Gnocchi mit Champignons und Parmesan

Werbung. Für die Gnocchi mit Champignons und Parmesan braucht ihr nur sechs Zutaten. 20 Minuten und SO lecker - kochkarussell.com

b
Werbung

Hand aufs Herz: Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Nein? Da bin ich ja beruhigt! Hier war die Weihnachtszeit in diesem Jahr wunderschön, aber auch turbulent und ein klitzekleines bisschen stressig. Deswegen stehen auch noch ein paar Punkte auf meiner vorweihnachtlichen To-Do-Liste:

  • Mindestens die Hälfte der Geschenke
  • Kekse backen mit lieben Freundinnen und dabei „In der Weihnachtsbäckerei“ hören
  • Glühwein und Apfelpunsch auf dem Weihnachtsmarkt
  • Ein winterlicher Spaziergang

Damit ich das zusätzlich zum normalen Programm in sechs (waaaah!) Tagen schaffe, muss es in der Küche momentan schnell gehen. Aber zum Glück habe ich ein köstliches Ass im Ärmel: Gnocchi mit Champignons und Parmesan. Auch bekannt als 20-Minuten Soulfood!

Werbung. Für die Gnocchi mit Champignons und Parmesan braucht ihr nur sechs Zutaten. 20 Minuten und SO lecker - kochkarussell.com

Ok Freunde. Wir sprechen hier von knusprigen, goldbraunen Gnocchi. Dazu gibt es in Olivenöl geschmorte Zwiebelwürfel und Champignons. Und das Beste: Die Gnocchi sind unglaublich schnell fertig!

Meine habe ich gerade mal drei Minuten gekocht, abgeschüttet und dann mit ihren Best Buddies Champignons und Zwiebelchen in der Pfanne vereint. Ein Bad in gutem Olivenöl später sind die Gnocchi von außen wunderbar knusprig und innen herrlich weich, genau so, wie wie ich es mir vorgestellt habe. Als Krönung habe ich dem Ganzen noch eine ordentliche Portion Parmesan gegönnt, mit Käse schmeckt schließlich ALLES besser.

Werbung. Champignons für die Gnocchi mit Champignons und Parmesan- kochkarussell.com

Und was ich noch fragen wollte: Wie steht ihr eigentlich zu Olivenöl?

Bei mir ist Olivenöl das absolute Go to-Öl, das ich in 95% der Fälle benutze. Ja, auch zum Braten. Es ist nämlich so: Das Gerücht, Olivenöl würde sich nicht zum Braten eignen, stimmt definitiv nicht! Gerade in der super gesunden mediterranen Ernährung wird praktisch ausschließlich Olivenöl zum Kochen und Braten verwendet – ihr müsst euch also keine Sorgen machen.

Wichtig ist nur, dass das Olivenöl nicht anfängt zu rauchen. Als Faustregel gilt: Natives, kaltgepresstes Olivenöl verträgt Temperaturen bis zu 180 Grad, raffiniertes Olivenöl sogar Temperaturen bis zu 210 Grad.

Werbung. Für die Gnocchi mit Champignons und Parmesan braucht ihr nur sechs Zutaten. 20 Minuten und SO lecker - kochkarussell.com

Ich habe für die Gnocchi mit Champignons und Parmesan das köstliche Olivenöl Sitia von Gaea verwendet. Dieses native Olivenöl Extra (wir erinnern uns: Erhitzen bis 180 Grad) wird aus handgepflückten, kaltgepressten  griechischen Oliven gewonnen. Es ist fruchtig-aromatisch mit einer leichten Peffernote und vor allem: LECKER! ?

Also, wenn ihr mal ein neues, richtig gutes Olivenöl ausprobieren wollt, kann ich euch die Öle von Gaea wärmstens empfehlen.

Werbung. Für die Gnocchi mit Champignons und Parmesan braucht ihr nur sechs Zutaten. 20 Minuten und SO lecker - kochkarussell.com

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Die Gnocchi mit Champignons und Parmesan sind:

  • Weich.
  • Knusprig.
  • Super schnell gemacht.
  • Soulfood par excellence.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Werbung. Für die Gnocchi mit Champignons und Parmesan braucht ihr nur sechs Zutaten. 20 Minuten und SO lecker - kochkarussell.com

Gnocchi mit Champignons und Parmesan

Mia
Gnocchi mit Champignons, Parmesan und frischem Rosmarin. Nur sechs Zutaten und 20 Minuten sind nötig. So schnell und lecker!
Noch keine Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung5 Minuten
Zubereitung15 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Portionen 2

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 300 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl z.B. Gaea Sitia
  • 400 g Gnoochi frisch oder aus der Kühltheke
  • 1/2 EL frischer Rosmarin gehackt
  • Parmesan

Anleitungen
 

  • Gnocchi nach Rezept bzw. Packungsanweisung in reichlich Salzwasser garen. Abschütten und beiseite stellen.
  • Währenddessen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • Nun das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel eine Minute garen. Champignons hinzufügen und circa 5 Minuten braten, bis die Champignons knusprig sind.
  • Rosmarin und Gnocchi hinzufügen und braten, bis sie goldbraun und leicht knusprig sind.
  • Auf zwei Teller verteilen und mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Nutrition

Calories: 553kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Übrigens: Auf dem Youtube-Kanal von Gaea findet ihr ein super schönes Video über das griechische Olivenöl und darüber, was es für die Bewohner von Kreta bedeutet. Schaut doch mal vorbei!

Dieser Werbe-Post ist in Kooperation mit Gaea entstanden. Herzlichen Dank an Gaea für die leckere Zusammenarbeit.

18. Dezember 2016

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

13 Kommentare

  1. Leckeres Rezept!! Sieht toll aus und ich stelle es mir geschmacklich hervorragend vor!
    Liebe Grüße, Ina

    Antworten
    • Oh ja, die Kombi aus knusprigen Gnocchi, Champis und Parmesan ist wirklich killer 😉

      Antworten
  2. Mensch, mein Leben wär‘ nur halb so lecker ohne deinen Blog 😀 🙂

    Antworten
    • Du bist ja süß 😀 Lass es dir schmecken, liebe Melli!

      Antworten
    • <3 ganz lieben Dank!

      Antworten
  3. Solche schnellen und einfachen Gerichte mag ich im Dezember auch gern, liebe Mia 🙂
    Liebe Grüße,
    Ela

    Antworten
    • Manchmal muss es eben schnell gehen, nicht wahr? Und wenn es dann noch richtig lecker ist: Umso besser 😉

      Antworten
    • Vielen Dank <3

      Antworten
  4. Suuuper Kombi. Werde ich heute Abend gleich nachkochen. Rezept gleich ausgedruckt. DANKE!

    Antworten
    • YAY! Ich hoffe, es hat dir super gut geschmeckt 😀

      Antworten
  5. Das klingt echt lecker. Ich liebe Gnocchi total und angebraten sind sie mir am liebsten. Die Kombi mit den Pilzen und Parmesan muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    Lg Inger

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.