Bestes Milchreis Grundrezept + Mango-Maracuja-Obstsalat mit Walnuss-Crunch

Milchreis Grundrezept mit Mango-Maracuja-Obstsalat. Für dieses gelingsichere Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten, einen Topf und 40 Minuten Zeit. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

Wie kommen Foodblogger eigentlich auf ihre Rezeptideen? Die Frage habt ihr euch doch bestimmt auch schon mal gestellt, oder? Pssst, ich verrate es euch!

Der Plan: Ihr macht es euch gemütlich. Dann weihe ich euch in die Geheimnisse der Foodblogger ein. Und obendrauf gibt’s das weltbeste Milchreis Grundrezept für euch.

Bereit? Dann los!

Milchreis Grundrezept mit Mango-Maracuja-Obstsalat. Für dieses gelingsichere Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten, einen Topf und 40 Minuten Zeit. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

Ganz ehrlich, bevor ich mit dem Bloggen angefangen habe, habe ich mir alles ein bisschen glamouröser vorgestellt. Ihr wisst schon: Die coolen Blogger, die den ganzen Tag nur im Café abhängen, ein paar Zeilen tippen und vor allem mit Cappuccino Nippen beschäftigt sind.

Äh, ja. Nicht ganz.

Mein aktueller Status: Bequeme Jogger, flauschiger Kuschelcardigan und der Kaffeebecher neben mir ist lääängst leer.

Milchreis Grundrezept mit Mango-Maracuja-Obstsalat. Für dieses gelingsichere Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten, einen Topf und 40 Minuten Zeit. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

Und wisst ihr was? Ungefähr so unglamourös wie meine aktuelle Klamottenlage (Kuschelcardigans for the win!) ist häufig auch die Suche nach Rezepten.

Social Media, Kochbücher, Zeitschriften – ich finde meine Inspirationen genau wie ihr! Und ja, ich stöbere ab und an auch bei Chefkoch.

Hat sie nicht gesagt! Doch! Ich hoffe, ich habe damit jetzt nicht sämtliche Hipster-Coole-Vorstellungen zerstört.

Milchreis Grundrezept mit Mango-Maracuja-Obstsalat. Für dieses gelingsichere Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten, einen Topf und 40 Minuten Zeit. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

Foodblogger antworten auf die Frage Woher nimmst du die Inspiration für deine Rezepte? ja immer gerne Von überall!

Und das stimmt natürlich auch. Pinterest, Instagram, Facebook und Co. versorgen uns schließlich den ganzen Tag lang mit tollen Ideen.

Fakt ist aber auch: Wir kochen auch nur mit Wasser. Bei uns gehen auch Dinge schief. Und das ist auch gut so!

Milchreis Grundrezept mit Mango-Maracuja-Obstsalat. Für dieses gelingsichere Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten, einen Topf und 40 Minuten Zeit. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

Mein Lieblingsrezept für Milchreis habe ich zum Beispiel vor ewigen Zeiten bei Chefkoch entdeckt. Dieses Milchreis Grundrezept ist einfach, erfordert nur 5 Zutaten und einen Topf. Das Beste: Der Milchreis ist mir nach diesem Rezept noch nie angebrannt.

Noch mehr köstliche Argumente gefällig?

Das Milchreis Grundrezept ist:

  • Einfach.
  • Gelingsicher.
  • Cremig leicht.
  • Nicht zu süß.
  • In 40 Minuten fertig.

Milchreis Grundrezept mit Mango-Maracuja-Obstsalat. Für dieses gelingsichere Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten, einen Topf und 40 Minuten Zeit. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

Wenn ihr auf der Suche nach einem guten Grundrezept für Milchreis seid, müsst ihr dieses Rezept unbedingt probieren! Fünf Zutaten, ein Topf und kein Anbrennen – perfekt!

Milchreis Grundrezept + Mango-Maracuja-Obstsalat mit Walnuss-Crunch

Mia
Noch keine Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung30 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
Portionen 2

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 1/2 EL Butter
  • 125 g Milchreis
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 große reife Mango
  • 2 Maracujas
  • 30 g Walnüsse
  • 1 TL Rohrzucker

Anleitungen
 

  • Butter in einem großen Topf erhitzen. Den Milchreis hinzufügen und unter Rühren eine Minute anschwitzen.
  • Milch, Rohrzucker und Vanillezucker hinzufügen. Aufkochen lassen, dann den Herd auf kleinste Flamme stellen und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten köcheln lassen. Umrühren und weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Mango schälen, entkernen und fein Würfeln. Die Würfel mit dem Fruchtfleisch der Maracujas vermischen und zur Seite stellen.
  • Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett ein rösten, bis sie zu duften beginnen. Restlichen Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen. Abkühlen lassen und zerbröseln.
  • Milchreis auf zwei Teller verteilen, mit karamellisierten Walnüssen und Mango-Maracuja-Obstsalat genießen.

Nutrition

Calories: 674kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Milchreis Grundrezept mit Mango-Maracuja-Obstsalat. Für dieses gelingsichere Rezept braucht ihr nur 9 Zutaten, einen Topf und 40 Minuten Zeit. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

Also meine Lieben, wenn ihr noch auf der Suche nach einem guten Grundrezept für Milchreis seid, müsst ihr dieses Rezept unbedingt probieren. Klappt garantiert, versprochen!

Wo findet ihr Rezeptideen? Und wo sind die Milchreisfans?

1. April 2016

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

15 Kommentare

  1. Hey, wie lustig! Heute gibt es bei uns auch Milchreis, mein Grundrezept kommt von Mama und ist deinem sehr ähnlich. 🙂 Ich koche ihn allerdings heute im Slow Cooker – so kann ich arbeiten gehen, während der Gute seine Arbeit tut. 😉
    Dein Exotik-Topping hast du echt wunderschön in Szene gesetzt, Hut ab!
    Alles Liebe,
    Emilie 🙂

    Antworten
    • Uhhhh, um einen Slow Cooker schleiche ich ja auch schon eeewig rum! Kannst du deinen empfehlen? Gerade bei den amerikanischen Bloggern scheint es ja wirklich so, als wären die Dinger absolut Gold wert 😉 Ich schick dir ein paar exotische Löffel rüber und wünsche dir ein wunderbares Wochenende!

      Antworten
  2. ohman hört sich das lecker an, wenn ich mit meiner Entgiftungswoche durch bin, gibt es das…aber mit Schafsmilch 🙂 Danke für die zauberhafte Inspiration und das Feedback zu den Food-Bloggern 🙂
    Gruss, Bibi

    Antworten
    • Huiuiui, Entgiftungswoche klingt ja spannend. Machst du ein klassisches Saftfast/Teetrinken/Smoothieparty oder was ganz anderes? 😀 Schafsmilchmilchreis klingt auf jeden Fall super spannend, das muss ich ausprobieren! Vielen Dank für die Inspiration und liebste Grüße

      Antworten
  3. Milchreis gab es bei mir auch erst kürzlich. Ich nehme ihn mir nämlich gerne für unterwegs in einem Glas mit, weil ich ihn kalt fast noch lieber esse. Und bei mir muss immer etwas Zimt mit rein. 😉
    Liebe Grüße
    Julia

    Antworten
    • Ohhh ja, Zimt und Milchreis ist wie, ähhh, Waffeln mit heißen Kirschen. Das MUSS einfach 😉

      Antworten
  4. HIER ist ein Milchreis-Fan (wedelt mit beiden Händen in der Luft und hüpft auf und ab)!
    Hmmm…seit ich ein Kind bin, bin ich für Milchreis, Grießbrei und dergleichen zu begeistern – selbst machen? Geht immer schief… Aber wenn du sagst, dass dieses Rezept gelingsicher ist, dann kommt die Packung Milchreis, die seit sicher einem Jahr in meinem Vorratsschrank verkümmert, jetzt endlich zum Einsatz 🙂
    Alles Liebe,
    Kathi

    Antworten
    • Ran an den verkümmernden Milchreis! Er wird dich vom Hocker hauen meine Liebe, ganz sicher :* Und dann heißt es: Hasta la vista, ihr Fertigtütchen 😉 Ein dicker Drücker zu dir :*

      Antworten
  5. Hey Mia,
    Haha du sagst es, ich musste dabei voll grinsen 🙂
    So mache ich es auch, ich schmeiße auch nicht einfach irgendwelche Zutaten in die Schüssel und hoffe, dass dabei was leckeres raus kommt ????
    Und genau das selbe Milchreis Rezept verwende ich auch 🙂

    LG Grüße und ein schönes Wochenende
    Nancy

    Antworten
    • Puuuh, beim Backen ist das ja auch noch mal ne ganze Ecke riskanter. Da weich ich keinen Millimeter vom Rezept ab 😉 Also, meistens 😉
      Dir auch ein zauberhaftes Wochenende!

      Antworten
  6. Hi Mia,
    wir lieben Milchreis! Und wenn ich (Marlena) deinen Text so lese, fällt mir auf, dass ich schon viel zu lange keinen mehr gegessen habe. Wir sind zwar gerade in Florenz, (wo wir uns Dessert-technisch vor allem von Eis ernähren ;)) aber probieren das Rezept in jedem Fall aus, wenn wir zurück sind. Danke!
    Liebe Grüße,
    Leni & Marlena
    http://www.veggiejourney.de/

    Antworten
    • Wir machen es so: Ich schicke euch eine extragroße Portion Milchreis, ihr mir köstliches Gelato aus Florenz. Deal? 😉

      Antworten
  7. Wie von Chefkoch?!! *naserümpfundangewiedertwegdreh
    Nur Spaß! Genau so is es doch! Finde ich super, wie du ganz ehrlich sagst, dass das Leben eben kein Fake ist und wir auch so richtig schön unhip sein wolen / können / dürfen. Jenau so is et nämlich 🙂
    Deine Fotos sind ein Träumchen, liebe Mia! Die Farben!! Haaaach, kannste dir gar nicht vorstellen, was ich jetzt Lust hab auf so nen Milchreis. Lecker!!

    Mia, meine Liebe, ich drück dich und sende dir die allerliebsten Früüüüühlingsgrüße nach HH
    die Katja

    Antworten
  8. Liebste Mia,
    ich bin ja absolut verrückt nach Milchreis!!! Und dein Rezept hört sich nicht nur grandios an, sondern es sieht auch noch fantastisch aus!!! Mir läuft das Wasser im Minde zusammen. Ich geh jetzt mal Mango und Maracuja kaufen 😉
    Viele liebe Grüße
    Sia

    Antworten
  9. Haha, das ist genau das Rezept, das ich auch in meinem Chefkoch-Kochbuch habe 😀 Das ist wirklich super ^^

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.