Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan

Werbung. Einfacher Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan. Dieses schnelle Rezept begeistert garantiert ALLE - Kochkarussell.com

b
Werbung

Freunde. Dieser Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan wird euch umhauen!

Ich will den Mund ja nicht zu voll nehmen, aber ich sach’s mal so: Wir sprechen hier von meinem All-time-favourite Rhabarberkuchen. Ever. Ever ever ever. ?

Für mich ist die Kombination aus saftig-weichem Boden, säuerlichem Rhabarber, süßem Marzipan und fluffigem Baiser einfach perfekt. Dazu ist das Rezept super einfach und haut hier Familie und Freunde regelmäßig vom Hocker.

Also, holt eure Kuchenformen raus, heute wird gebacken!

Werbung. Einfacher Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan. Dieses schnelle Rezept begeistert garantiert ALLE - Kochkarussell.com

Ihr könntet jetzt denken Aber Mia, warum hast du uns dieses Prachtstück von einem Kuchen so lange vorenthalten, wenn du ihn schon seit Jahren backst?. Absolut berechtigte Frage, die ich gerne gleich an meine Lieben weiterleiten würde. Es ist nämlich so: Er war immer zu schnell weg, um ihn für euch zu fotografieren. Im letzten Jahr hatte ich ihn sogar extra fürs Shooting gebacken. Aber als ich nach dem Auskühlen wieder in die Küche gekommen bin, war wie von Zauberhand ein Viertel des Kuchens weg.

Ich meine, ich will hier ja keine Namen nennen. Aber ihr könnt euch mit Sicherheit denken, wer sich den Kuchen gegönnt hat, oder?

Jedenfalls war ich dieses Mal schlauer und habe den unbekannten Kuchenvernichter direkt aufgeklärt, dass er sich dieses Mal definitiv bis nach dem Shooting gedulden muss. Die Freude darüber war verständlicherweise nicht ganz so groß. Aber dafür, dass ihr euch bald alle mit dem Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan verwöhnen könnt, hat es sich auf jeden Fall gelohnt.

Dieser Geschmack! Herrlich säuerlicher Rhabarber, der mit dem Marzipan im fluffigen Teig versinkt. Dazu die wölkchenweiche Baiserkrone, die die Säure des Rhabarbers wunderbar ausgleicht. Ich fasse noch einmal zusammen: Diese Kombination ist ne Wucht!

Werbung. Einfacher Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan. Dieses schnelle Rezept begeistert garantiert ALLE - Kochkarussell.comWerbung. Baiser für Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan. Dieses schnelle Rezept begeistert garantiert ALLE - Kochkarussell.com

Übrigens hatte ich dieses Mal beim Backen einen fleißigen Helfer, auch bekannt als WMF KÜCHENmini Küchenmaschine.

Hand aufs Herz. Ich dachte ja immer, dass ich keine Küchenmaschine brauche. Aber mal ehrlich, wie praktisch sind diese kleinen Helfer denn bitte? Seitdem Rosi (ja, sie hat definitiv schon einen Namen!) bei mir eingezogen ist, ist unser Konsum an selbstgebackenem Kuchen, Brot und Co. um ungefähr 500 Prozent gestiegen. Ist aber auch kein Wunder. Die praktische Maschine sorgt dafür, dass wir leckere Teige und Co. produzieren können, ohne dabei 100 Stunden den Handmixer zu halten oder unsere Armmuskeln zu verausgaben. Ich sach’s euch, für mich ein absoluter Gamechanger.

Außerdem ist die Küchenmaschine One For All perfekt platzsparend (wir haben ja ne große Küche, aber die ist auch proppevoll) und kann nicht nur Teige zaubern, sondern auch mixen, rühren, schneiden UND mahlen.

Also, schaut euch das neue Mitglieder der WMF KÜCHENminis unbedingt mal an, wenn ihr auf der Suche nach einer praktischen, nicht zu großen Küchenmaschine seid!

Werbung. Einfacher Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan. Dieses schnelle Rezept begeistert garantiert ALLE - Kochkarussell.com

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Der Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan ist:

  • Schnell.
  • Herrlich saftig.
  • Gespickt mit Rhabarber und Marzipan.
  • Baiser-ig.
  • Ein Muss in der Rhabarberzeit.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Werbung. Einfacher Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan. Dieses schnelle Rezept begeistert garantiert ALLE - Kochkarussell.com

Rhabarber + Marzipan = Ganz große Liebe!

Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan

Portionen 12 Portionen

Zutaten
  

  • 750 g Rhabarber in 3 cm Stücken
  • 150 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 150 g Margarine
  • 110 + 120 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 100 g Marzipan in Würfeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Eine 26 cm Springform fetten und den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer kleinen Schüssel vermischen, zur Seite stellen.
  • Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Zwei ganze Eier und drei Eigelb unterrühren und anschließend esslöffelweise unter Rühren die Mehlmischung hinzufügen. Teig in die Springform füllen und zuerst mit Marzipan, dann mit Rhabarber belegen. Im Ofen 40 Minuten backen.
  • Die drei Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen, dann Zucker und Zitronensaft unterschlagen. Kuchen aus dem Ofen holen und Baisermasse vorsichtig darauf verteilen. 
  • 20 Minuten zu Ende backen. Sollte das Baiser zu braun werden, mit Alufolie abdecken. Auskühlen lassen und genießen.

Mias Tipps

Das Baiser vorsichtig auf den Kuchen geben und nicht mit Druck glatt streichen, da sonst die Luftbläschen aus der Masse gedrückt werden und das Baiser nach dem Backen deutlich stärker zusammenfällt.

Nutrition

Calories: 321kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
Einfacher Rhabarberkuchen mit Baiser und Marzipan. Dieses schnelle Rezept begeistert garantiert ALLE - Kochkarussell.com

Dieser Werbe-Post ist in Kooperation mit WMF entstanden. Herzlichen Dank an WMF für die leckere Zusammenarbeit.

21. Mai 2017

Habt ihr dieses Rezept probiert?

Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

7 Kommentare

  1. Ich liebe auch diesen Klassiker,
    Baiser wurde glaube ich für Rhabarber erfunden ;).
    Das passt so unglaublich gut…
    Hört sich spannend an auch noch Marzipan auf den Teig zu geben. Das probiere ich mal aus.

    Viele Grüße

    Anett

    Antworten
    • Absolut, Baiser und Rhabarber MUSS einfach sein. Dazu noch Rhabarber und der Kuchen rettet dir garantiert jeden Tag. 😉

      Antworten
  2. Das kenn ich so gut, dann backe ich und mache und tu, und verschwinde kurz, um z.B. die Kamera zu holen oder noch irgendwie Deko und kaum bin ich wieder da, ist ein Viertel des Kuchens verschwunden…

    Antworten
    • Unglaublich, nicht wahr? 😀 Dann hilft wohl nix anderes, als den Kuchen noch einmal zu machen. Und ich sach’s dir, bis ich diesen Kuchen fotografieren konnte, hat es ein paar Anläufe gebraucht. Aber im Endeffekt spricht das ja für den Kuchen hihi

      Antworten
  3. Lecker, der sieht genau so aus, wie der Rhabarberkuchen meiner Oma und da kann ich total verstehen, dass der immer schneller aufgefuttert war, als dass man hätte ein Shooting machen können. Ging mir mit ein zwei Kuchen übrigens auch schon so, dass da ein paar Stücke gefehlt haben, bevor ich den Kuchen fotografieren konnte. Haha.
    Ganz liebe Grüße in den Norden.
    xo.mareen

    Antworten
    • Immer diese heimlichen Kuchenverdrücker 😉 Und dass dich der Kuchen an den von deiner Omi erinnert, ehrt mich ganz besonders liebe Mareen <3

      Antworten
  4. Leider machen Sie alles Gebäck mit Backpulver. Da ich Backpulver nicht vertrage, kann ich Ihre schönen Rezepte nicht nachbacken.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Moin, ich bin Mia

und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!