Very Berry Breakfast Bowl – Ein rosa Frühstückstraum

Very Berry Breakfast Bowl. Vollgepackt mit Beeren, eine Handvoll Zutaten und in 5 Minuten auf dem Tisch - kochkarussell.com

Eigentlich habe ich dem Mann zuliebe Rosa als Einrichtungsfarbe abgeschworen. Sogar die Diskussion Rosa Wände im Bad habe ich verloren und meine Deko-Exzesse beschränken sich heute auf Weiß, Naturholz und Pastell.

Aber manchmal schaffe ich es, den Liebsten ein wenig austztricksen.

Der Juni verwöhnt uns ja gerade mit zuckersüßen, heimischen Beeren. Diese landen bei uns mit Vorliebe in der Very Berry Breakfast Bowl.

Very Berry Breakfast Bowl. Vollgepackt mit Beeren, eine Handvoll Zutaten und in 5 Minuten auf dem Tisch - kochkarussell.com

Und jetzt ratet mal, welche Farbe uns morgens vom Frühstückstisch entgegenstrahlt. Genau, rosa. Noch vor dem ersten Kaffee. Hah!

Ist die Very Berry Breakast Bowl nicht eine Augenweide? Ich bin ja jeden Morgen total verliebt. Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren kuscheln sich auf ein weiches Bett aus zartroasafarbenem Quark-Joghurt.

Very Berry Breakfast Bowl. Vollgepackt mit Beeren, eine Handvoll Zutaten und in 5 Minuten auf dem Tisch - kochkarussell.com

Very Berry Breakfast Bowl. Vollgepackt mit Beeren, eine Handvoll Zutaten und in 5 Minuten auf dem Tisch - kochkarussell.com

Das Rezept ist ganz einfach: ihr könnt alle Beeren verwenden, die ihr gerade da habt. Diese püriert ihr mit Quark und Joghurt. Obendrauf die Toppings und noch mehr Beeren. Fertig.

Ich mache mir die Very Berry Breaktfast Bowl auch gerne als schnellen Nachmittagssnack. Mit rosa Köstlichkeit bewaffnet schreibt sich die Bachelorarbeit nämlich gleich mindestens doppelt so gut.

Very Berry Breakfast Bowl. Vollgepackt mit Beeren, eine Handvoll Zutaten und in 5 Minuten auf dem Tisch - kochkarussell.com

Bei den Toppings könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und euch so richtig austoben. Ich habe mich für Kokosflocken und Chia-Samen entschieden.

Sehr lecker dazu sind auch Kakao Nibs, Bananenscheiben, Amaranth und Nüsse.

Very Berry Breakfast Bowl. Vollgepackt mit Beeren, eine Handvoll Zutaten und in 5 Minuten auf dem Tisch - kochkarussell.com

Besonders praktisch an der großen Schüssel Frühstücksglück ist, dass ihr dafür nur eine Handvoll Zutaten und 5 Minuten Zeit braucht.

Die Very Berry Breakfast Bowl ist

  1. Vollgepackt mit heimischen Beeren.
  2. Extracremig.
  3. Nicht zu süß.
  4. In 5 Minuten fertig.

Very Berry Breakfast Bowl mit Blaubeeren - kochkarussell.com

Psssst! Zum Schluss verrate ich euch noch einen Trick, mit dem ich mir ein bisschen rosa Mädchenzimmer in die Wohnung hole.

Rosa Blümchen. In allen Variationen.

Auf den Bildern könnt ihr die hübschen Nelken bestaunen, die gerade auf unserem Wohnzimmertisch aka der alten Weinkiste thronen. Die Blümchen machen sich doch ganz vorzüglich als Begleitung für meine rosafarbene Schüssel Glück am Morgen, oder?

Very Berry Breakfast Bowl. Vollgepackt mit Beeren, eine Handvoll Zutaten und in 5 Minuten auf dem Tisch - kochkarussell.com

Die Very Berry Breakfast Bowl ist cremig, sättigend und vollgepackt mit heimischen Beeren. Gönnt euch das rosa Frühstücksglück als schnellen Satt- und Glücklichmacher.

Very Berry Breakfast Bowl

Noch keine Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung5 Minuten
Arbeitszeit5 Minuten
Portionen 2

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 1 Handvoll gefrorene Himbeeren
  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 200 g Sahnequark
  • 200 g Naturjoghurt
  • Toppings wie Kokosraspeln Chia-Samen oder Kakao Nibs und Beeren

Anleitungen
 

  • Gefrorene Himbeeren ein paar Minuten antauen lassen.
  • Zusammen mit Erdbeeren, Quark und Joghurt ein paar Sekunden auf pürieren und in eine Schüssel geben.
  • Mit Toppings bestreuen und genießen.

Nutrition

Calories: 229kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Very Berry Breakfast Bowl. Vollgepackt mit Beeren, eine Handvoll Zutaten und in 5 Minuten auf dem Tisch - kochkarussell.com

Erdbeeren, Blaubeeren und Himbeeren so weit das Auge reicht, ich liebe den Juni! Ihr seid auch ein bisschen beerenverrückt? Dann werdet ihr die Very Berry Breakfast Bowl lieben. Beeriger Start in den Tag inklusive.

Wem darf ich ein Schüsselchen rosa Frühstücksglück rüberschicken? Und welche Beeren mögt ihr am liebsten?

3. Juni 2015

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

19 Kommentare

  1. MIIIIR darfst du das Schüsselchen rüberschicken! 🙂 Genau mein Ding. Ich bin der totale Joghurtfanatiker am Morgen. Und dass es jetzt endlich wieder frische Beeren gibt, liebe ich, Ich würde mir wahrscheinlich noch ein paar Haferflocken, Walnüsse oder so mit rein geben, ansonsten würde ich es glatt so aufessen 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

    Antworten
    • Alles klaro, der Very Berry Joghurtexpress macht sich gleich morgen früh auf den Weg zu dir. Himbeeren dazu als Topping sind auch genehm? Alle anderen habe ich nämlich schon aufgefuttert 😉 Ich freu mich ja auch so über die Beerenzeit. Endlich! Walnüsse dazu klingt ganz grandios und Haferflocken dürfen bei meinem Liebsten auch nie fehlen hihi

      Antworten
  2. Liebe Mia,
    ich würde bei so einem Schälchen mit den köstlichen Beeren nicht nein sagen. Glaube mir, in mir hättest Du einen dankbaren Abnehmer. Dieses Jahr pflanzte ich bereits im Garten mehrere Johannisbeer- und Stachelbeersträucher, auf das ich nächstes Jahr meine Beerensehnsucht voll stillen kann. Ich bin froh, meine Himbeeren zeigen jetzt schon ihre Blüten, bald kann hier das Naschen losgehen. Beerenzeit im Gartenjahr ist meine Favoritenzeit.
    Vielen Dank für Deinen herrlichen Beitrag, die Bilder sind wunderschön.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Antworten
    • Na da schiebe ich dir doch mit dem größten Vergnügen ein Schälchen rüber, liebe Sigrid. Nachdem ich schon deine Rhabarberliebe komplett nachvollziehen konnte (unserer ist auch noch klein und schmächtig, aber immerhin), kann ich auch bei den Beeren nur zustimmend nicken. Ich glaube, in deinem Garten sollte ich mal auf Schlemmertour vorbeikommen. Spätestens dann im nächsten Jahr, wenn alles angewachsen ist und prächtig gedeiht 😉
      Ich danke dir von Herzen für deine Worte und sende ganz liebe Grüße

      Antworten
  3. Und zack! Rosarot und ich ganz verliebt! Diese Bilder! Die sind ja mal wieder zu schön! Leicht verschwommene Nelke trifft auf ein herrliches Schälchen Beerenglück und damit direkt in mein Herz. Du weißt ganz genau, wie du mich kriegst, oder? 😉 Gekriegt hast du mich übrigens außerdem mit deinem Lachen, deiner Ausstrahlung und deinen wunderschönen Äuglein, so so hübsch bist du und überhaupt einfach umwerfend toll! Also falls sich mal wieder jemand gegen Rosa in der Wohnung wehren sollte, er darf sich glücklich schätzen, dort mit dir wohnen zu dürfen! 😉 Jaaa, ich freue mich auch schon jetzt aufs nächste Wiedersehen und dann machen wir auch ein Foto, ja? Wie konnten wir das nur vergessen… Ich drücke dich ganz lieb! <3

    Antworten
    • Ach meine liebe Theresa, ich freu mich so über deine zuckersüßen Worte. Es war mein Plan, dich aus deiner rosaroten Ecke zu locken. Mit ein bisschen zu lautem Lachen und ganz viel Gestikulieren, versteht sich 😉 Ich bin ja noch immer ein bisschen verknallt in die tollen Tage und hach, es war grandios. Wie gut, dass ich schon „virtuell“ gemerkt habe, was für eine bezaubernde und liebenswerte Person du bist. Ganz große Mädchenliebe 😉 <3
      Hah, das mit dem Foto habe ich auch gedacht. Wie konnten wir nur? Ich bin zwar nicht so die Fototante, aber das Wochenende hätten wir wirklich festhalten müssen. Dann eben nächstes Mal 😉 <3

      Antworten
  4. Liebe Mia,
    könnte ich dich bei mir zum Frühstück machen einstellen? Ich bin für Rumgeschnippel und kreativ sein morgens immer vieeel zu müde. Vor dem ersten Kaffee geht da nichts 😀
    So ein beeriges Frühstück hätte ich allerdings auch gerne…
    Liebe Grüße,
    Julia

    Antworten
    • Aber klaaaro, ich bin für sämliche Frühstücksschandtaten bereit 😉 Der Liebste klagt auch immer, wie man am frühen Morgen schon so aktiv sein kann. Echter Morgenmensch, würd ich mal sagen hihi Kaffee muss aber trotzdem auf jeden Fall sein, da bin ich ganz bei dir. Wenn du mal im hohen Norden bist, versorge ich dich mit einer großen Portion Beerenglück 🙂

      Antworten
  5. Davon hätte ich jetzt auch gerne ein Schüsselchen bitte! Bei dem beerigen Vergnügen kommt ja ein richtiges Sommerfeeling auf – ich hoffe, du kannst die Sonne und den Sommer auch trotz Bachelorarbeit noch ausgiebig genießen, meine Liebe! 🙂

    Antworten
  6. Soooo schön, dein heimliches Rosa 🙂
    Das sollte genau das Richtige für meinen Lieblingsmenschen sein, der liebt nämlich Quarkspeise, deshalb mache ich ihm oft eine große Schüssel, die er dann mit zur Arbeit nimmt. Deine Variante mir Joghurt schmeckt mit Sicherheit richtig klasse und die gemischten Beeren sind mal eine schöne Abwechslung zu seinen ewigen Mandarinen 😀

    Liebste Grüße, Caro

    Antworten
  7. Hallöle Mia,
    auch wenn wir uns quasi über deine „grüne Frühstücksschüssel“ kennengelernt haben (ich sag nur, der abgetrennte Obstraum in einem Hotel und mein legendärer Auftritt mit der Green Goddess Bowl vor den Kollegen…) muss ich sagen, dass mein Herz momentan sogar noch einen Ticken stärker für dieses rosa Frühstückchen schlägt!
    Und das mit dem rosa kenne ich – heute habe ich einfach mal den Balkon in einem Traum unterschiedlicher rosa-Töne bepflanzt 🙂
    Das mit den pürrierten Beeren klingt grandios – mal wieder an der Zeit den Mixer auszupacken!
    Liebste Grüße sendet Dir,
    Sandra

    Antworten
  8. Och, mir könnte so ne Schüssel jetzt auch gefallen. Ich hab mich gestern gerade mit all möglichen Beeren eingedeckt und die sind sind schon fast schon alle, aber das nächste müssen wohl auch ein paar im Mixer dran glauben 😀
    So ne Schüssel könnte meinem Mann übrigens auch ganz gut gefallen (trotz rosa – außer im Zimmer vom Mini Mädchen ist rosa auch eher eine nicht erwünschte Farbe;-))
    Wünsche dir einen tollen Tag, du liebe!
    Kimi

    Antworten
  9. Liebe Mia,
    yumiiiieee, wie lecker hört sich das denn an! Schon deine Bilder sind eine Augenweide 🙂
    Ich liebe alle Beeren über alles, aber im Moment sind es vorzugsweise Erdbeeren, die bei uns frisch auf dem Tisch landen. Tja, mit dem rosa kenne ich. In meiner alten Wohnung war mein Bad rosa eingerichtet (Handtücher und Deko), aber als ich zu meinem Freund gezogen bin, musste die Farbe leider ausziehen. Nun freue ich mich aber wie du über rosa Blümchen. Bei mir stehen auch gerade Nelken auf dem Tisch. Irgendwo müssen wir ja auch noch Mädchen sein dürfen 😉
    Liebe Grüße,
    Nadine

    Antworten
  10. Danke für den lieben Kommentar. Den kann ich nur zurück geben! Deine Bilder sind echt toll. Super, dass du was bei mir geschrieben hast. So bin ich auf deinen schönen Blog gelandet. 🙂

    Antworten
  11. Ohh, jaa. Hier auch große Rosa- und Pinkliebe! Für die Einrichtung wäre es mir dann etwas too much gewesen, aber Blumen oder Deko – jaaa, alles! So ein schnelles Frühstück wie bei dir heute ist super. Da steht man nicht lang in der Küche und hat dennoch was Feines im Bauch.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    Antworten
  12. Mhhm das sieht köstlich aus! Davon würde ich jetzt auch eine große Schüssel essen, obwohl ich schon gefrühstückt habe 😉
    Liebe Grüße,
    Ela

    Antworten
  13. tsts… da kann er sich gleich mit meinem Mann zusammen tun 🙂 Gut, dass ich ein eigenes Zimmer habe und das ist Rosa *g*

    Die Schüssel sieht jedenfalls traumhaft aus!! Ich liebe Frühstück, ohne stehe ich gar nicht erst auf!

    Lg Sabine

    Antworten
  14. Du hast ja so recht – es gibt keinen köstlicheren Anblick als gemischte Beeren!!!!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.