Erbsen-Risotto mit Zitrone

Super leckeres und cremiges Erbsen-Risotto mit Zitrone warten hier auf euch! Frisch, knackig und einfach super lecker! Kochkarussell - dein Foodblog für schnelle und einfache Rezepte.

So ein richtig gutes Risotto ist ja schon was Feines, oder? Herrlich cremig und wunderbar aromatisch. So muss das perfekte Risotto  sein.
Mir schmeckt Risotto in allen Variationen: mit Pilzen, Meeresfrüchten oder Kürbis.
Wieso auch nicht mal mit Spinat, Scampis oder Rucola experimentieren. Ganz besonders lecker und dazu auch noch super einfach ist Erbsen-Risotto mit Zitronen. Die Säure der Zitrone gibt dem Risotto eine angenehme Frische und auch die knackigen Erbsen machen sich wunderbar in Kombination mit dem bissfesten Risotto.

Einziger Wermutstropfen: das leckere Risotto ist eine kleine Diva und verlangt viel Aufmerksamkeit, fleißiges Rühren gehört genauso zu diesem Gericht wie die wunderbare Cremigkeit.

Aber mit ein bisschen Liebe und Aufmerksamkeit gelingt dieser Klassiker ganz einfach, und wir werden mit jedem Löffelchen für das Rühren belohnt.

Erbsen-Risotto mit Zitrone

Noch keine Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Portionen 4

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Butter
  • 300 g Risottoreis
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 750 ml heiße Gemüsebrühe
  • 100 g TK-Erbsen
  • Abrieb einer Zitrone
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50 g Parmesan am Stück

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel fein würfeln und in einem Topf in der Butter bei mittlerer Hitze andünsten. Den Reis hinzugeben und glasig dünsten.
  • Mit dem Weißwein ablöschen und unter Rühren einköcheln lassen. Das erste Drittel der Gemüsebrühe hinzugeben und bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren einköcheln lassen.
  • Diesen Vorgang zwei Mal wiederholen, bis die Brühe aufgebraucht und der Reis gar ist.
  • Erbsen hinzufügen und zwei Minuten mitgaren lassen.
  • Parmesan sehr fein reiben und zusammen mit dem Zitronensaft und -abrieb zum Risotto geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig!
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
Jetzt wünsche ich euch ein wunderbares Wochenende und eine schöne nächste Woche, für mich steht nämlich eine kleine Sommerpause an. Eine wunderbare Zeit mit den Liebsten ist angesagt und ich freue mich schon total 🙂
Habt eine wunderbare Zeit ihr Lieben und bis bald,
Mia
Super leckeres und cremiges Erbsen-Risotto mit Zitrone warten hier auf euch! Frisch, knackig und einfach super lecker! Kochkarussell - dein Foodblog für schnelle und einfache Rezepte.

 

28. September 2013

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

9 Kommentare

  1. Mhmm, Zitrone im Risotto mag ich richtig gerne! Bisher hatte ich es entweder pur oder in Kombination mit Spinat. Aber mit Erbsen stell ich’s mir auch richtig gut vor! 🙂

    Antworten
    • Oh ja, in Kombination mit Spinat muss ich Zitrone im Risotto auch unbedingt noch probieren.Pures Zitronen-Risotto hatte ich auch schon, das ist mir aber einen Tick zu zitronig geraten 😉

      Antworten
  2. Hallo Mia
    Wunderschön kommen deine Bilder daher und das Rezept hört sich lecker an!
    Ein wunderbares Wochenende wünscht dir Moni

    Antworten
  3. Ich finde leider die Erbsen nicht so ansprechend, aber Risotto mit Zitrone hört sich gut an ;D Schöne Bilder!

    Liebe Grüße ♥

    Antworten
  4. hi liebe Mia,

    also da dreht sich ja das Karussell wieder, du bist echt eine sehr fleißige Bloggerin und mir gefallen deine Rezepte und Rezeptideen immer sehr gut, ich finde es sowieso ganz toll sich von dir inspirieren zu lassen – weiter so!

    lg Netzchen

    P.S.: Herr Netzchen steht total auf Erbsenrisotto oder auch auf einfachen Erbsenreis, ich denke ich werde wieder mal machen *gg*

    Antworten
  5. Ich habe, stelle ich gerade fest, wirklich noch nie ein Risotto gemacht. Ich vermute mal, mit „normalem“ Reis klappt das nicht, oder? Da muss ich wohl einkaufen gehen, hihi. Danke für die tolle Idee.
    Liebe Grüße, Daniela

    Antworten
  6. das sieht wirklich sehr lecker aus ^^

    Antworten
  7. Risotto geht wirklich immer 😀
    Und durch die vielen Varianten ist es wirklich immer wieder neu! Mit der Zitrone – einfach köstlich!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.