Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta (Nur ein Blech!)

Werbung. Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta. Dieses schnelle Ein Blech-Rezept ist super einfach, gesund und sättigend! - Kochkarussell.com #schnellundeinfach #einblech #kartoffeln #spargel

b
Werbung

Freunde, diese Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta sind ein absolutes Ein Blech-Wunder!?

Das Ganze müsst ihr euch so vorstellen: Kartoffeln brutscheln im Ofen mit grünem Spargel, bunten Tomaten, Knoblauch und Gewürzen auf einem Backblech zu knuspriger Perfektion. Und weil mit Käse absolut alles besser schmeckt, wird das Gemüse mit knusprigem, goldbraunem Feta überbacken. Ein wenig Salz und Pfeffer dazu, fertig.

Ihr ladet also einfach alle Zutaten auf ein Backblech und lasst euren Ofen den Rest erledigen. Dieses Rezept ist definitiv gekommen, um euren Alltag einfacher zu machen. Let’s do it!

Werbung. Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta. Dieses schnelle Ein Blech-Rezept ist super einfach, gesund und sättigend! - Kochkarussell.com #schnellundeinfach #einblech #kartoffeln #spargel

Wisst ihr, was ich an Ofenrezepten am allermeisten liebe? Sie sind einfach IMMER unschlagbar lecker. Ich meine, vom Ding her sind die Zutaten für die Ofenkartoffeln mit Frühlingsgemüse ja gar nicht ausgefallen. Wir brauchen:

  • Kartoffeln. Am besten festkochende oder vorwiegend festkochende. Ihr könnt die Kartoffeln schälen oder gut waschen und dann mit Schale in den Ofen schieben. Auch super lecker dazu sind kleine Drillinge.
  • Grünen Spargel. Wenn es ein Frühlingsgemüse gibt, dann ist es definitiv Spargel. Ich habe grünen genommen, mit weißem Spargel funktioniert das Rezept aber auch.
  • Bunte Tomaten. Vom Geschmack her könntet ihr auch nur rote nehmen, aber die Kombination aus gelben, roten, tiefrot-bräunlichen und orangen Tömätchen sieht einfach sooo schön aus!
  • Feta. Der Käse ist perfekt zum Überbacken. Er zerläuft nicht, sondern ihr bekommt zu jeder Gabel Ofengemüse eine Ladung knusprige Fetakrümel.
  • Knoblauch. Weil ihr wisst, dass Knoblauch einfach alles besser macht.
  • Gewürze. Getrockneter Oregano und Basilikum for everrr.

Alle Zutaten zusammen und ein bisschen Ofenmagie und ihr werdet mit dem leckersten, einfachsten Abendessen belohnt, das ihr euch vorstellen könnt.

Werbung. Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta. Dieses schnelle Ein Blech-Rezept ist super einfach, gesund und sättigend! - Kochkarussell.com #schnellundeinfach #einblech #kartoffeln #spargel

Was gerade bei so wenigen Zutaten natürlich immer gilt: Qualität ist ein Muss. Und seien wir mal ehrlich, die im Supermarkt auf den ersten Blick zu erkennen ist oft gar nicht so einfach. Aber zum Glück gibt es einige Hinweise, an denen wir richtig gute Lebensmittel erkennen können.

Da wäre zuallererst natürlich die Optik. Sieht das Gemüse schön frisch und saftig aus, oder ist es schon schlaff und trocken? Außerdem sollten sich gerade Obst und Gemüse knackig anfühlen und gut riechen.

Dazu gibt es als praktische Orientierungshilfe das QS-Prüfzeichen. Bei Lebensmitteln mit dem blauen Zeichen (schaut mal auf dem nächsten Bild) könnt ihr sicher sein, dass jeder einzelne Schritt der Produktion sorgfältig geprüft und lückenlos dokumentiert wurde. Das heißt: Qualitätssicherung. Vom Landwirt bis zur Ladentheke. Und glaubt mir, seit meinem Studium weiß ich, dass die Produktionskette von Lebensmitteln oft viel länger ist, als wir es uns vorstellen können. Obendruff steht das QS-Prüfzeichen für strenge Anforderungen, neutrale Kontrollen, Transparenz und gemeinsame Verantwortung gegenüber uns, den Verbrauchern.

Noch mehr Tipps, wie ihr sichere Lebensmittel erkennt, richtig mit frischen Lebensmitteln umgeht und alles zum QS-Prüfsystem findet ihr im Verbraucherportal qs-live.de. Schaut doch gleich mal vorbei und haltet beim nächsten Einkauf nach Lebensmitteln mit dem blauen Prüfzeichen Ausschau!

Werbung. Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta. Dieses schnelle Ein Blech-Rezept ist super einfach, gesund und sättigend! - Kochkarussell.com #schnellundeinfach #einblech #kartoffeln #spargel

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta sind:

  • Herzhaft.
  • Würzig.
  • Knoblauchig.
  • Vollgepackt mit Gemüse.
  • Getoppt mit knusprigem, goldbraunen Feta.
  • Super praktisch (Nur ein Blech!).

Werbung. Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta. Dieses schnelle Ein Blech-Rezept ist super einfach, gesund und sättigend! - Kochkarussell.com #schnellundeinfach #einblech #kartoffeln #spargel

Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta (nur ein Blech!)

Die Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta sind super einfach, gesund und sättigend!
4.96 von 62 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung20 Minuten
Zubereitung30 Minuten
Gesamtzeit50 Minuten
Portionen 4 Portionen

Klickt auf die Namen, um zu meinen Lieblingsprodukten zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g grüner Spargel
  • 400 g bunte Tomaten
  • 2 TL Oregano getrocknet
  • 2 TL Basilikum getrocknet
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Feta
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Ein Backblech mit Backpapier belegen und Ofen auf 220 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Kartoffeln waschen, nach Bedarf schälen und mundgerecht würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Spargel waschen, trockene Enden entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten waschen.
  • Kartoffeln, Knoblauch, 1 EL Öl, 1 TL Oregano und 1 TL Basilikum auf dem Backblech vermischen. 20 Minuten backen.
  • Spargel und Tomaten hinzufügen, mit restlichen Gewürzen, Öl und Salz und Pfeffer würzen. Feta darüber zerkrümeln, dann weitere 20-25 Minuten backen. Nach Bedarf nachwürzen und genießen.
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Dieser Werbe-Post ist in Kooperation mit QS-live, dem Verbraucherportal der QS Qualität und Sicherheit GmbH, entstanden. Herzlichen Dank an QS-live für die leckere Zusammenarbeit.

Jetzt kommentieren

26. April 2018

Bereit für den nächsten Schritt?

In meinem eBook Gesunder Feierabend leicht gemacht findest du 35 schnelle, einfache und gesunde Rezepte. Damit kochst du abends leichter, OHNE 100 Stunden in der Küche zu stehen oder am Ende doch bei der TK-Pizza zu landen.

Jetzt bestellen →

87 Kommentare

  1. wow das schaut so lecker aus u dann auch noch so gesund! hab eh noch spargel u tomaten zu hause! muss ich mal ausprobieren!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    Antworten
    • Super liebe Katy, lass‘ es dir schmecken! 🙂

      Antworten
    • Das,essen sieht sehr lecker aus

      Antworten
    • 5 Sterne
      Genial….waren alle begeistert und so schnell zubereitet….super..habe noch ein paar Röstzwiebel drüber gestreut. War sicher nicht das letzte mal in der Spargelsaison..

      Antworten
      • Uhhhh, was für eine tolle Idee mit den Röstzwiebeln! Die, die auch auf Hotdogs kommen?

        Antworten
    • 5 Sterne
      Megaaaaaa lecker unbedingt ausprobieren!!
      Dazu Kräuter Cremefraiche und fertig!!!
      Danke für das tolle Rezept
      Bei uns gab es nur noch Hâhnchenbrustfilet dazu!!!
      Liebe Grüße Sonja

      Antworten
      • Was für eine tolle Idee mit der Kräuter Creme Fraiche, liebe Sonja! Danke dir für die Bewertung, darüber freu ich mich riesig!😍

        Antworten
    • 5 Sterne
      Sehr lecker ein tolles schnelles Spargel Rezept.
      Kann man gut vorbereiten.

      Antworten
      • Jaaa, das lieben wir auch daran. Schnelle Vorbereitung, zack, rein in den Ofen und fertig. Und so lecker!
        Danke dir für dein Feedback Manu.😃

        Antworten
  2. 5 Sterne
    Wow, das schmeckt suchterzeugend! Alles drin was ich liebe, grüner Spargel, Cocktailtomaten, Feta – super lecker! Das wird‘s bei mir während der Spargelzeit noch öfter geben! Danke für das Rezept!

    Antworten
  3. Ich will eh bald wieder Spargel essen, und Ofengemüse liebe ich sowieso – das perfekte Rezept also ? wird frei definitiv bald nachgekocht ?

    Antworten
    • 5 Sterne
      Familien-lieblingsrezept

      Antworten
  4. 4 Sterne
    Es brutzelt gerade im Ofen und riecht schon total lecker. Ich habe das Rezept veganisiert, mit eingelegtem Tofu statt Schafskäse. Und ich habe selbstgemachten Bärlauchsalz verwendet!!

    Antworten
  5. 5 Sterne
    Gigantisch!!!
    Ich habe noch ein paar zusätzliche Gemüse reingeschmuggelt (Möhren, Sellerie, Aubergine, Zucchini, Peperoni), aber der „game-changer“ für Ofengemüse ist für mich definitiv der Feta! Der bringt Würze und Geschmack ohne Ende!
    Danke, fürs Teilen deiner genialen Rezepte!

    Antworten
  6. Es war sooooo lecker und wird mit ins Standardprogramm übernommen. Vielen, vielen Dank für das tolle Rezept. ❤️

    Antworten
    • Super toll, das freut mich so liebe Ulla! 🙂

      Antworten
  7. Braucht man da keine Soße dazu? Probiere es heute aus

    Antworten
    • Die Sauce kommt quasi durch das Gemüse, du kannst aber auch wunderbar zB Kräuterquark dazu essen 🙂

      Antworten
  8. 5 Sterne
    Sehr lecker. Habe noch Brokoli dazu gegeben und statt Feta hatte ich noch Halumi Käse. Es kam sehr gut an und perfekt als Gemüsereste Verwertung.
    Danke

    Antworten
  9. Super lecker und einfach zuzubereiten! Das wird es definitiv öfter geben! Danke für das Rezept!

    Antworten
    • 5 Sterne
      Hört sich sehr lecker an werde ich mal ausprobieren danke für das Ŕezept

      Antworten
      • YEAH, lass es dir schmecken liebe Heike!

        Antworten
  10. 4 Sterne
    Hat mir sehr gut geschmeckt und ich koche gern „alles in einem Topf oder Blech“. Gesund, kalorienarm und farbenfroh.

    Antworten
  11. 5 Sterne
    Hallo Mia

    Ich hab das jetzt zwei Mal gemacht und wirklich JEDER, der es bisher probieren durfte wollte das Rezept. Morgen dann Nummer 3. Ist ein Träumchen <3

    Lieben Gruß
    André

    Antworten
  12. 5 Sterne
    Wahnsinnig leckeres Rezept! Da bin ich schon traurig, dass die Spargelzeit so kurz ist 🙂

    Antworten
    • Oh ja, die Spargelzeit dürfte ruhig ein wenig länger sein, nicht wahr? Ich finde auch, man muss die Zeit auf jeden Fall in vollen Zügen nutzen 🙂

      Antworten
    • Und weil sie so kurz ist, werde ich mir dieses Jahr mal etwas Spargel einfrieren, damit ich länger so leckere Gerichte kochen kann.

      Antworten
  13. 5 Sterne
    Wow ?? das war ein Geschmackserlebnis.

    Antworten
    • DANKE dir! <3

      Antworten
  14. 5 Sterne
    Super lecker und wird garantiert öfter gekocht..?

    Antworten
    • Super klasse, danke dir für die tolle Rückmeldung 🙂

      Antworten
  15. 5 Sterne
    Super lecker, super einfach, super Gesund und super schnell zubereitet!

    Antworten
  16. 5 Sterne
    Absolut lecker und empfehlenswert!
    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Antworten
  17. 5 Sterne
    Schmeckt sehr lecker 🙂

    Antworten
    • YEAH!

      Antworten
  18. 5 Sterne
    Super lecker, wir haben das Gemüse zum Grillen gemacht, der absolute Hammer!

    Antworten
  19. Hab den Beitrag vor ein paar Tagen gepinnt, weil es so lecker aussah. Jetzt hab ich mir den ganzen Artikel durchgelesen und das wirkt einfach super sympathisch und ehrlich. Freu mich schon auf das Essen 🙂

    Antworten
  20. 5 Sterne
    Super lecker, Kartoffeln waren knusprig, der Spargel ganz zart. Und alles ging schwupsdiwups von der Hand. Absolute Rezeptempfehlung!

    Antworten
    • 1000 Dank Janna! :)))

      Antworten
  21. Ist dieses Rezept wirklich so einfach und schmeckt so gut wie beschrieben? Ich habe es nachgekocht und bewertet!

    Antworten
  22. 5 Sterne
    Meeeega-lecker!
    Hab das Rezept schon mehrfach gemacht. Was auch super ist, das Ganze mit Süßkartoffeln und Pastinaken zu ergänzen.

    Antworten
  23. 5 Sterne
    Das war absolut super und so einfach! Hat der ganzen Familie geschmeckt. Vielen Dank für das leckere Rezept! ?

    Antworten
  24. ☆☆☆☆☆☆

    Super lecker wird es jetzt öfter geben. Wir waren total begeistert. Alleine die Kombination. Ein Gedicht. ????

    Antworten
    • Wie toll, danke dir für deine lieben Worte liebe Trudi! 🙂

      Antworten
  25. 5 Sterne
    Oh wie lecker, ich hab noch etwas Chilipulver zugefügt. Einfach köstlich. Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Antworten
  26. 5 Sterne
    Saulecker!

    Antworten
    • Yeayyy 😀

      Antworten
  27. Pls translate this recipe in English

    Antworten
  28. 5 Sterne
    Da ich keinen Spargel mag (absolut sogar nicht 🙂 ) habe ich statt dessen Bohnen genommen. Hat auch wunderbar funktioniert und kommt jetzt regelmäßig bei uns auf den Wochenplan

    Antworten
    • Wie toll, das freut mich total liebe Daniela! 🙂 Und Böhnchen klingen auch mega.

      Antworten
  29. ICH LIIIIEBE DIESES REZEPT!!!! Danke dafür ?

    Antworten
    • 5 Sterne
      … hatte vergessen zu bewerten! ?

      Antworten
      • Danke dir für deine Nachricht und deine Bewertung du Liebe, ich freue mich total! 😀

        Antworten
  30. Super Gericht! Ich habe es schon öfter gekocht. Schmeckt auch ohne Käse?

    Antworten
  31. 5 Sterne
    Ich liebe dieses Gericht! Einfach lecker, einfach schnell, einfach klasse!

    Ich nehme keine Kartoffeln, sondern Süßkartoffeln und zusätzlich Pastinaken, das passt toll dazu, und Spargel aus dem Glas.
    Der Käse gehört für mich auch unbedingt drauf!

    Antworten
  32. 5 Sterne
    Es ist immer wieder ein Genuss, habe es schon x Mal gemacht

    Antworten
  33. Heute habe ich dieses Rezept ausprobiert und bin total begeistert! Super lecker, vor allem mit frischem grünen Spargel und dem würzigen Schafskäse. Toll!!!

    Antworten
  34. Liebe Mia, vielen Dank für das tolle Rezept, es war sehr lecker.
    Ich habe mir jetzt auch noch dein „Feierabendküche leicht gemacht“ Buch gekauft, weil ich von dem Meal Prep Buch total begeistert war und bin.

    Weiter so!! 🙂

    Antworten
  35. 5 Sterne
    Super lecker!

    Antworten
  36. 5 Sterne
    Sehr lecker, super einfach, optisch ansprechend.

    Antworten
  37. 4 Sterne
    Ich habe es gerade aufgegessen. War sehr gut, aber man muss etwas mit dem Salz aufpassen, weil der Feta ja auch salzig ist !

    Antworten
  38. 5 Sterne
    Oberlecker!!!!

    Antworten
  39. So ein tolles Rezept ? Einfach zu kochen und soooo lecker. Danke.

    Antworten
    • Man, ist das lecker, hab es mit Süßkartoffeln und Zucchini zusätzlich gemacht, sogar mein Mann, ein Fleischfresser, war total begeistert. Werde ich in unser Kochrepertoire aufnehmen. Danke für das super Rezept und vor allem total easy

      Antworten
      • 5 Sterne
        Einfach super lecker

        Antworten
        • Hach Gabriele, das freut mich mega! 🙂

          Antworten
      • Yaaaay! Ganz liebe Grüße an dich und deinen Mann und herzlichen Dank für den Gemüse-Erweiterungs-Tipp – das klingt weltklasse!

        Antworten
  40. 5 Sterne
    Super lecker! Schon X-mal gemacht
    Heute Reste Beste – Kartoffeln, Frühlingszwiebeln, grüne Bohnen (blanchiert), Staudensellerie, Paprika, Tomate, Feta

    Antworten
  41. Funktioniert das Rezept auch mit Umluft? Ich möchte es für 8 Personen zubereiten und einen Teil davon ohne Spargel, dafür mit anderem Gemüse. Deswegen dachte ich an 1 Blech und 1 Auflaufform auf 2 Einschubhöhen gemeinsam im Ofen.

    Antworten
    • Liebe Eva, ich würde es wie im Rezept angegeben mit Ober-Unterhitze machen. Und mit 2 Blechen hab ich’s noch nicht getestet, eventuell unterscheidet sich die Garzeit dann etwas, also schön regelmäßig schauen und ggf. etwas länger drin lassen.

      Antworten
  42. 5 Sterne
    habs gerade in den ofen geschoben, kann eigentlich nur k ö s t l i c h sein

    Antworten
    • Ohhh ja! Wie hat’s dir geschmeckt liebe Marianne?

      Antworten
  43. 5 Sterne
    Habe heute die doppelte Menge auf 2 Blech mit Umluft 200 Grad gemacht. Kartoffel 20 min. , Spargel war dann in 15 min schon fast zu weich. ( Mag es lieber bissest)
    Geschmacklich ein Traum. Mein Mann meinte, da fehlt mir kein Fleisch. 😂👍
    Wie essen ohnehin nur am Wochenende Fleisch, deshalb liebe ich solche Rezepte.
    Es ist wirklich empfehlenswert, dieses Gericht nachzukochen, leider ist die Spargelsaison beendet.

    Antworten
  44. Das ist ein super Rezept! Auch meine Tochter (Vegetarierin) ist begeistert davon.
    Werden wir bestimmt noch öfter machen!

    Antworten
    • Hallo liebe Regina,
      das hört sich toll an. Lasst es euch schmecken! 🙂
      Liebe Grüße!

      Antworten
  45. Dieses gericht ist super fein. Alle lieben es und auch meine 1 3/4 jährige enkelin hat es mit viel begeisterung gegessen. Es eignet sich auch als einfaches festessen, wenn besuch kommt und man lieber zeit mit plaudern verbringt als in der küche herumzustressen.

    Antworten
    • Hallo Marianne,
      wie schön, dass das Rezept bei euch so gut ankommt. Das freut uns riesig.
      Und jaaa, wir sehen es genauso: Lieber mehr Zeit mit den Lieblingsmenschen verbringen, als ewig in der Küche zu stehen.
      Und leckeres Essen habt ihr dann noch dazu. 🙂
      Liebe Grüße!

      Antworten
  46. 5 Sterne
    Habe soeben das Gericht nachgekocht. Dabei habe ich die Kartoffeln vorab in Olivenöl mit geriebener Zitronenschale und etwas Knoblauch mariniert. Es war mega lecker! Danke für das feine Rezept.

    Antworten
    • Hi Jacqueline,
      oh wow – das klingt auch mega lecker! Da bekommen wir hier direkt Hunger. 😀
      Liebe Grüße!

      Antworten
  47. 5 Sterne
    Sehr sehr lecker u einfach… meine Mädels waren begeistert!

    Antworten
    • Ohhh, das freut uns sehr. Danke liebe Katja!

      Antworten
  48. 5 Sterne
    Richtig klasse Rezept. Ich hab noch Karotte und Zucchini aufs Blech gepackt weil das Gemüsefach leer werden musste. Super leckere Kombi. Kartoffeln aus dem Ofen gehen ja eh immer 😍

    Antworten
  49. Die Ofenkartoffeln hatten wir gestern – super lecker!
    Als Hauptgericht werde ich das nächste mal die Menge für 4 Personen machen, denn für 2 war es schon etwas wenig. Es lag auch einfach wohl daran, dass es sooo lecker war.
    Danke für das tolle Rezept Mia.

    Antworten
  50. 5 Sterne
    Nachträglich noch Sternchen vergeben, da vergessen.

    Antworten
  51. Das ist soooooo lecker! Während der Spargelzeit gibt es das bei mir wöchentlich und die Kinder lieben es auch!
    Nach der Spargelzeit wird Spargel einfach durch etwas anderes ersetzt.

    Antworten
  52. 5 Sterne
    Das Rezept ist in mein Repertoire übergegangen, super lecker, vielen Dank Mia

    Antworten
    • Oh so so gerne liebe Uli, wie schön, dass dir die Ofenkartoffeln mit grünem Spargel so gut geschmeckt haben, dass sie sogar in dein Standardreportoire übergehen durften! <3

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein 0,00 € Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.