Eine Weinparty mit Blanchet, ein bisschen Chaos und zwei köstlich-prickelnde Apéritifes

Blanchet Perlé Secco Lavendel - kochkarussell.com

b
Werbung

Kennt ihr diese Tage, auf die ihr euch perfekt vorbereitet? Schon lange im Voraus plant ihr jeden Schritt bis ins kleinste Detail. Und dann geht gleich zu Beginn alles komplett schief.

So ging es mir bei meiner kleinen Weinparty, die ich für Blanchet veranstalten durfte. Ich sag es euch, Chaos par excellence.  Doch auch wenn man den Tag wohl eindeutig unter „Pleiten, Pech und Pannen“ verbuchen kann – für das bunte und feuchtfröhliche Ende hat es sich definitiv gelohnt.

Blanchet Perlé Secco Lavendel - kochkarussell.com

Angefangen hat alles damit, dass ich die tolle Idee hatte, die Apéritifes de France in unserem Schlafzimmer zu fotografieren. Auf dem Bett, um genau zu sein.

Es ist nämlich so, dass unser Schlafzimmer vormittags mit Abstand das schönste Licht hat. Die Sonne fällt weich durch die weißen Vorhänge, bestes Fotolicht inklusive.

Blanchet Perlé Secco Thymian - kochkarussell.com

Also habe ich das gesamte Set auf dem Bett aufgebaut. Alles schon tausend Mal gemacht, gar kein Problem.

Dann habe ich in der Küche den Apéritif mit dem hübschen Namen Blanchet Perlé Secco Lavendel gemixt. Der erste Schluck wurde mit einem zufriedenen „Mhhhhmm“ abgesegnet und zwei randvolle Gläser ins Schlafzimmer balanciert.

Und jetzt könnt ihr euch mit Sicherheit vorstellen, was passiert ist.

Blanchet Perlé Secco Lavendel - kochkarussell.com

Ich Tollpatsch habe ein pickepacke volles Glas Blanchet Perlé Secco Lavendel einmal komplett über das Set gekippt. Bett inklusive, versteht sich.

Knaller, Mia! Da hast du noch nicht mal ein Bild im Kasten und schon das gesamte Set zerstört, die nächtliche Schlafsituation auf den Kopf gestellt UND darfst gleich mal deiner Lieblingsbeschäftigung Wäsche waschen nachgehen. Nicht.

Blanchet Perlé Secco Lavendel - kochkarussell.com

Dazu muss ich sagen: Es ist allgemein bekannt, dass ich ein kleiner Schussel bin.

Aber normalerweise haue ich die Sachen nicht um, bevor ich auch nur ein einziges Foto im Kasten habe.

Blanchet Perlé Secco Thymian - kochkarussell.com

Ende vom Lied war jedenfalls, dass ich nach einem großen Beruhigungsschluck (Jepp, schmeckt immer noch gut) das ganze Set abbauen, das Bett abziehen und ein neues Set aufbauen durfte.

Aber ganz ehrlich, für die leckeren Apéritifes hat sich die Arbeit definitiv gelohnt.

Blanchet Perlé Secco Thymian - kochkarussell.com

Der blumig-prickelnden Blanchet Perlé Secco Lavendel ist genau nach meinem Geschmack. Süffig, nicht zu süß und herrlich erfrischend. Perfekt für einen Mädelsabend, zum Anstoßen mit den Liebsten oder wenn mal wieder alles komplett schief läuft.

Mit dem Blanchet Perlé Secco Thymian konnte ich Monsieur Kochkarussell davon überzeugen, dass es gar nicht sooo schlimm ist, die Nacht auf dem Sofa zu verbringen. Fruchtig, würzig und prickelnd schmeckt dieser Apéritif wunderbar leicht.

Blanchet Perlé Secco Lavendel - kochkarussell.com

Ihr möchtet euch auch mit den köstlichen Blanchet-Apéritifes verwöhnen? Nichts leichter als das. Die Drinks sind in Windeseile fertig, absolut köstlich und lassen euch ganz viel Zeit für einen tollen Abend.

Blanchet Perlé Secco Lavendel

Zutaten pro Glas:
2 TL Lavendel-Sirup
2 TL Limetten-Sirup
3-4 Eiswürfel oder Crushed Eis
¼ Limette
125 ml Blanchet Perlé Secco
1 Lavendelzweig

Eiswürfel in ein Glas geben. Die Limette in Scheiben schneiden und hinzufügen. Mit 125 ml
Blanchet Perlé Secco auffüllen und Lavendel- und Limetten-Sirup hinzufügen. Umrühren und
den Apéritif mit einem Lavendelzweig dekoriert genießen.

Lavendel-Sirup

250 g Zucker
250 ml Wasser
5 Zweige blühender Lavendel
Saft und Schale einer halben Limette
Alle Zutaten zusammen 20 Minuten kochen lassen, bis ein leichter Sirup entsteht. Den Lavendel-Sirup
abkühlen lassen, in eine Flasche füllen und bis zum Gebrauch kalt stellen.

Blanchet Perlé Secco Thymian - kochkarussell.com

Blanchet Perlé Secco Thymian

Zutaten pro Glas:
1 TL Grenadine-Sirup
1-2 TL Limetten-Sirup
2-3 Zweige Zitronenthymian
¼ Limette
3-4 Eiswürfel oder Crushed Eis
125 ml Blanchet Perlé Secco
Ein Schluck Tonic Water oder Mineralwasser

Grenadine- und Limetten-Sirup mit dem Zitronenthymian und Limettenstücken in ein Glas geben und einige Minuten durchziehen lassen. Eiswürfel und Blanchet Perlé Secco hinzufügen.
Nach Wunsch noch mit einem Schuss Tonic Water oder Mineralwasser auffüllen. Mit einem
Zitronenthymianzweig dekorieren und genießen.

Blanchet Perlé Secco Thymian - kochkarussell.com

*Dieser Werbe-Post ist in Zusammenarbeit mit Blanchet entstanden. Ein großes Dankeschön an das Blanchet-Team für die köstliche Zusammenarbeit.

Zum Schluss darf ich euch verraten: die bunte Weinparty mit Blanchet geht noch weiter. Nächste Woche darf ich euch nicht nur zwei weitere Rezepte servieren, nehein, es gibt auch noch mehr Pannen zu berichten. Also, schaut unbedingt nächsten Mittwoch wieder vorbei. Und bis dahin gönnen wir uns alle einen leckeren Apéritif de France, ja?

Na, kommen euch diese Chaostage bekannt vor? Und was sagt ihr zu den köstlich prickelnden Drinks?

8. September 2015

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

9 Kommentare

  1. Liebe Mia,
    ach du je! Ich kann mir deine Reaktion bildlich vorstellen 😉 Dat ist aber ein Mist, aber ganz ehrlich, hätte mir auch passieren können. Bin manchmal auch so ein kleiner Schussel, bin aber froh, dass ich unser Bett nicht zum Fotografieren brauche ;-). Kann dir aber Tageslichtlampen sehr ans Herz legen, dann kannst du auch woanders fotografieren ohne dass das ganze Bett grtränkt wird ;-). Die Drinks sehen aber wirklich erfrischend und lecker aus! Dat wäre auch was für mich :).
    Liebe Grüße,
    Nadine

    Antworten
    • Ich glaube, wir haben alle schon mal das ein oder andere Set ruiniert, nicht wahr meine liebe Nadine?
      Und deinen Tipp mit den Tageslichtlampen werde ich auf jeden Fall beherzigen. Allein schon, weil ich im Winter dann nicht immer „Ohhhh, du hast nur noch 2 1/2 Minuten, dann ist die Sonne weg“ denken muss. Sobald der Kauf ansteht melde ich mich noch einmal bei dir, ja? :* Als Dank gibt es dann auch gerne einen der köstlich prickelnden Drinks 😉

      Antworten
  2. Hallo Mia,
    und wie ich das kenne… ich stelle mich auch recht oft etwas trottelig an und der Höhepunkt schlechthin war mal ein grüner Smoothie den ich über mein Set mit weißem Untergrund gekippt hatte… dass Smoothies so dickflüssig sein müssen…
    Deine Weißwein Ideen sind mal der Oberknaller. Ich trinke Abends super gerne Weißweinschorle und die Gute mal etwas aufzupimpen wäre echt mal was. Der Lavendel-Sirup klingt gigantisch und ich kann ihn mir super mit dem Blanchet vorstellen.
    Danke dir für die tolle Inspiration und tausend Grüße aus dem Süden,
    Sandra

    Antworten
    • Ohjeeee, knallegrüner Hulk auf weißem Untergrund stelle ich mir auch sehr unpraktisch vor. Da bin ich mit meinem leichten Apéritif ja eigentlich noch ganz gut weggekommen…
      Den Sirup musst du unbedingt mal probieren meine Liebe. Total erfrischend, nicht zu süß und sooo blumig.
      Ein dickes Prost und ein noch dickerer Drücker zu dir :*

      Antworten
  3. Oh liebe Mia du glaubst gar nicht wie sehr ich mich in diese Situation reinversetzen kann 😉 Das hätte mir auch passieren können. Ich hab es schon mal geschafft einen Kuchen inklusive Tortenplatte beim Shooting zu eliminieren 😉 Solche leckere Drinks machen solche Situation viel erträglicher, oder? Die sind ganz nach meinem Geschmack liebe Mia 🙂
    Viele liebe Grüße
    Sia

    Antworten
    • Ach du jeh, liebe Sia! Kuchen UND Tortenplatte ist aber auch ganz besonders gemein. Aber wenn erst einmal der Wurm drin ist…
      Das nächste Mal mixt du dir in solch einer Lage einfach auch einen der leckeren Drinks und schwuppsdiwupps ist der Vorfall beinahe schon wieder vergessen 😉

      Antworten
  4. Der Beruhigungsschluck ist großartig! 😉 Musste gerade herzhaft lachen!
    Den braucht man dann aber auch, oder? Also ich bin oft genug eh schon so unter Strom, wenn ich Fotos mache. Wenn dann noch was schiefgeht, werd ich zur Diva und brauch ein Snickers. Oder noch besser: nen Beruhigungsschluck 😉
    Das ist mal ein Werbepost nach meinem Geschmack. Lecker klingt das alles. Und die Bilder sind super super schön geworden. Das Chaos im Hintergrund sieht ja kein Mensch. Aber sehr unterhaltsam und ehrlich, dass du uns daran teilhaben lässt 🙂
    Liebste Mia, hab einen schönen Tag!!
    :-*
    Katja

    Antworten
  5. Liebe Mia, ich musste eben so lachen, denn mir passiert so etwas ständig…Als ich meinen letzten „Post“ fotografiert habe, hab ich das Arbeitszimmer unter Kaffee gesetzt…Aber die Drinks muss ich unbedingt mal probieren, wo ich so auf Lavendel stehe! LG Sabrina

    Antworten
  6. Hmm… ja… das klingt für mich so ein bisschen wie meine Griesschnitten-Misere letztes Jahr. Da durfte ich dann anschließend die ganze Küche putzen! 😀 Geschichten, die das Bloggerleben spielt! Von Schussel zu Schussel: irgendwann kann man drüber lachen! 😉
    Trotz allem sieht dein Blanchet Secco richtig richtig lecker aus! Ich würd dann auch gern noch ein Schlückchen nehmen! 🙂

    Liebste Grüße, Eva

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.