Go Back
+ servings
Drucken

Carrot Cake Muffins

Gericht Backen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 12 Portionen

Zutaten

  • 160 g helles Vollkornmehl
  • 150 g Zucker
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 180 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Eier zimmerwarm
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Milch
  • 170 g Karotten gerieben
  • 50 g Pecannüsse gehackt
  • 150 g Creme Fraiche
  • 1/2 Bio-Zitrone Abrieb
  • 2 TL Zucker

Anleitungen

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen und ein Muffinblech fetten.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Zimt vermischen. Sonnenblumenöl unterrühren. Eier einzeln unterrühren und mixen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Vanilleextrakt und Milch unterrühren. Dann Karotten und Pecannüsse unterheben und rühren, bis alles vermischt ist.
  4. Teig gleichmäßig in die Muffinform füllen. Bei 180 Grad circa 25 Minuten backen, bis die Muffins oben trocken und ganz leicht goldbraun sind.
  5. Muffins vor dem Dekorieren mit dem Topping komplett abkühlen lassen. Dann Creme Fraiche, Zitronenabrieb und Zucker vermischen und das Topping gleichmäßig auf die Muffins geben. Genießen.

Mias Tipps

Das Rezept funktioniert auch super mit anderen Nüssen wie Walnüssen oder Haselnüssen. Solltet ihr keine Nüsse im Haus haben, klappt's auch ohne.