Go Back
+ servings
Drucken

Lasagne-Suppe

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 6
Kalorien pro Portion 456 kcal
Autor Mia

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 L Rinderbrühe
  • 800 g Dosen gehackte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL gemahlener Rosmarin
  • Salz und Pfeffer
  • 10 Lasagneplatten
  • 150 g Creme Fraiche
  • Parmesan

Anleitungen

  1. Ein EL Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Hackfleisch hineinkrümeln, mit Salz und Pfeffer würzen und knusprig braten. Zwiebel würfeln und Knoblauch hacken. Das restliche Olivenöl in den Topf geben und die Zwiebel darin unter gelegentlichem Rühren circa zwei Minuten glasig dünsten. Knoblauch hinzugeben und weitere 30 Sekunden dünsten.

  2. Rinderbrühe, gehackte Tomaten, Tomatenmark, Oregano, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer hinzufügen und 20 Minuten bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Lasagnenudeln kochen. Dafür Lasagneplatten in mundgerechte Stücke brechen und nach Packungsanweisung garen.
  4. Die abgegossenen Nudeln zur fertigen Suppe geben. Noch einmal abschmecken und mit einem Klacks Creme Fraiche und etwas geriebenem Parmesan servieren.