Nudeln mit Zucchini und Ziegenkäse

Jedes Semester ist es das gleiche Spiel. Monatelang habe ich noch sooo viel Zeit bis zu den Klausuren, und dann sind sie auf einmal da. Wie aus dem Nichts, sozusagen.
Klar, dass dann die große Hektik ausbricht. Ich lerne, bis mir schöne Worte wie Phenylethanolamin-N-Ethyltransferase aus den Ohren hängen und schreibe Karteikarten (Yes!). Nebenbei gebe ich mein Bestes, dass ich nicht mal eben von einer kleinen Panikattacke überrollt werde. Klingt nach einem Heidenspaß, wa!
Kochkarussell: Nudeln mit Zucchini-Ziegenkäse-Sauce
Ihr könnt verstehen, dass es in der Küche momentan schnell gehen muss? Deswegen habe ich euch heute Nudeln mit Zucchini und Ziegenkäse mitgebracht. Mit einem Löffelchen Honig und Rosmarin verfeinert ist dieses Nudelgericht der perfekte Seelentröster, für den ihr nicht mal 20 Minuten in der Küche steht.
Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig goes Pastagericht
Durch die Kombination aus Ziegenkäse und Honig sind die Nudeln süßlich und pikant zugleich. Am Anfang schmeckt ihr den süßen Honig, dann breitet sich der milde Geschmack von Ziegenkäse und Rosmarin aus, eine himmlische Angelegenheit!
Kochkarussell: Nudeln mit Zucchini-Ziegenkäse-Sauce
Achtet beim Braten der Zucchinis unbedingt darauf, dass ihr sie nicht wie ich zu dunkel werden lasst. Wenn die Zucchinischeiben nicht anbrennen, wird die Sauce schön hell. Mit 100 Gramm Ziegenfrischkäse verleiht ihr der Sauce einen dezenten Ziegenkäsegeschmack. Ihr wollte es etwas kräftiger? Dann erhöht die Menge einfach auf 150-200 Gramm.

 

Nudeln mit Zucchini und Ziegenkäse

5 von 1 Bewertung
Portionen 2

Zutaten
  

  • 200 g Nudeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 mittlere Zucchinis
  • 100 g Ziegenfrischkäserolle gerne auch mehr
  • 1 ordentlicher Schuss Milch
  • 1 - 1 1/2 EL Honig
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Nudeln al dente garen. In der Zwischenzeit die Zucchinis mit einem Gemüsehobel in sehr feine Scheiben hobeln
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin circa 5 Minuten anbraten. Salzen
  • Ziegenfrischkäse dazugeben und bei mittlerer Hitze in der Pfanne schmelzen lassen, dabei immer wieder rühren. Milch, Honig und Rosmarinnadeln hinzufügen. Alles gut vermengen
  • Die Nudeln abschütten und unter die Zucchini-Ziegenkäse-Sauce heben. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann sofort servieren

Nutrition

Calories: 721kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

 

Kochkarussell: Nudeln mit Zucchini, Ziegenkäse, Rosmarin und Honig
Nudeln mit Zucchini, Ziegenkäse, Honig und Rosmarin, wäre diese Kombination was für euch?
4. Juli 2014

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

16 Kommentare

  1. Oh…. das klingt gut. Zumal es immer praktisch ist, wenn es nicht länger dauert als bis das Nudelwasser kocht und diese fertig sind 😉 Da muss ich dann auch nicht vor lauter Hunger die rohen Nudeln knabbern, ja, ich gebs zu….. 😉

    Charlotte

    Antworten
    • Schnelle Nudelgerichte in Petto zu haben ist aber auch immer praktisch, oder? 😉 Haha du bist auch ein Nudelknabberer? Ich bekenne mich auch schuldig, manchmal ist der Hunger eben riiiiesig 😉

      Antworten
  2. OK, warte… ich komm schon! Bin schon unterwegs… auf ein paar Zucchininudeln! 😀
    mhhmmm, sehen die gut aus! Jetzt sitzt ich hier und habe so richtig Hunger! Danke! 😉

    Liebe Grüße, Eve

    Antworten
    • Der Tisch ist schon gedeckt, liebe Eve! Ob du dann wohl als Nachtisch noch ein bisschen was von deinem gigantisch guten Blaubeer-Kompott mitbringen könntest? 😉

      Antworten
    • Natürlich gerne! Ich mach mich mal gleich dran und düs dann los… 😉

      Antworten
  3. Zucchini und Nudeln sind eh eine gute Kombi. So hab ich mich auch immer und immer wieder durch meine Studentenzeit gefuttert…
    Lieber Gruß
    Franzi

    Antworten
    • Die Studenten sind doch alle gleich 😉

      Antworten
  4. Ich kenne deinen Stress nur zu gut. Bei mir gab es heute die erste Klausur für dieses Semester 😉
    Deine Nudeln sehen aber wirklich sehr lecker aus!
    Viele Grüße, Jana

    Antworten
    • Hui, dann hast du ja eine schon mal hinter dir, herzlichen Glückwunsch! Lief’s denn zu deiner Zufriedenheit liebe Jana? Ganz viel Glück für die kommenden Klausuren wünsch ich dir, wird schon schief gehen! 🙂

      Antworten
    • Es lief alles gut 🙂 Denke ich zumindest 😀 Hauptsache ich habe sie hinter mir.
      Ich wünsche dir auch viel Erfolg für deine Klausuren. Danach haben wir erst einmal Ruhe und wohl verdiente Semesterferien 🙂

      Antworten
  5. Erinnert mich jetzt irgendwie an mein zweierlei Zucchini Rezept 😉 Honig und Rosmarin sind tolle Idee. Da muss ich sofort an Urlaub in Griechenland denken :-*
    Ganz liebe Grüße, Johanna

    Antworten
    • Na da musste ich doch gleich mal luschern kommen, deine Zweierlei-Zucchini sehen aber auch super gut aus! Minze, Zucchini und Pinienkerne sind aber auch zu lecker <3 Urlaub in Griechenland, das wärs! Sommer, Sonne und gutes Essen, ich bin dann mal weg 😉

      Antworten
  6. die Kombination klingt auf jeden Fall sehr zauberhaft 🙂 und stressfreies Essen brauche ich dann ab September, wenn ich ins Referendariat starte und in Hameln rumhänge… aber da gibt es Rattenfänger 🙂 und es geht hier völlig am Thema vorbei 😉 ich vermisse es ja ein wenig, für die Uni zu arbeiten… aber selbst die nervigste Klausurenphase geht vorbei und dann gibt es Eis und Schokolade und aufwendiges Essen und viel Ruhe 🙂 Liebste Grüße und halte durch(!), Kiki <3

    Antworten
  7. Köstlich sehen deine Nudeln aus, mal wieder finde ich bei dir ein ganz tolles Rezept 🙂

    Liebe Grüße, Christina

    Antworten
  8. Huhu liebste M.
    Wir haben vor einigen Tagen dieses wahrhaft köstliche Rezept ausprobiert und waren ganz hin und weg. Soulfood gegen Stress hat absolut gewirkt!!! Das zusammen mit einem Gossip Girl Marathon und wir beiden waren auf Wolke 7. Vielen Dank dafür 🙂 Und am Wochenende wird’s gleich noch mal gekocht.
    Unsere liebe, talentierte M. wir hoffen dich ganz bald weiterzusehen, aber bis dahin poste ruhig noch mehr von deinen wunderbar köstlichen Rezepten.
    In Liebe, Karo und Sophie

    Antworten
  9. 5 stars
    Liebe Mia,
    Wiedermal ein Rezept von dir probiert und was soll ich sagen? Es wird genau so am Sonntag wiederholt wenn der Patenonkel meines kleinen Hasen zu besuch kommt, der weiß das nämlich auch zu schätzen wenn es was gutes zu Essen gibt 😉
    Es war TRAUMHAFT! Ich habe nur eine kleine Anderung vorgenommen und die Nudeln durch scharf angebratenes Hühnerfleisch ersetzt 😉 Ich hatte Lust auf Proteine 😛
    Dankeschön. Übrigens, ich hab noch garnicht geschaut, aber hast du vielleicht ein Risottorezept, dass du empfehlen kannst? Ich hab gestern beim Italiener ein RoteRüben (mag ich eigentlich GARNICHT) Risotto mit ziegenkäse und walnüssen gegessen, traumhaft! <3
    Dickes bussi unbekannterweise 🙂
    Sabine

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!