Go Back
+ servings
Drucken

Geröstete Paprika Möhren Suppe

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 6
Kalorien pro Portion 151 kcal
Autor Mia

Zutaten

  • 2 rote Paprika
  • 1 Bund Suppengrün
  • 4 Möhren
  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1,5 L Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 cm großes Stück Ingwer gerieben
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Chili

Anleitungen

  1. Ofen auf 220 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Paprika waschen, entkernen und vierteln. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Lauch gut waschen und in Ringe schneiden. Sellerie putzen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Gemüse auf dem Backblech verteilen, die Paprika dabei mit der Hautseite nach oben legen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und 20 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und in etwas Olivenöl bei kleiner Hitze für circa 10 Minuten glasig dünsten. Honig hinzugeben und karamellisieren lassen.
  5. Gemüse aus dem Ofen nehmen und die Paprika von der Haut befreien. Dabei müsst ihr nicht ganz so ordentlich sein. Wichtig ist nur, dass ihr alle schwarzen Stellen entfernt.
  6. Gemüse mit in den Topf geben. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Gewürze hinzufügen und köcheln lassen, bis die Möhren weich sind.
  7. Mit dem Stabmixer pürieren, bis die Suppe eine cremige Konsistenz hat. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen.