Go Back
Drucken

Raclette-Pizza

Gericht Hauptgericht
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten

Zutaten

  • Pizzateig
  • Belag nach Wahl z.B. Pilze, Paprika, Tomaten und Frühlingszwiebeln
  • Tomatensauce
  • Käse
  • Optional: Oregano und Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Pizzateig in Racletteform-große Stücke schneiden. Belag würfeln. Raclette-Grill vorheizen und alle Zutaten auf dem Tisch bereitstellen.
  2. Für die Raclette-Pizza je ein Stück Teig in ein Pfännchen geben, mit Tomatensauce bestreichen und das Pfännchen 2 Minuten oben auf die Grillplatte des Raclettes stellen, damit der Teig von unten gar wird. Währenddessen mit Belag nach Wahl und Käse belegen.

  3. Pfännchen in das Raclette-Gerät schieben und circa 7-10 Minuten backen, bis der Teig gar und der Käse schön goldbraun und knusprig ist. Genießen.

Mias Tipps

Ich nehme gerne selbstgemachten Pizzateig und einfache Tomatensauce oder gute, fertige Pizza-Kits. 

Beim Belag könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen.

Wir nehmen am liebsten zwei Pfännchen pro Person.