Peanut Butter Granola

Es gibt ja zwei Sorten von Frühstücksmenschen, die, die jeden Morgen ihr geliebtes Müsli verspeisen und die, die sich lieber eine ordentliche Stulle schmieren. Die Nicht-Frühstücker gibt’s natürlich auch. Ich gehöre wohl eher zur zweiten Sorte, für mein Schwarzbrot mit Nutella lasse ich alles andere links liegen. Aber manchmal, manchmal habe ich auch Lust auf ein richtig leckeres Müsli.
Momentan steht bei mir Erdnussbutter ganz hoch im Kurs. Wieso also nicht schnell eine große Portion Peanut Butter Granola zaubern? Die Kombination aus Erdnussbutter und Knuspermüsli klingt doch einfach nur super yummy, oder?
Schon der Duft von warmer Erdnussbutter, der die ganze Wohnung erfüllt, macht dieses Rezept lohnenswert! Und dann noch dieses erdbnussbuttrige Knusperglück, hach!
 
 
 

Peanut Butter Granola

5 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Portionen 1 großer Behälter

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 70 g Honig
  • 80 g Erdnussbutter
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 170 g kernige Haferflocken

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 160 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. In einem kleinen Topf Honig und Erdnussbutter bei mittlerer Hitze schmelzen. Dabei ab und zu rühren. Wenn Honig und Erdnussbutter geschmolzen sind den Zimt hinzugeben. Anschließend die Haferflocken hinzugeben und rühren, bis die Haferflocken komplett mit der Erdnussbutter bedeckt sind.
  • Die Flocken auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und für 6 bis 7 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann kann losgeknuspert werden!

Nutrition

Calories: 1368kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

 

Was ist euer Lieblingsmüsli? Ich wette auf viele Schoko-Müsli-Liebhaber 😉
Jetzt gönne ich mir eine Handvoll Granola (eignet sich nämlich auch prima als kleiner Snack) und wünsche euch einen wunderbaren Dienstag,
Mia
12. November 2013

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

11 Kommentare

  1. Hallo Mia
    ich höre es schon knacken zwischen Zähnen 😉 Ich mag Müesli sehr, kann aber auf meine Nutellaschnitte auch nicht verzichten, also mach ich immer halbe halbe! Am liebsten habe ich Knuspercrunchy mit Naturejoghurt und Früchten!
    Liebe Grüsse Moni

    Antworten
    • Halbe halbe ist natürlich auch noch eine Möglichkeit, die ich nicht in Betracht gezogen habe 😉 Die Kombination mit Naturjoghurt und Früchten liebe ich auch, immer wieder gut!
      Liebe Grüße

      Antworten
  2. Liebe Mia,
    so ein Nutella Brot ist schon was feines…. aber jetzt nach deinen Bildern hab ich richtig Hunger auf Müsli ;)! Hört sich lecker an!
    Herzliche Grüße,
    Nadine

    Antworten
    • Hey liebe Nadine,
      Ich schick dir eine Portion rüber, dann hast du auch was zu knuspern 😉
      Liebe Grüße,
      Mia

      Antworten
  3. Ich liebe Granola, aber mit Erdnussbutter hab ich noch kein gemacht. Super Idee!!

    Antworten
  4. Na diese Bilder schreien ja förmlich — Versuch miiiiich!!! Ich mag Knuspermüsli am liebsten mit gerösteten Cashews aber mit Peanut Butter muss ich es auch mal versuchen. 🙂

    Antworten
  5. Uh nice! Da hab ich tatsächlich alles für hier, das muss also ausprobiert werden 🙂
    Schöner Post!

    Liebe Grüße ♥

    Antworten
  6. Schaut lecker aus! Ich mag am liebsten Porridge mit Weintrauben, vor allem im Winter. Im Sommer Haferflocken mit Kefir und Erdbeeren. Schoko muss ich in der Früh noch nicht haben 🙂

    Antworten
  7. Hallo Mia!

    Verwendest du für dein Granola großblättrige Haferflocken?

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Liebe Mia, ganz genau, ich habe kernige Haferflocken genommen und es direkt mal im Rezept geändert 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.