Avocado-Feta-Brot – Meine neue Lieblingsstulle

Avocado-Feta-Brot - Cremige Avocado, würziger Feta und in 10 Minuten fertig - kochkarussell.com

Zu Avocados habe ich ein gespaltenes Verhältnis. Auf der einen Seite vergöttere ich das cremig weiche Fruchtfleisch und den nussigen Geschmack. Es gibt wirklich nichts Besseres, als eine reife Avocado, oder?

Und dann auch noch das Avocado-Feta-Brot aka meine neue Lieblingsstulle.

Cremige Avocado auf einer dicken Scheibe Bauernbrot. Obendrauf würziger Feta und ein ordentlicher Schuss Olivenöl. Ich sag es euch, absolut süchtig machend und easypeasy in 10 Minuten auf dem Teller.

Avocado-Feta-Brot - Cremige Avocado, würziger Feta und in 10 Minuten fertig - kochkarussell.com

Aber mal ganz ehrlich, warum macht diese kleine Diva es uns so schwer?

Ihr kennt die Misere bestimmt: Tagelang warten wir darauf, dass die Avocado reif ist. Endlich ist es so weit, denken wir auf jeden Fall. Wir schneiden die Avocado auf und schieben uns in Gedanken schon genüsslich einen großen Löffel cremiges Avocadofleisch in den Mund.

Avocado-Feta-Brot - Cremige Avocado, würziger Feta und in 10 Minuten fertig - kochkarussell.com

Und dann? Dann ist die Avocado überreif. Ein typischer Fall für die Tonne. Mist!

Ganz schön ärgerlich, könnte man meinen. Aber zum Glück gibt es ein paar Tricks, mit denen euch das ab jetzt nicht mehr passiert.

Neugierig? Na dann nichts wie los.

Avocado-Feta-Brot - Cremige Avocado, würziger Feta und in 10 Minuten fertig - kochkarussell.com

So klappt’s mit der perfekt reifen Avocado

1. Drucktest

Eine reife Avocado gibt leicht nach, wenn ihr darauf drückt.

2. Augen auf beim Kauf

Ganz wichtig: Kauft lieber feste Exemplare und lasst sie in der heimischen Küche nachreifen. Die Avocados im Supermarkt sind oft schon überreif und voll mit braunen Stellen.

3. Stielansatz entfernen

Gute Dienste leistet auch der Stielansatz-Test. Um zu prüfen, ob die Avocado reif ist, entfernt ihr den kleinen Stielansatz an der spitzeren Seite der Avocado. Ist die Stelle darunter grün, ist die Avocado frisch. Wenn die Stelle schon bräunlich verfärbt ist, könnte das ein Zeichen für Überreife sein.

Avocado-Feta-Brot - Cremige Avocado, würziger Feta und in 10 Minuten fertig - kochkarussell.com

So. Jetzt seid ihr für jegliche Avocado-Schandtaten gewappnet und ich kann euch weiter von meiner neuen Lieblingsstulle vorschwärmen.

Avocado-Feta-Brot – so geht’s

Eine dicke Scheibe Brot, cremige Avocado und Feta – mehr braucht ihr nicht für das Avocado-Feta-Brot. Das Brot röstet ihr in der Pfanne an, dadurch wird es herrlich knusprig. Obendrauf gibt es zerdrückte Avocado, Feta und Olivenöl. Fertig ist die schnelle, köstliche Mahlzeit.

Avocado-Feta-Brot - Cremige Avocado, würziger Feta und in 10 Minuten fertig - kochkarussell.com

Cremig, würzig und knusprig – das Avocado-Feta-Brot eignet sich perfekt als schnelles Abendessen oder Snack gegen den Nachmittagshunger.

Avocado-Feta-Brot - Meine neue Lieblingsstulle

Noch keine Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung5 Minuten
Zubereitung5 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
Portionen 2 Portionen

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 2 Avocado
  • 1/2 Zitrone
  • 4 Scheiben dicke gutes Bauernbrot
  • 50 g Fetakäse
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Das Avocadofleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und in einer kleinen Schüssel mit dem Zitronensaft beträufeln.
  • Mit einer Gabel zerdrücken, bis die Avocados eine cremige Konsistenz haben.
  • Bauernbrot in einer großen Pfanne ohne Fett von beiden Seiten anrösten.
  • Avocadocreme auf die Brote verteilen. Fetakäse darüber krümeln und mit ordentlich Olivenöl beträufeln.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nutrition

Calories: 765kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Avocado-Feta-Brot - Cremige Avocado, würziger Feta und in 10 Minuten fertig - Kochkarussell.com

Ihr seid Stullenliebhaber und könnt an keiner Avocado vorbeigehen? Dann solltet ihr das Avocado-Feta-Brot unbedingt probieren. Guten Appetit!

Wo sind die Avocado-Fans? Hände hoch, wer kenn das ewige Spiel mit den unreifen Avocados?

28. Mai 2015

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

18 Kommentare

  1. Hehe, ein Avocadobrot hab ich auch mal verbloggt 🙂 Das ist wirklich ein superguter Brotaufstrich/-belag! Ich liebe ja auch Guacamole über alles… Hach! Kein Wunder, dass es sogar Songtexte gibt, die sich nur um die Avocado drehen!
    Liebe Grüße,
    Ela

    Antworten
    • Du weißt einfach, was gut ist liebe Ela 😉 In Guacamole könnte ich mich ja auch reinlegen hihi
      Und den Song muss ich unbedingt hören hihi

      Antworten
  2. Hi Mia, das Überraschungsei Avocado 😉 Mir geht’s oft ähnlich, so dass ich seid einiger Zeit auch nur noch etwas festere Früchte kaufe und auf das ‚häusliche Nachreifen‘ setze! Allerdings werde ich Deinen Tipp mit dem Stilansatz mal testen; den kannte ich noch gar nicht! Deine leckere Kombi gab es bei mir gestern Abend erst! Ich liebe sie ebenfalls 🙂 liebe Grüße – Jana

    Antworten
    • Überraschungsei ist die perfekte Beschreibung 😀 Man weiß erst, was drin ist, wenn man sie aufgemacht hat 😉
      Wie cool, dass ich dir noch einen neuen Tipp verraten konnte. Ist auch super im Supermarkt, wenn du dir unsicher bist, ob die Avocado genau perfekt oder schon ein bisschen drüber ist 🙂 Liebe Grüße von Avocado-Feta-Freundin zu Avocado-Feta-Freundin hihi

      Antworten
  3. Oh ja! Avocado-Brot gehört dazu. In der Mittagspause mit ein bisschen Salz und Pfeffer und vielleicht etwas Tomate?!? Das ist sooo lecker!
    Wir kaufen die Avokados immer unreif und dann lassen wir sie reifen. Eine bleibt immer draußen und die anderen kommen in den Kühlschrank. Wenn die draußen liegende aufgegessen ist, dann kommt die nächste aus dem Kühlschrank. Der Kühlschrank verhindert das schnelle Reifen!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    Antworten
    • Der Kühlschranktipp ist spitze, liebe Liz! So hat man immer eine reife Avocado zur Hand, ohne das man gleich alle auffuttern muss. Wird getestet, vielen Dank! <3

      Antworten
  4. Mhh. Ja, diese Misere kenne ich ´. Ärgerlich, aber mit deinen Tipps probiere ich es auch nochmal. Hatte mich nämlich geweigert weiterhin Avocados zu kaufen, weil ich immer den falschen Zeitpunkt erwischt habe.. Dankeschön

    Liebste Grüße
    Charlotte

    Antworten
    • Ach liebe Charlotte, ich kann dich gut verstehen. Spätestens wenn die dritte Avocado schon wieder zu reif/unreif/schon halb vergammelt ist, hat auch der größte Avocado-Fan seine Zweifel. Aber mit den Tipps ist hoffentlich bald Land und auch ganz viel Avocado-Feta-Stulle in Sicht 😉

      Antworten
  5. Liebe Mia,

    gerade habe ich bei der Ela ihr heutiges Rezept bewundert und über meine langweilige Stulle eben geschimpft, da kommst du hier mit so einem leckeren Brotaufstrich daher! Hätte ich das eine halbe Stunde eher gesehen, hätte ich meine Wurst- und Käseauflage gegen deine Avocadoauflage getauscht. Das hört sich ja tausend mal besser an und die beiden Zutaten habe ich sogar Zuhause. Vielleicht dann morgen mittag 🙂
    Und übrigens, ich esse seit 2 Wochen deine carrot cake Overnight Oats und finde die mega-lecker!!!

    Liebe Grüße,
    Nadine

    Antworten
    • Oh liebe Nadine, da warst du bestimmt nur einen kleinen Tick nach mir bei Ela zu Besuch, die Mozzarellasticks haben es mir ja angetan sag ich dir 😉
      Hast du dir heute mal ein bisschen Abwechselung in Form der Avocado-Feta-Stulle gegönnt? Der Mensch lebt schließlich nicht nur von Käse- und Wurstbrot allein hihi
      Oh yaaaay! Fans der Carrot Cake Overnight Oats sind hier immer sehr gern gesehene Gäste 😉
      Liebe Grüße zu dir!

      Antworten
      • Das kann gut sein 🙂
        Und ich habe mir heute zum Frühstück auch ein Avocadobrot gemacht, und zwar mit Ziegenkäse und Radischen obendrauf. War dat lecker. Danke noch mal für die Inspiration 🙂
        Schönes Wochenende Dir!
        LG, Nadine

        Antworten
  6. oh ja, feta, avocado und olivenöl ist einfach eine super kombi!! würd jetzt am liebsten sofort eine stulle nehmen <3

    Antworten
    • Ich schick euch ein paar rum ihr Lieben 😉

      Antworten
  7. Oh ja, liebe Mia, dieses Problem kenne ich nur zu gut und habe deshalb auch schon eine gefühlte Ewigkeit keine Avocados mehr gekauft. Vielleicht sollte ich es jetzt noch einmal wagen und Deine Tipps beherzigen? So ein wenig Avocado und Feta auf dem Brot klingt auf jeden Fall super lecker. 🙂
    Liebe Freitagsgrüße
    Sarah

    Antworten
  8. Huhu du liebe!
    Hier vergeht kaum ein Wochenende ohne Avocado zum Frühstück.
    Den Tipp mit dem Stielansatz kannte ich schon und man fährt total gut damit. Ich werde ab jetzt auch die Avocados im Kühlschrank lagern.
    Weißt du, was ganz oft mein Problem ist? Dass ich immer dann keine reife Avocado finde, wenn ich gerade den totalen Avocadohunger hab. Hmmm, ich glaube dein Avocado-Feta Brot gibt’s gleich morgen früh (vielleicht auch als Brötchen, wenn ich Glück hab und der Mann morgen welche holt :-D)
    Wünsche dir ein ganz tolles Wochenende!!!
    Kimi

    Antworten
  9. Yumyum, es gibt doch nichts über eine gute Scheibe Brot mit einem schönen Belag! Deine Lieblingsstulle könnte evtl. sogar meine Lieblingsstulle (mit Avocado und Lachs) ablösen… Schauen wir mal 🙂
    Danke für die Reifetesttipps! Die kann ich gebrauchen. Mit dem Drucktest allein bin ich schon manches mal reingefallen.

    Lieber Gruß,
    Miri

    Antworten
    • Ooooh, Avocado und Lachs, die Kombi lieb ich ja auch. Vor allem verpackt in leckere Sushirollen 😉 Lass es dir schmecken und dich nicht von den kleinen leckeren und ein wenig schlitzohrigen Avocados reinlegen hihi

      Antworten
  10. mhhhhhhh, das sieht so lecker aus ♥da fällt mir gleich wieder ein, dass ich Avocado holen wollte! Mit Feta habe ich sie noch nie kombiniert, bis jetzt habe ich immer ganz schlicht Avocado, Salz und Zitrone zu einem Aufstrich gemacht.
    Deine Bilder sind wirklich fantastisch, grade jetzt kurz vor dem Mittagessen 😀

    Allerliebste Grüße, deine Solenja ♥

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.