Orangen-Pistazien-Knuspermüsli und Orangen-Knusperjoghurt

Ich bin verknallt! Knuspermüsli-verknallt! Das Orangen-Pistazien-Knuspermüsli ist vollgepackt mit dicken Knusperstückchen, duftenden Orangenzesten und Pistazien. Egal ob mit Joghurt, Milch oder als kleiner Snack zwischendurch – das schnelle Müsli ist ein Muss für jeden Müsli-Liebhaber.

Orangen-Pistazien-Knuspermüsli - Kochkarussell.com

Ihr wisst ja, dass ich ein riesiger Fan von selbstgemachtem Müsli bin. Seitdem ich das Schoko-Knuspermüsli mit Kokos zum ersten Mal gemacht habe, kommt uns gekauftes Knuspermüsli nicht mehr ins Haus.

Orangen-Pistazien-Knuspermüsli - Kochkarussell.com

Für selbstgemachtes Knuspermüsli braucht ihr nur ein paar Zutaten, es ist im Handumdrehen fertig und das ganze Haus duftet danach himmlisch.

Orangen-Pistazien-Knuspermüsli - Kochkarussell.com

Aber ganz ehrlich, immer nur Schoko-Müsli wird auf die Dauer auch langweilig. Deswegen habe ich euch heute ein Rezept für fruchtiges Orangen-Pistazien-Knuspermüsli mitgebracht.

Ihr habt Lust auf ein wenig Abwechselung in der Müslischüssel? Dann verwöhnt euch ganz schnell mit einem großen Blech orangigem Knuspermüsli. Eine Schüssel und ein Löffel sind alles, was ihr für diesen Knuspertraum braucht.

Orangen-Pistazien-Knuspermüsli - Kochkarussell.comOrangen-Pistazien-Knuspermüsli – So geht’s

Für das Knuspermüsli  vermischt ihr die Zesten von zwei Bio-Orangen mit zwei Esslöffeln braunem Zucker. Während ihr die Orangenschale richtig in den Zucker einmassiert, nimmt dieser den ganzen Orangengeschmack auf und sorgt dafür, dass euer Müsli später herrlich orangig schmeckt.

Jetzt vermischt ihr Haferflocken, Pistazien, Mandeln, Orangenzucker, Zimt und Salz, bis sich alles gut verbunden hat. Zuletzt fügt ihr Olivenöl und flüssigen Honig hinzu rührt, bis die Haferflocken komplett mit der Honig-Öl-Mischung bedeckt sind. Nach circa 15 bis 20 Minuten im Ofen ist euer Müsli knusperbereit.

Orangen-Pistazien-Knuspermüsli - Kochkarussell.com

Dicken Knusperstückchen, duftende Orangenzesten und Pistazien – das schnelle und einfache Orangen-Pistazien-Knuspermüsli werdet ihr lieben. Obendrauf gibt es noch ein Rezept für Orangen-Knusperjoghurt.

Orangen-Pistazien-Knuspermüsli und Orangen-Knusperjoghurt

Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung20 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
Portionen 8

Zutaten
  

  • Für das Knuspermüsli:
  • Zesten von zwei Bio-Orangen
  • 2 EL brauner Zucker oder Zucker eurer Wahl
  • 340 g Haferflocken
  • 50 g geschälte Pistazien
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 120 ml Honig
  • 120 ml Olivenöl
  • Für den Knusperjoghurt:
  • 150 g Joghurt
  • Knupsermüsli
  • 1/2 Orange geschält und in Scheiben geschnitten

Anleitungen
 

  • Knuspermüsli:
  • Ofen auf 170 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Orangenzesten und braunen Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen. Zesten mit den Fingern in den Zucker einmassieren, damit dieser den Orangengeschmack aufnimmt und an das Knuspermüsli abgibt.
  • In einer großen Schüssel Haferflocken, Pistazien, Mandeln, Orangenzucker, Salz und Zimt vermischen.
  • Olivenöl und Honig unterheben, bis alles vollständig bedeckt ist.
  • Das Knuspermüsli auf das vorbereitete Backblech geben und gleichmäßig verteilen.
  • bis 20 Minuten backen lassen. Nach der Hälfte der Zeit wenden. Gut beobachten, sobald das Müsli zu dunkel wird aus dem Ofen holen und vollständig abkühlen lassen.
  • Knusperjoghurt:
  • Alle Zutaten abwechselnd in ein schönes Glas schichten. Zum Schluss mit ein paar Orangenscheiben verzieren.

Nutrition

Calories: 408kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Orangen-Pistazien-Knuspermüsli - Kochkarussell.com

Verratet ihr mir eure liebste Müslisorte? 

15. März 2015

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

11 Kommentare

  1. Liebe Mia,
    ich freue mich riesig, dass Du bei meinem Blog-Event dabei bist! Und Du hast Recht, es muss ja nicht immer ein Kuchen sein. Da ich absoluter Müsli-Fan bin, freue ich mich riesig über diesen Beitrag. Deine Kombi ist übrigens unschlagbar. Absolute spitzenklasse! Dann sage ich herzlich willkommen auf meinem Sweet-Tabe! Daumen sind auch für Dich fest gedrückt. Viele liebe Grüße und vielen Dank für Deine Teilnahme! Hab einen schönen Sonntag,
    Lixie <3

    Antworten
    • Und ich freue mich wahnsinnig, dass ich es doch noch auf den letzten Drücker geschafft habe, liebe Lixie. Orange und Pistazie ist aber auch eine Killerkombo, oder? Vor einiger Zeit habe ich mal einen traumhaften Kuchen bei Pinterest mit Orangen und Pistazien entdeckt und seitdem schwirrte mir diese Leckerei im Kopf herum. 🙂 Dir noch ganz viel Freude mit deinem Blogevent. Ich bin mir sicher, dass heute noch ein paar tolle Einsendungen zusammenkommen. <3

      Antworten
  2. Yum! Dieses Müsli macht mich total an 😀 Liegt an den Pistazien, ich bin ein bißchen Pistazien-süchtig. Ich habe dein Rezept direkt in meinen Links der Woche vorgestellt, so lecker find ich’s 🙂

    Hab einen schönen Sonntag liebe Mia!

    Liebe Grüße,
    Denise

    Antworten
    • Yaaay! Wie cool, dass ich bei deinen Links der Woche dabei sein darf, liebe Denise! 😀 Da komm ich doch gleich mal rüber gehüpft. <3
      Pistazienliebende Grüße zu dir 😉

      Antworten
  3. Liebe Mia,
    ich bin auch verknallt 😉 Sowohl in Knuspermüsli als auch in dein Müsli <3 Das ist das pefekt e Frühstückt 🙂
    Viele liebe Grüße
    Sia

    Antworten
    • So viel Liebe für ein kleines großes Blech Knuspermüsli mit Orangen und Pistazien. Love is in the aiiir 😉 <3

      Antworten
  4. mhmm, wir lieben granola auch über alles und genau die kombi ist eine unserer liebsten <3
    sieht fantastisch aus liebe mia!
    x
    laura & nora

    Antworten
    • Ich glaube, demnächst schmeiß‘ ich ne große Party für alle Granola-Freunde und Knuspermüsli-Fans. Ich weiß schon, wer auf jeden Fall auf der Gästeliste steht… 😉 :*

      Antworten
  5. Dein Müsli sieht mal wieder fantastisch aus. Ich bin total verrückt nach Pistazien, dass muss ich unbedingt ausprobieren! <3

    Bei mir gab es übrigens mal ein Pistazien-Pesto, das muss ich dringend mal wieder machen, vielleicht wäre das ja auch etwas für dich!

    Liebe Grüße,
    Johanna

    Antworten
    • Pistazien gehen aber auch immer! Ich muss mich ja immer dolle beherrschen, um nicht sofort die ganze Tüte aufzufuttern… 😉
      Dein Pistazien-Pesto klingt so toll, dass ich gleich mal luschern komme. Außerdem steht dein neuester Mini Gugl-Post noch auf meiner Leseliste hihi

      Antworten
  6. Mhmm, Müsli! Ja, da bin ich auch dabei! Müsli ist einfach super lecker und eines der wenigen „Lebensmittel“, die man immer in unserer Küche findet. Das ganze steht auf einem Sideboard in einem hübschen großen Glas. Soll ja schließlich auch nach was ausschauen! 😉 Ich mache ja seit ewigen Zeiten unser Müsli auch immer selbst, schmeckt einfach viel besser und man kann es nach eigenen Wünschen anpassen. Aber was erzähl ich dir da? Du kennst das ja! 🙂 Momentan bastle ich auch schon wieder an einer neuen Variante ohne Schokolade… Lecker!

    Fühl dich gedrückt, meine Liebe!
    Bussi, Eve

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!