Einfache Ofenkartoffeln mit Tomaten und Kichererbsen gefüllt

Werbung. Super einfache und leckere Ofenkartoffeln gefüllt mit Tomaten und Kichererbsen - Kochkarussell.com

b
Werbung

Freunde. Hätte mir bitte mal jemand sagen können, WIE einfach man Restaurant-like Ofenkartoffeln zu Hause hinbekommt?

Ich meine, ich bin schon davon ausgegangen, dass man Ofenkartoffeln auch im heimischen Ofen machen kann. Aber SO gut? Innen herrlich weich und cremig, außen knusprig und genau so, wie wir Baked Potatoes aus dem Restaurant kennen? Nö, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.

Selbstredend, dass ich euch in mein neues Geheimwissen einweihe und euch das easypeasy Ofenkartoffel-Grundrezept verrate. Und weil im Sommer mit Tomaten und Basilikum einfach alles besser schmeckt, gibt’s obendruff auch noch einfache Ofenkartoffeln mit Tomaten und Kichererbsen gefüllt.

Let’s get this party started! ?

Werbung. Super einfache und leckere Ofenkartoffeln gefüllt mit Tomaten und Kichererbsen - Kochkarussell.com

Die alles entscheidende Frage vorweg: Was sagt es über uns aus, wenn wir Ofenkartoffeln bislang nur im Restaurant gegessen haben? Wahrscheinlich, dass wir ein großes Herz für Kartoffeln mit einem ordentlichen Klacks Sour Cream haben. Und wohl auch, dass uns in den letzten Jahren definitiv der ganz große Kartoffelgenuss für zu Hause durch die Lappen gegangen ist.

Fragt mich nicht warum, aber irgendwie kamen mir Ofenkartoffeln immer total kompliziert vor. Dabei besteht die Zubereitung eigentlich nur aus zwei Schritten:

  1. Kartoffeln waschen, rundherum einpieksen und 30 Minuten backen.
  2. Kartoffeln mit Olivenöl einpinseln, salzen und pfeffern und weitere 30 Minuten backen.

Äh, ja. Wo ich da jetzt das Problem gesehen habe, weiß ich auch nicht so genau. Dafür habe ich aber den Masterplan: Hier gibt’s in den nächsten Wochen einfach nur noch Baked Potatoes, um die verlorenen Jahre aufzuholen. Hah! Und los geht es auf jeden Fall mit den einfachen Ofenkartoffeln mit Tomaten und Kichererbsen gefüllt. Stellt euch das mal vor: Mediterran gefüllte Baked Potatoes mit saftigen Tomaten, Knoblauch und Basilikum. Und als ob das nicht schon köstlich genug wäre, gibt’s dazu auch noch orientalische Kichererbsen aus dem Ofen. Freunde, diese Kombi ist absolut zum Reinlegen!

Werbung. Super einfache und leckere Ofenkartoffeln gefüllt mit Tomaten und Kichererbsen - Kochkarussell.com

So, nachdem ich meine neue, unendliche Begeisterung für hausgemachte Ofenkartoffeln mit euch geteilt habe, noch ein paar Worte zu meiner Liebe für Kartoffeln. Ihr steht doch bestimmt auch so auf die leckeren und gesunden Knollen, oder? Ich sage nur: Ladies, gekochte Kartoffeln haben halb so viel Kalorien wie Nudeln und den gleiche Comfort Food-Faktor! Außerdem enthalten sie allerhand Vitamine und Mineralstoffe und halten lange satt.

Deswegen freue ich mich auch ganz besonders, dass ich dieses Rezept zur Die Kartoffel weltweit-Blogparade von Die Kartoffel beisteuern darf. Kartoffeln schmecken schließlich in 1000 unterschiedlichen Variationen und zwar IMMER gut. Wenn ihr noch mehr über die Vorzüge von Kartoffeln wissen wollt, dann schaut doch einfach mal bei Die Kartoffel vorbei!

Profitipp: Am besten versorgt ihr euch gleich beim nächsten Einkauf mit ein paar extragroßen Kartoffeln, damit ihr euch von den easy homemade Ofenkartoffeln mit ganz viel Geschmack überzeugen lassen könnt. ?

Werbung. Super einfache und leckere Ofenkartoffeln gefüllt mit Tomaten und Kichererbsen - Kochkarussell.com

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept lieben!

Einfache Ofenkartoffeln mit Tomaten und Kichererbsen gefüllt sind:

  • Einfach.
  • Herzhaft.
  • Knusprig.
  • Tomatig.
  • Herrlich sommerlich.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, eurer Foto bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke ihr Lieben!

Werbung. Super einfache und leckere Ofenkartoffeln gefüllt mit Tomaten und Kichererbsen - Kochkarussell.com

Lust auf sommerliche Baked Potatoes? Dann werdet ihr einfache Ofenkartoffeln mit Tomaten und Kichererbsen gefüllt lieben!

Einfache Ofenkartoffeln mit Tomaten und Kichererbsen gefüllt

4.50 von 4 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Vorbereitung30 Minuten
Zubereitung30 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde
Portionen 4 Portionen

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 4 große Kartoffeln mehligkochend , gewaschen
  • 1 Dose Kichererbsen abgeschüttet
  • 1 + 2 EL Olivenöl
  • 1 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 8 EL Naturjoghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 500 g Cherrytomaten gewürfelt
  • 1 kleine Hand Basilikum gehackt
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Ein Backblech mit Backpapier belegen und Ofen auf 230 Grad vorheizen.
  • Kartoffeln rundherum mit einer Gabel einstechen, auf dem Backblech verteilen und 30 Minuten backen.
  • Kichererbsen in einer zweiten Schüssel mit einem EL Olivenöl, Paprikapulver und Kreuzkümmel vermischen und in eine kleine Backform schütten.
  • Kartoffeln rundherum großzügig mit Olivenöl einpinseln. Auf dem Backblech verteilen, salzen und pfeffern. Kartoffeln und Kichererbsen im Ofen circa 25 Minuten zu Ende backen.
  • In der Zwischenzeit für die Knoblauchsauce Joghurt, Zitronensaft und Knoblauch vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Cherrytomaten und Basilikum in einer kleinen Schüssel ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nach Ablauf der Backzeit vorsichtig testen, ob die Kartoffeln gar sind. Dafür mit den Fingern seitlich drücken. Sollten sie noch fest sein, in Fünf Minuten-Intervallen fertig backen.
  • Mit einem scharfen Messer aufschneiden und mit Tomatensalat und Knoblauchsauce servieren. Genießen.

Nutrition

Calories: 219kcal
Du hast das Rezept probiert? Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, uns bei Instagram mit #kochkarussell zu taggen. Danke dir!
Super einfache und leckere Ofenkartoffeln gefüllt mit Tomaten und Kichererbsen - Kochkarussell.com

Dieser Werbe-Post ist in Kooperation mit Die Kartoffel entstanden. Herzlichen Dank an Die Kartoffel für die leckere Zusammenarbeit.

31. Mai 2017

Bereit für den nächsten Schritt?

Wenn ihr IMMER alle Zutaten für ein schnelles und gesundes Abendessen im Haus haben wollt, ist Feierabendküche leicht gemacht für euch!

Schnappt euch jetzt meine 30 Must Have Grundzutaten + die passenden Rezepte, mit denen ihr euch für immer von fehlenden Zutaten und abendlichem Einkaufsstress verabschiedt.😍 

14 Kommentare

  1. 4 stars
    Yummy sehen die lecker aus! Kommt gleich mal in meine Rezeptesammlung.

    Liebe Grüße
    Hannah

    Antworten
    • Das freut mich sehr, liebe Hannah! 🙂

      Antworten
  2. 5 stars
    OMG!!!!
    Das sieht so unglaublich fantastisch aus. Ich würde am liebsten gleich ein Stück abbeißen. Ich habe noch nie eine Ofenkartoffel zubereitet, aber mit deinem Rezept werde ich das jetzt garantiert nachholen.

    Antworten
    • Du Liebe, ich sag’s dir, ich hatte auch ein bisschen Bammel aber es ist wirklich SO einfach. Lass es dir ganz gut schmecken! <3

      Antworten
    • Genau, so macht das Kochen abends Spaß! 🙂

      Antworten
  3. Äh, hab mal ne dumme Frage:
    Festwochen oder mehligkochend?
    Wenn ich so an die Ofenkartoffeln aus der Gastronomie denke, dann vermute ich mehligkochend, aber ich dachte, ich frag einfach mal nach…

    LG
    Martina

    Antworten
    • Liebe Martina, die Frage ist absolut berechtigt. Ich habe mich vor einiger Zeit beim Kartoffelbauern auf dem Markt erkundigt und die Antwort ist wie du schon ganz richtig vermutet hast mehlig kochend. Das ergänze ich direkt mal im Rezept, danke dir! 🙂

      Antworten
  4. 4 stars
    Ganz tolle Idee!

    Was mir nicht ganz klar ist:
    Hast du getrocknete Kichererbsen verwendet oder bereits gekochte/aus der Dose?
    Backofen mit Heißluft, oder?
    Danke für deine Antwort!

    Antworten
    • Liebe Monika, für die Ofenkartoffeln nimmst du am besten bereits gekochte Kichererbsen bzw. Kichererbsen aus der Dose und Ober-Unterhitze. 🙂
      Liebste Grüße zu dir, Mia

      Antworten
  5. 5 stars
    Hallo,
    das Rezept klingt sehr verführerisch!
    Nimmst Du Kichererbsen aus der Dose?
    Und werden die Kartoffeln mit den Kichererbsen zusammen in der Ofenform gebacken?
    LG Jule

    Antworten
    • Ganz genau, Kichererbsen aus der Dose und die Kichererbsen werden wie im Rezept angegeben in einer kleinen Extrabackform oder auf einem Backblech gebacken. Lass es dir super gut schmecken liebe Jule! 🙂

      Antworten
  6. Wie lecker! Gut, dass der Mann, der keine Tomaten mag, heute nicht im Haus ist. Denn das Rezept wird direkt ausprobiert 🙂

    Antworten
    • Hah, manchmal hat es eben doch auch sein Gutes, wenn die Männer nicht im Haus sind, wa? 😉

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




und ich liebe Essen.

Ich bin Nordlicht, Hundemama und das Kochkarussell ist mein zweites Zuhause. Komm, lass uns ne Runde drehen!

Kein Rezept mehr verpassen

Schnapp dir on top ein kostenloses Rezeptbuch mit unseren Top 11 Rezepten.