Grapefruit Joghurt Parfait mit Kokos und Amaranth

Grapefruit Joghurt Parfait mit Kokos und Amaranth – klingt das nicht nach einer köstlichen Kleinigkeit für zwischendurch? Genau das Richtige, um an einem langen Tag neue Power zu tanken. Die Kombination aus cremigem Joghurt, süßem Honig, gepopptem Amaranth und fruchtiger Grapefruit ist schön leicht aber trotzdem super sättigend. Übrigens macht sich das Grapefruit Joghurt Parfait auch super bei einem gemütlichen Brunch am Wochenende oder einem beeindruckenden Frühstück für die Liebsten.
Und schaut euch mal bitte die Farben an. Ich finde ja sowieso, dass Essen häufig SO schön aussieht – dabei ist dieses schnelle Parfait definitiv keine Ausnahme.
Für alle, die Amaranth noch nicht kennen: Amaranth wird häufig als Pseudogetreide bezeichnet, da die Samen ähnlich wie Getreide verwendet werden. Allerdings sind die kleinen Samen glutenfrei und ein richtiges Powerfood – die biologische Wertigkeit der Proteine übertrifft sogar die der Proteine in der Milch.
Ihr wollt noch mehr über Amaranth erfahren? Hier habe ich die kleinen Kraftpakete genauer unter die Lupe genommen.
Lasst es euch super gut schmecken!

Grapefruit Joghurt Parfait

Noch keine Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Portionen 2

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 20 g Kokos Chips
  • 1 Grapefruit
  • 250 g Joghurt
  • 10 g gepoppten Amaranth
  • 2 EL Honig

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 150 Grad vorheizen und die Kokos Chips auf einem Backblech für drei bis vier Minuten hellbraun toasten. Die Grapefruit schälen und die Filets herausschneiden.
  • Nun nacheinander 3 EL Joghurt, ein paar Grapefruitfilets, 1 EL Kokos Chips, 2 EL Amaranth und einen halben EL Honig in ein schönes Glas füllen. Den ganzen Vorgang wiederholen. Die übrig gebliebenen Filets oben drauf drapieren und mit den restlichen Kokos Chips bestreuen. Guten Appetit!

Nährwerte

Calories: 296kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
 
 
 
Dieses schnelle Joghurt-Parfait ist cremig, sättigend und super schnell auf dem Tisch. Durch den Amaranth und die Grapefruit ist es obendrauf gut für uns – perfekt. Ich esse das flotte Parfait gerne, wenn es morgens schnell gehen muss. Dann bereite ich das Parfait einfach vor und lasse es über Nacht im Kühlschrank durchziehen. Dadurch wird der gepoppte Amaranth schön sabschig (was für ein herrliches Wort ;)) und bekommt richtig viel Geschmack.
Nicht vergessen: 
Bei meinem Gewinnspiel könnt ihr tolle Keksstempel und eine süße Keksdose gewinnen, also schnell mitmachen! 
 
Jetzt wünsche ich euch einen wunderbaren Tag ihr Lieben,
Mia
26. November 2013

Bereit für den nächsten Schritt?

In meinem eBook Gesunder Feierabend leicht gemacht findest du 35 schnelle, einfache und gesunde Rezepte. Damit kochst du abends leichter, OHNE 100 Stunden in der Küche zu stehen oder am Ende doch bei der TK-Pizza zu landen.

Jetzt bestellen →

8 Kommentare

  1. Das sieht ja lecker aus, bei mir gibts heute auch mal wieder ein Dessert. Deins mit Grapefruit und Kokos finde ich klasse!

    Liebe Grüße, Christina

    Antworten
  2. Hi Mia
    ich mag Grapefruit sehr, das werde ich versuchen aber ohne Kokos 😉
    Hab’s gut!
    Moni

    Antworten
  3. Also die Zutaten mag ich schon mal… bis auf Amaranth, das kenne ich bisher nicht. Sieht aber super lecker aus und es muss ja nicht immer Kuchen sein ne ;).
    Liebe Grüße,
    Nadine

    Antworten
  4. Oh, was ist das denn für ein schöner Blog, den ich noch nicht kannte! 🙂

    Schönes Rezept, das du da vorstellst. Ich verwende Amaranth auch häufiger zum Brot backen.

    Antworten
  5. Mhmm, klingt nach eine tollen Kombination und sieht wirklich sehr lecker aus 🙂
    Lg Ronja

    Antworten
  6. Das sieht ja lecker aus! Und so hübsch in dem Glas <3 LG 🙂

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.