Griechischer Tortellinisalat

Griechischer Tortellinisalat mit Tomaten, Gurken, Oliven, Feta und Käse-Tortellini. Dieser einfache Sommersalat ist perfekt für Picknick und Grillfest - Kochkarussell.com

Leute! Griechischer Tortellinisalat for president! ??

Ich weiß noch nicht mal, wo ich anfangen soll. Vielleicht bei der griechischen Geschmacksexplosion aka würzigen Fetakrümeln, roten Zwiebeln und Kalamataoliven? Oder den saftigen, mit Käse gefüllten Tortellini? Vielleicht sollte ich auch mit der ultracremigen Sauce aus Olivenöl, Knoblauch und getrocknetem Oregano beginnen, die das Ganze zu einer griechischen Bombe der Extraklasse macht.

So oder so: Dieser Nudelsalat ist für mich DIE Entdeckung des Spätsommers!

Griechischer Tortellinisalat mit Tomaten, Gurken, Oliven, Feta und Käse-Tortellini. Dieser einfache Sommersalat ist perfekt für Picknick und Grillfest - Kochkarussell.com

Ein paar Orte, an denen ihr diesen unglaublich köstlichen Tortellinisalat genießen könnt:

  • Im Park, stilecht auf einer bunt gestreiften Picknickdecke mit den Füßen im Gras. Dazu ne Buddel Bier oder ein Gläschen Vino und das Picknick kann praktisch nicht besser werden.
  • Bei eurer nächsten Grillparty. Damit rockt ihr nämlich garantiert das Buffet und macht jedem noch so leckeren Stück Fleisch Konkurrenz.
  • Zuhause, an einem verregneten Tag. Wir müssen den Sommer schließlich nehmen wie er kommt. Und selbst, wenn die Sonne mal nicht scheint, könnt ihr euch immerhin mit dem Leckersten des Sommers verwöhnen.

Was diesen Salat so göttlich macht, ist die Kombination aus ordentlich knackigem Gemüse (Gurken! Tomaten! Rote Zwiebel!), soulfoodigen Tortellini (Die geliebten Kohlenhydrate in Bestform!) und cremigstem Dressing.

Griechischer Tortellinisalat mit Tomaten, Gurken, Oliven, Feta und Käse-Tortellini. Dieser einfache Sommersalat ist perfekt für Picknick und Grillfest - Kochkarussell.com

Außerdem absoluter Bonuspunkt: Der griechische Tortellinisalat ist einfach. Und damit meine ich 9 Zutaten, 20 Minuten und schnippeln, mixen, kochen, mischen, fertig.

Gut, für die Bilder hatte ich ein wenig mehr Arbeit, weil ich die Oliven halbiert und entsteint habe. Aber wenn ich ihr wäre, würde ich die Oliven einfach entsteint kaufen oder mir das Entsteinen sparen. Ein Berg voller Olivenkerne ist schließlich quasi so griechisch wie guter Feta.

Ok, vielleicht sollte ich zugeben, dass ich noch nie in Griechenland war und mir die Tische in den muckelig weiß getünchten und mit viel blau eingerichteten Tavernen deshalb nur vorstellen kann. Und wenn man es noch genauer nimmt, war das jetzt eigentlich auch nur eine durch viele Reiseberichte geprägte Vorstellung.

Aber wisst ihr, wobei ich mir völlig sicher bin? Dieser griechische Nudelsalat wird euch umhauen. Also, ran an den Speck. Äh, den Feta!

Griechischer Tortellinisalat mit Tomaten, Gurken, Oliven, Feta und Käse-Tortellini. Dieser einfache Sommersalat ist perfekt für Picknick und Grillfest - Kochkarussell.com

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Griechischer Tortellinisalat ist:

  • Super einfach.
  • Erfrischend.
  • Knackig.
  • Würzig und vollgepackt mit griechischen Aromen.
  • Der perfekte Sommersalat.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Griechischer Tortellinisalat mit Tomaten, Gurken, Oliven, Feta und Käse-Tortellini. Dieser einfache Sommersalat ist perfekt für Picknick und Grillfest - Kochkarussell.com

Adaptiert nach Greek Tortellini Salad von Two Peas and their Pod.

Griechischer Tortellinisalat (20 Minuten!)

Vorbereitung15 Minuten
Zubereitung5 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Gurke
  • 250 g Cherrytomaten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 100 g Oliven zB Kalamata
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 ml Olivenöl
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 400 g Käse-Tortellini
  • 100 g Feta
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Gurke und Tomaten waschen und mundgerecht würfeln. Rote Zwiebel von der Schale befreien und fein würfeln. Alles zusammen mit den abgeschütteten Oliven in eine große Schüssel geben.
  • Für das Dressing die geschälte Knoblauchzehe, Olivenöl und Oregano in einen Mixer geben. Gut mixen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zuletzt Tortellini nach Packungsanweisung garen. Abschütten, dann mit dem Dressing zum Gemüse geben. Feta darüber krümeln und alles gut vermischen. Nach Geschmack noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, genießen.

Mias Tipps

Wenn ihr keine Käse-Tortellini mögt, könnt ihr auch andere Tortellini eurer Wahl verwenden. Ich nehme am liebsten die aus der Kühltheke oder vom Markt. Gemüsemäßig außerdem super lecker sind Paprika, Zucchinistückchen und Koriander.
Der Tortellini-Salat ist außerdem ideal zum Vorbereiten. Dafür einfach alles wie beschrieben zubereiten, in ein geschlossenes Gefäß füllen und zum richten Zeitpunkt (ca. innerhalb der nächsten 3 Tage) genießen. 

Nutrition

Calories: 582kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
Griechischer Tortellinisalat mit Tomaten, Gurken, Oliven, Feta und Käse-Tortellini. Dieser einfache Sommersalat ist perfekt für Picknick und Grillfest - Kochkarussell.com
20. August 2017

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

3 Kommentare

  1. Ohh liebe Mia, der Salat sieht einfach köstlich aus! Ich könnte mir gut vorstellen, davon jetzt noch eine große Schüssel voll auf dem Balkon zu essen 🙂 Das sieht richtig nach Sommer aus.
    Liebe Grüße,
    Ela

    Antworten
  2. WOW! Super lecker! Habe den Salat nachgemacht und bin mehr als begeistert 🙂 einfach köstlich. Und das Dressing – so simpel und unglaublich lecker. Ist allerdings nur etwas für wirkliche Knoblauchliebhaber wie mich 😀 hihi.

    Antworten
    • Hahaha ja Knobi sollte man mögen, aber dann ist es auch einer meiner absoluten Favoriten. Danke dir fürs Ausprobieren liebe Linda! 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!