Rosemary Sea Salt Cracker – schnell, einfach und perfekt für euren nächsten Strandtag

Werbung. Rosemary Sea Salt Cracker. Die 30-Minuten Cracker sind knusprig, goldbraun und vollgepackt mit Rosmarin und Meersalz. Perfekt als Snack unterwegs oder abends mit Käse und einem Gläschen Wein - kochkarussell.com

b
Werbung

Juli! Endlich rückt der wohlverdiente Sommerurlaub in greifbare Nähe. Und wenn ich an Sommerurlaub denke, dann träume ich von STRAND, MEER und endlosen Stunden in der Sonne. Haaaach. Ihr verbringt doch auch ein paar Tage am Meer, oder? Dann habe ich heute den perfekten Strand-Snack für euch.

Wir reden hier von goldbraunen, knusprigen Rosemary Sea Salt Crackern. Vollgepackt mit frischem Rosmarin, Olivenöl und besprinkelt mit grobem Meersalz.

Ich sage es euch: Diese Leckerchen braucht ihr in eurem Leben!

Werbung. Rosemary Sea Salt Cracker. Die 30-Minuten Cracker sind knusprig, goldbraun und vollgepackt mit Rosmarin und Meersalz. Perfekt als Snack unterwegs oder abends mit Käse und einem Gläschen Wein - kochkarussell.com

Freunde! Wir müssen uns heute ernsthaft über eure Strandsnack-Situation unterhalten.

Ich habe ja schon einige Fails durch. Geschmolzene Schokolade zum Beispiel (Warum in aller Welt nehme ich auch Schokolade mit an den Strand?!). Oder Gummibärchen, die in der Sonne zu einem riesigen Klumpen verklebt sind. Bitte sagt mir, dass ich nicht der einzige Döschi bin, der schon öfter die völlig falsche Verpfelgung mit an den Strand genommen hat. Kennen wir doch alle, oooder?

Jedenfalls bin ich inzwischen schlauer und deswegen kommen mir nur noch Strand-bewährte Lieblinge in die Kühltasche. Ich wiederhole Kühltasche. Musste ich auch erst auf die harte, Mist-alle-Getränke-sind-badewannenwarm-Tour lernen.

Werbung. Rosemary Sea Salt Cracker. Die 30-Minuten Cracker sind knusprig, goldbraun und vollgepackt mit Rosmarin und Meersalz. Perfekt als Snack unterwegs oder abends mit Käse und einem Gläschen Wein - kochkarussell.com

Neugierig, auf welche Leckereien ich am Strand nicht verzichten kann? Ich verrate es euch!

1. Obst

Frisches Obst geht immer! Ich liebe am Meer vor allem Erdbeeren, Weintrauben und Apfelstückchen. Die können wir ohne Aufwand essen und produzieren keinen Müll.

2. Wasser, Wasser, Wasser

Wenn wir den ganzen Tag in der Sonne brutscheln, ist ausreichend trinken Pflicht.

3. Sandwiches

Lecker, sättigend und einfach zu essen – ein paar Sandwiches sind beim Picknick am Strand ein absolutes Muss.

4. Cracker

Ohhh ja. Die goldbraunen Rosemary Sea Salt Cracker lassen sich perfekt im Liegen knuspern. Die Kombination aus Rosmarin und Meersalz ist ja sowieso ne Wucht und schmeckt nirgendwo so gut wie am Strand.

Werbung. Rosemary Sea Salt Cracker. Die 30-Minuten Cracker sind knusprig, goldbraun und vollgepackt mit Rosmarin und Meersalz. Perfekt als Snack unterwegs oder abends mit Käse und einem Gläschen Wein - kochkarussell.com

Noch mehr köstliche Argumente gefällig? Aber immer doch!

Die Rosemary Sea Salt Cracker sind:

  • Knusprig.
  • Goldbraun.
  • Vollgepackt mit Rosmarin und Meersalz.
  • In 30 Minuten fertig.
  • Der perfekte Snack für einen tollen Tag am Strand.

Werbung. Rosemary Sea Salt Cracker. Die 30-Minuten Cracker sind knusprig, goldbraun und vollgepackt mit Rosmarin und Meersalz. Perfekt als Snack unterwegs oder abends mit Käse und einem Gläschen Wein - kochkarussell.com

Ist euch übrigens das tolle Geschirr aufgefallen, das ich für die Bilder verwendet habe? Ich bin ja absolut verknallt! Gläser, Karaffe, Teller und Windlicht bekommt ihr in der aktuellen Tchibo Wochenwelt und ich überlege jetzt schon, ob ich die Karaffe nicht noch einmal kaufen soll. Doppelt hält schließlich besser und ich liebe liebe liebe die Farbe.

Meinem Monsieur Kochkarussell gefallen die Teile übrigens auch. Er deckt uns den Frühstückstisch momentan am liebsten mit den maritimen Schiffchen-Tellern und war ganz enttäuscht, als ich sie am Shootingtag schnell wieder vom Tisch geräumt habe.

Also meine Lieben, wenn ihr auf der Suche nach tollen, maritimen Stücken für euer Zuhause seid, kann ich euch die aktuelle Tchibo Wochenwelt wärmstens ans Herz legen!

Werbung. Rosemary Sea Salt Cracker. Die 30-Minuten Cracker sind knusprig, goldbraun und vollgepackt mit Rosmarin und Meersalz. Perfekt als Snack unterwegs oder abends mit Käse und einem Gläschen Wein - kochkarussell.com

Knusprig, goldbraun und vollgepackt mit Rosmarin und Meersalz – die Rosemary Sea Salt Cracker müsst ihr probieren. Perfekt als Snack unterwegs oder abends mit Käse und einem Gläschen Wein.

Einfache Rosemary Sea Salt Cracker

Mia
5 von 3 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung15 Minuten
Zubereitung15 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
Portionen 1

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 180 g Mehl
  • 1 TL grobes Meersalz + mehr für das Topping
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL frischer Rosmarin gehackt
  • 1 1/2 EL Olivenöl
  • 120 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Ofen auf 250 Grad vorheizen.
  • Mehl, Salz , Zucker und Rosmarin in einer Schüssel vermischen.
  • Olivenöl und Wasser unterrühren. Kneten, bis ein fester Teig entsteht.
  • Teig auf einem Backpapier so dünn wie möglich ausrollen. Je dünner der Teig, desto knuspriger werden die Cracker.
  • Den Teig in gleichmäßige, circa 2 x 2 cm große Quadrate schneiden. Mit etwas Wasser bestreichen und mit Meersalz bestreuen.
  • Die Hitze auf 215 Grad reduzieren und die Cracker 12-20 Minuten oder bis sie anfangen gold-braun zu werden backen.
  • Abkühlen lassen und genießen.
  • Die Cracker halten sich ein paar Tage in einer luftdichten Dose.

Nutrition

Calories: 858kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Werbung. Rosemary Sea Salt Cracker. Die 30-Minuten Cracker sind knusprig, goldbraun und vollgepackt mit Rosmarin und Meersalz. Perfekt als Snack unterwegs oder abends mit Käse und einem Gläschen Wein - kochkarussell.com

*Dieser Werbe-Post ist in Kooperation mit Tchibo entstanden. Ein großes Dankeschön an das Tchibo-Team für die leckere Zusammenarbeit.

 

Hattet ihr auch schon mal einen richtigen Strand-Fail und welche Leckerei darf bei euch am Strand auf keinen Fall fehlen? Und was sagt ihr zu den Crackern?

12. Juli 2016

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

16 Kommentare

  1. So ähnliche Cracker habe ich auch schon gemacht und die sind immer wieder super, weil sie so einfach zu machen sind und die Kombination von Rosmarin und Meersalz ist halt auch jedes Mal super lecker! 🙂
    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

    Antworten
  2. Ich habe es ausprobiert-meine Familie ist begeistert! Ich habe den Teig wie Pastateig etwas ruhen lassen und dann mit der Nudelmaschine bis Stärke 3 zu Lasagneblättern ausgerollt und in Rauten geschnitten.

    Antworten
    • Oh wie toll, liebe Katrin! Den Nudelmaschinen-Tipp merke ich mir, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin 😀

      Antworten
  3. Diese Cracker machen bestimmt süchtig! SIe sehen aus, als könnte man gar nicht mehr aufhören sie zu futtern, wenn man mal einen probiert hat 😀 Ich habe Cracker noch nie selbst gemacht, vielleicht sollte ich das mal ändern – in den gekauften ist immer so viel unnötiger Mist drin an Zusatzstoffen…
    Liebe Grüße!!
    Ela

    Antworten
  4. Das gleiche Cracker Foto habe ich gerade auf gesehen.

    Da dachte ich mal „Klick mal und schau hier vorbei“ 🙂

    Das könnte Mann bestimmt auch schön bei Fußball schauen zum Knabbern verwenden.

    Grüß Lothar

    Antworten
    • Unbedingt, diese Cracker machen sich ganz besonders gut als Begleitung für sämtliche TV-Abende. Und Ausflüge. Und zu Käse und Wein. Du merkst schon: Eigentlich passen sie immer 😉

      Antworten
  5. Ich hab’s ausprobiert und die Cracker sind superlecker! Danke für das tolle Rezept, alle waren hin und weg 🙂

    Antworten
    • Oh wie toll! Vielen Dank dir für das liebe Feedback 🙂

      Antworten
  6. 5 stars
    Hallo,

    ich habe heute die cracker nachgebacken und bin begeistert. Musste einen Teil verstecken, weil ich sie für den morgigen Tag benötige. Habe den Teig mit der Nudelmaschine ausgerollt, so ging es schneller und einfacher.

    Herzliche Grüße aus der Südpfalz

    Antworten
    • Hihi, das mit dem Verstecken müssen werte ich mal als gutes Zeichen liebe Angelika. 😉 1000 Dank für den Tipp mit der Nudelmaschine, MEGA!

      Antworten
  7. Klingt nach „muss ich unbedingt ausprobieren“.
    Auf den Fotos sieht es so aus, als hättest Du vor dem Backen noch mit einer Gabel oder so in den Teig gepikst?

    Antworten
    • Ja genau du Fuchs 🙂 Einfach bisschen mit der Gabel eingestochen.
      Sieht einfach mehr nach Cracker aus, findest du nicht 😉

      Antworten
  8. 5 stars
    habe die Cracker vor einpaar Wochen das erste Mal nachgebacken, einfach mega lecker =) Habe danach eine „Großproduktion“ gestartet und diese als Teil der Gastgeschenke für unsere Hochzeit eingebaut. Ausnahmslos jeder war von den Crackern begeistert =)

    Ganz liebe Grüße aus Österreich und einen wunderschönen Tag wünsche ich Dir, Patrizia

    Antworten
    • Oh man, Patrizia. wir sind jetzt ein kleines bisschen stolz, dass wir Teil eurer Hochzeit waren. Wir hoffen, ihr hattet einen wundervollen Tag und alles, alles Liebe für euch.

      Antworten
      • 5 stars
        Liebe Mia!
        Das ist ein supertolles Rezept. Ein herzliches Dankeschön dafür! Ich habe die Cracker das erste Mal zur Hochzeit meiner Tochter gebacken und seitdem sind sie in meiner Familie heiß begehrt.
        Liebe Grüße

        Antworten
        • Oh wie schön, liebe Sabine. Auch eine tolle Erinnerung an einen mit Sicherheit wunderschönen und unvergesslichen Tag. Danke, dass du dies mit uns teilst.

          Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.