Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz – schnell, einfach und verdammt gut

Dieses Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz ist in fünf Minuten vorbereitet und unwiderstehlich gut - kochkarussell.com

Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz. Muss ich dazu überhaupt noch irgendetwas sagen?

Ich meine. Ernsthaft. Extra viele Nüsse, Chiasamen und knusprig gebackene Haferflocken, dazu eine dekadente Ladung Ahornsirup und ordentlich Meersalz. Dieses Müsli ist crunchy, perfekt süß-salzig und vor allem: Unwiderstehlich gut.

Oh ja Freunde, das wird der Beginn einer wunderbaren Freundschaft!

Dieses Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz ist in fünf Minuten vorbereitet und unwiderstehlich gut - kochkarussell.com

Ok, ich gebe es zu. Ich habe eine klitzekleine Schwäche für Müsli.

Ein paar knusprige Beweise gefällig?

1. Allerbestes Schoko-Knuspermüsli mit Kokosflocken.

2. Orangen-Pistazien-Knuspermüsli.

3. Peanut Butter Granola

4. Kaffee-Schoko-Knuspermüsli.

Aber mal ehrlich. Wer steht bitte nicht auf knusprig-süßes, mehr als süchtig machendes Granola, vollgepackt mit guten Zutaten und unwiderstehlich lecker? Eben.

Dieses Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz ist in fünf Minuten vorbereitet und unwiderstehlich gut - kochkarussell.com

Lasst uns über das Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz reden.

Wir sprechen hier von einem schnellen, selbstgemachten Knuspermüsli, das perfekt zu bunten Herbsttagen passt. Dieses Knuspermüsli könnt ihr euch wunderbar mit einem großen Klacks Joghurt, Milch, zu Obst oder mit Saft genehmigen – die Möglichkeiten für euer knusprig-dekadentes Frühstücksglück sind praktisch endlos.

Und nicht zu vergessen die Handvoll Müsli, die wir im Vorbeigehen aus dem Glas mopsen und genüsslich wegknuspern. Einfach, weil wir es können. Und es verdammt gut schmeckt.

Dieses Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz ist in fünf Minuten vorbereitet und unwiderstehlich gut - kochkarussell.com

Bereit, euer Breakfast Game auf ein neues Level anzuheben? Dann verrate ich euch jetzt, wie ihr euch schnell und einfach mit diesem Traum von einem Müsli verwöhnen könnt.

Die gute Nachricht zuerst: Dieses Knuspermüsli ist kinderleicht. Alles, was ihr für den süß-salzigen Frühstückstraum tun müsst, ist alle Zutaten in einer Schüssel zu vermischen. Ok, wenn ihr die Nüsse gerne ein wenig kleiner haben möchtet, könnt ihr sie davor hacken. Aber dann gebt ihr die Masse nur noch für circa 30 Minuten in den Ofen und die Arbeit ist erledigt. Ist das nicht super? Ihr könnt euch und Frühstücksgäste mit selbstgemachten Müsli verwöhnen. Und niemand wird ahnen, WIE einfach dieses Deluxe-Frühstück war. So mögen wir es ja am liebsten, wa?

Sobald euer Müsli goldbraun und knusprig ist, holt ihr es aus dem Backofen und lasst es abkühlen. Jetzt müsst ihr es bei Bedarf nur noch in Stücke brechen – fertig ist das süß-salzige Lieblingsfrühstück.

Dieses Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz ist in fünf Minuten vorbereitet und unwiderstehlich gut - kochkarussell.com

Ich fasse noch einmal zusammen: Dieses Müsli ist vollgepackt mit knusprigen, in Ahornsirup gehüllten Haferflocken. Gemischte Nüsse, zum Beispiel Haselnüsse, Walnüsse und Cashews, geben ordentlich Biss und versorgen euch mit guten Fetten. Dazu Chiasamen, Leinsamen und ein Löffelchen Meersalz (Weil: Einfach unschlagbar!) – PERFEKT.

Wirklich. Dieses Müsli braucht ihr in eurem Leben!

Das Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz ist:

  • Knusprig.
  • Perfekt süß-salzig.
  • Einfach.
  • Vollgepackt mit Nüssen, Haferflocken und Chiasamen.
  • Absolut süchtigmachend.

Dieses Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz ist in fünf Minuten vorbereitet und unwiderstehlich gut - kochkarussell.com

Dieses Knuspermüsli mit Nüssen, Ahornsirup und Meersalz und versüßt euch ab sofort den Morgen. So einfach und SO gut.

 

Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz - schnell, einfach und verdammt gut

Mia
Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz - schnell, einfach und verdammt gut Author: Mia
5 von 10 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung20 Minuten
Gesamtzeit30 Minuten
Portionen 10

Klickt auf die Namen, um zu meinen Lieblingsprodukten zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 150 g gemischte Nüsse
  • 2 EL Chiasamen
  • 4 EL Leinsamen
  • 180 g Haferflocken
  • 160 g Ahornsirup
  • 1 TL Salz
  • 120 ml Olivenöl

Anleitungen
 

  • Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 170 Grad vorheizen.
  • Für das Knuspermüsli alle Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  • Auf dem Backblech verteilen. Circa 20 Minuten backen, dabei gelegentlich vermischen.
  • Sobald das Müsli goldbraun ist aus dem Backofen holen. Abkühlen lassen, in Stücke brechen und genießen.
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Dieses Ahornsirup-Knuspermüsli mit Nüssen und Meersalz ist in fünf Minuten vorbereitet und unwiderstehlich gut - kochkarussell.com

Knuspermüsli-Fans wo seid ihr? Und welche Sorte ist euer Favorit?

Hab noch nie ein Kommentar hinterlassen, aber dieses Müsli hat eins verdient!!! Das Müsli ist sooo gut, knusprig und geschmackvoll! Ich liebe es!! 

Susanne Schweiger

Jetzt kommentieren

25. September 2016

Bereit für den nächsten Schritt?

In meinem eBook Gesunder Feierabend leicht gemacht findest du 35 schnelle, einfache und gesunde Rezepte. Damit kochst du abends leichter, OHNE 100 Stunden in der Küche zu stehen oder am Ende doch bei der TK-Pizza zu landen.

Jetzt bestellen →

22 Kommentare

    • Unbedingt, es geht wirklich nichts über selbstgemachtes Müsli! 🙂

      Antworten
  1. Klingt total gut. Möchte es auch ausprobieren,aber wieviel Kalorien hat dieses Müsli?☺????

    Antworten
    • Liebe Michaela, ich stelle auf dem Blog leider keine Nährwertangaben zur Verfügung. Google aber sonst einfach mal nach einem Nährwertrechner, da findest du auf jeden Fall eine gute Näherungsrechnung 🙂 Liebe Grüße und ganz viel Freude beim Nachmachen

      Antworten
  2. Es riecht so gut! Ich freu mich schon auf morgen früh! Kann ich es im Weckglas aufbewahren? Bleibt es dann knusprig?

    Danke für das tolle Rezept!
    Luise

    Antworten
    • Wenn das Weckglas schön dicht schließt kannst du das Müsli auf jeden Fall auch im Weckglas aufbewahren. Es sollte nur keine Luft drankommen, damit es herrlich knusprig bleibt 🙂

      Antworten
    • Immer schön ran an die Leckereien und beherzt zugreifen 😉 Liebste Grüße zu dir :*

      Antworten
  3. Hi Mia, das ist das beste Müsli überhaupt. Ich mach es mir jetzt schon zum 2. Mal, weil es soooo lecker ist. Lg

    Antworten
    • YEAHYEAHYEAH!

      Antworten
      • 5 Sterne
        Hallo Mia,

        ich habe das Müsli heute das erste mal gemacht. Es ist wirklich absolut lecker nur leider ist es bei mir etwas ölig geworden und in Stücke brechen müsste ich es auch nicht. Es hat sich nicht verklebt. Was habe ich falsch gemacht? ????

        Antworten
  4. Ich hab das Müsli gestern das 1. Mal gemacht und heute das 1. Mal gegessen: Wow, is das guuuut! Das perfekte Knuspermüsli!

    Antworten
  5. Hallo Mia. Habe das Müsli gerade einmal ausprobiert. Echt super! Beim Zerbrechen ist mir allerdings aufgefallen, dass es sehr ölig ist. Liegt das am Rezept oder habe ich schlecht vermischt?
    Schmeckt auf jeden Fall bombastisch!
    Ich wünsche knusprige Feiertage.????

    Antworten
    • 5 Sterne
      das ist bei mir auch so!?
      schmecken tuts auf jeden fall!

      Antworten
      • Ihr Lieben, das Müsli ist manchmal gerade am Anfang eher ölig. Versucht sonst einfach, die Ölmenge etwas zu reduzieren, das sollte auf jeden Fall klappen. Lasst es euch weiterhin ganz gut schmecken! :)))

        Antworten
  6. 5 Sterne
    Hab es ausprobiert, super lecker, musste gleich meinen Kolleginnen die Seite verraten, und Sie sind begeistert.

    Antworten
  7. 5 Sterne
    Hallo Mia,

    meine Mom hat uns dieses Müsli zu Weihnachten als Gruß aus der Küche mitgebracht. Mittlerweile musste sie mir das schon ein 2. Mal nachbacken. Leider auch schon wieder leer, ich versuche mich morgen selbst dran.
    Sowas von lecker über Overnight Oats!!!!

    Liebe Grüße
    Sandra

    Antworten
  8. 5 Sterne
    Hallo Mia,

    ich nehme immer 60 ml Öl, ansonsten finde ich es zu fettig.
    Das Müsli streue ich mir als Granola über meinen Frühstücksquark oder löffel es einfach so 🙁 leider. Es macht seeeeehr süchtig.
    @Hanna – mir gelang es erst beim 3. mal das Müsli in Stücke zu brechen. Ich hatte wohl keine Geduld. Auf dem Backblech gut auskühlen lassen, dann klappt es.

    Liebe Grüße Gaby

    Antworten
  9. 5 Sterne
    Super lecker und sooo einfach. Ich freue mich schon auf mein morgiges Frühstück ?

    Antworten
    • Danke dir, liebe Miriam.
      Wir hoffen, dein Frühstück war der Knaller und der perfekte Start in diese heißen Tage!

      Antworten
  10. 5 Sterne
    Hab noch nie ein Kommentar hinterlassen, aber dieses Müsli hat eins verdient!!! Das Müsli ist sooo gut, knusprig und geschmackvoll! Ich liebe es!! ❤️❤️

    Antworten
    • Ohhhh Susanne, da krieg ich ja direkt Pipi in den Augen – DANKE für deinen Kommentar, made my day!🤩

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein 0,00 € Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.