Gin Dudl – Herrlich erfrischender Sommerdrink aus 4 Zutaten

Werbung. Gin Dudl. Für diesen erfrischenden Sommerdrink braucht ihr nur vier Zutaten und fünf Minuten Zeit. SO gut - kochkarussell.com

b
Werbung

Habt ihr schon mal richtig guten Gin Tonic getrunken? Ja? Sehr gut!

Aber habt ihr auch schon mal Gin Dudl probiert?  Herrlich erfrischend und prickelnd? Wir sprechen hier von Gin, Limetten, kräutrig-süßem Almdudler und einer Wagenladung Eis.

Ohhh ja. Dieser Drink ist genau das, was ihr diesen Sommer braucht!

Werbung. Gin Dudl. Für diesen erfrischenden Sommerdrink braucht ihr nur vier Zutaten und fünf Minuten Zeit. SO gut - kochkarussell.com

Cin Cin, Gin!

Naaaa, wo sind die Gin Tonic-Fans? Bitte bitte sagt mir, dass ihr auch im Team Home is where the gin is seid.

Dann versteht ihr mich nämlich: Als Almdudler gefragt hat, ob ich nicht einen leckeren Sommerdrink für sie kreiren möchte, musste ich sofort an Gin Tonic mit der leckeren Kräuterlimo denken. Und wisst ihr was? Die Kombination ist der HAMMER!

Werbung. Gin Dudl. Für diesen erfrischenden Sommerdrink braucht ihr nur vier Zutaten und fünf Minuten Zeit. SO gut - kochkarussell.com

Leute! Wir reden hier von einem prickelnden Longdrink, den ihr auch bei 30 Grad im Schatten mit Freude schlürfen könnt.

Würzige Kräuterlimo, klirrende Eiswürfel, Limette und ein guter Schluck Gin. Klingt das nicht geniaaal lecker? Also ich bin da ja sowas von dabei.

Ihr auch? Hallo und herzlich Willkommen im Team Gin Dudl. Macht es euch bequem, eure Barkeeperin Mia versorgt euch in wenigen Minuten mit herrlich kühlen Drinks.

Werbung. Gin Dudl. Für diesen erfrischenden Sommerdrink braucht ihr nur vier Zutaten und fünf Minuten Zeit. SO gut - kochkarussell.com

Bereit für die ultimative Erfrischung? Here we go!

Der Gin Dudl ist:

  • Spritzig.
  • Erfrischend.
  • Nicht zu süß.
  • Herrlich kräutrig.
  • Der perfekte Sundowner.
  • In 5 Minuten gemixt.

Werbung. Gin Dudl. Für diesen erfrischenden Sommerdrink braucht ihr nur vier Zutaten und fünf Minuten Zeit. SO gut - kochkarussell.com

Lust auf mehr? Dann verrate ich euch jetzt das Rezept!

Und weil ich weiß, dass ihr an tollen Sommerabenden bestimmt nicht durch den Supermarkt hetzen wollt, um abgefahrenen Johannisbeer-Quitten-Sirup zu besorgen, braucht ihr für den Gin Dudl nur vier Zutaten. Gin, Almdudler, Limetten und Eis – That’s it! Ich wette, mindestens drei davon habt ihr sowieso immer im Haus, oooder?

Hah, gewusst! Dann können wir ja loslegen.

Werbung. Gin Dudl. Für diesen erfrischenden Sommerdrink braucht ihr nur vier Zutaten und fünf Minuten Zeit. SO gut - kochkarussell.com

Für einen richtig guten Gin Dudl geht ihr am besten so vor:

  1. Gin nach Geschmack in ein passendes Glas geben.
  2. Mit Almdudler auffüllen. Dabei vorsichtig schütten, damit möglichst wenig Kohlensäure verloren geht.
  3. Eiswürfel Marsch! Hier lautet das Motto: Viel hilft viel.
  4. Eine Limettescheibe über dem Gin Dudl ausdrücken und einen weitere hineingeben.
  5. Das Eis etwas herunterdrücken, damit Gin, Almdudler und Limettensaft sich vermischen.
  6. Genießen.

Werbung. Gin Dudl. Für diesen erfrischenden Sommerdrink braucht ihr nur vier Zutaten und fünf Minuten Zeit. SO gut - kochkarussell.com

Prickelnd, erfrischend und schnell gemacht – diesen Sommerdrink werdet ihr lieben!

Gin Dudl

Mia
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung5 Minuten
Arbeitszeit5 Minuten
Portionen 1

Zutaten
  

  • 2 cl Gin
  • 200 ml Almdudler
  • Eiswürfel
  • 2 Limettenscheiben

Anleitungen
 

  • Gin in ein Glas geben.
  • Mit Almdudler auffüllen. Dabei darauf achten, dass möglichst wenig Kohlensäure verloren geht.
  • Eiswürfel hinzugeben.
  • Eine Limettenscheibe über dem Gin Dudl ausdrücken, die andere hineingeben.
  • Das Eis etwas herunter drücken, damit sich alle Zutaten vermischen.
  • Genießen.

Nutrition

Calories: 130kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Werbung. Gin Dudl. Für diesen erfrischenden Sommerdrink braucht ihr nur vier Zutaten und fünf Minuten Zeit. SO gut - kochkarussell.com

*Dieser Werbe-Post ist in Kooperation mit Almdudler entstanden. Ein großes Dankeschön an das Almdudler-Team für die leckere Zusammenarbeit.

PS: Juhuuu, die Gewinnerin des Sommer Blog Hop steht fest! Liebe Kira, bitte melde dich bei unter der Adresse contact@bakingandmore.com, damit dir dein Gewinn zugeschickt werden kann.

 

Jetzt bin ich neugierig: Wo sind die Gin-Liebhaber? Und wer hat Lust auf einen prickelndem Gin Dudl?

5. Juni 2016

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

13 Kommentare

  1. Wir sind die absoluten Gin-Liebhaber und dieses Getränk klingt super! Wird auf jeden Fall bald ausprobiert!

    Antworten
    • Ahoi Oermsi,
      na das passt doch! Lasst es euch schmecken und viele Grüße 🙂

      Antworten
  2. Die Kreation klingt sehr gut! Bei uns gibt es eine Cocktailbar, da heißt ein Cocktail (auch mit Almdudler) „Rum Dudeln“ 😀 Ich finde das bei der Bestellung immer so lustig: „Einmal Rum Dudeln, bitte!“ 😉
    Hab einen schönen Sonntag!
    Julia
    Dandelion Dream

    Antworten
    • Nein wie cool, der Name ist echt mega! 😀

      Antworten
  3. Wow, ich freue mich total!!! Vielen, vielen Dank! Eigentlich habe ich mir das Rezept nur angesehen weil mein mann Almdudler so mag – und dann sehe ich das! Toll!! 🙂

    Antworten
    • Und ich freu mich, dass du dich freust! Darauf solltest du unbedingt mit deinem Liebsten anstoßen – und ich weiß auch schon womit 😉

      Antworten
  4. Gerade vorhin erst wieder zu meinem Freund gesagt: Alle welt erzählt mir, Gin könnte mir schmecken… ich glaub ich muss das zeug mal probieren XD

    Und dann am besten gleich auch deine Variante 🙂

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    Antworten
    • Hahaha na siehste. Gerade, wenn du es für den Anfang ein wenig süßer magst, ist die Variante super 🙂 Prost und viel Freude beim Gin entdecken hihi

      Antworten
  5. Das hört sich verdammt lecker an. beim nächsten Campingwochenende wird das gemixt.
    Liebe Grüße Beate

    Antworten
  6. Statt Limette geht auch Salatgurke!

    Antworten
  7. Liebe Mia,

    auf die Idee sind wir bisher noch nicht gekommen unseren Gin mit Almdudler zu mixen.
    Das Wochenende steht vor der Tür, umso besser! Wir bringen den Gin mit, du den Dudler 😉

    Danke für die Idee!

    Beste Grüße aus der Destillerie,

    Grüße Timo von THE DUKE Gin

    Antworten
  8. 5 stars
    schmeckt so so so gut
    haben wir den letzten Sommer on repeat getrunken und ich kann es kaum erwarten, dass die Temperaturen wieder sommerlich und „Gin Dudl-tauglich“ werden 🙂

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!