So geht’s: Sternchensuppe ohne Tüte

Frisches Suppengemüse, starke Brühe und Sternchennudeln - Sternchensuppe ist günstig, im Handumdrehen fertig und schmeckt tausend mal besser als die Suppe aus der Tüte - Kochkarussell.com

Werbung. Dieser Post enthält Affiliate-Links.

Könnt ihr euch noch an euer Lieblingsessen aus Kindertagen erinnern? Bei mir war es definitiv Sternchensuppe. Dazu ein großes Glas Eistee und Klein Mia war selig. Inzwischen sind meine kulinarischen Ansprüche zwar etwas gestiegen, aber Sternchensuppe ist und bleibt mein Liebling. Und weil ich ein sehr großzügiger Mensch bin, verrate ich euch heute mein Rezept für die große Portion Kindheitserinnerungen  ganz ohne Tüte.

Ist Sternchensuppe für euch auch die ultimative Kindheitssuppe? Ich könnte mich ja heute noch reinlegen. Was ich vor ein paar Jahren allerdings noch nicht wusste: auch ohne Tüte ist die Suppe ganz leicht im Handumdrehen fertig. Das Beste: Für den Klassiker aus Kindertagen braucht ihr nur drei Zutaten.

So geht’s

Basis der Sternchensuppe ist eine starke Gemüsebrühe. Diese könnt ihr entweder selbst kochen, oder aber ihr verwendet sie in gekörnter, pastöser oder fertiger Form. Anschließend schneidet ihr das Suppengemüse in kleine Würfel. Nun kocht ihr die Gemüsewürfel zusammen mit den Sternchennudeln in der Brühe. Sobald das Gemüse weich und die Nudeln gar sind, ist die Suppe fertig.

Frisches Suppengemüse, starke Brühe und Sternchennudeln - Sternchensuppe ist günstig, im Handumdrehen fertig und schmeckt tausend mal besser als die Suppe aus der Tüte - Kochkarussell.com

Buchstaben- oder Sternchensuppe, das ist hier die Frage

Wer denkt „Sternchensuppe ist schön und gut, aber ich war früher ein ganz großer Buchstabensuppe-Fan“, den kann ich beruhigen. Natürlich könnt ihr die Sternchennudeln auch gegen Buchstabennudeln*
austauschen. Fertig ist die selbstgemachte Buchstabensuppe. Dazu könnt ihr eure Suppe super mit weitere Gemüsesorten pimpen. Und wer wie ich gerne stippt, nimmt noch nen Stückchen Brot dazu.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Frisches Suppengemüse, starke Brühe und Sternchennudeln - Sternchensuppe ist günstig, im Handumdrehen fertig und schmeckt tausend mal besser als die Suppe aus der Tüte - Kochkarussell.com

Frisches Suppengemüse, starke Brühe und Sternchennudeln – dieses Rezept für Sternchensuppe ist günstig, im Handumdrehen fertig und schmeckt tausendmal besser als die Suppe aus der Tüte.

Sternchensuppe

Für diese schnelle Gemüsesuppe mit Sternchennudeln braucht ihr nur 20 Minuten Zeit und könnt den Kinder-Klassiker ganz schnell ohne Fix zubereiten!
Noch keine Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung10 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 1,3 Liter starke Brühe
  • 1 Bund Suppengrün
  • 150 g Sternchennudeln
  • Salz

Anleitungen
 

  • Brühe aufsetzen und zum Kochen bringen.
  • Währenddessen Sellerie und Karotten schälen und fein würfeln. Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Petersilie fein hacken
  • Sellerie-, Karottenwürfel und Sternchennudeln in die Brühe geben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Lauch hinzufügen und weiter 3-5 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.
  • Bei Bedarf noch einmal mit Salz abschmecken. Mit Petersilie servieren.
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!

Frisches Suppengemüse, starke Brühe und Sternchennudeln - Sternchensuppe ist günstig, im Handumdrehen fertig und schmeckt tausend mal besser als die Suppe aus der Tüte - Kochkarussell.com

Verratet ihr mir euer Lieblingsessen aus Kindheitstagen? Und wer gewinnt bei euch den ewigen Streit Buchstabensuppe vs. Sternchensuppe?

8. Januar 2015

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

12 Kommentare

  1. ohhh, da möchte man am liebsten sagen: auf die löffel, fertig loooos und pures, warmes suppenglück in sich reinlöffeln ♥ mhmmmm!

    Antworten
    • Au ja. Kindheitssuppensuperglück <3 Und wenn es dann auch noch so einfach geht. Ich muss gleich mal vorbei kommen und deine Artischoke bestaunen, darauf hätte ich ja auch mal wieder Lust... 😉

      Antworten
  2. Ich liebe diese pupseinfachen Rezepte, die die ganzen Tüten und Fertiggerichte so blöde da stehen lassen. Selbstgemacht ist doch am Besten 🙂
    Der Liebling meiner Kindheit waren Reibekuchen mit Apfelmus, aber die hab ich leider schon ewig nicht mehr gegessen, weil mein Freund sie nicht mag. Aber das wird ganz dringend mal wieder Zeit 🙂
    Liebe Grüße, Caro

    Antworten
    • Selbstgemacht rules 😉 Vor allem bei so einfachen Rezepten wie Pfannkuchenteig, Sternchensuppe oder Lasagne – warum um alles in der Welt sollte man dafür Fertiggerichte brauchen? Ohhh Reibekuchen, ja, darauf hätte ich auch mal wieder Lust <3 Vielleicht kannst du deinen Freund ja mit einer herzhaften Sauce dazu überzeugen? Pilzrahmsauce passt zum Beispiel auch ganz hervorragend. Und für dich gibt's die süße Variante 😉

      Antworten
  3. hehe, die Suppe kenn ich auch noch sehr gut 🙂 Mein Lieblingsessen war immer Rahmspinat mit Kartoffelbrei!
    LG
    Ela

    Antworten
    • Noch ein Sternchensuppenfreund, yay <3 Rahmspinat mit Kartoffelbrei und Spiegelei stand bei mir auch ganz weit oben. Lustig, das die unkomplizierten Gerichte so oft die besten sind...

      Antworten
  4. Oh liebe Mia,
    das sieht herrlich aus!!! Natürlich habe auch ich gerne Sternchensuppe als Kind gegessen. Ich habe sie geliebt und das ist heute noch so:-) Aber Buchstabensuppe habe ich noch mehr geliebt :.-) Ein tolles Rezept!
    Viele liebe Grüße
    Sia

    Antworten
  5. Sternchen- oder Buchstabensuppe gab es bei mir in der Kindheit auch ganz oft. Gehört zum Kindsein einfach irgendwie dazu 🙂
    Liebst,
    Jana

    Antworten
  6. Buchstaben!!!! Mit Sternchen wirst du bei mir ganz sicher nicht landen! 😉 Nein, Spaß beiseite, so ein Süppchen aus einfachen und besten Zutaten schubse ich natürlich egal mit welcher Nudel nicht von der Bettkante 🙂 Genau das Richtige übrigens bei diesem Schietwetter gerade! Lass dich bitte nicht vom Wind verwehen, meine Liebe, und pass bei dem Sturm gut auf dich auf!! Ich drück dich, du Küchenfee! <3

    Antworten
  7. Das war auch mein liebstes Essen in der Kindheit 🙂
    Und bei uns gab es immer noch eine Ei-Einlage – war einfach großartig.

    Antworten
    • Noch ein Sternchensuppe-Fan, yay <3 Eierstich macht sich darin mit Sicherheit auch super. Wann gab es bei dir denn das letzte Mal Sternchensuppe? Ich habe gerade beim Einkaufen auch schon wieder ein Paket Suppengemüse eingepackt, Sternchensuppenpower 😀

      Antworten
  8. hi,

    Gratuliere zum neuen Design – sieht echt klasse aus & was das Süppchen betrifft da kann ich nicht nein sagen, ich liebe Suppen und jetzt in der kalten Jahreszeit ist das wirklich was ganz feines so ein tolles Süppchen und wenn man dann auch noch die Sternchen drinnen sieht schwelgt man doch a bissal in Nostalgie bzw. in der Kindheit, wer kennt die Suppe nicht??

    toll – mach weiter so

    lg netzchen

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.