Schoko-Knuspermüsli mit Kokosflocken

Ihr wollt schon morgens mit einer ordentlichen Portion Luxus in den Tag starten? Da hab ich was für euch! Das Schoko-Knuspermüsli mit Kokosflocken ist die pure Frühstücksdekadenz. Knusprige, in Kakao gehüllte Haferflocken, zarte Kokosflocken und dicke Schokostückchen – mehr Luxus am Frühstückstisch geht nicht.

Schoko-Knuspermüsli mit Kokosflocken - schnell, einfach und köstlich - Kochkarussell.com

Schokomüsli geht aber auch einfach immer, oder? Ob mit Milch, Joghurt oder als Snack zwischendurch, knuspriges Müsli macht gute Laune. Durch das ungesüßte Kakaopulver und den Rohrzucker ist das Müsli oberschokoladig, dabei aber trotzdem feinherb und nicht zu süß.

Das Beste:Für euer ganz persönliches Luxus-Müsli braucht ihr nur eine Handvoll Zutaten. Zuerst vermischt ihr Haferflocken, Kokosflocken, braunen Zucker, Kakaopulver und etwas Salz in einer großen Schüssel. Anschließend gönnt ihr den Flocken ein dekadentes Bad in geschmolzenem Honig und Kokosöl. Nun darf das Knupsermüsli noch 10 Minuten im Ofen bräunen, fertig ist euer ganz persönliches Wohlfühlfrühstück.

Schoko-Kokos-Knuspermüsli ist:

  • Knusprig.
  • Schokoladig.
  • Kokosnussig.
  • Vollgepackt mit dicken Haferflocken, Kokosflocken und Schokostückchen.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Schoko-Knuspermüsli mit Kokosflocken - schnell, einfach und köstlich - Kochkarussell.com

Knusprige, in Kakao gehüllte Haferflocken, zarte Kokosflocken und dicke Schokostückchen – das Schoko-Knuspermüsli ist unsere morgendliche Portion Luxus. Jeden Tag aufs Neue!

Schoko-Knuspermüsli mit Kokosflocken

5 von 3 Bewertungen
Portionen 1 große Portion

Zutaten
  

  • 270 g Haferflocken
  • 80 g Kokosflocken
  • 60 g Rohrzucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 1/2 TL Salz
  • 80 g Honig
  • 3 EL Kokosöl
  • 50 g Zartbitterschokolade

Anleitungen
 

  • Ofen auf 170 Grad vorheizen.
  • Haferflocken, Kokosflocken, braunen Zucker, Kakaopulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  • Honig und Kokosöl in einer kleinen Schüssel für 30 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen.
  • Die Mischung aus Kokosöl und Honig über die Haferflocken geben und vermischen, bis alles sich gut verbunden hat.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Mischung darauf glatt verteilen.
  • Für 5 Minuten backen, dann einmal wenden und weitere 5-7 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen, gehackte Zartbitterschokolade untermischen und genießen.

Mias Tipps

Wenn ihr richtig dicke Knusperstücke in eurem Müsli wollt, verwendet einfach mehr Honig. Der Honig sorgt dafür, dass die Haferflocken sich zu großen Klumpen verbinden und schön crunchig werden.

Nutrition

Calories: 2633kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Schoko-Knuspermüsli mit Kokosflocken - schnell, einfach und köstlich - Kochkarussell.com

Schoko-Knuspermüsli für alle! Wem darf ich eine große Portion schkoladiges Frühstücksglück mit zarten Kokosflöckchen anbieten?

PS: Noch mehr Müsliglück gefällig? Wie wäre es mit einer großen Portion Peanut Butter Granola? Oder darf es für euch lieber eine Ladung winterliches Spekulatius Granola sein? Falls ihr lieber Overnight Oats mögt, kann ich euch die Apple Pie Overnight Oats und die Overnight Oats mit Schokolade und Granatapfel empfehlen!

4. Dezember 2014

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

22 Kommentare

  1. Liebe Mia,
    das wäre ja total nach meinem Geschmack. Ich liebe Knuspermüsli und derzeit darf es auch gerne mit etwas Schoki und Kokos sein. Super lecker. 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten
    • Oh ja, Knuspermüsli ist super! Viel besser als das normale Früchtemüsli, auch wenn das natürlich vom Zuckergehalt doch noch etwas besser ist… 😉 Aber als kleine Portion Luxus… hihi Lass es dir gut gehen du Liebe!

      Antworten
  2. Wow, das sieht ja lecker aus 🙂 Wirklich ein feines Müsli!! Knusper mag ich sowieso lieber als die matschigen Haferflocken..
    LG
    Ela

    Antworten
    • Vielen Dank liebe Ela! 🙂 Manchmal muss es eben ordentlich knuspern 😉 Und wenn dann auch noch Schoki dabei ist freuen wir uns natürlich doppelt. Wie isst du dein Knuspermüsli denn am liebsten?

      Antworten
  3. Genial! Ich mag es morgens zwar deftig, aber meine Männer LIEBEN Schokomüsli zum Frühstück, das mach ich definitiv nächste Woche mal für sie!
    LG
    Tinka

    Antworten
  4. Liebe Mia,
    Müsli geht wirklich immer 🙂 Vor allem bei mir als Müslijunkie!!! Die Fotos sind wunderschön geworden <3
    Viele liebe Grüße
    Sia

    Antworten
  5. Hmm…yammie.
    Lebkuchen zum Mittagessen, Spekulatius als Knabberei zwischendurch und abends zum Dessert frisch gebackene Plätzchen – aber mal ganz ehrlich, da kann man sich das bisschen Luxus am Morgen auch grade noch gönnen 😉
    Liebe Grüße,
    Kathi

    Antworten
  6. Hach liebe Mia,
    ich bin bekennende Müsli-Esserin. Aber wenn es dasnn lecker mit Schoko und Kokos ist – noch besser! Vielleicht steige ich auf 3x täglich Müsli um?? Wäre doch mal eine Idee 😉 .
    Zuckersüße Grüße, Ju

    Antworten
  7. Hallo Mia, auf die Idee mein Müsli selber zu machen, bin ich noch nicht gekommen. Find ich total klasse. Besonders mit Kokosflocken. Hmm….werde ich dieses Wochenede mal testen. Danke für die Idee und das Rezept!
    Liebe Grüße Sara

    Antworten
  8. Liebe Mia! Das klingt doch mal hervorragend und wäre sicher auch eine nette Geschenk-Idee…Also, nicht dass ich glaube dass eine derart sündige Müslimischung in meiner Küche bis zum 24. Dez überleben könnte. No chance!
    Morgens ist vor mir nämlich nichts sicher! Schlaftrunkenheit gepaart mit allmorgendlichem Mords-Hunger sorgt regelmäßig dafür, dass ich den eigentlichen Zweck, bzw die Schenkungsabsichten sämtlicher gebunkerter Fressalien schnell mal vergesse!

    Liebste Grüße Kiki

    Antworten
  9. Meine liebe Mia!
    Da hast du meinen Geschmack mal wieder richtig getroffen!
    Müsli geht immer und muss auch definitiv immer vorhanden sein! 🙂
    Fühl dich gedrückt, Eve

    Antworten
  10. Liebe Mia,
    ich bin begeistert, wie schnell und einfach dieses unheimlich leckere Müsli gezaubert werden kann. Vorhin erst gemacht und jetzt schon ein kleines Probierschüsselchen genascht. Genau mein Geschmack! Ich hoffe, dass ich bis Montag nicht alles weggegessen habe! 😀
    Das Rezept habe ich mir jetzt erst mal gespeichert, vielen lieben Dank dafür!
    Ganz liebe Grüße,
    Mel

    Antworten
  11. Einen wunderschönen guten morgen Mia,

    nach dem ich gestern schon deine Pasta-Knoblauch-Zitrone verkostet habe, habe ich mir heute morgen das Schoko-Knuspermüsli zugeführt. Ich kann nur sagen *yam-yam* ein Traum für alle Schokoliebhaber.

    Vielen Danke Mia, so habe ich jetzt eine gute Frühstück-Müsli variante und dazu noch selbergemacht – Hihi!

    Lieben Gruß,
    Tomas

    Antworten
    • Yeahyeahyeah, vielen Dank für deine tolle Rückmeldung, Tomas 🙂

      Antworten
  12. 5 stars
    Hallo Mia,
    es ist das einzig wahre Schokoknuspermüsli Rezept. Hier in Schweden gibt es kaum Schokomüsli zu kaufen, geschweige denn ein Rezept. Ich bin so unglaublich dankbar, dass ich dein Rezept gefunden habe.

    Antworten
    • Ohhhh, was für ein lieber Kommentar, ich freue mich SO sehr liebe Ela <3

      Antworten
  13. 5 stars
    Sehr sehr lecker!
    Gerade aus den Ofen holt. Abkühlen lassen, dann die Geschmacksprobe.
    Dicken Daumen nach oben. Vielen Dank

    Antworten
  14. 5 stars
    Sooo lecker! Mein Mann musste gleich zwei Portionen davon gegessen, das muss ich gleich nochmal machen :))

    Antworten
    • YEAH! 😀 Liebe Grüße an dich und deinen Liebsten!

      Antworten
  15. Liebe Mia,

    Ich bin durch Zufall auf deiner Seite gelandet und ich muss dir sagen, du machst das super toll! Dieses sehr leckere und schnell gemachte Knuspermüsli begleitet mich mittlerweile jeden Morgen in den Tag und auch meine Kinder lieben es! Mach bitte so weiter!

    Antworten
    • Supersuper toll, das freut mich so du Liebe! Weiterhin ganz viel Freude im Kochkarussell und liebe Grüße zu dir

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!