Mein Jahresrückblick 2013

In ein paar Stunden ist es soweit, wir lassen die Korken knallen, die Wunderkerzen glitzern und feiern das neue Jahr 2014. Bevor auch ich mich in die letzten Vorbereitungen stürze, möchte ich euch meinen persönlichen Jahresrückblick zeigen. 
Wenn man es genau nimmt ist es gar kein richtiger Jahresrückblick, schließlich habe ich erst im August mit dem Bloggen begonnen. Aber das wollen wir mal nicht so genau nehmen, wa. Los geht’s!

Mein allerester Post Hallihallo und Blaubeerliebe ging online, yay! Wenn ich mir den Post jetzt so anschaue, muss ich wirklich schmunzeln. Ich weiß noch ganz genau, wie stolz ich auf meine allerersten Food-Fotos war 😉 Für die Naschkatzen unter euch gab es Karamell-Schoko-Cookies mit Haselnüssen. Den leichten Salat mit Ziegenkäse und karamellisierten Walnüssen gab es zum Jubiläum mit dem Liebsten. Dagegen war die Karottensuppe mit Feta schon etwas bodenständiger. Perfekt, wenn es mal schnell gehen muss aber trotzdem lecker und sättigend sein soll.
Anfang September habe ich mich an das Abenteuer Macarons gewagt. Mit meinem ersten Versuch war ich sehr zufrieden, die Macarons mit Salzkaramell hatten genau die richtige Mischung aus süß und salzig. Die Salbeignocchi mit Tomaten aus der Pfanne habe ich als perfektes „Ich habe Bärenhunger und brauche etwas Ordentliches zu essen, jetzt!“-Gericht entdeckt. Außerdem wurde der Herbst mit wunderbar fluffigen Apfel-Zimt-Muffins eingeläutet. Für ein bisschen Spätsommerfeeling sorgte lecker spritziges Erbsen-Risotto mit Zitrone.


Im Oktober habe ich einen Frühstücks-All-Time-Favorite entdeckt – Overnight Oats mit Granatapfel und dunkler Schokolade. Aber Vorsicht, diese Overnight Oats haben absolutes Suchtpotential. Ich habe euch die Kategorie Studentenfutter vorgestellt. Dort sammele ich Rezepte, die perfekt ins kleine Budget passen. Als kohlenhydratarme Beilage wurde cremiges Blumenkohl-Püree genossen. Außerdem gab es selbstgemachte Schokolade mit kandiertem Ingwer
Der November brachte den ersten Rosenkohl mit sich und ich habe endlich ein Rezept gefunden, nach dem auch mir altem Rosenkohlmuffel  die kleinen Dinger schmecken – Rosenkohlsalat mit Cashews und Rosinen. Zum Frühstück gab es Apple Pie Overnight Oats, wie Apfelkuchen zum Löffeln. Außerdem wurde Peanut Butter Granola geknuspert. Es gab die allerzimtigsten Zimtschnecken, welche seitdem gerngesehene Dauergäste im Hause Kochkarussell sind.  
Kekse, Plätzchen, Knabbereien, das war das Motto im Dezember. Eingeläutet wurde der Knuspermonat von weihnachtlichem Spekulatius Granola. Ich habe euch die Leckereien aus meinem PAMK-Päckchen gezeigt. Ein absolutes Highlight waren die süßen Kokos-Tannenbäume mit Puderzuckerschnee! Einfach, schnell und absolut hinreißend, die werden auf jeden Fall nächstes Jahr wieder gebacken. Die Oreo Pops wurden nicht nur vom kleinen Bruder für absolut lecker befunden und werden bestimmt auch im neuen Jahr das ein oder andere Mal gemacht.
Das war der letzte Post fürs Jahr 2013. Hiermit möchte ich noch einmal ganz herzlich Danke sagen, ihr seid TOLL! Mit euch hat mir dieses Jahr unglaublich viel Spaß gemacht, ich habe viel gelernt und wahnsinnig tolle Leute kennengelernt! Danke für die vielen lieben Kommentare und Mails, ich freue mich jedes Mal wahnsinnig! 
Jetzt wünsche ich euch einen guten Rutsch und lasst es krachen,
Mia
31. Dezember 2013
Mein Jahresrückblick 2013 Ebook Feierabend Leicht gemacht

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

16 Kommentare

  1. Liebe Mia,

    danke für deinen lieben Kommantar!!! Wünsche dir auch einen guten Rutsch!!!!!! GLG, Tati

    PS: Klasse, was du im letzten Jahr hier so gezaubert hast!! Freu mich auf 2014!

    Antworten
  2. Liebe Mia,
    ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich bin gespannt, was es bei dir so im neuen Jahr zu sehen geben wird!

    Ganz liebe Grüße, Christina

    Antworten
  3. Liebe Mia
    ein ganz schöner Rückblick!! Ich wünsche dir für’s kommende Jahr nur das Allerbeste und weiterhin viel Freude und Ideen beim Kochen!
    Liebe Grüsse Moni

    Antworten
  4. Wahnsinn was du schon in so kurzer Zeit für einen tollen Blog auf die Beine gestellt hast! Respekt!
    Und einen guten Rutsch dir ♥ Dami von Schokokuss & Zuckerperle

    Antworten
  5. Toller Rückblick! Guten Rutsch 🙂

    Antworten
  6. Ein wunderbarer Rückblick <3 weiter so!! Rutsch gut ins neue Jahr! LG 🙂

    Antworten
  7. Mensch, liebe Mia, was da schon alles für tolle Sachen zusammen gekommen sind – Fabelhaft! Ich wünsche Dir ein zauberhaftes 2014, weiterhin so wunderbare Ideen für Deinen Blog und alles Gute.

    Viele Grüße
    Sarah

    Antworten
  8. Hallo liebe Mia,

    da hat sich ja so einiges geändert auf deinem Blog!

    du hast ein wirklich tolles LAYOUT & die Übersicht deiner gekochten, gebackenen Rezepte – wow!!

    Ich bin total begeistert und werde auf jeden Fall heuer öfters reinschauen,
    als ich es zum Ende 2013 getan habe – aber da hab ich ehrlich nicht nur dich
    vernachlässigt, sondern auch alle anderen, genauso wie meinen eigenen Blog!

    SEHR INSPIRIEREND dein Blog – macht gleich LUST zum Kochen/Backen/Zaubern 🙂

    lg Netzchen

    Antworten
    • Hey liebes Netzchen,
      ja ich habe vor einiger Zeit fleißig an meinem Layout gebastelt, mir hat das alte einfach nicht mehr gefallen… Wunderbar, dass dir das neue Layout auch gefällt, ich habe versucht alles ein wenig übersichtlicher zu gestalten 😉
      Toll, dass du jetzt wieder öfter vorbei schaust, ich freue mich schon sehr auf Neuigkeiten aus deiner Küche!

      Liebe Grüße,
      Mia

      Antworten
  9. Huhu Mia! Ich bin leider ein bisschen spät dran, aber ich hab mir eine kleine Pause gegönnt :). Ich hoffe, Du bist gut ins neue Jahr gekommen und ich wünsche Dir alles Liebe für 2014! Beste Grüße, Nadine

    Antworten
    • Hey Nadine, manchmal müssen kleine Pausen sein und grade zwischen den Tagen ist die Motivation überhaupt irgendwas zu machen bei mir auch nicht besonders groß, da kann ich deine Pause sehr gut nachvollziehen 🙂

      Trotzdem bin ich wunderbar ins neue Jahr gerutscht, ich hoffe, du hast auch ordentlich gefeiert!

      Liebe Grüße, Mia

      Antworten
  10. Liebe Mia, das ist ein schöner Jahresrückblick und jetzt sehe ich erst, wie schön und neu hier alles geworden ist. Ganz toll und superhübsch! I really like ;-).
    Liebe Grüße, Daniela

    Antworten
    • Liebe Ulla,
      hui vielen Dank für das Lob, freut mich, dass es dir gefällt! 🙂

      Liebe Grüße, Mia

      Antworten
  11. Dein Jahresrückblick sieht sooo toll aus mit so vielen leckeren Sachen. Da bekomm ich sofort Hunger…
    Ich freue mich auf viele neue Rezepte in diesem Jahr von dir 🙂
    LG Steffi

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Mein Jahresrückblick 2013 Ebook Feierabend Leicht gemacht