Cremiges Blumenkohl-Püree

Habt ihr schon mal Blumenkohl-Püree probiert? Nein? Dann solltet ihr das ganz schnell nachholen! Dieses cremige Püree ist die perfekte Alternative zu Kartoffelpüree, und das nicht nur, wenn man ein paar Kalorien sparen und zusätzliches Gemüse in den Speiseplan bringen will.
Weiterer Pluspunkt: das Püree ist auch super bei Mundöffnungsschwierigkeiten geeignet. Ich hatte nämlich vorgestern ein Date mit der Zahnfee aka. Mister Kieferchirurg und bin jetzt um zwei Weisheitszähne leichter.
Aber halb so schlimm, ich sitze hier mit dicken Bäckchen, darf ganz viel Eis futtern und werde unglaublich herzig von den Liebsten umsorgt. Man könnte sich also wirklich Schlimmeres vorstellen, oder?
Zurück zum Blumenkohl-Püree oder cauliflower „mashed potatoes“, wie es in Amerika genannt wird. Momentan gibt’s Blumenkohl ganz besonders günstig zu kaufen, deswegen eignet sich der Kohl super als Studentenfutter. Dabei schmeckt das Püree ganz und gar nicht sparsam, sondern angenehm leicht und mild. Das Beste zum Schluss: es ist sogar noch einfacher zu machen als Kartoffelpüree, schließlich spart ihr euch das Schälen.
Jetzt bin ich neugierig! Habt ihr schon mal Blumenkohl-Püree probiert und wenn ja, hat es euch auch so gut geschmeckt?

 

Blumenkohl-Püree

Cremiges Blumenkohl-Püree

Noch keine Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Portionen 2 große Portionen

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 1 Blumenkohl
  • 2 EL Butter
  • 50 ml warme Milch
  • Salz & Pfeffer
  • Muskatnuss

Anleitungen
 

  • Die Röschen vom Strunk schneiden und in einem Topf kochen, bis sie sich einfach mit einer Gabel einstechen lassen. Den Blumenkohl gut abschütten und in eine Schüssel geben. Butter und Milch dazu geben und nach Geschmack entweder mit einem Pürierstab oder mit einem Kartoffelstampfer bis zur gewünschten Konsistenz stampfen. Mit Salz, etwas Pfeffer und fein geriebener Muskatnuss abschmecken.

Nutrition

Calories: 144kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

 

 
Blumenkohl-Püree
 
13. Oktober 2013

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

6 Kommentare

  1. Hallo Mia
    ich mag Blumenkohl, habe aber Püree noch nie ausprobiert, das werde ich jetzt versuchen! Wünsche dir gute Besserung, dass du bald wieder gut beissen kannst!
    Liebe Grüsse, Moni

    Antworten
    • Hey Moni,
      für Blumenkohl-Liebhaber ist das Püree ideal 😀 Und vielen lieben Dank, ich kanns gar nicht abwarten.
      Liebe Grüße,
      Mia

      Antworten
  2. Klingt ja eigentlich ganz einfach, warum bin ich darauf noch nie gekommen? Da ich auch gerne die Kohlehydrate vermeide, ist das ds perfekte Rezept.
    Liebe Grüße, Daniela

    Antworten
  3. Gute Besserung! Weissheitszaehne rausbekommen ist echt kein Spass…

    Antworten
  4. Ich habe davon schon gehört, es aber nochnie probiert. Nachholbedarf. Okay, ist vorgemerkt 🙂 Und gute Besserung mit deinen Weißheitszähnen.

    Antworten
  5. So etwas abwegiges wie pürierten Blumenkohl, hab ich echt noch nicht gesehen. Finde ich aber sehr interessant. Obwohl es schade ist um den Blumenkohl, der ja eigentlich immer sehr hübsch baummäßig ausschaut.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.