Apple Pie Overnight Oats – Wie Apfelkuchen zum Löffeln

Die Apple Pie Overnight Oats schmecken wie Apfelkuchen zum Löffeln. Schnell, einfach und genial gut -Kochkarussell.com

Diese Apple Pie Overnight Oats. Ich esse sie ständig. Löffele sie direkt aus dem Glas und genieße jedes knackige Apfelstückchen, gehüllt in zarte Zimt-Haferflocken, Milch und cremiges Apfelmus.

Aber das Beste an diesen Overnight Oats ist defintiv: Sie schmecken wie Apfelkuchen zum Löffeln!

Oh ja, ganz richtig gelesen Freunde! Wir sprechen hier von Apfelkuchen zum Frühstück, ganz ohne schlechtes Gewissen. Wer kann da schon wiederstehen? Ich auf jeden Fall nicht!

Die Apple Pie Overnight Oats schmecken wie Apfelkuchen zum Löffeln. Schnell, einfach und genial gut -Kochkarussell.com

Ich habe ein Problem. Momentan komme ich morgens einfach nicht aus dem Bett. Ausgebufft wie ich bin, übernehme ich die Verantwortung dafür NATÜRLICH nicht (Willenskraft morgens um 7. Das kann doch wirklich keiner erwarten), sondern gebe sie galant an die Jahreszeit ab. Schließlich fällt es uns im Winter allen schwerer aus den Federn zu kommen, oder?

Ich sage nur: Draußen ist es stockdunkel und kalt. Unter unserer dicken Bettdecke ist es muckelig warm, kuschelig und bequem. Kein Wunder, dass unser Kopf uns leise und verführerisch Nur noch fünf Minuten zuflüstert, während wir zum dritten Mal auf die Snooze-Taste drücken. Dabei gibt es nur ein klitzekleines Problem. Mit jeder Minute länger im Bett sinkt unsere Zeit für Frühstück und Co.

Hier kommen Overnight Oats ins Spiel. Die Apple Pie Overnight Oats haben nämlich einen ganz besonderen Vorteil: Sie bescheren uns mehr Zeit im kuschelig warmen Bett. Das geht so: Weil ihr die Overnight Oats schon flott am Vorabend zubereitet, müsst ihr euch morgens nur noch das Glas aus dem Kühlschrank schnappen und los löffeln.

Das heißt: Die Zeit, in der ihr sonst das Frühstück vorbereitet, könnt ihr locker noch muckelig im Bett liegen bleiben. Cool oder cool!?

Apfelstückchen für Apple Pie Overnight Oats - Kochkarussell.com

Und dann ist da ja noch die Wie Apfelkuchen zum Löffeln-Situation.

Träumen wir nicht alle heimlich davon, uns schon zum Frühstück ein köstliches Dessert zu gönnen? Ich wusste, wir verstehen uns. Die Apple Pie Overnight Oats schmecken DEFINITIV wie Nachtisch zum Frühstück. Nur in schnell, praktisch und gesund.

Oh yesss Kinners, wir sprechen hier über köstliches Frühstücksglück, vollgepackt mit guten Zutaten. Zarte Haferflocken, Milch, ungesüßtes Apfelmus, Zimt und ein wenig Muskat (absolut perfekt in der Kombination) verbinden sich zu cremig-köstlichen Overnight Oats der Extraklasse. Dazu dicke Apfelstückchen, die jedem cremigen Löffel Overnight Oats knackige Frische verleihen? Life changing!

Und ich sage euch, die Zubereitung ist wirklich ein Kinderspiel.

  1. Apfel entkernen und würfeln.
  2. Mit den anderen Zutaten in einer verschließbaren Dose vermischen.
  3. In den Kühlschrank stellen und am nächsten Morgen genießen.

apple-pie-overnight-oats-3

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Die Apple Pie Overnight Oats sind:

  • Cremig.
  • Zimtig.
  • Gesund.
  • Praktisch.
  • Gespickt mit dicken Apfelstückchen.
  • Das perfekte Frühstück, wenn es schnell gehen muss.

Die Apple Pie Overnight Oats schmecken wie Apfelkuchen zum Löffeln. Schnell, einfach und genial gut -Kochkarussell.com

Diese Overnight Oats bringen euer Breakfast-Game auf ein neues Level! Bonus: Für dieses Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten und 5 Minuten Zeit.

Apple Pie Overnight Oats - Wie Apfelkuchen zum Löffeln

Die Apple Pie Overnight Oats schmecken wie Apfelkuchen zum Löffeln. Schnell, einfach und genial gut!
5 von 8 Bewertungen
Vorbereitung5 Minuten
Arbeitszeit5 Minuten
Gericht Frühstück
Portionen 2

Zutaten
  

  • 1 Apfel
  • 100 g Apfelmus
  • 240 ml Milch
  • 100 g Haferflocken
  • 1/2 - 1 EL Rohrzucker ,je nachdem, wie süß man es haben möchte
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Apfel vierteln, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  • Alle Zutaten in einer verschließbaren Dose vermischen, in den Kühlschrank stellen und über Nacht ziehen lassen.
  • Am Morgen noch einmal kräftig umrühren und genießen.

Mias Tipps

Dieses Rezept ergibt eine große oder zwei kleine Portionen.
Die Overnight Oats mindestens drei Stunden durchziehen lassen.

Nutrition

Calories: 332kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
Apple Pie Overnight Oats

Merken

13. November 2016

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

30 Kommentare

  1. Overnight Oats gibt es bei mir fast jeden Morgen, ich kann mich einfach nicht daran satt essen 😀 Werde deine Variante deshalb auf jeden Fall mal ausprobieren!

    Viele Grüße,
    Alisa von http://www.zeitvergessen.net

    Antworten
  2. Ohh besonders mit dem Apfelmus super lecker, mhhh!Schade das ich gerade kein Glas zuhause habe, sonst würde ich das direkt für morgen richten=)
    Liebe GRüsse,
    Krisi

    Antworten
  3. Liebe Mia,
    gerade habe ich überlegt, was ich bloss morgen frühstücken soll.. Deine Overnight Oats sehen echt herrlich aus! Du bist die Overnight-Oats-Queen 😉
    Viele liebe Grüße,
    Ela

    Antworten
  4. Apfelkuchen zum Löffeln? Und das ganz ohne schlechten Gewissen? Das klingt ja fantastisch! Ein Rezept wie für mich geschaffen. Overnight Oats gibt es auch bei mir oft, aber eher die einfache, klassische Variante, Ich muss die hier unbedingt ausprobieren. Und wie gut, dass alle Zutaten da sind 🙂
    LG, Diana

    Antworten
  5. Was für ein leckeres und einfaches Rezept! Wollte es nicht zu oft machen, damit ich mir es nicht überesse – aber schon in der ersten Woche „musste“ ich es zweimal essen. Danke für das tolle Rezept, liebe Mia!

    Antworten
  6. Suuuuuuper 🙂
    Nothing more to say!
    Glg Caro

    Antworten
    • Vielen vielen Dank, liebe Caro 🙂

      Antworten
  7. 5 stars
    Liebe Mia,
    ich stehe Haferlfocken im allgemeinen und Overnight Oats im besonderen eher skeptisch gegenüber, da ich mir die Konsistenz immer schleimig vorgestellt habe, aber dein Rezept hat mich eines besseren belehrt! Es hat mir nicht nur große Freude bei der Zubereitung sondern auch beim Genießen gemacht. Seit heute bin ich auf jeden Fall ein Fan von Apple Pie Overnight Oats und werde noch das ein oder andere Frühstücksrezpet ausprobieren. Danke dir!!
    Alles Liebe,
    Carlotta

    Antworten
    • Ach cool, das klingt doch super liebe Carlotta! 🙂 Manchmal schmecken die Dinge im Kopf dann ja doch noch einmal ganz anders als auf der Zunge hihi Wenn dir die Apple Pie Overnight Oats schmecken kann ich dir auf jeden Fall auch die Carrot Cake Overnight Oats und die Cinnamon Roll Overnight Oats empfehlen. Einfach mal „Overnight Oats“ in die Suche eingeben, da wirst du garantiert fündig :)))

      Antworten
    • Klingt super lecker, wie lange wäre das den haltbar im Kühlschrank?

      Antworten
      • 1-2 Tage sollten sich die ONOs auf jeden Fall halten, danach würde ich einfach testen 🙂

        Antworten
  8. 5 stars
    Hallo liebe Mia,
    ich bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen – und was soll ich sagen?
    Ich bin einfach nur begeistert! Zuvor habe ich die Overnight-Oats noch nie ausprobiert und mich haben Haferflocken auch nicht wirklich angesprochen, aber seit ich ein paar deiner Rezepte ausprobiert habe, mache ich sie regelmäßig und freu mich abends zuvor bei der Zubereitung schon richtig auf den Morgen!
    Vielen Dank für deine Inspiration und die Mühe die du dir machst, um eine so tolle Seite am laufen zu halten
    Ich bin ein großer Fan 🙂
    Viele Grüße
    Sandi

    Antworten
    • Liebe Alexandra, was gibt es besseres, als sich abends schon auf den nächsten Morgen zu freuen! Ich freue mich total, dass dir ONOs den Morgen versüßen können 🙂

      Antworten
  9. 5 stars
    Isst du die kalt oder erwärmst du die Haferflocken noch in der Mikrowelle?

    Antworten
    • Ich esse sie gerne kalt, aber du kannst sie auch wunderbar aufwärmen. Lass es dir schmecken, liebe Sandra! 🙂

      Antworten
  10. 5 stars
    Schnelles und leckeres Rezept. Zuerst war ich skeptisch, da ich überhaupt kein Fan von Zimt bin, aber in diesem Rezept schmeckt es wirklich gut und gehört auch dazu. Es verleiht dem Ganzen das gewisse Etwas 😉 Die perfekte Menge für meinen Freund und mich als Frühstück im Büro. Dieses tolle Rezept wird es jetzt öfter bei mir zum Frühstück geben 🙂

    Antworten
    • Oh liebe Lena, 1000 Dank für das tolle Feedback! Ich bin ja der absolute Zimt-Fan und umso besser, wenn er dir hier auch geschmeckt hat hihi Liebste Grüße <3

      Antworten
  11. Super lecker, habe nur statt Apfelbrei Apfelmark verwendet das enthält weniger Zucker und ist finde ich generell leckerer ☺????

    Antworten
  12. 5 stars
    Ich liebe Overnight-Oats und dieses Rezept hat volle 5 Sterne verdient.

    Wenn man es mag, kann man kurz vor’m Genießen noch ein oder zwei gehackte Walnüsse als Topping darüber geben.

    Soooo gut 🙂

    Liebe Grüße von Anja

    Antworten
  13. 5 stars
    Ich habe anstelle des braunen Zuckers etwas Agavendicksaft genommen und noch ein paar Chiasamen.
    Es schmeckt soo gut, das werde ich jetzt öfter machen?

    Antworten
    • Mhhhhm! <3

      Antworten
  14. 5 stars
    Oh man das ist sooo lecker. Hab das Rezept gefunden und direkt ausprobiert.
    Wobei man dazu sagen muss, dass ich es gar nicht durchziehen lassen habe… Bis jetzt. Hab gleich schon die Hälfte nach dem zubereiten aufgegessen 😀
    Bin gespannt wie es morgen schmeckt.
    Aber frisch gemacht jedenfalls auch schon extrem köstlich.
    Vielen Dank für das Rezept ???

    Antworten
    • Hahaha, das sind die schönsten Rückmeldungen liebe Anneka. Danke dir dafür <3

      Antworten
  15. Hmmmm das klingt wirklich himmlisch und passt perfekt im diese Jahreszeit.
    Welches Tool nutzt du zum erstellen und einbinden der Rezepte (falls du das verraten magst 😀 )

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Liebe Sassy, na klar, ich nutze WP Recipe Maker 🙂

      Antworten
  16. Danke für dieses super leckere Rezept. Es ist einfach köstlich!

    Antworten
  17. 5 stars
    Für die Hochschule das beste was es gibt. und es schmeckt tatsächlich wie Apfelkuchen. hab es mir auch mal warm gemacht.
    Kann mich echt reinlegen so unfassbar lecker.
    nehm aber statt Zucker Honig.

    Antworten
    • Oh wie wunderbar, das freut mich so sehr und weißt du was? Wegen deinem Kommentar werde ich auch gleich heute Abend ne große Portion für morgen früh vorbereiten :)))

      Antworten
  18. Vielen vielen Dank füe deine WAHNSINNS Rezepte! Du hast mich soooo motoviert zu kochen und zu backen und es ist mir bis jetzt immer gelungen dank dir!!
    Thank you 🙂

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!