend gern selbst ein 😉 Bis dahin wünsche ich euch ganz viel Spaß und guten Appetit, lasst es euch schmecken <3

      Antworten
  2. ach, das ist immer keine gute Idee hier mit hungrigem Magen vorbeizukommen und doch passiert mir das immer wieder… fataler Fehler! 😉 Fantastisch sieht sie aus deine Linsen-Bolognese! Wir sollten nochmal über einen Lieferservice von Hamburg nach Berlin nachdenken, so viel wie du kochst, könnt ihr das doch gar nicht alleine essen! 😉 Ich geh dann mal Nahrung suchen.. 🙂 Ich drück dich!! <3

    Antworten
    • Oh nein, ich hoffe, du konntest ganz schnell etwas Essbares ergattern, meine Liebe? 😉 Ich beliefere dich natürlich mit dem allergrößten Vergnügen und jederzeit. Hast du bestimmte Wünsche? Ich check dann schon mal, ob ich die Carepakete lieber per Brieftaube oder Lastenesel verschicke 😀 Ein ganz dicker Drücker nach Berlin! <3

      Antworten
      • Esel klingt gut, die sind so niedlich und bekommen ja auch viel mehr weg als so ne Taube! 😉 Bezüglich der Menüwünsche gehe ich nochmal in mich und setze dich dann in Kürze in Kenntnis, damit du mit den Vorbereitungen beginnen kannst! 😉 :* <3

        Antworten
  3. Ohhh, Mia…. das sieht so so LECKER aus!!!!
    Ich habe Bolo mit Linsen noch nie probiert und muss das jetzt wirklich dringend nachholen!
    Muss aufpassen, dass ich nicht die Ecken vom Bildschirm abnage *lach
    Liebste Grüße
    Janke

    Antworten
    • Oh nein, bevor du deinen Bildschirm abnagst, solltest du lieber ganz schnell in die Küche flitzen und dich mit einem großen Topf Veggie Bolo verwöhnen… Natürlich nur aus computerschutztechnischen Gründen… 😉

      Antworten
  4. Haha,super, liebe Mia. Ich habe es ja gestern schon geahnt. Du wirst nicht erraten, was wir die letzten beiden Tage abends gegessen haben. 😉 Ganz genau Linsen-Bolognese. Sooo lecker. Ich habe rote Linsen genommen, aber das wird bestimmt auch mit braunen Linsen seeehr gut. 🙂 Wer braucht da noch Fleisch, ganz richtig. 😉
    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten
    • Haha, noch ein Linsen-Bolognese-Fan, sehr gut meine liebe Sarah. Da haben wir wohl einfach mal wieder den gleichen Geschmack hihi Rote Linsen kann ich mir dazu auch sehr gut vorstellen, bestimmt geht es damit sogar noch etwas flotter. Haaaach, ich könnt ja schon wieder… 😉

      Antworten
  5. Mhhhm, die sieht herrlich aus!! Tolles Rezept 🙂 Linsenbolognese kennt man ja irgendwie, aber ich hab sie noch nie gemacht. Wird Zeit, schätze ich!
    LG
    Ela

    Antworten
    • Unbedingt, liebe Ela. Ich kenne Linsen-Bolognese auch schon länger, aber probiert habe ich sie erst vor ein paar Wochen das erste Mal und war direkt schockverliebt… Manchmal darf man sich eben auch in Hülsenfrüchte verknallen, wa hihi

      Antworten
  6. So einen ähnlichen Post habe ich gerade in Bearbeitung, da würde ich das Rezept gern verlinken, wenn ich darf, denn ich bin 100% überzeugt, dass diese Kombination einfach lecker ist! Ist übrigens mein Lieblngsessen, Nudeln mit vegetarischer Bolognese.
    LG
    Katja

    Antworten
    • Liebe Katja, da das ist ja ein Zufall. Hier scheinen sich ja total viele Linsen-Bolognese-Fans zu tümmeln, da schauen bestimmt auch alle gerne bei dir vorbei! Sag Bescheid, wenn’s so weit ist, dann komm ich gucken 🙂

      Antworten
  7. Liebe Mia,
    ich mag vegetarische Bolognese sehr! Gerade die mit Linsen 🙂 Pastaund eine leckere Sauce und du hast mich sofort <3
    Viele liebe Grüße
    Sia

    Antworten
    • Na das kenne ich irgendwo her, Pasta geht immer! Wie isst du sie denn am liebsten, liebe Sia? Bei uns gibt es ja heute Abend wieder die türkische Pasta mit Hackfleisch und Joghurtsauce und ich freue mich jetzt schon sooo sehr 😀

      Antworten
  8. Liebste Mia,
    so eine vegetarische Bolognese macht meine Mama mal ab und an. Wir essen prinzipiell beide Fleisch aber warum wenn’s auch gut ohne schmeckt? Du hast also völlig Recht und ich bin ganz bei dir. Jeder darf essen was er möchte aber ich finde engstirnige Esser auch oft anstrengend.
    Ich habe mich lange fleischlos ernährt aber mich letztendlich dazu entschieden doch ab und an Fleisch zu essen, nach Möglichkeit „gutes Fleisch“ von möglichst glücklichen Weidentieren, sofern man das vorher wissen kann. Manchmal kommt dann doch der Heißhunger auf eine „richtige“ Hühnersuppe oder ähnliches, da kann ich mir nicht helfen.
    Hab eine tolle Restwoche
    Christine

    Antworten
  9. yummiii! Und Linsen-Bolo trifft zzt anscheinend voll unsere grachmäcker! Wie sarah vom knusperstübchen und du, habe auch ich den Kochlöffel geschwungen und eine feine Linsen-Bolognese gemacht. Recht ähnlich zu deiner, nur ohne Rotwein, dafür noch mit Sellerie

    Antworten
    • … irgendwie fehlt da ein Teil von meinem Kommentar 🙂 Dann halt hier noch der Nachtrag 🙂

      … Bei all unseren tollen Kreationen wärs schön und interessant, wenn wir unsere Löffelchen mal in jedes Tellerchen stecken könnten 🙂 Liebe Grüsse zu euch ihr tollen Koch-Frauen ♥

      Antworten
      • Oh ja, ich glaube nur, dass wenn wir unsere Löffel in jeden toll aussehenden Bloggerteller stecken würden, wären wir bald alle kugelrund haha Aber was macht das schon, wenn man dafür den ganzen Tag aufs Allerköstlichste schlemmen kann? 😉
        Ganz liebe Grüße zurück <3

        Antworten
  10. Hmm…wie lecker: Sommergefühle im Topf. Genau das richtige bei diesem Schnee-Wetter! 🙂

    Antworten
  11. Das sieht sehr lecker aus. Ich habe so ne Fleisch fressende Pflanze zu Hause, an ihm werde ich das mal testen. Lieben Gruß

    Antworten
  12. Der Parmesan in der Zutatenliste sorgt dafür, dass die Bolognese nicht mehr vegetarisch ist. Jedenfalls solange echter Parmesan verwendet wird, denn dieser wird mit tierischem Lab aus Kälbermägen als Geringungsmittel hergestellt. Das kann man umgehen, wenn man anderen Hartkäse verwendet oder einfach darauf achtet, dass das verwendete Lab mikrobiell ist (steht meist auf der Rückseite der Packung).

    Gruß
    Sanna

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.