Go Back
+ servings
Drucken

Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch

Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4
Kalorien pro Portion 221 kcal

Zutaten

  • 700 g Karotten
  • 1 große Schalotte
  • 1 Stück daumengroßes Ingwer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 1/2 EL Curry
  • 400 ml Kokosmilch
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Crunchy Peanutbutter
  • 1 EL Srirachasauce
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Karotten schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken.
  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze für ein paar Minuten andünsten. Knoblauch hinzufügen und unterheben. Mit Curry bestreuen und 2 Minuten anschwitzen lassen.
  3. Das Gemüse mit Kokosmilch und Gemüsebrühe auffüllen. Die Erdnussbutter unterrühren und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und bei leicht geöffnetem Deckel 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Suppe bis zur gewünschten Sämigkeit pürieren. Mit Srirachasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

Mias Tipps

Diese Karotten-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch lässt sich auch super vorbereiten. Sodass du ganz easy einen kleinen Vorrat anlegen kannst. Dafür einfach die einfache oder doppelte Menge kochen, einen Teil einfrieren oder direkt in den Kühlschrank für die Woche. Genial!