Drucken

Einfaches Chicken-Curry mit Kokosmilch

Einfaches Chicken-Curry mit Kokosmilch ist das perfekte Feierabend-Rezept! Nur 8 Zutaten und in 30 Minuten auf dem Tisch!

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Kokosöl*
  • 500 ml Kokosmilch*
  • 1-3 große EL Rote Currypaste* je nach Schärfe
  • 1/2 Limette gepresst
  • Salz, Pfeffer und Chili
  • Reis zum Servieren

Anleitungen

  1. Hähnchenbrustfilet in große mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen. Filet salzen, dann von allen Seiten circa 10 Minuten braten, dabei regelmäßig wenden. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und weitere 2-3 Minuten garen. 

  3. Kokosmilch, Currypaste und Limettensaft in die Pfanne geben. 5-10 Minuten einköcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Mit Reis servieren.

Rezept-Anmerkungen

Das Curry lässt sich perfekt vorbereiten und wieder aufwärmen. Im Kühlschrank hält es sich ein paar Tage.

Anstelle der roten Currypaste könnt ihr auch grüne oder gelbe verwenden. Dadurch verändert sich nur der Schärfegrad ein wenig.

Ihr wollt Gemüse? Dann gebt einfach Paprika, Pilze, Zucchini, Spinat oder was euch sonst so einfällt mit in die Pfanne.