Lemon Poppy Seed Cookies

Bloggerwichteln

Erinnert ihr euch noch an euer kuriosestes Wichtelgeschenk? Ich habe mal einen knallpinken Ringblock mit Regenbögen und Glitzerstickern bekommen. Könnt ihr euch vorstellen, wie cool ich damit war? Dieses Jahr habe ich wieder gewichtelt, allerdings mit lieben Bloggermädels und köstlichen Geschenken aus der Küche. Klingt das nicht super? Mein Päckchen  voller Leckereien aus dem Kochkarusell ging an die liebe Ju vom Schokohimmel.

Ihr seid auf der Suche nach schokoladigen Rezepten? Dann solltet ihr unbedingt im Schokohimmel vorbei schauen. Bei so viel geballter Schokopower und den zauberhaften Bildern werdet ihr garantiert fündig. Stundenlang habe ich überlegt, womit ich Ju eine Freude machen könnte. Am Ende habe ich mich für drei heiß geliebte Köstlichkeiten entschieden:

Ganz neu im Kochkarussell sind die Lemon Poopy Seed Cookies. Schon der Name klingt doch grandios, oder? Die zitronigen Kekse sind herrlich zart mit einer erfrischenden Zitrusnote. Vorbild für diese Cookies war die amerikanische Überhausfrau Martha Stewart. Allerdings konnte ich es mal wieder nicht lassen und habe die Mohnmenge verdoppelt. Viel hilft viel, nicht wahr? Dazu gab es für Ju einen frischen Zitruskick in Form von Orangenmarmelade mit Zesten und Ingwer. Orangiges Frühstücksglück Deluxe kann schließlich nie schaden.

Bloggerwichteln-Schoko-Knuspermüsli mit Kokos

Natürlich musste ich auch eine schokoladige Köstlichkeit zaubern. Und was passt für den Schokohimmel besser als eine große Portion schokoladiges Schoko-Knuspermüsli mit Kokos? Dazu gibt es dicke Schokostückchen, so kann der Tag beginnen.

Bloggerwichteln-Lemon-Poppyseed-Cookies

Zitrusliebhaber aufgepasst: Die zart schmelzende Lemon Poppy Seed Cookies mit einer erfrischenden Zitrusnote sind das perfekte Geschenk aus der Küche.

Lemon Poppy Seed Cookies

Mia

Zutaten
  

  • Saft und Abrieb einer Zitrone
  • 60 + 40 g Butter
  • 230 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 180 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 4 TL Mohl

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
  • Zitronensaft bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf einkochen, bis er um die Hälfte reduziert ist. 60 g Butter in Flocken unterrühren, bis die Butter geschmolzen ist.
  • Mehl, Salz und Backpulver vermischen.
  • Die restliche Butter mit dem Handrührer unter 100 g Zucker rühren. Ei und abgekühlte Zitronenbutter hinzufügen und 3 Minuten vermengen.
  • Vanilleextrakt und die Hälfte des Zitronenabriebs unterheben. Anschließend Mehlmischung und Mohn unterrühren, bis sich alles gut verbunden hat.
  • Restlichen Zitronenabrieb und Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen. Jeweils einen Esslöffel Teig zu einer Kugel formen und im Zitronenzucker rollen.
  • Kugeln mit etwas Abstand auf dem Backblech verteilen und mit der Unterseite eines Glases 0,5 cm breit drücken. Mit etwas mehr Mohn bestreuen.
  • Die Kekse für 8-11 Minuten backen, bis sie gerade braun an den Ecken werden.
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Bloggerwichteln-Lemon-Poppyseed-Cookies1

Schaut mal, welch tolle Leckereien ich von der lieben Ju bekommen habe. In meinem Päckchen waren eine zauberhafte Spekulatius-Creme, köstliche Nougat-Cookies mit gebrannten Mandeln und oberschokoladiges Schoko-Fudge. Herrlich. Noch einmal ganz vielen lieben Dank, ich habe mich wirklich wahnsinnig gefreut!

Bloggerwichteln-Geschenk

Zum Schluss noch ein dickes Dankeschön an unser Organisationstalent Sarah aus dem Knusperstübchen. Natürlich wird auch morgen wieder gewichtelt, was das Zeug hält. Weiter geht es bei der Nadine von Live Love Bake. Schaut unbedingt vorbei!

Jetzt schicke ich euch und allen Wichtelmädels die herzallerliebsten Wintergrüße. Macht es euch schön und genießt die Vorweihnachtszeit noch einmal in vollen Zügen.

Was war euer verrücktestes Wichtelgeschenk? 

19. Dezember 2014

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

14 Kommentare

  1. Mia, die Cookies sind mein Favourit! Mohn & Zitrone, die Kombi ist genial. Trotz Schoko-Müsli 🙂 . Und die Marmelade erfreut den Mann an meiner Seite ;-). Gaaaanz lieben Dank noch mal für dein tolles Paket und ein wunderbares Wochenende!

    Antworten
    • Liebe Ju, ich bin soooo froh, dass Dir das Päckchen gefallen hat. Nachdem Dir auch die Bottermelk Zitrone Mini Gugls so gut geschmeckt haben, musste unbedingt ein bisschen Zitrone mit rein hihi Lustig, dass wir mit dem Aufstrich jeweils eher den Liebsten glücklich gemacht haben. Wir bleiben eben lieber beim richtigen Naschkram 😉
      Gaaanz liebe Grüße zu Dir <3

      Antworten
  2. Liebe Mia,
    die leckeren Cookies kann ich förmlich durch den Bildschirm riechen…. mmmmmmhhhhh…..
    Ein tolles Paket hast du da für Ju geschnürt ♡
    Auch dir Fröhliche Weihnachten.
    Ich freue mich auf das neue Jahr mit dir und dem Rest der Bande 🙂
    Liebste Grüße Janke

    Antworten
    • Liebe Janke, es geht doch wirklich nichts über den Duft von frisch gebackenen Cookies, oder? Und wenn dann auch noch Zitrone im Spiel ist… 😉
      Bis jetzt waren alle Pakete absolut zauberhaft und ich bin mir ganz sicher, dass die Beiden letzten auch noch wahnsinnig lecker werden. Oh ja, das nächste Jahr wird grandios, wir haben ja schon wieder neue Pläne 😉
      Ganz liebe Grüße zu Dir

      Antworten
  3. Liebe Mia,
    da hast Du eine wunderbare Auswahl aus der Küche getroffen. Ich sag nur: lecker, lecker, lecker…Das Magengrummeln hört einfach nicht auf! 😉 So eine wunderbare Runde. Einfach nur klasse! In die Cookies könnte ich direkt reinbeißen. Da hast Du aber auch ein unverschämt leckeres Foto gewählt. Das läd ja geradezu zum Zugreifen ein. 🙂
    Liebste Grüße und einen schönen Tag wünscht Lixie

    Antworten
    • Na das kannst Du laut sagen, bei so vielen tollen Päckchen geht es jeden Tag von vorne los. Grummel grummel grummel 😉 Aber ich bin so froh, dass wir alle so schön gewichtelt haben und alles so wunderbar geklappt hat hihi Solltest Du im nächsten Jahr meine Wichtelpartnerin sein, schicke ich Dir auf jeden Fall ein paar Cookies vorbei 😉

      Antworten
  4. Oh wie fein, yum yum!Schade kann ich jetzt nicht durch den Bildschirm greifen;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Antworten
    • Wenn die Technik erstmal SO weit ist, werden alle Foodies dick und rund 😉

      Antworten
  5. Meine liebe Mia!

    Da hast du dir ja mal wieder was ganz besonderes rausgepickt!
    Der Name allein schreibt schon Geschichte, wunderbar!
    Möcht ich mir glatt einen mopsen, aber ich denke mal, dass die sowieso schon alle verputzt wurden, hm? 😉

    Liebste Grüße, Eve

    Antworten
    • Auf frischer Tat ertappt. Die Lemon Poppy Seed Cookies waren einfach so lecker, was nicht verschickt wurde, haben der Liebste und ich sofort aufgefuttert. Und ja, das Wort ist wirklich zauberschön, oder? Poppy Seed klingt so niedlich und lässt mich immer an Mary Poppins denken 😉 Die mochtest Du bestimmt auch, oder?
      Ganz liebe Grüße in den Süden!

      Antworten
      • Ich sag nur… Supercalifragilisticexpialigetisch! 😀

        Antworten
        • Jaaaaa <3

          Antworten
  6. Wichteln mit Köstlichkeiten aus der Küche – eine süße Idee

    Antworten
  7. Liebste Mia,
    das ist ja ein wundervolles Paket! Die Cookies klingen himmlisch gut und bei dem Schokomüsli kann ich mir in etwa vorstellen wie Jus Augen gestrahlt haben müssen. Wirklich super. 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!