Gigantische Chocolate Chip Cookies mit Meersalz – unglaublich gut!

Werbung. Chocolate Chip Cookies mit Meersalz. Vollgepackt mit dicken Schokostückchen! Für dieses einfache Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten. Kein Kühlen notwendig - kochkarussell.com

b
Werbung

Ich liebe Cookies.

Es gibt da nur ein klitzekleines Problem. Das Warten auf den Teig macht mich fertig. Während der Teig im Kühlschrank schlummert, kille ich nämlich mit Vorliebe a) eine Tafel Schokolade oder b) die Packung Kekse, die schon ewig in der Speisekammer rumfliegt.

Rettung in der Cookie-Not?

Gigantische Chocolate Chip Cookies mit Meersalz. Ganz ohne Wartezeit!

Werbung. Chocolate Chip Cookies mit Meersalz. Vollgepackt mit dicken Schokostückchen! Für dieses einfache Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten. Kein Kühlen notwendig - kochkarussell.com

Das Wichtigste zuerst: Diese oberschokoladigen Cookies MÜSST ihr probieren.

Die Chocolate Chip Cookies mit Meersalz sind:

  • Einfach.
  • Schokoladig.
  • Außen knusprig, innen weich.
  • Gespickt mit dicken Schokostückchen.
  • Süß und salzig zugleich.
  • Vanillig.
  • Unwiderstehlich gut.

Werbung. Chocolate Chip Cookies mit Meersalz. Vollgepackt mit dicken Schokostückchen! Für dieses einfache Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten. Kein Kühlen notwendig - kochkarussell.com

Klingt ganz schön verlockend, oder?

Werbung. Chocolate Chip Cookies mit Meersalz. Vollgepackt mit dicken Schokostückchen! Für dieses einfache Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten. Kein Kühlen notwendig - kochkarussell.com

Ich sage es euch. Diese Cookies gehen schneller weg, als ihr Oh du gefräßiges Cookiemonster sagen könnt.

Ist aber auch kein Wunder. An knusprig-weichen Cookies, vollgepackt mit dicken Schokostückchen und Meersalz können wir doch alle nicht vorbeigehen, oder?

Werbung. Chocolate Chip Cookies mit Meersalz. Vollgepackt mit dicken Schokostückchen! Für dieses einfache Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten. Kein Kühlen notwendig - kochkarussell.com

Bereit für meine allerliebsten Schokocookies? Let’s go!

Beim Teig ist es wichtig, dass ihr das Rezept Schritt für Schritt befolgt. Ich gehöre ja auch zu den Leuten, die jedem Rezept „ihre eigene Note“ verpassen wollen. Aber: Nicht beim Backen, Kinners! Da geht’s um Mengenverhältnisse.

Ist der Teig noch zu weich, lasst ihr ihn einfach ein paar Minuten stehen. In der Zeit wird die Butter fest und ihr könnt loslegen.

Werbung. Chocolate Chip Cookies mit Meersalz. Vollgepackt mit dicken Schokostückchen! Für dieses einfache Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten. Kein Kühlen notwendig - kochkarussell.com

Rollt den Teig zu Kugeln, verteilt sie auf einem Backblech und spickt jede Kugel oben mit ein paar Extra-Schokostückchen…

Werbung. Chocolate Chip Cookies mit Meersalz. Vollgepackt mit dicken Schokostückchen! Für dieses einfache Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten. Kein Kühlen notwendig - kochkarussell.com

…Backt die Cookies, bis der Rand gerade fest und ein wenig knusprig wird. Die Mitte darf ruhig noch weich sein.

Und wenn ihr es schafft, nicht mal ein klitzekleines Stück von den warmen Chocolate Chip Cookies mit Meersalz zu naschen, bekommt ihr einen Orden von mir. Mindestens. Ist nämlich praktisch unmöglich!

Werbung. Schokolade von Planète Chocolate - kochkarussell.com

Wichtig für richtig gute Chocolate Chip Cookies? Richtig gute Schokolade!

Ich habe mich für dieses Rezept mit Planète Chocolat zusammengetan. Die belgische Schokoladenmanufaktur (Oh. Mein. Gott. Ja!) hat mich mit ihren Leckereien absolut vom Hocker gehauen. Ihr wisst ja, dass ich ein kleiner Schokofan bin. Und ganz ehrlich. In diesem Leben ist schon die ein oder andere Tafel Schokolade in meinem Bauch gelandet.

Aber so gute Schoki? Fehlanzeige!

Werbung. Schokolade von Planète Chocolate - kochkarussell.com

Und auch die Pralinen sind mit Abstand die köstlichsten Pralinen, die ich je gegessen habe. Hätte ich nicht überm Paket auf dem Boden gekniet, wäre ich mit Sicherheit vom Stuhl gekippt.

Ich gestehe: für einen klitzekleinen Moment habe ich überlegt, wo ich das Paket am besten vor meinem Herr Kochkarussell verstecken kann. Diese kleinen Dinger sind nämlich so köstlich, dass es mir ziiiemlich schwer fällt, sie zu teilen. Aber natürlich bin ich eine äußerst starke, nette und teilfähige Freundin. Und außerdem weiß ich ja jetzt, wo ich Nachschub bekomme.

Natürlich, die Schokoleckereien sind nicht ganz günstig. Aber: Dieser Geschmack! Heiliger Bimbam! Dafür lege ich gerne ein paar Monetas mehr auf den Tisch. Und ich bin mir ganz sicher: ihr nach dem ersten Stückchen auch.

Werbung. Chocolate Chip Cookies mit Meersalz. Vollgepackt mit dicken Schokostückchen! Für dieses einfache Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten. Kein Kühlen notwendig - kochkarussell.com

Schnell, einfach und vollgepackt mit dicken Schokostückchen – die Chocolate Chip Cookies mit Meersalz werdet ihr lieben.

Gigantische Chocolate Chip Cookies mit Meersalz

Mia
Vorbereitung30 Minuten
Zubereitung15 Minuten
Arbeitszeit45 Minuten
Portionen 18

Zutaten
  

  • 260 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 TL grobes Meersalz
  • 200 g dunkle Schokolade
  • 170 g Butter geschmolzen
  • 220 g brauner Zucker
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 Ei + 1 Eigelb

Anleitungen
 

  • Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 170 Grad vorheizen.
  • Mehl, Backpulver und Meersalz in einer Schüssel vermischen. Beiseite stellen.
  • Schokolade hacken.
  • Butter und beide Zuckersorten cremig verrühren. Vanilleextrakt und Eier untermixen. Mehlmischung untermischen, bis gerade alles vermischt ist. Gehackte Schokolade vorsichtig mit einem Kochlöffel unterheben.
  • Aus dem Teig 12 Kugeln formen. Sollte der Teig noch zu flüssig sein, einfach ein paar Minuten stehen lassen, bis die Butter fester ist.
  • Beim Formen anschließend darauf achten, dass auf der Oberfläche der Cookies jeweils ein paar dicke Schokostückchen verteilt sind.
  • Sechs Cookies auf einem Backblech mit ordentlich Abstand voneinander verteilen.
  • Zwölf bis 15 Minuten backen, bis der Rand gerade fest und ein bisschen knusprig ist. Das Innere darf ruhig noch hell sein.
  • Cookies fünf Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen, dann auf ein Abkühlgitter legen.
  • Die restlichen Cookies auf die gleiche Weise backen.

Nutrition

Calories: 272kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Werbung. Chocolate Chip Cookies mit Meersalz. Vollgepackt mit dicken Schokostückchen! Für dieses einfache Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten. Kein Kühlen notwendig - kochkarussell.com

PS: Noch auf der Suche nach einem tollen Muttertagsgeschenk? Dann schaut bei Planète Chocolat vorbei. Ihr findet dort die köstlichsten, handgemachten Sorten und auch die Pralinenauswahl für Mama kann ich wärmstens empfehlen. Bonus: Die Lieferzeit beträgt nur einen Tag. Also, hin da!

 

Naaa, wer hat Lust auf ein paar oberschokoladige Chocolate Chip Cookies? Und was schenkt ihr eurer Mami zum Muttertag?

5. Mai 2016

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

16 Kommentare

  1. Wohooooo! Schokolade mit Salz – der Knaller. Ich liebe es. ♥

    Liebe Grüße
    Anita

    Antworten
    • Diese Kombination ist aber auch einfach immer wieder gut <3

      Antworten
  2. Arrghhh, Miaaaaa!!!
    Die Dinger sehen GÖTTLICH aus!!! Ich verzichte auf den Orden und würde selbstverständlich sofort von einem warmen Cookie probieren müssen!
    Allerliebste Grüße sendet Dir
    Sandra

    Antworten
    • Hihi, ich schiebe dir ein paar rüber! Eine Ladung Chocolate Chip Cookies mit allerleckersten, dicksten Schokostückchen ist schon auf dem Weg in den Süden 😉 :*

      Antworten
  3. Ich will auch so einen Cookie haben, die sehen unglaublich lecker aus! Ich finde ohnehin Meersalz macht sich immer hervorragend in süßen Dingen. Ich sag nur salted Caramel^^
    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

    Antworten
    • Ohhhh, Salted Caramel. Da sagst du was! Wie wäre es mit Chocolate Chip Cookies mit bester Schokolade, gedippt in Salted Caramel!? Ich glaube, davon könnte ich mich ne gaaaanze Zeit ernähren ;)))

      Antworten
    • Vielen Dank ihr Lieben, die Cookies sind wirklich köööstlich! Und viel zu schnell vernascht 😉

      Antworten
  4. Mmmmm! Ich würde mich gerne wie das Krümelmonster in deinen Vorratsschrank schleichen und dein gesamtes Blech verdrücken 😀

    Antworten
  5. Aaaaah Cookies! Da würde ich jetzt so gerne zugreifen *seufz*

    Antworten
    • Dabei bist DU doch die Cookie-Queen, liebste Sandra :* Ich schieb dir aber mit dem allergrößten Vergnügen ein paar rüber!

      Antworten
  6. Liebe Mia,
    die Cookies sind wirklich gigantisch (lecker)!! 🙂
    Ich habe sie gestern nachgebacken und sie haben einfach eine tolle Konsistenz – genau wie du geschrieben hast: innen weich, außen knusprig <3
    Ich habe es (vermutlich, weil ich durch deine Bemerkung angespornt war) tatsächlich geschafft, erst nach den Fotos einen Cookie zu probieren 😉
    Liebe Grüße und danke für das tolle Rezept!
    Franzi

    Antworten
    • Liebe Franzi,
      hah, da warst du eindeutig stärker als ich 😉 Wie toll, dass dir die Cookies so gut geschmeckt haben. Die Kombination aus Schokolade und Meersalz ist aber auch ne Wucht, oder?

      Antworten
      • Ja, genau, durch die leckere Kombination und natürlich die Größe heben sich die Cookies von anderen ab 🙂
        Liebe Grüße, Franzi

        Antworten
  7. Ok,ich muss wohl direkt die doppelte Menge machen…sonst bekommen Mann und Kind ja gar nichts ab!
    Ich freue mich schon!
    Danke für die immer so tollen Rezepte!

    Liebe Grüße
    Cornelia

    Antworten
    • Hahahaha 😀 Danke DIR für deine lieben Worte, liebe Cornelia!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!