Go Back
+ servings
Drucken

Herzhafte Lauch-Schupfnudel-Pfanne

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Schupfnudeln
  • 1 Stange Lauch
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2-3 TL Geräuchertes Paprikapulver
  • 150 ml Pflanzliche Sahne alternativ Sahne

Anleitungen

  1. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Schupfnudeln darin für 10 Minuten von allen Seiten braten.
  2. In der Zwischenzeit Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Lauch in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten braten, gelegentlich umrühren. 

  3. Paprikapulver und Sahne hinzufügen, 5 Minuten einköcheln lassen und bei Bedarf mit Salz und mehr Paprikapulver abschmecken. Genießen.

Mias Tipps

Achtet für ein veganes Gericht darauf, dass ihr im Supermarkt vegane Schupfnudeln besorgt. Wenn ihr nicht fündig werdet schaut mal im Bioladen eures Vertrauens.

Ich bereite diese Schupfnudel-Pfanne auch gern schon am Sonntag vor, damit ich die nächsten Tage ein schnelles Abendessen habe. Dafür einfach in luftdicht verschlossene Vorratsdosen füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich locker 3 Tage.