Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs

15-Minuten Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs. Herrlich cremig und so gut - kochkarussell.com

b
Werbung

Es soll ja Menschen geben, die bei Hitze nur noch Salat und Smoothies essen können. Ich gehöre definitiv nicht dazu.

35 Grad und mir stellt jemand eine große Portion Pasta vor die Nase? Herrlich!

Pasta geht immer. Deswegen steuere ich zur luftig-lockeren Bloggerkette von miree* Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs bei. Cremig, würzig und in 15 Minuten fertig – dieses Soulfood werdet ihr lieben.

15-Minuten Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs. Herrlich cremig und so gut - kochkarussell.com

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, was für euch die perfekte Pasta-Sauce ausmacht?

15-Minuten Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs. Herrlich cremig und so gut - kochkarussell.com

Für mich muss eine richtig gute Sauce herzhaft, würzig und in Windeseile fertig sein.

Denn seien wir mal ehrlich. Wenn wir nach einem langen Tag Lust auf eine Portion Soulfood haben, ist stundenlanges Sauce köcheln definitiv nicht nach unserem Gusto.

Die altbekannte Bolognese fällt also schon mal flach.

15-Minuten Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs. Herrlich cremig und so gut - kochkarussell.com

Genau aus diesem Grund habe ich vor einiger Zeit Frischkäse-Saucen für mich entdeckt. Schaut mal.

Die Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs ist:

  • Echtes Soulfood.
  • In 15 Minuten fertig.
  • So lecker, dass niemand errät, wie einfach das Rezept ist.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

15-Minuten Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs. Herrlich cremig und so gut - kochkarussell.com

Klingt doch ziemlich gut, oder? Und es kommt noch besser.

Durch den Miree Französische Kräuter* wird die Sauce wunderbar cremig, luftig-locker und bekommt ein köstliches Kräuteraroma. Dill und Räucherlachs machen das schnelle Pastagericht zum absoluten Soulfood.

15-Minuten Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs. Herrlich cremig und so gut - kochkarussell.com

Cremig, würzig und in 15 Minuten fertig – die Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs werdet ihr lieben.

Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs

15-Minuten Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs. Herrlich cremig und so gut!
4.67 von 6 Bewertungen
Vorbereitung5 Minuten
Zubereitung10 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
Portionen 3

Zutaten
  

  • 300 g Pasta
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 1/2 EL Olivenöl
  • 1 Packung Miree Französische Kräuter
  • 150 ml Sahne
  • 4 - 5 Stängel Dill
  • Zitronensaft
  • 100 g Räucherlachs
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Pasta nach Packungsanweisung al dente garen.
  • In der Zwischenzeit Zwiebel fein würfeln. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen.
  • Kräuterfrischkäse und Sahne hinzugeben. Auf kleiner Hitze einköcheln lassen.
  • Dillblättchen abzupfen und fein zerkleinern. Räucherlachs in Stücke schneiden.
  • Pasta abgießen. Sauce mit Dill, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Nicht zu viel Salz verwenden, da der Räucherlachs salzig ist.
  • Räucherlachs und Pasta hinzugeben, vermischen und genießen.

Nutrition

Calories: 823kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

15-Minuten Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs. Herrlich cremig und so gut - kochkarussell.com

One Pot Pasta Raeucherlachs - Kochkarussell.com

Mehr schnelle Pastarezepte:

 

One Pot Pasta Primavera - Kochkarussell.com

One Pot Pasta Primavera

Pasta mit Salbei getrockneten Tomaten und Feta - Kochkarussell.com

Gigantisch gute Pasta mit Salbei, getrockneten Tomaten, und Feta

One Pot Pasta mit Spinat und Räucherlachs - Kochkarussell.com

One Pot Pasta mit Spinat und Räucherlachs

Zucchini Spaghetti mit Zitrone und Feta - Kochkarussell.com

Zucchini-Spaghetti mit Zitrone und Feta

One Pot Pasta Grundrezept - Kochkarussell.com

One Pot Pasta Grundrezept

Bruschetta Chicken Pasta - Kochkarussell.com

Bruschetta Chicken Pasta

*Ihr Lieben, dieses Rezept ist in Kooperation mit miree für die Bloggerkette „sooo luftig & locker. Sooo lecker“ entstanden. Ich bin der miree-Typ Französische Kräuter und darf jetzt an die liebe Liv von Thank you for eating übergeben.

Liebe Liv, verrätst du uns, welcher miree-Typ du bist?

Wo sind die Pasta-Fans? Und was sagt ihr zur Pasta mit Frischkäse-Sauce und Räucherlachs?

13. August 2015

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

36 Kommentare

  1. Liebe Mia,
    Pasta mit Frischkäse und Räucherlachs ist eines meiner absoluten Lieblingsrezepte. Ich habe ein ganz ähnliches auf dem Blog, leider finde ich meine Fotos aber nicht so toll. Irgendwie habe ich immer Probleme damit, Pasta lecker abzulichten. Also dir gelingt das ganz klar besser. Da finde ich sogar Eis einfacher 😀
    Liebe Grüße,
    Julia

    Antworten
    • Dabei sind Pasta doch so furchtbar fotogen 😀 Nur Törtchen, Schokoleckereien und Überbackenes gehen noch besser. Wir können gerne tauschen, du fotografierst mein Eis, ich deine Nüdelchen 😉

      Antworten
      • Da wär ich ganz klar sofort dabei! Ich weiß nicht warum, aber bei mir verhält sich die Pasta immer extra unfotogen. Vielleicht macht sie das mit Absicht, wer weiß? 😀
        Durch den heißen Sommer bin ich eh bald Eisspezialist. Ich glaube ich habe noch nie so viel Eis gegessen und geshootet wie dieses Jahr 😉

        Antworten
  2. Klingt einfach und lecker … das landet auf meiner „Was-man-mal-kochen-könnte-Liste“

    Antworten
    • Au ja! To Cook-Listen wollen abgearbeitet werden, also guten Hunger 😉

      Antworten
  3. Das sieht superlecker aus & funktioniert bei mir sicherlich auch bei 35 Grad Außentemperatur 😉

    Antworten
    • Aber absolut. Und dazu geht’s ja auch noch so schön schnell, dass du dich ganz flott wieder mit einer großen Portion Pasta in die Sonne setzen kannst 😉

      Antworten
  4. Was für ein klasse Rezept!!! ICH LIEBE ES! Und werde es definitiv nachkochen.. vielleicht sogar gleich heute! Ich hoffe es gibt noch Räucherlachs und Frischkäse im Kühlschrank 😉
    Danke für die Idee und liebe Grüße,
    Anastasia

    Antworten
    • Yeah! Das freut mich sehr, liebe Anastasia. Lass es dir super gut schmecken <3

      Antworten
  5. Liebe Mia,
    hach, solche Rezepte liebe ich und Pasta geht auch immer, selbst bei Temperaturen über 30 Grad! Null problemo :).
    Wenn es schnell gehen muss, zaubere ich meistens auch eine Sauce, in der Frischkäse enthalten ist oder aber auch mal nur Olivenöl. Aber wenn ich Zeit habe, dann kommt nichts über eine oberleckere Bolognese ;-).
    Die kann man auch gut einfrieren.
    Genieß das Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    Antworten
    • Meine liebe Nadine, wir verstehen uns einfach 😉 Oh ja, Olivenöl, Salz und Pfeffer mag ich zu Pasta auch seeehr. Und dann noch Parmesan, mhhhm.
      Übers Blognese einfrieren habe ich auch schon nachgedacht. Wäre da doch nur nicht das Schuhkarton-große TK-Fach haha
      Dir auch ein zauberhaftes Wochenende :*

      Antworten
  6. Liebste Mia,
    mal ein Rezept ganz nach meinem Geschmack. Perfekt für den Alltag – meine Tochter und mein Mann würden das auch sicher lieben. Alle hier die totalen Nudelvernichter (auch im Hochsommer:-)).
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, du liebe!!!
    *drück dich <3
    Kimi

    Antworten
  7. Eben nachgekocht und für GROßARTIG befunden! 🙂

    Antworten
    • YEAH! So muss das, freut mich total, liebe Evelyn. Und ich krieg Hunger 😉 haha

      Antworten
  8. Hallo liebe Mia,
    Ein wirklich schönes Rezept, in der Art machen wir uns das abends mit einem schönen Wein auch zurecht. Als kleiner Tipp vielleicht, ein paar kleine Kapern aus dem Glas heben den Geschmack vom Fisch erheblich.
    Probiert doch mal aus, liebe Grüße sagt hobbykoch Claudia

    Antworten
    • Liebe Claudia, das klingt auch super gut, wird probiert! Vielen Dank für den Tipp 🙂

      Antworten
  9. Unser absolutes Lieblingsessen!!
    Vielen Dank!

    Antworten
    • Das freut mich sooo 🙂

      Antworten
  10. Auch wieder ein einfaches, schnelles aber super leckeres Rezept!

    Antworten
    • DANKE! <3

      Antworten
  11. 4 stars
    Würde das Gericht auch mit ganz normalemLachsfilet funktionieren? Wie würdet ihr es dann kochen?

    Antworten
    • Liebe Lilli, ich würde das Rezept auf jeden Fall mit Räucherlachs machen. Lass es dir schmecken! 🙂

      Antworten
  12. 5 stars
    Sehr lecker!!! Schon 3mal nachgekocht und selbst dem 2jährigen Junior schmeckt es. Pasta geht halt immer ????

    Antworten
    • Da sagste was, Pasta for president! 😉 Liebe Grüße zu euch 🙂

      Antworten
  13. 5 stars
    mmmmmh lecker. Wollte morgen Nudeln mit Lachs machen, nur leider habe ich kein Frischkäse da. Mal schauen ob ich es verschiebe mit dem Kochen 🙂

    Antworten
  14. Nun leider haben wir heute Zuviel Salz erwischt ? kann man da was dagegen machen ?

    Antworten
  15. Hallo, ich möchte mich heute nicht zum Rezept äußern, sondern allgemein zur Darstellung. Ist es wirklich notwendig das man vom gleichen Rezept immer gefühlte 10000 Bilder posten muss? Ich finde das so nervig.

    Antworten
    • Liebe Gabi, danke dir für dein Feedback. Inzwischen sind es etwas weniger Bilder als bei diesem Post. Fotos gehören für mich zu einem Blog einfach dazu 🙂 Liebe Grüße, Mia

      Antworten
  16. 5 stars
    War wirklich sehr Lecker ?

    Antworten
    • Juhuuu! :)))

      Antworten
  17. 5 stars
    Hallo 🙂

    Würde gerne die Pasta mit dem Frischkäse und dem Lachs kochen.
    Die Nudeln im Salzwasser kochen oder da auch kein Salz rein wegen dem Lachs ?
    Wann kommt die Zitrone dazu ? In die Soße und etwas mit kochen lassen oder am ende drüber ? Wie viel Zitrone hast du für das Rezept genommen ?

    Find deine Seite sehr schön gemacht 🙂

    Antworten
    • Liebe Stefanie, die Nudeln kochst du ganz normal in Salzwasser, den Zitronensaft gibst du zusammen mit dem Dill in die Sauce und die Menge ist immer Geschmackssache, ich nehme gerne ein paar EL. Liebe Grüße, Mia

      Antworten
  18. Mia,
    also ich finde Deine Darstellung grosse Klasse.
    Die Pasta mit Frischkäse und Räucherlachs ist meeeega!!!
    Früher habe ich immer gefrorenen, frischen Lachs gekauft und gebraten( voll umständlich). Die Idee mit dem geräucherten Lachs ist goldwert. Ebenso die Idee Miree zu nehmen, anstatt krampfhaft mit Gewürzen, Geschmack an die Sahnesosse zu kriegen.
    Meine Tochter hat dieses Gericht an Urlaub erinnert.
    Deine Rezepte sind so schön unkompliziert beschrieben und ich freue mich weiteres von Dir auszuprobieren
    Du bist eine traumhafte Foodbloggerin. DANKE Mia!

    Antworten
    • Oh Mia, wie süß bist du denn bitte? Und dann auch noch eine Namensvetterin! 😀 1000 Dank dir für deine lieben Worte, ich freue mich so, dass dir der Blog gefällt und dass es euch geschmeckt hat! 🙂 Liebste Grüße aus dem Norden, Mia

      Antworten
  19. 4 stars
    Liebe Mia,
    auch dieses Gericht war wieder sehr, sehr lecker.
    Beim nächsten Mal werde ich eine Variante mit Shrimps anstelle von Räucherlachs zaubern. Freu mich schon drauf 🙂

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!