Gesunde Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing

Gesunde Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing. Super einfach, sättigend und in 20 Minuten fertig - Kochkarussell.com

Es ist soweit! Der Fast and Fresh Januar ist da und heute gibt es das allererste schnelle, frische und verdammt leckere Rezept für euch. Oh YEAH!

Also Freunde, wir starten die Challenge mit einer gesunden Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing! ? Super einfach, frisch, vollgepackt mit guten Zutaten und, vor allem, lecker. Let’s do this!

Gesunde Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing. Super einfach, sättigend und in 20 Minuten fertig - Kochkarussell.com

Ich weiß ja nicht, wie’s euch geht, aber für mich muss ein richtig guter Salat auf jeden Fall bunt und sättigend sein. Nichts ist schlimmer, als sich nach einem Teller Salat noch hungriger zu fühlen als davor.

Deswegen wollte ich für unsere Challenge unbedingt ein Salat-Rezept, dass super lecker ist und vor allen Dingen lange satt hält. Gestatten? Dieser Traum von einer Salat-Bowl!

Wir sprechen hier von:

  • Knackig-frischem Romanasalat
  • Cremiger Avocado
  • Gurkenwürfeln
  • Würzigem Räucherlachs
  • Zitrone
  • Cremig-köstlichem Hüttenkäse-Dressing

Oh ja, das nenne ich Liebe in einer Bowl! Und kleiner Hint, sogar Herr Kochkarussell, der Salat zwar gerne mag, aber sich immer Sorgen um’s Sattwerden macht, war nach dieser Bowl einfach nur selig.

Gesunde Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing. Super einfach, sättigend und in 20 Minuten fertig - Kochkarussell.com

Generell versuche ich momentan sowieso, regelmäßig Salat in meinen Alltag einzubauen. Geht euch bestimmt auch so, oder? Ich wusste es doch, wir gehören einfach zusammen! Und weil es für euch bestimmt ab und an genauso schwierig ist wie für mich (ich sage nur: Aber jetzt noch alle Zutaten schnibbeln?), habe ich euch meine besten Tipps für mehr Salat im Alltag aufgeschrieben.

1. Meal Prep ist alles. Ich schwöre euch, wenn Salat nicht das stressigste, sondern das einfachste Abendessen ist, werdet ihr definitiv öfter dazu greifen. Aus diesem Grund solltet ihr es euch so leicht wie möglich machen: Ich schneide nach einem Tipp von der lieben Veronika von Carrots for Claire knackige Salatsorten schon vor dem Waschen in mundgerechte Stücke. Nach dem Waschen und trocken schleudern lagere ich ihn im Kühlschrank in einer luftdichten Dose bis zu drei Tage. So habe ich jederzeit fertig geschnittenen Salat im Haus und die Vorbereitungsausrede zählt nicht.

2. Menge vom Lieblingsdressing verdoppeln. Dadurch ist gleich schon genug Sauce für den nächsten Salat da. Bis zur Verwendung solltet ihr das Dressing im Kühlschrank aufbewahren und es vor der Benutzung noch einmal kräftig schütteln. Denkt dabei daran, dass die Haltbarkeit je nach Dressing variiert.

3. Abwechselung ist immer gut. Jeden Tag den gleichen Salat? Das könnte ich definitiv nicht! Deswegen variiere ich nach Lust und Laune Salatzutaten, Saucen und Toppings, damit es immer wieder neu und köstlich schmeckt.

So, meine Lieben, jetzt seid ihr perfekt gewappnet für einen salattastischen Januar! Am besten, ihr fangt gleich mit der gesunden Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing an.

Gesunde Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing. Super einfach, sättigend und in 20 Minuten fertig - Kochkarussell.com

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Die Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing ist:

  • Frisch.
  • Einfach.
  • Sättigend.
  • Cremig durch die Avocado und würzig durch Lachs und Dressing.
  • In 20 Minuten auf dem Tisch.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #KKfastandfresh zu taggen. Danke ihr Lieben!

Gesunde Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing. Super einfach, sättigend und in 20 Minuten fertig - Kochkarussell.com

Gesunde Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing

Gesunde Salat-Bowl mit Räucherlachs, Avocado und Hüttenkäse-Dressing. Super einfach, sättigend und in 20 Minuten fertig.
5 von 4 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung10 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 2 Romanasalatköpfe
  • 1/2 Gurke
  • 200 g Hüttenkäse
  • 1 EL Olivenöl
  • 5 TL gemischte Kräuter TK oder frisch
  • 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Avocado
  • 100 g Räucherlachs

Anleitungen
 

  • Romanasalat in mundgerechte Stücke schneiden. Waschen, trocken schleudern und auf zwei große Teller verteilen. Gurke waschen und würfeln.
  • Für das Dressing Hüttenkäse, Olivenöl, Kräuter und Saft einer halben Zitrone vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Jeweils die Hälfte der Avocado und des Räucherlachs auf die Teller verteilen. Mit dem Hüttenkäse-Dressing und eventuell etwas Zitronensaft beträufeln. Genießen.

Mias Tipps

Das Dressing eignet sich für sämtliche Salatsorten. Ich nehme es auch gerne für Buddha Bowls, beispielsweise mit geröstetem Gemüse.

Nutrition

Calories: 393kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
4. Januar 2018

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

12 Kommentare

  1. Huhuu Mia,
    tolle Idee! Avocado im Salat ist sowieso toll und noch mit Räucherlachs könnte das fast als Sushi low carb Variante durchgehen 😉
    ich bin schon gespannt auf deine weiteren Rezepte im Fast and Fresh Januar!
    Liebste Grüße,
    Anastasia

    Antworten
    • Oh JA, ich liebe ja Sushi über alles, aber auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen! 😀 Dir ganz viel Freude beim Durchprobieren und liebste Grüße!

      Antworten
  2. Moin Mia,
    es ist halb sechs morgens und ich habe Appetit bekommen. Den tollen Salat werde ich heute gleich machen. Vielen Dank ?- Rosalie

    Antworten
    • Hihi, ich hoffe, das Frühstück stand kurz bevor! 😉 Ganz viel Freude beim Nachmachen und berichte unbedingt, wie es dir geschmeckt hat, ja?

      Antworten
  3. 5 stars
    Liebe Mia,
    dieses Rezept ist super! Habe den Salat heute zum Abendessen gemacht und er hat super geschmeckt! 🙂
    Der Salat ist frisch, cremig durch die Avocado und der Lachs dazu passt richtig gut. Besonders lecker fand ich das Dressing mit dem Hüttenkäse, das hab ich nich nie als Dressing gemacht – gibt’s nun aber auf jeden Fall öfter!!

    Vielen Dank für deine inspirierenden, leckeren und schnellen Rezepte – ich mag deinen Blog sehr. Bin sonst eher eine „stille Leserin“‘und probiere das ein oder andere aus, heute musste ich dir einfach mal ein paar nette Worte da lassen, weil deine Ideen so super sind.

    Weiter so und ganz liebe Grüße,
    Isi

    ps: auch dein Over-Night-Oats-Book ist prima! 🙂

    Antworten
  4. 5 stars
    Moin Mia,
    bin durch Zufall Ende vergangenen Jahres auf das Kochkarussell gestoßen und restlos begeistert. Endlich mal Rezepte, die einfach zuzubereiten sind, oberlecker sind und mit Zutaten, die man nicht vom anderen Ende der Welt einfliegen lassen muss. Sondern überall bekommt oder eh immer im Haus hat. Die Salat-Bowl ist schon vorgemerkt für die kommende Woche.
    Ganz liebe Grüße, Kerstin

    Antworten
  5. 5 stars
    Kann die Bowl auch am Vorabend fürs Mittagessen vom nächsten Tag vorbereitet werden? 🙂

    Antworten
    • Ich würde Avocado und Lachs erst am Morgen dazu geben, Salat und Dressing geht auf alle Fälle. 🙂

      Antworten
  6. 5 stars
    Omg….gerade genossen. Habe noch ein paar Weintrauben dazu genommen….ein Träumchen ♡

    Antworten
    • Ohhh wie gut klingt das bitte?! <3

      Antworten
  7. Die Meal Prep-Tipps sind super, wenn es gar nicht anders geht, ansonsten lohnt sich aber sowohl Schneiden nach dem Waschen als auch die frische Zubereitung in Hinblick auf die Vitaminausbeute. Ich persönlich nehme da lieber einfach gleich Mini-Romana, ich mag es eh ganz gerne, ganze Blätter im Salat zu haben.

    Antworten
    • Liebe Nadine, danke dir für den Tipp! Frisch ist natürlich am allerbesten, aber lieber weniger Vitamine als gar keine finde ich 😉

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.